• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Disney schaltet Pay-TV-Sender Fox bei Sky ab und bringt Inhalte zu Disney Plus

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Disney schaltet Pay-TV-Sender Fox bei Sky ab und bringt Inhalte zu Disney Plus

Disney verabschiedet sich vom Bezahlsender Fox, der derzeit noch im Programm von Sky läuft. Die Inhalte des Kanals sollen stattdessen bei Disney Plus zu sehen sein.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Disney schaltet Pay-TV-Sender Fox bei Sky ab und bringt Inhalte zu Disney Plus
 

Adminschreck

Schraubenverwechsler(in)
Ah, der neoliberale Konzern Disney verbannt den tendenziell konservativen Sender aus ihrem Angebot.
Sowas nennt man auch einen politischen Kampf im Bereich der Metapolitik.
 

Anhänge

  • zuckerberg faschist - Kopie.jpg
    zuckerberg faschist - Kopie.jpg
    181,6 KB · Aufrufe: 62

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Schlimmer finde ich das Sky ziemlich sicher an ihren Abo Preisen nichts ändert.
Wieder weniger Sender, weniger Auswahl aber die gleichen Preise wie vorher.
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Ah, der neoliberale Konzern Disney verbannt den tendenziell konservativen Sender aus ihrem Angebot.
Sowas nennt man auch einen politischen Kampf im Bereich der Metapolitik.
Bei Fox handelt es sich NICHT um Fox News, sondern nur um den Filme- & Serien-Sender Fox, der ein Überrest von 20th Century Fox war, welches Disney bekanntlich aufgekauft hat...
Mit Fox News hat das rein gar nichts mehr zu tun...
 

Firebuster

PC-Selbstbauer(in)
Hab letzte Woche den XBox Game Pass Ultimate 3 Monate für 1€ abgeschlossen.
Darin sind kostenlos 30 Tage Disney+ enthalten.

Nur mal zur Info.
 

Accolade

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie verhält sich das Eigentlich ?

Als Kunde geht man ja einen Vertag mit Sky ein indem man das Programm zu diesem Zeitpunkt ja Aboniert. Genau aus dem Grund hat man Fox z.b. Ausgewählt. Sky behält sich Vertraglihc natürlich vor zu machen worauf sie bock haben. Sky hat ja schon in der Vergangenheit Sender rausgeschmissen und hinzugefügt wie sie wollten.

Mich als Skykunde nervt das sehr da auf Fox meine Serien kommen die ich bezahle. Jetzt ist einfach der Sender weg. Tja Kunde, haste Pech!
Haben wir wirklich Pech ? Was muss Sky jetzt erfüllen ? Wie sieht hier das ganze Juristisch für den Kunden aus ? Welche Optionen haben wir gegen Sky ?

Der Bezahlte umfang ist ja jetzt nicht mehr gegeben.
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hätte - ehrlich gesagt - selbst dann den ersten Kommentar nicht verstanden, wenn es sich bei dem Wechsel von Sky zum Streaming Service tatsächlich um Fox News handeln würde.

Hauptsache er wirft mit Fremdwörtern um sich, aber am Ende hat er keinen Plan von der Materie.
Mehr fällt mir dazu auch nicht ein ;)
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Wie verhält sich das Eigentlich ?

Als Kunde geht man ja einen Vertag mit Sky ein indem man das Programm zu diesem Zeitpunkt ja Aboniert. Genau aus dem Grund hat man Fox z.b. Ausgewählt. Sky behält sich Vertraglihc natürlich vor zu machen worauf sie bock haben. Sky hat ja schon in der Vergangenheit Sender rausgeschmissen und hinzugefügt wie sie wollten.

Mich als Skykunde nervt das sehr da auf Fox meine Serien kommen die ich bezahle. Jetzt ist einfach der Sender weg. Tja Kunde, haste Pech!
Haben wir wirklich Pech ? Was muss Sky jetzt erfüllen ? Wie sieht hier das ganze Juristisch für den Kunden aus ? Welche Optionen haben wir gegen Sky ?

