[Cosmos S-Lesertest] Tagebuch von MiNtriX

MiNtriX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Halli-Hallo PCGHX-Online-Leser!


Wir schreiben das Jahr 2008, Monat März, Tag 28.

Um 11 Uhr sah ich durch mein Fenster den Postmann, wie er aus dem Transporter ausstieg! Ich sprintete zur Haustür der Wohnung und öffnete diese erwartungsvoll. Ich hörte seine Schritte und dann sah ich ihn, aber er hatte aber ein ganz kleines Paket und klingelte bei meinem Nachbarn und sah mich schief an Mist war das peinlich!

Naja zu früh gefreut! Tja doof gelaufen. Kurz darauf beschloss ich Einkaufen zu fahren.

14 Uhr: Ich kam nach Hause und mein Bruder öffnete mir die Tür und dann sah ich das Gehäuse! Wow wie riesig!

Ich schleppte sofort das Gehäuse ins Wohnzimmer und schoss ein paar Bilder:

attachment.php


Das Bild des mächtigen Cosmos S: groß, schwer, stabil und natürlich mächtig

Nun aber los! Auspacken!

attachment.php


Das Computergehäuse immer mit Styropor für den Transport geschützt werden, ist ja klar.

Aber der Cosmos S wird zusätzlich mit einer Schutztasche ausgeliefert!

attachment.php



Schön, nicht wahr?
Das erste mal in meinem Leben, das ein Gehäuse mit so einer Schutzhülle zu mir kommt. Übrigens die Schützhülle besteht aus 100% Polyester (für den Fall, das wir hier Baumwoll-Freaks haben^^)

Und dann wird das Gehäuse auch noch gleich ausgezogen:

attachment.php


Nochmal eine Schutzhülle, aber diesmal aus PE (denke ich mal). Sofort springt einem der Schriftzug ins Auge:

attachment.php


Das Gehäuse sieht stylisch aus, aber ohne "Branding" sieht es doch ein bisschen edler aus finde ich.

Es folgen 20 weitere Bilder, aber ich brauche nun eine "künstlerische-schriftstellerische-30-minütige" Pause. ^^
 
TE
TE
MiNtriX

MiNtriX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Welcome BACK
Nun sehen wir das fast nackte Gehäuse (fast nackt, weil da noch ein Paar Klebefolien etc. dran kleben)

Ich würde mal sagen: Bilder sagen mehr als 1000 Wörter!

attachment.php



Hinter diesem Mesh-Gitter verbirgt sich ein 200 mm Lüfter!


attachment.php


Hm.... wo ist nur der Anschaltknopf?! ich seh keinen und fühle auch keinen!

attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


Netzteil ist unten... hm... ob da die Kabel vom Netzteil lang genug sind....
Aber Wakü-Ausgänge hat das Teil! Sehr gut!

attachment.php



Und jetzt die Unterseite:
attachment.php


Cool - sag ich nur! Ein 120mm Lüfter am Boden! Die Luftzirkulation soll ja dadurch verbessert werden, deswegen cool.

attachment.php



So! Genug Bilder fürs erste!
Bevor ich das Gehäuse öffne, will ich das Handbuch lesen. Ich will ja nix beschädigen. Also los gehts:

attachment.php



Tja... wer genau hinsieht erkennt: Englisch und Chinesisch!
Wieso ein englisch-chinesisches Hanbuch?! Wir sind hier in Deutschland!
Da kann man wohl von einem 209,00 Euro Gehäuse verlangen, dass es ein deutsches Handbuch besitzt! Es wird ja wohl nicht "die Welt" für Cooler Master kosten, einen Dolmetscher zu arrangieren und das Handbuch übersetzen zu lassen.
Ja ich weiss, Englisch kann jeder und ist auch die Sprache No.1 und Chinesisch wird von 1,2 Mrd. Menschen gesprochen, aber trotzdem sind wir hier in Deutschland mit 80 Mio Einwohner. Da kann man wohl von einem 209 Euro Gehäuse wohl ein Deutsches Handbuch verlagen.

Gleich gehts weiter...
(ich kann nicht mehr als 10 Bilder hinzufügen...)
 
TE
TE
MiNtriX

MiNtriX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Und weiter gehts:

Hier die "Groß-Aufnahme" vom Handbuch:

attachment.php


Wie schon oben erwähnt: Nur Englisch und Chinesisch

Aber trotzdem ist das Handbuch sehr gut und besteht aus 95% aus Bildern.
Jemand, der weder Englisch noch Chinesisch kann, kann das Handbuch auch verstehen.

attachment.php



Sehen wir uns nun das Gehäuse mal ein bisschen genauer an:

Die Wasserkühlung-Ausgänge auf der Rückseite:
Sehr gut, jetzt werden Wasserkühlerbesitzer auch berücksichtigt und müssen nicht mehr Löcher in ihr Gehäuse reinbohren...
attachment.php


Rechts von den Wasserkühler-Ausgänge kann man so ein "Schalter" erkennen. Die Seitenteile vom Gehäuse wurden nicht geschraubt. Wenn der "Schalter" nach oben gedrückt wird, geht das Seitenteil auf:

attachment.php


Cool sag ich dazu mal, aber ob es gut ist, ist die andere Frage!
Das Problem ist: wenn man auf eine öffentlich Lan-Sessioin geht, dann wird oft was geklaut! Manchmal die Grafikkarte, manchmal die Festplatte, etc...
Da ist es oft besser, wenn das Gehäuse sich nicht so einfach öffnen lässt!

