Core i5-12400: Alder-Lake-Mittelklasse sticht Ryzen 5000 im Cinebench-Singlecore aus

GladiusTi

Freizeitschrauber(in)
Hm, ich hätte ja schon irgendwie bock auf den 12700/12900K. Mal schauen wie teuer der Speicher ist und wie die Werte dann am Ende wirklich aussehen. :devil:
 

BigBoymann

Software-Overclocker(in)
Leute, dass euch diese News soviele Kommentare wert ist!

Hey, ein Intel ist im SC schneller als ein AMD! Dafür braucht es nicht Alder Lake, das schafft schon die aktuelle Generation!
Die 4'er waren seit dem 9400(F) immer einen Preistipp wert. Der 11400F tanzt zwar etwas aus der Reihe, aber der 12400 könnte durchaus die beste P/L-Option von Alder Lake werden.
Der 9400 und 10400 waren wirklich saugute Chips und ihr Geld mehr als wert. Selbst der 9600f war in meinen Augen für Gamer noch ein echter Preistipp. Darüber hinaus bin ich bei Intel dann nicht mehr richtig glücklich geworden, die echte Mehrleistung war überschaubar.
 

ric84

Software-Overclocker(in)
Selbst wenn Intel einen 600-Watt-13377K auf den Markt bringt, ist deine CPU immer noch genauso schnell wie vorher ;-) Und wenn dir die Leistung reicht, brauchst du auch nicht aufrüsten.
Ha, du weißt also schon mehr wie wir Unwissenden, es kommt also ein elite ultra 600w gamer 1337(7)k auf den Markt, gleich mal Gerüchte streuen, "Dave hat gesagt ..." :D

Ich find den Kompromiss aus Sparsamkeit, Kühlbarkeit und der gebotenen Leistung des 3700x mehr als gelungen, reicht mir :)
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
AMD ist auffallend still. :ugly:
Imo hat AMD eigentlich alles mit der Demo des 5950X V$ vs 5950X 5900X V$ vs 5900X gesagt was es zu sagen gibt. (über Preise wird da ja nie geredet :()
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chatstar

BIOS-Overclocker(in)
Ja ich denke auch Zen3+ wird richtig Ballett zeigen,
Und das beste alles läuft noch auf der ausgereiften AM4 Plattform.

Ich meine schlimmstenfalls wird es halt ein erbitterter Grabenkampf zw. Zen3+ und Alder Lake aber so bleibt der Wettbewerb am leben was gut für uns Gamer ist.
 

Marlock

PC-Selbstbauer(in)
Hmm wenn die angegebene Leistung des 12400 echt ist, sieht der 12900K etwas komisch aus. 100 Punkte mehr Single core. Denke nicht das das alleine der höhere boost clock ausmacht. Vermute mal die Daten die wir vom 12900K haben sind OC Daten. Da Ryzens lowclock vs high clock CPUs maximal 50 Punkte beträgt
 

Thomas5010

Freizeitschrauber(in)
Mich interessiert etwas ganz anderes. Nämlich: Wie ist die Leistung bei virtuellen Maschinen.

Ich benutze Computer beruflich und brauche ggf. Betriebssystem die unter Hyper V oder VMWare laufen. Wichtig ist es der VM CPU Kerne zuzuweisen.

Wie sich die Leistung bei Alder Lake niederschlägt, weiß ich nicht. Ich kann mir aber vorstellen, dass ein Ryzen mit 12 oder 16 Kernen starke Vorteile hat. Das gilt natürlich auch für andere parallele Aufgaben, wie Streaming.

Die I5 Serie (trotz hervorragender Leistung) hat hier vermutlich das Nachsehen. Dem einzigen Prozessor der das stämmen kann ist vermutlich der I7 12900K.
 
Oben Unten