• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077 Update 1.5: Patch bringt Änderungen bei Ryzen und Raytracing

Minimal is my music

Kabelverknoter(in)
Weiß nicht ob ich updaten soll. Spiele schon knapp 50 Std. mit 1.04 und hatte nicht einen Absturz oder störende Ruckler. Auch schlimme Quest Bugs hatte ich nicht.
Habe halt nur niedrige FPS wegen meiner 1060.
Hmm, glaube ich spiele erstmal weiter auf 1.04.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Läuft genauso wie mit v1.04 gleiche FPS keine groben Fehler, paar bugs aber nichts was stört.
Ab Akt 2 werden nur die Gegner härter sonst nix neues.
 

Ungenuss_SAW

Komplett-PC-Käufer(in)
Habt ihr Saves von Stellen, wo eure Rechner richtig in die Knie gegangen sind (Speicherleck ausgenommen)? Würde mich zwecks finaler Benchmarkfindung sehr interessieren. Also, wenn's mal hart ruckelt -> Savegame erstellen und posten! :daumen:

MfG
Raff
Leichter Spoiler!


Hab eigentlich meine komplette Spielzeit über meine Min FPS aufgenommen. Haben nie 30 FPS unterschritten. Außer beim letzten Bosskampf gegen Smasher. Da hatte ich mehrere Drops auf bis 15 FPS runter. Besonders wenn der Kumpane einem ein paar Raketen auf den weg schickt
 

noname545

Software-Overclocker(in)
Weiß nicht ob ich updaten soll. Spiele schon knapp 50 Std. mit 1.04 und hatte nicht einen Absturz oder störende Ruckler. Auch schlimme Quest Bugs hatte ich nicht.
Habe halt nur niedrige FPS wegen meiner 1060.
Hmm, glaube ich spiele erstmal weiter auf 1.04.
hab mit dem neusten patch jetzt mehrere Abstürze, Jede 30min bis 1h crasht das Spiel . Davor war das nicht.
Also der patch hat alles andere als geholfen.
 

ProSnakeX

Schraubenverwechsler(in)
Bei mir gibt es seit dem Update mehr Performance Probleme als davor...

Statt meinen 60 FPS mit teilweise Drops auf 45 habe ich jetzt 55 FPS die sehr oft runter auf 30 gehen. Dazu muss ich sagen, dass seit dem Patch, ich die Grafik runterstellen musste damit ich diese Werte erreiche. Davor wie gesagt die 60FPS mit höchsten einstellungen...

RTX 3080 mit i7 8700K
 

KaterTom

Software-Overclocker(in)
Man kann den Hex Fix jetzt doch wieder anwenden. Habe das im 3D Center gefunden:
Screenshot_2020-12-21 3DCenter Forum - Cyberpunk 2077 (Technik-Thread) - Seite 235.png
 

ProSnakeX

Schraubenverwechsler(in)
Stimme dir zu. Wie kann es hier, aber auch in anderen Spielen sein , dass so offensichtliche Bugs immer noch nach Release drin sind?
Was Glitches angeht, kann ich diese fast schon provozieren!
CDProjektRed, WTF!??

Trotzdem, ich liebe das Spiel. Und manchmal muss man auch darüber lachen. Vorgestern wollte ich durch ein Fenster einsteigen, das hat mich rückwärts 200m durch die Badlands katapultiert /:-D.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Ganz einfach.. Die Entwickler wurden fast schon dazu gedrängt das Spiel zu releasen.. Eine weitere Verschiebung wollten die nicht mehr in kauf nehmen, da es viele verärgerte.

Sieht es mal so.. schaut mal wie bemüht die Entwickler sind jetzt zeitnahe Patches raus zu hauen.
Erwartet nicht zu viel. Ark ist immernoch in der Alpha. PUBG immernoch nicht performant.
Es ist ein Komplett neues Genre für das Studio. Die mussten von Punkt null starten und können nicht wie beispielsweise COD immer mit ihren Vorgängern arbeiten.

Klar sollte man so ein Game nicht releasen wenn es verbugt ist oder garnicht spielbar (Konsole).

Mir hat das Spiel dennoch Spaß gemacht und konnte ohne Bugs in der Story Line spielen.


Es hilft nur abwarten und das beste hoffen :)

Game on...
 

