• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Der Bodybuilder und Sport Thread

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Meine Kondition ist für diese Jahreszeit noch ziemlich schlecht. Normalerweise stehen da 3 Radtouren pro Woche an.

Muss mein Rudergerät mal wieder verwenden. Ne halbe Stunde haut da ordentlich rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Ihr werdet vielleicht schmunzeln aber:

Ich habe Zuhause 60 Minuten auf der stelle gejoggt.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

1 Minute strampeln und eine Minute Pause usw.

Ich war echt nassgeschwitzt.

Probiert das mal aus wenn Ihr mal keine Lust habt bei Regen und Sturm zu Joggen.

@Leonidas genau aus dem Aspekt habe ich Zuhause gestrampelt, weil ich keine Lust auf Erkältung habe.
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
@soulstyle
Das sieht erstmals brauchbar aus, belastet aber die Schienbeine zu sehr und der untere Oberschenkel (Hamstring), der sowieso zu wenig im Alltag abbekommt, wird noch weniger abbekommen und verkürzt sich. Gut ist die Art zu laufen wirklich für die Bauchmuskeln.
Auf der Stelle ist das Rudergerät das Non plus ultra überhaupt. Laufband und stationäre Räder bringen einem die "falsche" Art zu laufen oder Fahrrad fahren bei. Wenn man genug Platz hat, ist das Seilspringen die beste Alternative fürs Zuhause.
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Ein Muskel verkürzt, wenn er zu lange angenähert ist und nicht auf Länge gebracht wird.
Das wird durch diese Übung nicht geschehen. Die Hamstrings verkürzen bei zu viel Beinbeuger ohne Dehnung garantiert, aber nicht bei sowas.

Auf der Stelle Springen (einmal linkes Bein vorne und rechtes hinten und dann im Wechsel) haut ordentlich rein, aber das wird man eher keine 60 Minuten hinbekommen, weil es sehr anstrengend ist. Damit plättet man allerdings auch die Waden schön. :D
Korrigiere: Vorfußläufer werden das schaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Ein Muskel verkürzt, wenn er zu lange angenähert ist und nicht auf Länge gebracht wird.
Das wird durch diese Übung nicht geschehen. Die Hamstrings verkürzen bei zu viel Beinbeuger ohne Dehnung garantiert, aber nicht bei sowas.

Auf der Stelle Springen (einmal linkes Bein vorne und rechtes hinten und dann im Wechsel) haut ordentlich rein, aber das wird man eher keine 60 Minuten hinbekommen, weil es sehr anstrengend ist. Damit plättet man allerdings auch die Waden schön. :D
Korrigiere: Vorfußläufer werden das schaffen.

Ja ich merke die Waden obwohl ich beim Training die Waden intensiv trainiere.
Eine Minute am Stück ist schon heftig, dann steuere ich auch die "Strampelfrequenz" innerhalb dieser Minute.

@-ElCritico- Ja Bauchmuskeln sind auch mit beansprucht worden.
Ich gehe auch lieber Fahrradfahren oder richtig Joggen.
Aber bei dem englischen Wetter.....sehe ich das als willkommene Alternative.
Das mit dem bergauf Sprinten werde ich auch ausprobieren....

@Leonidas_I Wir können bedingt durch das Coronadesater froh sein, dass wir das Krafttraining nicht vernachlässigen...und Kondition ist schon ein Luxus plus wenn wir das unter diesen Bedingungen regelmäßig betreiben können.

Ähm um es auf den Punkt zu bringen, ich bin konditionell auch nicht für die Jahreszeit in Form.
Egal Mädels mögen kleine Schönheitsmakel....
:ugly:
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Ähm um es auf den Punkt zu bringen, ich bin konditionell auch nicht für die Jahreszeit in Form.
Egal Mädels mögen kleine Schönheitsmakel....
:ugly:
Ach die Mädels.. der Trend geht dort in die füllige Richtung auch bekannt als thicc :lol:
Ich kann damit wenig anfangen.
Auf der Stelle Springen (einmal linkes Bein vorne und rechtes hinten und dann im Wechsel) haut ordentlich rein, aber das wird man eher keine 60 Minuten hinbekommen, weil es sehr anstrengend ist. Damit plättet man allerdings auch die Waden schön. :D
Korrigiere: Vorfußläufer werden das schaffen.
Die Waden werden schnell müde, dann haut es auf die Schienbeine :D
Was fürs Zuhause noch richtig nice ist, ist Yoga. Eine richtige Yoga-Session ist nichts anderes als isometrisches Stärke-/Mobilitätstraining. Ich habe mich über meine Freundin lustig gemacht, ausprobiert und wurde eines Besseren belehrt.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
P.S. : Ich bin Vorfußläufer, Skips fallen mir tatsächlich sehr leicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Jupp, hatte mich auch mal über die Bauch-Beine-Po Kurse lustig gemacht und dann gemerkt, dass das durchaus reinhaut, weil alles Bodyweight ist.
Die Fitnessmädels wiegen nix, dann geht das. Ich komme da schon ordentlich ins Schwitzen. :D

