Core i9-12900KS: Erste Tests belegen "schnellste Gaming-CPU der Welt"

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Core i9-12900KS: Erste Tests belegen "schnellste Gaming-CPU der Welt"

Vom Nutzer gut gekühlt, kann der Core i9-12900KS seinem Anspruch als schnellste Gaming-CPU gerecht werden und darüber hinaus auch den Ryzen 9 5950X im Schach halten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Core i9-12900KS: Erste Tests belegen "schnellste Gaming-CPU der Welt"
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Zeit für ein neues Netzteil...
Weil? Die Daten des 12900K sind exakt die gleichen. Natürlich wird der non-S weniger verbrauchen, weil die CPU niedriger taktet. Aber eines sollte schon jetzt klar sein: Wir betreiben den 12900KS natürlich innerhalb der von Intel genannten Parameter. Sondertests mit offener TDP sind aber auch geplant, keine Sorge. Aber erstmal gilt die Frage zu klären: Was erhalte ich als Käufer Out-of-the-Box.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Was sollen das für Tests bitte sein??

KS= Kaum Schneller :D

Intel muss wegen dem 5800X3d der Arsch auf Grundeis gegangen sein, anders kann man sich so ein Produkt nicht erklären.
Also ich glaube eher das Intel gesehen hat das man mit etwas binning in der Fabrik nochmals 100€ mehr aus den Kunden quetschen kann.
Es bleibt nämlich zu bezweifeln das der 5800x3d gut 20% schneller ist als seine non 3d variante
1649078781782.png
 

Marlock

PC-Selbstbauer(in)
Also ich glaube eher das Intel gesehen hat das man mit etwas binning in der Fabrik nochmals 100€ mehr aus den Kunden quetschen kann.
Es bleibt nämlich zu bezweifeln das der 5800x3d gut 20% schneller ist als seine non 3d variante
Anhang anzeigen 1391939
Vorabtests zeigen das AMD wohl mithalten kann mit ihrer 3D Version (AMDs Benches waren relativ Vertrauenswürdig seit Lisa dort das Sagen hat). Viele Spiele scheinen den Cache zu lieben. Auch wenn AMDs IPC geringer ist gibt es Dinge die es ausgleichen. Abgesehen davon verbraucht AMD weitaus weniger Strom für ähnliche Leistung. Direkte Vergleiche können wir noch nicht Anstellen aber sollte bald der Fall sein
Weil ich einen 5800x habe und zumindest im Gedanken mit dem 12900k geliebäugelt habe...
Man darf ja noch träumen :nicken:
Wenn du einen 5800X hast verstehe ich dieses leichte aber teure "upgrade" nicht. Würde eher auf Raptor Lake bzw Zen4 warten
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Pah, 4,7 GHz unter Last. Unser neues GPU-Rig ballert mit 5,2 GHz auf den P-Kernen und 4,9 GHz beim Cache durch. Und das ist noch nicht mal die "Kotzgrenze". Duel accepted. :D

MfG
Raff
Zeig her: https://www.capframex.com/sessioncollections/15c0f74d-84fb-41b7-89a2-1279e6dd303d :D

Szene kennst du ja. Mit der AMD dürftest du, im Gegensatz zu mir, auch nicht ins GPU Limit rennen.

Mehr kommt von mir nicht. Bei 3090 Ti und 12900KS bin ich raus. Da warte ich auf die nächste Generation...
 

TelefunkenTR4

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Egal ob Intel oder AMD.
Das Problem sind doch eher die Preise. Fast 1000 € für eine Top CPU der neuesten Generation,
und bis zu 2000 € für eine sehr gute Grafikkarte. Das ist Irrsinn. Das gab es früher nicht.
Ich bilde mir ein, einen sehr guten PC zu haben, und der hat 1600 € gekostet. Custom gebaut vor erst 3 Jahren.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Ich frage mich, was mit einem Standardkühler der üblichen 40 Euro Preisklasse so passiert, der eigentlich für jede CPU freigegeben ist und bei PCGH imemr gute Werte erreicht hat?
Also das sollte auch mal untersucht werden, da es kein unabwägiges Szenario ist.
Schließlich hat Intel schon immer selbst gerne Kühler beigelegt, die nicht einmal für die gekoppelte CPU ausreichend leistungsfähig genug waren.
Also ich habe in der Firma schon mal Intel CPUs von ca. 2,8Ghz mit Prime 95 nach wenigen Sekunden auf 800mhz gedrosselt bekommen, was ein Spaß sag ich euch. :-)
 
Oben Unten