Der Bezahlte umfang ist ja jetzt nicht mehr gegeben.
Glaube unsere Optionen sind entweder Kunde zu bleiben zu den Konditionen oder zu kündigen.
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie verhält sich das Eigentlich ?

Als Kunde geht man ja einen Vertag mit Sky ein indem man das Programm zu diesem Zeitpunkt ja Aboniert. Genau aus dem Grund hat man Fox z.b. Ausgewählt. Sky behält sich Vertraglihc natürlich vor zu machen worauf sie bock haben. Sky hat ja schon in der Vergangenheit Sender rausgeschmissen und hinzugefügt wie sie wollten.

Mich als Skykunde nervt das sehr da auf Fox meine Serien kommen die ich bezahle. Jetzt ist einfach der Sender weg. Tja Kunde, haste Pech!
Haben wir wirklich Pech ? Was muss Sky jetzt erfüllen ? Wie sieht hier das ganze Juristisch für den Kunden aus ? Welche Optionen haben wir gegen Sky ?

Der Bezahlte umfang ist ja jetzt nicht mehr gegeben.

"Immer wieder verändern sich die Inhalte der Sky Premiumpakete durch den Wegfall von TV-Rechten bzw. Sendern. Ein automatisches Sonderkündigungsrecht besteht allerdings nicht, solange sich der „Gesamtcharakter eines Sky Pakets“ nicht verändert."

Das sagt zumindest Sky, Du kannst es aber drauf anlegen und ggf. dagegen vorgehen.
 

restX3

Software-Overclocker(in)
Ich könnte ja schreiben selber Schuld wer sich von Sky vertraglich knebeln lässt. ;) Solche Knebel Verträge sind Schnee von gestern. Zudem ist Sky maßlos überteuert.
Man kann nur hoffen das dieser Laden früher oder später untergeht wie Premiere World.
 

Accolade

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke euch. D.h. wer sich mit Sky Einlässt hat seine Seele verkauft ? ;)
Es kann aber doch nicht sein das die dort machen können was sie wollen ? Der Sender ist Bestandteil eines Paketes. Dieser Umfang hat sich ja geändert und ist jetzt nicht mehr Bestandteil des Vertrages. Somit hat sich ja der Gesamtcharkter verändert. Erst recht wenn du genau wegen diesem Sender das Paket genommen hast.

Hat jemand einen Anwalt zum Thema
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich könnte ja schreiben selber Schuld wer sich von Sky vertraglich knebeln lässt. ;) Solche Knebel Verträge sind Schnee von gestern. Zudem ist Sky maßlos überteuert.
Man kann nur hoffen das dieser Laden früher oder später untergeht wie Premiere World.

Was heißt knebeln? 12 Monate für alles außer Sport/Fußball inkl. UHD und Netflix UHD für 29€ ist okay.
Davon abgesehen gibt es qualitativ nichts besseres als Sky per SAT.

Auf Streams bezogen, Zuspieler ala´ 4K Blu-Rays ausgneommen.

Hat jemand einen Anwalt zum Thema

Google: Vertragsrecht.

Wenn man sonst keine Sorgen hat, macht man sich welche. Viel Spaß und Glück :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
@Ishe sehe ich auch so, ich habe Sky Cinema + Entertain/Netflix +HD und das ganze für 34€.
Für mich ist SAT am besten, den meine 30 Jahre alte Internetleitung, ist bei Streaming schnell überfordert.
Daher bin ich über Sky, immer noch sehr zu frieden, deren Receiver ist so ein Ding für sich, aber er funktioniert.
Des Weiteren geht mit die ganze Streaming Fragmentierung auf den .....
Das witzige ist, die wollten mit dem Streaming, gegen die Illegalen Downloads gegenhalten, aber genau das Gegenteil Trift jetzt ein, die Illegalen Downloads und Illegalen Streams schießen wie Pilze aus den Boden.
Pech gehabt, die Geldgier ist da das Problem der Studios, was jetzt nach hinten los geht.
 

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
Ich könnte ja schreiben selber Schuld wer sich von Sky vertraglich knebeln lässt. ;) Solche Knebel Verträge sind Schnee von gestern. Zudem ist Sky maßlos überteuert.
Man kann nur hoffen das dieser Laden früher oder später untergeht wie Premiere World.