Schori

Software-Overclocker(in)
Bei mir läuft's mit 1.05 wie mit 1.04 und Hex Mod. Insgesamt ganz flüssig.
Nur bei der Parade geht die CPU in die Knie durch die ganzen NPCs.
Habe nach 40h auch schon das erste Mal die Hauptstory durchgespielt.
 

czk666

Freizeitschrauber(in)
Bei mir läuft's besser mit dem Patch. Sehr flüssig Dank freesync.
2600x/vega56 und 1440p

Mit den Einstellungen von:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Ganz einfach.. Die Entwickler wurden fast schon dazu gedrängt das Spiel zu releasen.. Eine weitere Verschiebung wollten die nicht mehr in kauf nehmen, da es viele verärgerte.

Sieht es mal so.. schaut mal wie bemüht die Entwickler sind jetzt zeitnahe Patches raus zu hauen.
Erwartet nicht zu viel. Ark ist immernoch in der Alpha. PUBG immernoch nicht performant.
Es ist ein Komplett neues Genre für das Studio. Die mussten von Punkt null starten und können nicht wie beispielsweise COD immer mit ihren Vorgängern arbeiten.

Klar sollte man so ein Game nicht releasen wenn es verbugt ist oder garnicht spielbar (Konsole).

Mir hat das Spiel dennoch Spaß gemacht und konnte ohne Bugs in der Story Line spielen.


Es hilft nur abwarten und das beste hoffen :)

Game on...
Mein Vertrauen in die Firma ist ungebremst.
Ich weiss , dass Sie eine Game of the Year Spiel gemacht haben.

Anscheinend soll es vor dem ersten Update Bug freier gewesen sein. Also können die Glitches relative easy noch ausgebügelt werden. An den Storybugs waren Sie wohl schon früher dran.


Ich habe als *PC*GH Leser kein problem mit dem Zustand und wollte auch keine Verschiebung. Für was??
Habe schon bezahlt seit 1 1/2Jahren (hätte es seit Day1 in der hand haben wollen). Was bringt mir das, das Spiel 3Monate später in der Hand zu halten anstatt jetzt?
Im Gegenteil, die einen die es erst in 3Monaten kaufen wollen können es weil es JETZT drausen ist dann etwas güntiger kaufen und wissen uneingeschränkt alles darüber wenn sie wollen + Bug-report aus der Community.

Danke CDProjekt RED
Ich hatte von WQHD mit DLSS performance gesprochen. Nicht von 4k/UHD DLSS Quality.

Und die Verschlimmbesserer am Anfang natürlich alle aus, wie chromatische abberation, motion blur, Filmkörnung und Blendeneffekte(da ich die schrecklich finde).

Hier meine Settings für WQHD DLSS Performance:

Hab hier mal eben noch n paar Screens angehängt:

Anhang anzeigen 1347180Anhang anzeigen 1347181Anhang anzeigen 1347182Anhang anzeigen 1347183Anhang anzeigen 1347184

Die letzten beiden ganz nebenbei die Savegames von PCGH(also sowas ähnliches wie worst case) für ein mal GPU Check und einmal CPU Check. :)

40 fps sehe ich da nirgends. :cool:


42 Grad C° ja, aber nicht nur 40 fps. ;)

So sieht's aus.

So um 70 fps fängt bei mir flüssig an. Hätte zwar gern lieber 100 dauerhaft, in RDR2 hab ich das ja auch, aber für RT max mach ich mal ne Ausnahme(in CP77). ;) btw. hab ich mich dank dem Gezocke in CP77 mittlerweile langsam an ein FPS lock von 80 gewöhnt.
Hat auch Vorteile beim Verbrauch.

Manche würden von 70-80 fps träumen, mit max RT in CP77. Also sollte ich doch eher zufrieden sein. Und das bei dem Verbrauch(170-180W mit ner 3080 und alle wichtigen Optionen in CP77 maxed).


btw: Hab die ganze Zeit die letzten Tage nicht ein einziges Mal einen Absturz gehabt. Läuft total stabil. Auch während der ganzen Tests(hab ja nicht nur CP77 gecheckt) nix abgestürzt.

Das stimmt. :daumen:




Ach einen noch, weil's so schön war ;) :
Ja, schön.

Mehr als RT und das für alle Spieler scheint die Auflösung zu taxieren.