6-12 Wiederholungen mit Gewicht sind was anderes als 2-3 Minuten eine Übung am Stück.
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Jupp, hatte mich auch mal über die Bauch-Beine-Po Kurse lustig gemacht und dann gemerkt, dass das durchaus reinhaut, weil alles Bodyweight ist.
Die Fitnessmädels wiegen nix, dann geht das. Ich komme da schon ordentlich ins Schwitzen. :D

6-12 Wiederholungen mit Gewicht sind was anderes als 2-3 Minuten eine Übung am Stück.
Als ich mit den Deadhang-Klimmzügen angefangen hatte, fühlte sich meine linke Schulter beim Hochziehen komisch an. Da kam dann der Vorfall, wo ich mich über ihre Posen lustig gemacht habe. Nach der Session waren die Probleme mit der Schulter magischerweise weg :D Ich bin kein Physio und habe absolut keine Ahnung, was passiert ist, dennoch ziehe ich mit ihr jetzt ihre Routine durch sobald sich etwas komisch anfühlt.
Dann gibt es noch das Henne-Ei Problem, welches du angesprochen hast. Die Mädels sind nicht nur leichter, sie sind viel mobiler als ich zumindest. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ihr Focus nicht auf Stärke liegt und sie ihr ganzes Leben mit der Routine verbracht haben, oder ob das genetisch ist. Wir, Männer, verbringen mehr Zeit mit Stärkeübungen allgemein. Kann sein, dass es zur Steifheit führt?
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Kannte den Deadhang nicht als Vorbereitung auf oder in Kombination mit dem Klimmzug. Auf jeden Fall wird dabei Traktion aufs Schultergelenk ausgeübt. Könnte sich bei einem andeutenden Impingement positiv auswirken.

Hatte heute Ellenbogenschmerzen, weil ich diese Nacht wohl in Hyperextension lag. Schmerzte den ganzen Tag bis ich eben Military Press gemacht habe. Die Schmerzen sind fast weg. Hier verstehe ich tatsächlich nicht ansatzweise, wie das sein kann. In der Theorie sollte Trizepsaktivität nichts sein, was Probleme im Ellenbogen mildert. :D

Mobilität muss ebenso trainiert werden wie Kraft. Frauen sind meistens mobiler, weil ihr Bindegewebe wegen des anderen Hormonhaushaltes grundsätzlich weicher ist und die Muskulatur auch bei Training eher schmal bleibt. Krafttraining ohne Dehnung führt allerdings nicht nur zu Steifheit oder sinkender Mobilität (Beweglichkeit), sondern erhöht auch die Wahrscheinlichkeit, dass man sich verletzt.
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Hatte heute Ellenbogenschmerzen, weil ich diese Nacht wohl in Hyperextension lag. Schmerzte den ganzen Tag bis ich eben Military Press gemacht habe. Die Schmerzen sind fast weg. Hier verstehe ich tatsächlich nicht ansatzweise, wie das sein kann. In der Theorie sollte Trizepsaktivität nichts sein, was Probleme im Ellenbogen mildert. :D
:D
Military Press ist die einzige Übung, für die ich keine Bodyweightalternative finden konnte. Naja, wenn man es richtig ausführt und am Ende einrasten lässt (Lockout), trifft man alle Rotatorköpfe und Muskel, von denen man nicht weiß, dass sie existieren (deswegen liebe ich OHP, eine Übung ersetzt 1000 andere). Vlt hat da einer von den irgendwas Muskeln an einem der drei Trizepsköpfen an der Schulter gezogen und wurde im Zuge von OHP wieder in die richtige Stellung gebracht :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Aus dem Handstand kannst du Reverse Military Press machen. Kannst die Beine dazu auch an die Wand oder Tür stützen.