Also ich zahle 19,99€ Für Sky.... Habe das HD/UHD Cinema Paket mit Sky on Demand und dem Q Receiver, kein Netflix(hab ich wieder rausgenommen) ... kein Sport etc.
Ich bekomme genau das, was in meinem Vetrrag drin steht, kann mich nämlich an ähnliches erinnern, als es um kabeleins classics(?) ging.

Achja, und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich monatlich kündigen kann.... müsste ich aber nach schauen. Aber warum sollte ich, ich zähle wohl zu ganz wenigen die damit zufrieden sind, dass das was sie bestellt haben auch geliefert wird.
"Fox" hätte ich jetzt gar nicht gewusst, ob ich den auch hatte.... hab nur noch um die 15..20 Sender in den Favoriten am Receiver .... ob Disney da jetzt aussteigt... :ka:

Da ist natürlich jeder anders unterwegs.....

Auch wenn es OT ist, aber was mich dann tatsächlich bei Sky stört ist, dass selbst da mittlerweile fast nur noch Serien laufen.... Das kann dann natürlich bald zur Kündigung führen. Da haben sich Angebot(Sky, Netflix, usw.) und Nachfrage(Meine TV Vorlieben) wohl auseinander entwickelt..... :ka:
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Was heißt knebeln? 12 Monate für alles außer Sport/Fußball inkl. UHD und Netflix UHD für 29€ ist okay.
Davon abgesehen gibt es qualitativ nichts besseres als Sky per SAT.

Auf Streams bezogen, Zuspieler ala´ 4K Blu-Rays ausgneommen.



Google: Vertragsrecht.

Wenn man sonst keine Sorgen hat, macht man sich welche. Viel Spaß und Glück :daumen:
Wie bekommt ihr solch billige Abos?
Ich habe das komplett Paket, hatte bis vor kurzen auch noch eine Zweitkarte (für die Eltern) und zahle 109 € im Monat.

Nicht mal die Zweitkarte konnte man so kündigen. Ich musste die zwse samt Receiver zurückschicken, aber das Abo läuft weiter bis zum Vertragsende.
 

Ishe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Blackvoodoo

War letzten Dezember ein Angebot per mail von gmx.de, 39€ im Monat für alles oben beschriebene, dazu einen 120€ BestChoice Gutschein.

War aber eher ein gutes - mittelmäßiges Angebot.

Hatte schon bessere Verträge über Corporatebenefits. Für alles bis auf Sport/Fußball inkl. UHD und Netflix UHD hatte ich davor 23€ bezahlt, SKY-Q Reciever ist/war in jedem Vertrag dabei.
 

Lotto

Software-Overclocker(in)
Schlimmer finde ich das Sky ziemlich sicher an ihren Abo Preisen nichts ändert.
Wieder weniger Sender, weniger Auswahl aber die gleichen Preise wie vorher.
Bei Filmen und Serien hatten sie mal das beste Angebot. Das haben sie immer weiter zurückgeschraubt. Mittlerweile ist es echt unteridisch. Selbst die 10 Euro für das Cinemapaket sind es echt nicht mehr wert.

Leider muss man da noch ein Abo haben wenn man Fussball schauen möchte, da eben DAZN und Sky die Spiele untereinander aufgeteilt haben, d.h. hätte man nur DAZN würde man halt jedes zweite Spiel von "seiner" Mannschaft nicht gucken können.

Dazu kommt: man muss immer Sky Entertainment buchen, auch wenn man nur Fussball und Sport haben möchte.

Sky hat mittlerweile anscheind seine Preispolitik geändert. Bis vor 6 Monaten musste man immer jedes Jahr kündigen um dann am Telefon ein Angebot zu bekommen. Ansonsten hätte man über 70 salzige Euro für ein Jahr bezahlt.
Dieses Handeln wie auf dem Basar nach jedem Jahr (was mir sowas von auf den Keks ging) haben sie jetzt abgeschafft. Nun kriegt man nach dem einen Jahr exakt dieselben Konditionen wie für Neukunden auf der Webseite ausgerufen, keinen Cent weniger oder mehr. Aber auch hier gilt weiterhin: kündigt man nicht nach einem Jahr wird es teurer (sie hoffen halt auf die Bequemlichkeit der Leute).