Habe min. 40% Verlust von FullHD zu WQHD (1080p vs 1440p).
Ich lese bei dir niergens die Auflösung und unterhalb UHD würde ich nie DLSS Performance-Verschmierung fahren wollen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ja---sin

Software-Overclocker(in)
Auf meinem System läuft es auch relativ gut, mich ärgern eher Sachen drumherum, die sie leider nicht so schnell patchen werden wahrscheinlich, wie das Lootsystem und Menü. Aber ich lege sehr viel Hoffnung auf die Moddingszene:rolleyes:
 

bulli007

Freizeitschrauber(in)
Bei mir gibt es seit dem Update mehr Performance Probleme als davor...

Statt meinen 60 FPS mit teilweise Drops auf 45 habe ich jetzt 55 FPS die sehr oft runter auf 30 gehen. Dazu muss ich sagen, dass seit dem Patch, ich die Grafik runterstellen musste damit ich diese Werte erreiche. Davor wie gesagt die 60FPS mit höchsten einstellungen...

RTX 3080 mit i7 8700K
In welcher Auflösung spielst du?
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Also meine GPU läuft fast dauerhaft auf 99% :ugly:



Nicht falsch verstehen, ich sehe zwar eine Menge Fehler, und ein User hier hat es auch perfekt gesagt, ich wünsche mir ebenfalls dass sie das Spiel wirklich fertig veröffentlicht hätten, aber Spaß macht es dennoch. Lieben? Nein, nur Panam, wobei nach dem
Cybersex im Panzer
doch nicht mehr so ganz, weiß nicht :D

Übrigens hat Cyberpunk einen Haufen Frauen, was natürlich wieder leicht unlogisch ist, aber dafür definitiv die hübschesten und am besten gestaltesten Frauen ever. Judy, Panam(v.a. bspw. die Szene am Lagerfeuer), um nur mal zwei zu nennen. Und wie ich finde relativ realistische Dialoge, also es gibt auch viel Gutes!
An Panam bin ich auch dran, die hat so einen geilen A..., Hintern.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
An Panam bin ich auch dran, die hat so einen geilen A..., Hintern.
Ich gerade auch. Als Nomad hat man da auch sehr viele hilfreiche Optionen bei gefühlt jedem zweiten Dialog. Somit ist das bis jetzt ein leichtes für mich, weiß nicht wie die anderen zwei Variationen sind. Jedoch auch als Nomad muss man schon gut aufpassen, was man sagt. Einmal ein komisches Gefühl gehabt was falsches gesagt zu haben, die Szene neu geladen, minimal was verändert, und siehe da - schon gab es den ersten Kuss, wow... Panem ist Bombe, hammers gestaltet, sehr realistisch und alles andere als "leichte Beute".
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Um dem ganzen Halbwissen und Unwahrheiten entgegen zu wirken, habe ich mit der PCGH-Szene nochmal Patch 1.5 gebencht. Ist ja nicht auszuhalten, was hier teilweise für ein BS geschrieben wird...

bei computerbase wurde getestet das die frametimes eine katastrophe mit dem trick sind deshalb verstehe ich nicht warum der fix überhaupt ins spiel kommt

Die FT ohne den Hack sind viel schlechter als mit dem Hack, siehe unten.

-> Zeit für Community-Benchmarks!

Siehe unten.

Die haben nur die neuen CPU-Modelle getestet. Auf denen bringt der Fix nichts, er bringt aber extreme unterschiede auf Ryzen 1600 2600 3600.

BS, siehe unten.

Aber bei höheren Auflösungen jehnseits 1080p ist das Spiel ja absolut GPU-Limitiert. Da würde man 10% weniger Leistung auf der CPU-Seite eh nicht merken.

BS, siehe unten.

News schrieb:
Ryzen-CPUs mit 8, 12 und 16 CPU-Kernen werden nicht angefasst. Diese verhalten sich "wie vorgesehen".

So ein Schwachsinn! War es denen echt zu aufwändig, die 8 Kerner wirklich zu testen?