An der OE gibt es keine Muskeln, von denen ich nicht weiß, dass sie existieren. :D

Die Problematik selbst wird nicht in Verbindung mit dem Trizeps stehen. Denke eher, dass durchgehend Druck auf den Knorpel ausgeübt wurde. Ursprünglich wollte ich den Bizeps trainieren, damit die Extension eingeschränkt wird, aber das ist jetzt nicht mehr nötig.
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Aus dem Handstand kannst du Reverse Military Press machen. Kannst die Beine dazu auch an die Wand oder Tür stützen.
Der ROM ist verkürzt. Ich trainiere lieber einarmig mit der Kurzhantel, aber dann mit voller Reichweite. Die Seitenbauchmuskeln bekommen auch was mit.
An der OE gibt es keine Muskeln, von denen ich nicht weiß, dass sie existieren. :D
Naja, ich bin eben kein Physio :D Ich fahre seit Jahren fast religiös mit OHP und massig horizontalem Rudern als Prophylaxe für die sehr wichtigen aber ich habe keine Ahnung Muskeln. Bis jetzt hatte ich Gott sei Dank gar keine Verletzungen.
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Nimm dir 2 Liegestützgriffe oder 2 Stühle. Da gibt es kein Hindernis. ;)
Genau, der Kopf steht im Wege :D
Darauf werde ich irgendwann zurückgreifen, aber erst bei Gymnastikringen. Solange ist die Kurzhanteloption um einiges praktischer bei Clean & Press.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Mit einer Hand ist sicher, man kann viel mehr kg pro Arm drücken und ,falls etwas schief läuft, gibt es die zweite Hand :D
P.S.: Ich benutze die Clean Technik, um die Hantel in die Position zu bringen, dann ohne beine OHP, bis ich kaum Wiederholungen schaffe. Bei den letzten 3-5 Wiederholungen mache ich wirklich Press.

Was hältst du vom Bankdrücken als Übung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Was hältst du vom Bankdrücken als Übung?
Kenne ich aus Strongman Wettbewerben. Selbst noch nie zum Aufbau durchgeführt. Sehr technisch, wenn man das sauber ausführen möchte. Da kann man aber auch sehr viel verkehrt machen.

Bankdrücken ist eine meiner Lieblingsübungen.
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Kenne ich aus Strongman Wettbewerben. Selbst noch nie zum Aufbau durchgeführt. Sehr technisch, wenn man das sauber ausführen möchte. Da kann man aber auch sehr viel verkehrt machen.
Es ist viel sicherer, als man denkt. Der Mann in dem Video drückt 60kg, unsereins wäre irgendwo bei zwischen 20-30KG max. Im Zweifel lässt man das Teil auf den Boden fallen, besser als ein gebrochenes Genick würde ich sagen. Mir gefällt das Prinzip dahinter: Drücke nichts, was du vorher vom Boden nicht verputzen kannst :D
Bankdrücken ist eine meiner Lieblingsübungen.
War auch anfangs meine Lieblingsübung, bis sich meine Schulter komisch gefühlt haben. Da habe ich mit OHP angefangen. Langhantel OHP ist meine Lieblingsübung. Ich cleane das Gewicht vom Boden, dann wie beim Einarmigen. Das macht total Spaß :D
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
War auch anfangs meine Lieblingsübung, bis sich meine Schulter komisch gefühlt haben. Da habe ich mit OHP angefangen. Langhantel OHP ist meine Lieblingsübung. Ich cleane das Gewicht vom Boden, dann wie beim Einarmigen. Das macht total Spaß :D
Die Brust kriegt beim Bankdrücken mehr mit. Military Press mache ich ganz klassisch. Wenn man das Gewicht auf beiden Seiten gleichzeitig stemmt, läuft man auch nicht Gefahr, dass die Wirbelsäule eine ungünstige Position einnimmt.
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Die Brust kriegt beim Bankdrücken mehr mit. Military Press mache ich ganz klassisch. Wenn man das Gewicht auf beiden Seiten gleichzeitig stemmt, läuft man auch nicht Gefahr, dass die Wirbelsäule eine ungünstige Position einnimmt.
Bankdrücken mache ich immer noch, aber OHP und richtige, stinknormale Liegestütze (komplette scapulare Bewegung, was beim Bankdrücken nicht geht) gehören dazu.
Beim OHP, wenn man es nur beidhändig macht, kann passieren, dass man eine Seite mehr belastet als die andere, ohne dass man es merkt. Jetzt wegen Corona bin ich auf single arm OHP angewiesen, als die Studios aufhatten, habe ich ständig single Arm mit beidhändig gewechselt, damit keine Imbalancen entstehen. Beidhändig war die Hauptübung, einhändig ab und zu für die Lastgleichverteilung.
Was die Wirbelsäule betrifft, ist das der Grund N.1 für die etwaigen Verletzungen für viele Übungen im Stehen. Gerade single arm OHP bringt einem bei, wie man den Körper anspannen muss, damit es klappt. Die Technik nennt sich Irradiation:
Die Info steht in den letzten Absätzen. Es geht darum, wie man aus dem Körper eine rigide Plattform wie einen Stein machen kann, damit man sicher und mehr drückt.