Nun weiter:
Das Seitenteil lässt sich nur öffnen, wenn man es wieder geschlossen hat und dann nach oben zieht.
Und es sieht so aus:

attachment.php


Ich bin da mal gespannt, wie laut der 200mm-Seitenlüfter ist!

attachment.php


So sieht also der Cosmos S von innen aus. Es wird fast nix mehr verschraubt (ausser Mainboard, Netzteil). Man kann somit die ganze Hardware ganz einfach ein und ausbauen. Wie oben schon erwähnt: gutes Konzept, solange man nicht auf große öffentliche Lan-Sessions geht.

Und weils so schön ist, gleich noch ein Bild:

attachment.php



Und noch ein Bild:

attachment.php


An was erinnert es euch?
An LSD-Türen! Wie die von einem Lamborghini! Naja nur verkehrt herum...

Komisch, dass der Öffnungwinkel der Seitenteile nicht gleich groß ist!
An alle, die einen Cosmos und Cosmos S Gehäuse haben, bitte mal nachprüfen, ob es bei euch auch so ist. Danke!


Als meine Freundin das Gehäuse sah, kam nur:
"Ja Leck - ist das Teil riesig!"

Im Vergleich zu meinem jetzigen Gehäuse sind es:
15 cm tiefer
13 cm höher
4 cm breiter
d.h. hat 780 cm^3 mehr Volumen!
Hier der Vergleich:

attachment.php


Das Bild ist nicht besoners gut, tut mir leid. Auf der Rechten Seite von meinem Gehäuse ist eine Mora2.

P.S.:
Laut Handbuch wiegt das Gehäuse 13,6 Klio!
Ich habe es nachgemessen:
attachment.php


13,6 Kilo waren es nicht, sondern "nur" 13,5 Kilo! Für Menschen, die oft und gerne auf Lan-Sessions gehen, wird es anstrengend, weil man ein schweres Gehäuse besitzt und beim Tragen aufpassen muss, dass das Gehäuse nicht beschädigt (Kratzer etc.) wird.

In den nächsten Tagen erfahrt ihr mehr über den Cosmos S.

Schönen Abend noch und ich hoffe euch hat es bis jetzt gefallen, mein Tagebuch zu lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Janny

BIOS-Overclocker(in)
ein klasse tower und bis jetzt schon mal ein klasse bericht, und ich weiß, das es so weiter gehen wird ;)
 

Eiswolf93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der Bericht fängt schon mal gut an!!:D:D

Ich bin auch am überlegen, mir den Tower zu kaufen, weil er perfekt für ne Wakü geeignet ist.(Tripple-Radi oben) Aber leider hat der kein Fenster, sonst wäre der schon gekauft!!:D:D
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
Also das Case ist wirklich der Hammer!
Aber der erste Teil von deinem Bericht... :nene:

Du machst zwar viele Fotos etc. aber dein Schreibstil lässt echt zu wünschen übrig. Benutz mal bitte ein bisschen weniger "cool". :wall:

Der Zweite war dann schon besser und den kann man auch so lassen :D
 
TE
TE
MiNtriX

MiNtriX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@ exa
die Befestigungsleiste für die Laufwerke sind nur auf der linken Seite.

@ moddingfreaX und blueman
Ich kann ja mein Schreibstil ändern. Es sollte halt nicht so trocken und langweilig klingen.
Die Bilder wurden mit einer normalen Cam geschossen, aber ohne Blitz, weil es sonst so künstlich und überbelichtet aussieht (siehe Anhänge)
Dunkle Stellen sollen dunkel bleiben.;) Man kann z.B. nicht erkennen, dass mein jetziges Gehäuse eine blaue Unterbodenbeleuchtung besitzt.
P.S. die Bilder wurden auch nicht verkleinert wie die anderen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mayo

BIOS-Overclocker(in)
Nettes Tagebuch Kollege, weiter so.

Hast du schon deine Hardware eingebaut? Oder machst du es nicht mit deiner aktuellen config?

cya
mayo
 
TE
TE
MiNtriX

MiNtriX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@ mayo
Danke! Du hast auch ein sehr gutes Tagebuch!
Ich mache es mit meiner alten Config. Du?
Cya
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wirklich sehr gut;)
Sind geile Bilder, aber so ein Gehäuse ist mir persönlich zu teuer zum kaufen.
Mein Rebel 9 Eco langt mir:ugly:

Weiter so!

Gruß
 
Oben Unten