PCGH-CPU-Benchszene, 20s (3/4 Runs)
(720p, Post-Processing=Off, Details=Highest, SSR=Off, RT on/mid, DLSS Quality)

FPS (v.o. 1.4 Hex-Hack - 1.4 - 1.5)

cpu_1.4-Hack-1.5.PNG


Frametimes (Blau=1.5, Grün = 1.4, Orange = 1.4 Hex-Hack)

FT_1.4_Hack_1.5.PNG


CPU-Util aus der Hölle 1.5

cpu_util_1.5.PNG


1.4 mit Hack

tm_hacked.png


Und von wegen ab 1080p ist CP eh im GPU-Limit:

Cyberpunk2077_2020_12_21_14_52_01_616.jpg


Cyberpunk2077_2020_12_21_14_52_29_903.jpg


Man muss sich nur an eine Kreuzung in der PCGH-Szene stellen und läuft ins CPU-Limit (WQHD)...
 
Zuletzt bearbeitet:

twinbeat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Tschuldigung... ich meinte 1440p (also 2560x1440) nicht 1080p. Das in niedrigen 1080p die CPU noch eine gewichtige Rolle spielt ist nachvollziehbar. Bei 2560x1440 ist bei mir die GPU auf 90-99% und bei 1920x1440 bei ca. 85-95%. Und das nicht nur in der Stadt mittendrin sondern auf dem platten Land.
In einem solchen Szenario machen die Änderungen im Patch keinen Unterschied. Zumindest konnte ich keinen bei mir feststellen.

Den Hack kann ich nicht probieren da AMD mir keinen Prozessor liefern wollte. :)
Aber da gibt es sehr unterschiedliche Ergebnisse. Ich könnte mir vorstellen das drumherum auch das eine oder andere noch passen muss damit das es bei Leuten wie dir sich so extrem bemerkbar macht. Als allgemeingültig kann ich das aber nicht betrachten weil du auch schon mit einem 5800x und einer 3090 ein recht "seltenes" System hast und Benchmarks in 720p auf solch einem PC etwas anderes sind als wenn man 720p auf einem PC testet der die 720p gerade so gewuppt bekommt.
Würde mich z.B. brennend interessieren wie deine Tests auf einem AMD 2000er oder 3000er mit einer 1080 aussehen würden.

Mir fällt auch kein guter Grund ein wieso CDPR so etwas zurückhalten sollte und die AMDs "künstlich" langsamer macht wie ich schonmal hin und wieder gehört habe wenn man doch solche Leistungssteigerungen nur durch die Änderung von ein paar Bytes erreichen kann. :) Irgendetwas muss an diesem Hack dran sein das CDPR entschieden hat es nicht so zu machen.


Nebenbei bemerkt weiss ich nicht ob man mit "BS" so um sich schmeissen sollte... das lässt dich nicht grad sympathisch rüberkommen um es mal freundlich auszudrücken.
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Um dem ganzen Halbwissen und Unwahrheiten entgegen zu wirken, habe ich mit der PCGH-Szene nochmal Patch 1.5 gebencht. Ist ja nicht auszuhalten, was hier teilweise für ein BS geschrieben wird...
Ich schätze mal die Hex-Adresse hat sich mit der neuen .exe geändert? Will auch noch mal testen und gucken ob der 1.05 Patch wirklich den Hex-Fix ersetzt bei nem 6-Kerner.
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Man kann den Hex Fix jetzt doch wieder anwenden. Habe das im 3D Center gefunden:
Anhang anzeigen 1347216

Danke dafür!

Tschuldigung... ich meinte 1440p (also 2560x1440) nicht 1080p. Das in niedrigen 1080p die CPU noch eine gewichtige Rolle spielt ist nachvollziehbar.

Aha... auch in WQHD spielt die CPU noch eine wichtige Rolle, wie meine Screens zeigen.

In einem solchen Szenario machen die Änderungen im Patch keinen Unterschied. Zumindest konnte ich keinen bei mir feststellen.

Ja ach, du hast ja auch ne Intel-CPU. Aber selbst bei der sollte es möglich sein, die in WQHD ins CPU-Limit rennen zu lassen. Kann ich mangels einer solchen CPU leider nicht testen. Wäre schön, wenn du anstelle dieser allgemeinen Aussagen Fakten in Form von Benchmarks oder Vergleich-Screens auf den Tisch legen würdest.

Als allgemeingültig kann ich das aber nicht betrachten weil du auch schon mit einem 5800x und einer 3090 ein recht "seltenes" System hast und Benchmarks in 720p auf solch einem PC etwas anderes sind als wenn man 720p auf einem PC testet der die 720p gerade so gewuppt bekommt.
Würde mich z.B. brennend interessieren wie deine Tests auf einem AMD 2000er oder 3000er mit einer 1080 aussehen würden.