Gerade Leute mit zu schwachem Core haben eine erhöhte Verletzungsgefahr egal, ob sie single arm oder beidarmig OHP betreiben, weil die Körperanspannung fehlt. Sie nehmen die Langhantel oben vom Squatrack ab und biegen sich zu sehr nach hinten, sieht wie incline Bankdrücken aus :D Das Verputzen ist schon eine gute Barriere für solche Leute. Ohne starken Deadlift und Frontsquat können solche Leute die Stange gar nicht in die Startposition bringen und das ist der Punkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Wenn man Military Press einarmig macht, kann es ebenso sein, dass man eine Seite anders belastet. Die Gefahr ist eigentlich sogar wesentlich größer als beim beidseitigen MP.
Natürlich ist die einarmige Variante bei korrekter Ausführung eine richtig gute Übung.
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Solche Leute sind damit sowieso besser bedient:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Allgemein sind OHP (ob einarmig oder beidarmig), vorgebeugtes Rudern und zum Teil schweres Kreuzheben mit freien Gewichten nix für Leute, die keinen richtigen Trainer hatten. Durch Squats, Bankdrücken und anfängliches Kreuzheben mit leichteren Gewichten können sich die Leute noch durchwurschteln, später cheaten sie mit QuarterSquats (hat seine Berechtigung, bei Menschen, die wissen, wofür es gut ist) und verletzen sich mit Kreuzheben.
Früher dachte ich immer, warum trainieren nicht alle mit freien Gewichten. Dann habe ich gesehen, wer so alles unterwegs ist. Genau für die Leute, die am falschen Ende sparen also beim Personaltrainer , sind die Geräte Gold wert :D
Als Beiprodukt sind die freien Gewichte fast immer frei gewesen, als ich im Studio war :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Werd in der nächsten Zeit wieder weniger Eisen stemmen und stattdessen Cardiopulmonal reinhauen. Muss meinen Ruhepuls wieder unter 48 Schläge bekommen.
Bei so gutem Wetter ruft mein Kamel (Rad).

Wer mit einem Ruhepuls von mehr als 70 Schlägen pro Minute durchs Leben geht, hat ein um 60 Prozent höheres Risiko, in den kommenden neun Jahren zu sterben.
:ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Nach der Arbeit 5K gelaufen, wieder 23 Minuten, habe aber keine Pausen einlegen müssen.
Wer mit einem Ruhepuls von mehr als 70 Schlägen pro Minute durchs Leben geht, hat ein um 60 Prozent höheres Risiko, in den kommenden neun Jahren zu sterben.
Kommt drauf an, bei einem Sterberisiko von 0,01% bedeuten 60% mehr 0,016%, also nicht die Welt und keiner Motivation wert.
Ich würde anders argumentieren: Bei einem Ruhepuls von über 70 Schlägen macht ein gesundener Mann bei den intimen, horizontalen Übungen zu schnell schlapp, was seine Chancen auf neue Gelegenheiten derselben Art erheblich verringert :lol:
Ich denke, das ist Motivation genug :D
 

cloudconnected

Komplett-PC-Aufrüster(in)
War Sonntag auch endlich wieder.
War geil.
Hatte mit dem Muskelkater des Todes gerechnet.
Der kam aber nicht weil ich immer so Hause Bodyweight Training und gelaufen und Fahrrad gefahren bin als die Studios dicht waren.
Hoffe werde ich bald geimpft , sodass ich mir die Testerei sparen kann.
In der Zeit wo die Studio zu waren bin ich sogar Halb Marathon gelaufen und habe erst letztes Jahr März angefangen zu laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Habe heute auf der Arbeit ein ordentliches Training mit den Patienten durchgezogen und mittrainiert. Wenn man das mit 2-3 Menschen macht, braucht man zu Hause nicht mehr zu trainieren. Wie gut, das morgen/heute ein Feiertag ist. :D
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Habe heute auf der Arbeit ein ordentliches Training mit den Patienten durchgezogen und mittrainiert. Wenn man das mit 2-3 Menschen macht, braucht man zu Hause nicht mehr zu trainieren. Wie gut, das morgen/heute ein Feiertag ist. :D
Fronleichnam?
Gestern endlich mal wieder im Studio gewesen (Hamburg hat aufgemacht). Ich konnte ohne Probleme 3 x 5 50kg military press ausführen. Im Gegensatz dazu sind mein Frontsquat und RDL sichtlich schlechter geworden :D
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Fronleichnam?
Gestern endlich mal wieder im Studio gewesen (Hamburg hat aufgemacht). Ich konnte ohne Probleme 3 x 5 50kg military press ausführen. Im Gegensatz dazu sind mein Frontsquat und RDL sichtlich schlechter geworden :D
Kann sein, dass das so heißt. In meinem Glauben gibt es kein Fronleichnam. :D