Und das beste: die Preise werden für Altkunden nur angepasst wenn man drunter lag. Wer mehr bezahlt hat muss von sich kündigen (und bis dahin den höheren Preis zahlen). Nettes Geschäftsgebaren.

Ich hatte immer knapp unter 40 Euro komplett gezahlt. Das zahlt man nun auch fast als Neukunde. Das war für die damalige Inhalte ok: neueste Serien, jeder(!) Film der großen Studios zuerst Monate vor allen anderen Streaming-Diensten, komplette Bundesliga, komplette CL, komplette Premiere League,..., dazu Nutzung neben dem Hardware-Receiver auch über Sky Go (App) auf zwei Endgeräten.

Nur kriegst du heute für den gleichen Betrag folgendes bei Sky (und wie gesagt man kriegt es nicht mehr günstiger): kaum neue Serien, sehr wenig neue Blockbuster-Filme (und wenn gibts beides heute quasi zeitgleich auf amazon & Co), halbe(!) Bundesliga, nahezu keine(!) CL, komplette Premiere League,...Nutzung über Sky Go (App) auf einem(!) Endgerät. Alleine die Erhöhung auf 2 Endgeräte für Sky Go kostet 5 Euro pro Monat mehr. Da ich am Wochenende oft pendle brauch ich diese 2 um es überhaupt nutzen zu können.

Alles im allem bekommt man heute für denselben Preis nur noch 25% der Leistung.

Ohne Fussball könnten die den Laden schließen. Das ist das einzige was die noch am Leben hält. Klar die haben nun F1, aber meal ehrlich: wieviele schauen noch F1? Solange es dort keinen Deutschen gibt der um den Titel mitfährt interessiert es doch kaum jemanden.

Für Fusball gäbe es auch als Alternative Sky Ticket, was ca. 20 Euro im Monat kostet (aber auch wieder für ein Jahr gebunden und danach kündigen, sonst wird es teurer). Das Ding ist: das läuft anscheind komplett unabhängig von Sky. Hat ne eigene App und im Gegensatz zu Sky Go andauernd Ausfälle etc. Dazu kommt das der Service von Sky Ticket noch schlechter ist als der von Sky selber (ja das geht, hätte ich auch nicht für möglich gehalten). Sprich muss man dann überlegen on einen die 10 Euro Ersparnis den Ärger wert ist oder ob man nicht gleich bei Sky das Enterain+Sport+Bundeliga bucht (für 30 Euro dann).
Wie bekommt ihr solch billige Abos?
Ich habe das komplett Paket, hatte bis vor kurzen auch noch eine Zweitkarte (für die Eltern) und zahle 109 € im Monat.

Nicht mal die Zweitkarte konnte man so kündigen. Ich musste die zwse samt Receiver zurückschicken, aber das Abo läuft weiter bis zum Vertragsende.
Guck mal auf die Webseite von Sky.
Es gibt seit einigen Monaten nur noch Einheitspreise. Wenn du mehr zahlst lassen sie dich aber einfach weiter zahlen bis du kündigst und umstellst.
Entertain (Basis) 12,50 Euro
Bundesliga 12,50 Euro
Sport 5 Euro
Cinema 10 Euro
Kids 5 Euro
Eintertainment Plus (Netflix + HBO) 7,50
HD 0 Euro, UHD (zur Zeit auch 0 Euro als Aktion)

Sprich wenn du Entertain + Cinema + Kids hast bist du bei 27,50 Euro. Und dann halt abgeschlossen wenn UHD nicht zusätzlich gekostet hat. Oder er hat kein Kids dann kommt es auch wieder hin.
Es sind keine verbilligten Preise, das sind zur Zeit die Normalpreise! Nach einem Jahr wird es teuer, aber man kann nach 12 Monaten monatlich kündigen, d.h. dann schließt man einfach wieder neu ab.