Du verallgemeinerst hier extrem. Es gibt nachweislich Setups, wo man ins CPU-Limit rennt.

Nebenbei bemerkt weiss ich nicht ob man mit "BS" so um sich schmeissen sollte... das lässt dich nicht grad sympathisch rüberkommen um es mal freundlich auszudrücken.

Ich verfolge den Thread seit Samstag und diese Falschaussagen ohne fundierte Beweise triggern mich nun einmal extrem. Ich mag da zwar nicht sympathisch erscheinen, liefere aber wenigstens Fakten anhand meines Setups.

Ich schätze mal die Hex-Adresse hat sich mit der neuen .exe geändert? Will auch noch mal testen und gucken ob der 1.05 Patch wirklich den Hex-Fix ersetzt bei nem 6-Kerner.

Ja es hat sich was geändert, aber der Post von @KaterTom ist Gold wert:

@PCGH_Raff @PCGH_Dave
PCGH-CPU-Benchszene, 20s (3/4 Runs)
(720p, Post-Processing=Off, Details=Highest, SSR=Off, RT on/mid, DLSS Quality)

FPS (v.o. 1.4 Hack | 1.5 Hack | 1.5)

cpu_1.4-Hack_1.5_1.5-Hack.PNG


FT (Blau=1.5, Grün=1.5-Hack, Orange=1.4-Hack)

FT_1.4-Hack_1.5_1.5-Hack.PNG


CPU-Util 1.5-Hack:

cpu_util_1.5-hacked.PNG
 

huenni87

Software-Overclocker(in)
Solche Leute mit ihren Aussagen ala "Auf meiner 3090 läufts gut, weiß nicht was ihr alle habt!" sind grad sehr in Mode..

Anhang anzeigen 1347027

Aber lass es diesen Leuten einfach. Um das raushauen zu dürfen haben sie ja auch immerhin ordentlich geblutet. Hardware, auch und vor allem grade teure, verliert so schnell an Wert, da darf man sich ruhig mal kurz an seiner 3090 aufgeilen. Frag mal die 2080 Ti-Käufer.. :)

Ich finde auch ganz ehrlich das die PC-Performance das allergeringste Problem von dem Spiel ist. Läuft sehr gut, auch auf der Mittelklasse.

Als 2080Ti Käufer kann ich das sehr gut nachvollziehen. :D

Aber hey, meine Ti bleibt auch erstmal im Rechner. Keinen Grund aufzurüsten. Und ja, CP2077 läuft vor allem ohne RTX gut. Da gibts auf dem PC eigentlich nix zu meckern auch wenn RTX eben dieses i-Tüpfelchen in der Optik von CP2077 bringt was es echt gut aussehen lässt. Die teils großen Probleme mit dem Spiel beheben aber eben auch die schönsten Reflektionen nicht. ;)

Scheinbar gibt es doch zumindest ansatzweise eine Auto-Verfolgungs-KI im Spiel die auch Cops nutzen können. Sie hatten wohl einfach keine Zeit mehr sie richtig zu laufen zu kriegen, wie so viele andere Sachen auch..

Will nicht Spoilern, daher halte ich es allgemein. Bin gestern die ersten Straßenrennen gefahren. Mal abgesehen davon, dass die recht Easy sind, kommt die KI da nur hinter einem her, da sie sich hinter dem Spieler her portet. Man kann das gut beobachten. Immer wenn die Fahrzeuge zu weit zurück fallen porten die sich einige Meter oder direkt hinter einen. Dabei kommt es immer wieder vor, dass ein KI Auto sich in ein anderes portet und dann rum glitcht.

Im ersten Rennen war ich vorne bei der Hälfte des Rennens, wurde aber noch als Dritter angezeigt. Dachte hätte wieder einen Bug. Tatsächlich ploppten Platz 1 und 2 ca. 10 Checkpoints vorm Ziel vor mir auf und rasten in der nächsten Kurve vor die Wand. :D

Und dann gabs noch eine Mission wo ich ein Fahrzeug verfolgen musste. Das Spiel wollte es hier ähnlich machen wie in GTA, wo dann mal Fahrzeuge von der Seite kommen oder LKW den Weg versperren. Das lustige (oder traurige) daran war aber, dass man sehen kann, wie die am Rand spawnen und im richtigen Moment losfahren um einen zu blockieren. Andere Fahrzeuge die dabei im Weg stehen, faden einfach weg, damit das Blockadefahrzeug nicht dran hängen bleibt. Ganz großes Kino.