Jupp, Schultern müssen ran. Habe die am Seilzug trainiert. Sobald man mehr in Richtung Kardio geht, fühlt man sich wie ein halbes Hähnchen. Mal schauen, wie ich das demnächst kombiniere.
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Kann sein, dass das so heißt. In meinem Glauben gibt es kein Fronleichnam. :D

Jupp, Schultern müssen ran. Habe die am Seilzug trainiert. Sobald man mehr in Richtung Kardio geht, fühlt man sich wie ein halbes Hähnchen. Mal schauen, wie ich das demnächst kombiniere.
Wow, Seilzug :D Ich bin zu faul, mache nur OHP im Stehen und massig Rudern, mehr Liebe habe ich für die Schulter nicht übrig :D
Sich wie ein halbes Hähnchen zu fühlen ist geil, falls leichtfüßig gemeint ist, ein sehr erfüllendes Gefühl.
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Schultern sind cool. :D
Bilden die Basis dafür, dass man auch vernünftig mit den Armen arbeiten kann, ohne zu viel unfreiwillige Traktion auszuüben.

Meine Ruhepuls ist schon fast wieder U50. Das beruhigt mich.
Wobei das Sterberisiko bestimmt wieder gestiegen ist, seitdem ich mit dem Rad durch die Stadt zur Arbeit fahre.
 

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Ich war gestern im Hammer Stadion, habe dort genau 5 Sprints absolviert. Bestzeit war 12,2 Sekunden. Ich will irgendwann die 11 Sekunden wieder knacken, aber dafür müsste ich erstmals gehörig abnehmen (4-5kg im Oberkörper) :D
Deswegen ist ab jetzt Cardio im Sommer angesagt. Es ist egal, ob ich Fett oder Muskel verliere. Ich kann die Masse sowieso relativ schnell wieder aufbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Habe gestern einen Kumpel das erste Mal seit 2 Monaten gesehen. Er so zu mir: Boah, du hast ja voll abgenommen.
Ich so: Naja, 2 Kilo vielleicht. Sieht man das so extrem? (Laut Waage Grad 90 kg) :lol:

Wenn die Wampe schrumpft und die Masse Dank Training fast gleich bleibt. :D

Jetzt jeden zweiten Tag auf der Arbeit die Brust trainieren. Dann muss ich zu Hause nicht mehr.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

"Schoolboy" haut wieder auf die Kacke.:lol:
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Ich kann mir Strongman Wettkämpfe anschauen, fast jeden Kampfsport außer Boxen und zur Not sogar Rudern, aber das ist mal gar nicht mein Ding.

Gestern Beine trainiert und heute aufm Rad reingehauen. Bei dem Wetter kann man nicht nein sagen. Morgen ist wieder die Brust dran. :D
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich kann mir Strongman Wettkämpfe anschauen, fast jeden Kampfsport außer Boxen und zur Not sogar Rudern, aber das ist mal gar nicht mein Ding.
Boxen gucken ich sehr gerne. Besonders Schwergewichtsboxen. Aber leider wird das im Free-TV nicht mehr gezeigt.
Dann müßten wir DAZN abonnieren. Hatten wir zwischendurch mal testweise weil unser Sohn gerne Fußball guckt.
Und diese Schoolboy-Armwrestling-Videos gucke ich mir nur gelegentlich mal an.
Ich finde es immer wieder witzig wie der Milchbubi die Muskelberge fertig macht. :ugly:
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Reverse Butterfly. So genial am Gerät. :D

Kennt ihr diese Bilder, auf denen Frauen im Vorher-Nachher Vergleich gezeigt werden? Kann es sein, dass sie vorher immer besser aussahen, als noch etwas mehr dran war? Eine Frau braucht keinen flachen Bauch und ein Mann eigentlich auch nicht. :fresse:

Dieser neue "Scheiß-auf-Deine-Gesundheit-und-sei-ein-Fettmoppel"-Trend ist daneben, aber den Schlankheitswahn konnte ich noch nie verstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Reverse Butterfly. So genial am Gerät. :D

Kennt ihr diese Bilder, auf denen Frauen im Vorher-Nachher Vergleich gezeigt werden? Kann es sein, dass sie vorher immer besser aussahen, als noch etwas mehr dran war? Eine Frau braucht keinen flachen Bauch und ein Mann eigentlich auch nicht. :fresse:

Dieser neue "Scheiß-auf-Deine-Gesundheit-und-sei-ein-Fettmoppel"-Trend ist daneben, aber den Schlankheitswahn konnte ich noch nie verstehen.
Das ist die einzige Übung, die ich an Geräten durchführe. Nichts ist vergleichbar für mich.

Ich wollte mir neulich neue Sportschuhe kaufen. Fast alle haben übelst verstärkte Sohlen. Ich habe einen ausprobiert, fühlt sich total komisch an. Dann gab es einen Laufschuh, der wie einer aussah, von Asics. Die Sohle dämpfte aber zu stark, ich hatte das Gefühl keine Kontrolle zu haben. Irgendwie denke ich, dass die Orthopäden und Schuhhersteller wollen, dass man mit der Ferse landet. Wenn ich mit den Schuhen zu laufen versuch, landet mein Vorderfuß zu nah und sogar hinter meinem Körperschwerpunkt. Ich werde wohl Online suchen müssen.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Dieser neue "Scheiß-auf-Deine-Gesundheit-und-sei-ein-Fettmoppel"-Trend ist daneben, aber den Schlankheitswahn konnte ich noch nie verstehen.
Ich finde gut das man in der Fernsehwerbung neuerdings auch mehr üppigere Frauen mit Rundungen sieht.
Keine fetten - aber mit Rundungen. Die spiegeln nämlich den Großteil der Bevölkerung wieder.
Und nicht irgendwelche Hungerhaken. Diese Entwicklung finde ich gut und wichtig.
Dann eifern die jungen Mädchen hoffentlich nicht mehr irgendwelchen künstlichen Idealen so stark hinterher und stehen zu ihren Kurven. Dann gibt es auch weniger Mädchen mit Essstörungen.
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Ich finde gut das man in der Fernsehwerbung neuerdings auch mehr üppigere Frauen mit Rundungen sieht.
Keine fetten - aber mit Rundungen. Die spiegeln nämlich den Großteil der Bevölkerung wieder.
Und nicht irgendwelche Hungerhaken. Diese Entwicklung finde ich gut und wichtig.
Dann eifern die jungen Mädchen hoffentlich nicht mehr irgendwelchen künstlichen Idealen so stark hinterher und stehen zu ihren Kurven. Dann gibt es auch weniger Mädchen mit Essstörungen.
Wir leben in einem Land voller Diabetiker und mit viel zu vielen Übergewichtigen. Essstörungen sind hier Alltag und zwar hauptsächlich in eine Richtung: zu viel und nicht zu wenig.

Mir fällt dann eher bei den Jungen auf, dass die ziemlich ungesund aussehen. Energy Drinks ersetzen das Essen und Rumhängen den Sport.

Bin der letzte, der sich darüber beschwert, dass eine Frau nicht schlank ist. Sage auch immer: Lieber 10 kg mehr als weniger. :D

Nur muss man das Gesamtbild eben realistisch betrachten. Und ja, Magersüchtige belasten das Gesundheitssystem kaum, Übergewichtige hingegen extrem (unnötigerweise).
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja, es gibt hier wahrscheinlich mehr übergewichtige als magersüchtige Menschen. Aber oft sind die Ursachen für letztere eben (falsche) Ideale welche durch die Medien vermittelt werden. Beides ist ungesund.
Ich finde es wie gesagt gut das normale Frauen jetzt häufiger in Werbungen zu sehen sind. Und keine Magermodelle.
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Aber oft sind die Ursachen für letztere eben (falsche) Ideale welche durch die Medien vermittelt werden.
Wenn das bloß die einzigen falschen Ideale wären...

Der Trend geht da schon länger in eine andere Richtung. Dass man nun aber Werbung mit Menschen macht, die deutliche Adipositas haben, ist einfach nur krank.
 
Oben Unten