109 Euro ist wirklich extrem viel. Hast du nie gekündigt? Du hättest jedes Jahr! kündigen müssen, dann hätten sie dir immer ein Angbeot gemacht damit du bleibst. Hab nie mehr als 40 Euro für komplett gezahlt. Kenne einen der hat sogar unter 30 Euro komplett bezahlt. Ist halt wie auf dem Basar bei Sky. Denen ging es nicht um Fairness, sondern einzig und alleine das sie dich halten. Das es Kunden gibt die 3 Mal soviel bezahlen wie andere, für die gleiche Leistung, war denen vollkommen egal. Das ist quasi dein "Pech" wenn du aus Beqeumlichkeit einfach weiter laufen lässt.

Die Zeiten von Treue und Loyalität belohnt wurden sind mittlerweile in unserer Gesellschaft vorbei, ob das nun bei Verträgen ist oder im Beruf.
 
Zuletzt bearbeitet:

EasyRick

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin, ich zahle aktuell unbefristet 28€ für alle Programm ohne Q und UHD.
Wenn ich kündige und mich wieder einklinken will, zahle ich deutlich mehr.
Die Kundenbindung funktioniert leider....
 

derking708

Schraubenverwechsler(in)
Für mich einer DER Sender auf Sky, grade als serienfan, twd und co, Dafür jetzt wieder nen extra abo abschließen auf disney, nene.
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Bei Filmen und Serien hatten sie mal das beste Angebot. Das haben sie immer weiter zurückgeschraubt. Mittlerweile ist es echt unteridisch. Selbst die 10 Euro für das Cinemapaket sind es echt nicht mehr wert.

Leider muss man da noch ein Abo haben wenn man Fussball schauen möchte, da eben DAZN und Sky die Spiele untereinander aufgeteilt haben, d.h. hätte man nur DAZN würde man halt jedes zweite Spiel von "seiner" Mannschaft nicht gucken können.

Dazu kommt: man muss immer Sky Entertainment buchen, auch wenn man nur Fussball und Sport haben möchte.

Sky hat mittlerweile anscheind seine Preispolitik geändert. Bis vor 6 Monaten musste man immer jedes Jahr kündigen um dann am Telefon ein Angebot zu bekommen. Ansonsten hätte man über 70 salzige Euro für ein Jahr bezahlt.
Dieses Handeln wie auf dem Basar nach jedem Jahr (was mir sowas von auf den Keks ging) haben sie jetzt abgeschafft. Nun kriegt man nach dem einen Jahr exakt dieselben Konditionen wie für Neukunden auf der Webseite ausgerufen, keinen Cent weniger oder mehr. Aber auch hier gilt weiterhin: kündigt man nicht nach einem Jahr wird es teurer (sie hoffen halt auf die Bequemlichkeit der Leute).

Und das beste: die Preise werden für Altkunden nur angepasst wenn man drunter lag. Wer mehr bezahlt hat muss von sich kündigen (und bis dahin den höheren Preis zahlen). Nettes Geschäftsgebaren.

Ich hatte immer knapp unter 40 Euro komplett gezahlt. Das zahlt man nun auch fast als Neukunde. Das war für die damalige Inhalte ok: neueste Serien, jeder(!) Film der großen Studios zuerst Monate vor allen anderen Streaming-Diensten, komplette Bundesliga, komplette CL, komplette Premiere League,..., dazu Nutzung neben dem Hardware-Receiver auch über Sky Go (App) auf zwei Endgeräten.

Nur kriegst du heute für den gleichen Betrag folgendes bei Sky (und wie gesagt man kriegt es nicht mehr günstiger): kaum neue Serien, sehr wenig neue Blockbuster-Filme (und wenn gibts beides heute quasi zeitgleich auf amazon & Co), halbe(!) Bundesliga, nahezu keine(!) CL, komplette Premiere League,...Nutzung über Sky Go (App) auf einem(!) Endgerät. Alleine die Erhöhung auf 2 Endgeräte für Sky Go kostet 5 Euro pro Monat mehr. Da ich am Wochenende oft pendle brauch ich diese 2 um es überhaupt nutzen zu können.