Worauf ich hinaus will. Wenn du ein Polizeiauto im Spiel findest welches dich tatsächlich verfolgt und dabei nicht beim geradeaus fahren gegen jedes kleine Hindernis fährt und hängen bleibt, dürfte das einem Lottogewinn gleich kommen was die Chancen angeht. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

twinbeat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aha... auch in WQHD spielt die CPU noch eine wichtige Rolle, wie meine Screens zeigen.

Ja ach, du hast ja auch ne Intel-CPU. Aber selbst bei der sollte es möglich sein, die in WQHD ins CPU-Limit rennen zu lassen. Kann ich mangels einer solchen CPU leider nicht testen. Wäre schön, wenn du anstelle dieser allgemeinen Aussagen Fakten in Form von Benchmarks oder Vergleich-Screens auf den Tisch legen würdest.
Das kann ich auf meinem System in keinster Weise nachvollziehen.
In WQHD liegt die GPU-Auslastung wie gesagt bei 90-99%... die CPU liegt derweil bei 30-50% max.

Ich habe es bis jetzt noch in keinem Spiel geschafft den 10900k in ein CPU-Limit zu treiben. Als da wären AC:V, Watchdogs:L, Dirt Rally 2 VR, Control Ultimate um die zu nennen die ich mit der 3090 bereits gespielt habe. Allerdings benutze ich auch durchgehend die Monitorauflösung die über WHQD liegt. Auf einer solchen Auflösung bringt man meiner Meinung nach keine CPU der Intel 10er oder AMD Ryzen 5er Serie an das CPU-Limit solange es ein grafisch forderndes Spiel ist.
Das habe ich nur mit dem i7-7700k geschafft der Übergangsweise mit der 3090 zusammen lief. Da war die CPU z.B. in AC:O dauerhaft auf allen Kernen bei über 90% Auslastung.

Das ist ja auch das was ich im Kern damit sagen wollte. Desto höher die Auflösung ist die man fährt und desto weniger FPS die GPU auf den Bildschirm liefern muss (oder besser kann) desto weniger fällt die CPU ins Gewicht... bis zu einem Punkt wo 10% mehr oder weniger CPU-Leistung hier und da keine praktische Auswirkung mehr haben sondern eher kosmetischer Natur in Benchmark-Tabellen ist.

Leider kann ich mit Vergleichsbenchmarks nicht dienen da mir schlicht die Zeit fehlt mehrere Versionen zu installieren und Benchmarks zu machen. Dafür mein größter Respekt das man sich diese Mühe macht.



Worauf ich hinaus will. Wenn du ein Polizeiauto im Spiel findest welches dich tatsächlich verfolgt und dabei nicht beim geradeaus fahren gegen jedes kleine Hindernis fährt und hängen bleibt, dürfte das einem Lottogewinn gleich kommen was die Chancen angeht. :D
Die Fahrzeug-KI kann man tatsächlich wirklch nur als großen Witz bezeichnen. Die KI-Fahrzeuge schaffen es ja nichtmal an meinem Auto vorbeizukommen das auf dem Gehweig steht und nur ein paar Zentimeter auf die Straße ragt. Das ist schon unfreiwillig komisch anzuschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Als 2080Ti Käufer kann ich das sehr gut nachvollziehen. :D

Aber hey, meine Ti bleibt auch erstmal im Rechner. Keinen Grund aufzurüsten. Und ja, CP2077 läuft vor allem ohne RTX gut. Da gibts auf dem PC eigentlich nix zu meckern auch wenn RTX eben dieses i-Tüpfelchen in der Optik von CP2077 bringt was es echt gut aussehen lässt. Die teils großen Probleme mit dem Spiel beheben aber eben auch die schönsten Reflektionen nicht. ;)
Ich muss sagen in uwqhd läuft es auch bei 60 fps mit der zweithöchsten raytrayingstufe
Sieht echt super aus
Die 2080ti läuft unterhalb von 4k wie eine Perle

Und sind wir Mal ehrlich
Ich gehe nicht davon aus das die meisten Leute nun überwiegend in 4k spielen

@twinbeat
Ein CPU Limit liegt nicht nur vor wenn die CPU auf 100 % läuft
Ein 10900k kann auch schon bei 40% im Limit liegen
 
Zuletzt bearbeitet:

D0pefish

Software-Overclocker(in)
Der GOG Patch Installer verlangte nur 104GB freien Platz. Nja, dann halt schnell Borderlands 3 deinstalliert. Dauert ja heutzutage nur wenige Stunden, es neu zu laden. Jetzt merkt sich das Spiel von allein die eingestellte Sprache nicht mehr. :hail: OMRON. Wenn ich irgendwo herumbummele, neuen Kaffee hole, schaue ob die Kuscheltiere schlafen oder ähnlich unmenschliche Dinge veranstalte, straft mich das Spiel mit Abkratzen. Nja... Neustart (...Sprache einstellen) und hey, da rutscht doch direkt eine Boss-Leiche von einer am Boden liegenden Industrie-Palette und streckt danach ein Bein fast senkrecht nach oben. Schöne Sohle Keule. Neu ist auch solch typisches 'Havok-Ragdoll-Gezappel'. Fetzt. Na hauptsache gelacht. ;) btw. wie, die ganzen Cheater-Kreischer nutzen jetzt Hex-Editoren :ugly:
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein CPU Limit liegt nicht nur vor wenn die CPU auf 100 % läuft
Ein 10900k kann auch schon bei 40% im Limit liegen
Mit RT ist das Spiel enorm CPU fordernd, es gibt einige Straßen in der Stadt da schafft derzeit wohl keine CPU stabile 60 FPS.
Das Spiel läuft mit DX12, oder?
Ich glaube Vulkan hätte hier vielleicht ein bisschen mehr rausgeholt.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Ja das kann gut sein
Aber es ist spielbar
Man spielt aber nicht um sich die ganze Zeit die fps Zahl anzuschauen
Das ist ein Unding das sich seit ein paar Jahren eingebürgert hat
Mein Sohn ist genauso
Wie oft muss ich mir anhören wenn ein Spiel nur mit 80 fps läuft was man da machen kann
Meine Antwort ist immer die gleiche
Spielen
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Ja das kann gut sein
Aber es ist spielbar
Man spielt aber nicht um sich die ganze Zeit die fps Zahl anzuschauen
Das ist ein Unding das sich seit ein paar Jahren eingebürgert hat
Mein Sohn ist genauso
Wie oft muss ich mir anhören wenn ein Spiel nur mit 80 fps läuft was man da machen kann
Meine Antwort ist immer die gleiche
Spielen
Vater Sohn am gamen , gefällt mir
 

huenni87

Software-Overclocker(in)
Ich muss sagen in uwqhd läuft es auch bei 60 fps mit der zweithöchsten raytrayingstufe
Sieht echt super aus
Die 2080ti läuft unterhalb von 4k wie eine Perle

Und sind wir Mal ehrlich
Ich gehe nicht davon aus das die meisten Leute nun überwiegend in 4k spielen

@twinbeat
Ein CPU Limit liegt nicht nur vor wenn die CPU auf 100 % läuft
Ein 10900k kann auch schon bei 40% im Limit liegen
Hast du absolut konstante 60 fps? Spiele auch auf uwqhd und mit Rtx Mittel und DLSS ausgeglichen. Ich Pendel zu Fuß so zwischen 45 und 60 je nach Ort. In den Badlands fast durchgehend 60. Bei schnellen Fahrten durch die Stadt geht's auch mal auf 35 runter. Ist natürlich auch immer noch zusätzlich vom Wetter und Tag oder Nacht abhängig.