Alles im allem bekommt man heute für denselben Preis nur noch 25% der Leistung.

Ohne Fussball könnten die den Laden schließen. Das ist das einzige was die noch am Leben hält. Klar die haben nun F1, aber meal ehrlich: wieviele schauen noch F1? Solange es dort keinen Deutschen gibt der um den Titel mitfährt interessiert es doch kaum jemanden.

Für Fusball gäbe es auch als Alternative Sky Ticket, was ca. 20 Euro im Monat kostet (aber auch wieder für ein Jahr gebunden und danach kündigen, sonst wird es teurer). Das Ding ist: das läuft anscheind komplett unabhängig von Sky. Hat ne eigene App und im Gegensatz zu Sky Go andauernd Ausfälle etc. Dazu kommt das der Service von Sky Ticket noch schlechter ist als der von Sky selber (ja das geht, hätte ich auch nicht für möglich gehalten). Sprich muss man dann überlegen on einen die 10 Euro Ersparnis den Ärger wert ist oder ob man nicht gleich bei Sky das Enterain+Sport+Bundeliga bucht (für 30 Euro dann).

Guck mal auf die Webseite von Sky.
Es gibt seit einigen Monaten nur noch Einheitspreise. Wenn du mehr zahlst lassen sie dich aber einfach weiter zahlen bis du kündigst und umstellst.
Entertain (Basis) 12,50 Euro
Bundesliga 12,50 Euro
Sport 5 Euro
Cinema 10 Euro
Kids 5 Euro
Eintertainment Plus (Netflix + HBO) 7,50
HD 0 Euro, UHD (zur Zeit auch 0 Euro als Aktion)

Sprich wenn du Entertain + Cinema + Kids hast bist du bei 27,50 Euro. Und dann halt abgeschlossen wenn UHD nicht zusätzlich gekostet hat. Oder er hat kein Kids dann kommt es auch wieder hin.
Es sind keine verbilligten Preise, das sind zur Zeit die Normalpreise! Nach einem Jahr wird es teuer, aber man kann nach 12 Monaten monatlich kündigen, d.h. dann schließt man einfach wieder neu ab.

109 Euro ist wirklich extrem viel. Hast du nie gekündigt? Du hättest jedes Jahr! kündigen müssen, dann hätten sie dir immer ein Angbeot gemacht damit du bleibst. Hab nie mehr als 40 Euro für komplett gezahlt. Kenne einen der hat sogar unter 30 Euro komplett bezahlt. Ist halt wie auf dem Basar bei Sky. Denen ging es nicht um Fairness, sondern einzig und alleine das sie dich halten. Das es Kunden gibt die 3 Mal soviel bezahlen wie andere, für die gleiche Leistung, war denen vollkommen egal. Das ist quasi dein "Pech" wenn du aus Beqeumlichkeit einfach weiter laufen lässt.

Die Zeiten von Treue und Loyalität belohnt wurden sind mittlerweile in unserer Gesellschaft vorbei, ob das nun bei Verträgen ist oder im Beruf.
Doch vor ca. 2 Jahren mal gekündigt. Dann das Angebot bekommen komplett Paket, Sky Q uhd und Zweitkarte für 80 €.

Aber auch die 80 € habe ich auf der Rechnung/Kontoauszug nie gesehen.
 

psychodad666

Komplett-PC-Aufrüster(in)
:devil: :-D:-) ...tja, das Ding gibt es seit einem knappen Jahr und alle Leute in meinem Umfeld haben ihr Jahresabo schon gekündigt... Irgendwas müssen sie bitten, sonnst enden sie wie maxdome und Co!
 