DLSS Performance kommt für mich nicht in Frage. Selbst auf ausgeglichen habe ich Artefakte die mich tierisch nerven. Vorher würde ich eher rtx komplett ausmachen.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Ne sind zwischen 48 und 60
dafür aber alles bis an die kante übertaktet
ram läuft auf 3733 cl 16
cpu 3700x auf 4.5 Ghz
Und grafikkarte auf 2115 mhz mit 16400 mhz vram
wie es beim autofahren ist habe ich noch nicht wirklich beobachtet
bei mir ist raytracing auf ultra und dlss auf qualität
 
Zuletzt bearbeitet:

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Ja das kann gut sein
Aber es ist spielbar
Man spielt aber nicht um sich die ganze Zeit die fps Zahl anzuschauen
Das ist ein Unding das sich seit ein paar Jahren eingebürgert hat
Mein Sohn ist genauso
Wie oft muss ich mir anhören wenn ein Spiel nur mit 80 fps läuft was man da machen kann
Meine Antwort ist immer die gleiche
Spielen
Früher hat man auch in 640x480 gespielt.
Man gewöhnt sich an alles, auch an höhere Fps. Wenn du es glauben magst, man merkt es wirklich ;)
Zumindest viele von uns.

Ich persönlich mache es vom Spiel abhängig und wie sich das Spiel anfühlt.
Bei Battlefield stört mich alles ab 80-100Fps nicht mehr.
Metro Exdus alles ab 55-60Fps
AC:O war auch mit 50+ noch gut spielbar
Crysis 3 ab 80Fps
Wolfenstein immer ab 80Fps, wie auch bei Doom.

Für mich und meine Wahrnehmung sind es grundsätzlich ab 80Fps, wobei in ruhigeren Spielen auch weniger reichen.

Dazu gibt es auch so toller Dinger, Regler, damit lässt sich vieles anpassen um näher an die Wohlfühlframerate heran zu kommen.

Ich würde das nicht pauschal als Quatsch abtun.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Früher hat man auch in 640x480 gespielt.
Man gewöhnt sich an alles, auch an höhere Fps. Wenn du es glauben magst, man merkt es wirklich ;)
Zumindest viele von uns.

Ich persönlich mache es vom Spiel abhängig und wie sich das Spiel anfühlt.
Bei Battlefield stört mich alles ab 80-100Fps nicht mehr.
Metro Exdus alles ab 55-60Fps
AC:O war auch mit 50+ noch gut spielbar
Crysis 3 ab 80Fps
Wolfenstein immer ab 80Fps, wie auch bei Doom.

Für mich und meine Wahrnehmung sind es grundsätzlich ab 80Fps, wobei in ruhigeren Spielen auch weniger reichen.

Dazu gibt es auch so toller Dinger, Regler, damit lässt sich vieles anpassen um näher an die Wohlfühlframerate heran zu kommen.

Ich würde das nicht pauschal als Quatsch abtun.
ja mache ich auch nicht
Aber ich kenn ja seine spiele und mit einem r3600 und einer 2080 in 1080p sollte er sich eigentlich in keinem spiel beschweren können
in spätestens 6 monaten werde ich auf den 5900x gehen und er bekommt meinen 3700x dann sollte der pc für einen 13 jährigen super ausreichend sein
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Der Rechner deines Sohnes hat einen R5 3600 und eine RTX2080 ? Respekt, da sollte sich wohl wirklich keiner beschweren ;)
Bin gespannt wie anspruchsvoll mein Sohn in dem alter sein wird.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Der Rechner deines Sohnes hat einen R5 3600 und eine RTX2080 ? Respekt, da sollte sich wohl wirklich keiner beschweren ;)
Bin gespannt wie anspruchsvoll mein Sohn in dem alter sein wird.
Ja das aber auch nur weil seine kaputt gegangen ist und ich mir günstig eine 2080ti ergattern konnte
Er hat es als Lohn bekommen das er zwei Jahre hintereinander stufenbester in der Schule war

Er hat sozusagen viele Teile bekommen die ich ausgetauscht habe

Er profitierte gut von meinem aufrüstwahn
 

ThirdLife

Komplett-PC-Käufer(in)
Aus den offiziellen Patch Notes zu 1.05:
  • Es wurden Fehler korrigiert, die nach dem Ende des Prologs bei PCs auftraten, deren Prozessor AVX nicht unterstützen.
Da steht nichts davon das AVX komplett entfernt wurde, warum sollte man das auch tun, wo es nur Probleme bei Steinzeitprozessoren macht die kein AVX beherrschen.
Habs doch zitiert was da steht ?

"Darüber hinaus wurde die Verwendung des AVX-Befehlssatzes entfernt"

Und das klingt anders als das was du zitierst. Ich kann nur zitieren was ich lese und mir präsentiert wird und darauf eingehen. Und das liest sich eben anders.
 
Oben Unten