Wintendo

Kabelverknoter(in)
Ich empfand Sky eigentlich auch immer als das Beste, was man über SAT kriegen kann. Mehr als 20€ hab ich aber nie für Entertain und Cinema bezahlt, hab immer gekündigt und die ersten ca. 10 Rückholanrufe geduldig ertragen. Irgendwann kam schon ein gutes Angebot.
Hab mir seit dem letzten Vertrag (endete 2016 glaub ich) auch immer mal wieder Skyticket für 1-3 Monate geholt wenns irgendwo quasi verschenkt wurde.
Aber jetzt dann ohne Fox... eher weniger!
 

trigger831

Software-Overclocker(in)
Habe auch ein Sky komplett Abo und dieses, bis auf 2 kleinere Unterbrechungen, schon ca. 10 Jahre. In dieser Zeit, gab es hauptsächlich im Bereich "Fussball" mehrere Einschränkungen; jedoch keine Preisanpassungen. Durch diverse Angebote sowie 'Rückholaktionen' konnte ich mich bisher immer ganz gut damit arrangieren. Disney Plus z.B. wird max. dann im Monatsabo abgeschlossen, wenn wir in diesem Zeitraum auch mehrere Filme oder Serien sehen möchten. Jetzt gibt es eben einen Grund mehr.
 

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Also was ich so lese muss ja Sky wirklich dahingehen. Ich weis noch wie ich überlegt hatte damals Sky zu nehmen. Mir hat wer bei Saturn Sky Abo schmackhaft machen wollen. Es gab damals 3 Pakte zur Auswahl. Wenn man alle 3 nimmt wären das damals 39 € gewesen. Ich als Serien und Film Fan dachte an 2 Paketen. Jedoch ist mir schon damals der Preis zu viel gewesen. Ich bin nur einer der nur bestimmte Serien Sender und Film Sender sehen will. Für mich würde es sich einfach nicht lohnen. Wäre es nun so das man Pro Sender 1 € zahlen müsste ich würde es machen. Aber so halt viel zu tuer. Wenn nun aber so sender wie Animex und wie sie halt alle so heißen diese Anime Sender,dann ja ansonsten nein. Der zweite Sender wäre wohl Cinemax also ein Film Sender. Der wo auch FIlme vor dem Kino bzw kurz danach bringen würde. Aber da hat sich halt auch sehr vieles geändert gehabt.

Somit hat sich es für mich nie wirklich gelohnt. Es ist einfach für das was ich mich interessieren würde zu teur und auch Sky Go würde sich für mich nicht lohnen weil auch wenn ich ne stunde zur Arbeit hin und dann wieder zurück fahre. Ich höre halt dann Musik oder surfe mit dem Handy oder ich schlafe. So ist das halt. Wegen ner stunde wobei so richtig über ne längere Strecke ich nur 30 Minuten unterwegs bin. Das sind halt alles so ne kleines Zeitfenster. Ich hätte also nur diese bestimmten Sender die ich sehen will. Ich kenne auch leider keinen der es für mich was Aufnehmen würde. Denn ich will diese Aufnahmen ja dann Archivieren. Soweit ich weis ist Sky da mit vielen Restriktionen versehen. So das es eher ne Qual als ne Freude ist was dort Aufzunehmen.
Tya dann lasse ich lieber halt weiterhin die Finger von Sky. Warte einfach ab bis wer Animex oder so aufkauft und dann brauche ich auch erst recht kein Sky mehr zu abonieren.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Der VOD Markt ist eine Katastrophe wie sie im Buche steht. Hoffentlich gibt es noch möglichst lange BDs zum Kaufen, VOD widert mich einfach nur an.
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
Wie bekommt ihr solch billige Abos?
Ich habe das komplett Paket, hatte bis vor kurzen auch noch eine Zweitkarte (für die Eltern) und zahle 109 € im Monat.

Nicht mal die Zweitkarte konnte man so kündigen. Ich musste die zwse samt Receiver zurückschicken, aber das Abo läuft weiter bis zum Vertragsende.
109€ ... ich falle vom Gaming Stuhl... :lol:
 

Accolade

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin, ich zahle aktuell unbefristet 28€ für alle Programm ohne Q und UHD.
Wenn ich kündige und mich wieder einklinken will, zahle ich deutlich mehr.
Die Kundenbindung funktioniert leider....
Kündig und warte. Die Rufen dich an. Mittlerweile warten sie bis das Datum vorbei ist. Sie werden Anrufen - glaub mir ;)
Ich habe das komplett Paket, hatte bis vor kurzen auch noch eine Zweitkarte (für die Eltern) und zahle 109 € im Monat.

109 Euro. Du bekommst wirklich die Goldene Kundenkarte!
 

Lotto

Software-Overclocker(in)
Kündig und warte. Die Rufen dich an. Mittlerweile warten sie bis das Datum vorbei ist. Sie werden Anrufen - glaub mir ;)

Tja die Zeiten sind anscheind vorbei. Ich habs auch so bisher all die Jahre gemacht und die auch schön schmorren lassen, dann gabs eine Woche vor Kündigungsdurchführung immer ein super Angebot.
Aber dieses Jahr war es anders: sie haben mir einfach das angeboten was jeder Neukunde auf der offiziellen Seite auch bekommt (plus die Einrichtungsgebühr). Auf die Frage wofür denn die Einrichtungsgebühr wäre, ich bin ja kein Neukunde, kam nur ein "ja das ist halt so". Daraufhin hab ich gesagt, dass ich unter den Umständen dann wohl nicht verlänger. Das war beim ersten Anruf.
Beim zweiten Anruf war es exakt dasselbe Angebot. Also weiter schmorren lassen. Aber es passierte nix. Also Receiver und Karte zu den hingeschickt und drauf gewartet das ein Rückholangebot kommt. Tja es kamen in den letzten 5 Wochen ganze 5 Briefe, alle mit quasi den gleichen Angebot (wie auch am Telefon). Einmal war halt kein Cinema drinne, einmal kein Sport, einmal kein....aber der Preis war immer exakt der den man auch bekommt wenn man auf deren Internetseite sich das Angebot selber zusammeklickt (und natürlich weiterhin die Einrichtungsgebühr).
Sprich es gab diesmal kein "unwiderstehliches Angebot". Da gerade Sommerpause bei Fussball ist juckt mich das nicht. Hols mir das dann halt wieder wie jeder Neukunde (dann aber über die Webseite mit Prämie, letztens gabs ein Tablet, danach AirPods, zur Zeit gibts UHD ohne Aufpreis). So im Prinzip 2 Monate gespart (weil eh nicht genutzt) und dann noch Prämie abstauben.
Keine Ahnung ob es einfach nur dumm gelaufen ist, aber es waren ja wie gesagt nicht nur die zwei Telefonate, es waren ja auch 5 Briefe, und alle mit quasi identischen Konditionen.

Das ganze könnte man sich ganz ersparen wenn es einfach einen Einheitspreis gäbe und sie nicht nach 12 Monaten erhöhen und auf Bequemlichkeit der Leute hoffen (daran ändert auch die monatliche Kündigungsfrist nach dem 12. Monat nichts). Netflix, DAZN, etc. kriegen es doch auch hin (und beide kosten mittlerweile auch je 15 Euro im Monat). So kündigt doch jeder normale Mensch.

Aber ja wie ich schon schrieb: 109 Euro bezahlen zur Zeit nur noch Altkunden die einfach weiter laufen lassen. Diesen (Wucher-)Preis gibt es offiziell gar nicht mehr.

Man muss ja auch bedenken, dass das Angebot nicht mehr wirklich top ist. Es ist mittlerweile einfach nur eine Alternative zu Netflix, DAZN, Disney, DAZN, etc. Nur als Fussballfan hat man da leider nicht ganz die Wahl und "muss" jetzt auch noch 15 Euro für DAZN abdrücken um nicht nur die Hälfte der Spiele und überhaupt Champions League zu sehen .
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Ich muß mal schauen wie lang mein Vertrag noch läuft und kündigen.
Fußball zeigen sie ja auch immer weniger und dank Umzug die letzten beiden F1 Rennen verpasst. Und es geht mir gar nicht ab.

Vielleicht (bin bei DF1, Premiere, Premiere World und wie es nicht schon hieß seit es DF 1 gab. Das war so um die Schumi Anfangsphase in der F1) wird es wirklich Zeit zu kündigen endgültig.

Blöd nur das auch die Streaming Dienste immer auf blöde Ideen kommen. Siehe aktuell die News hier das Amazon Prime nun mit Werbung anfängt :daumen2:
 
Oben Unten