Bluescreen (irql_not_less_or_equal) Windows 7

Clastron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bekomme seit 2 Tagen diesen Bluescreen (bluescreen irql_not_less_or_equal) STOP: 0xFFFFF80003099019 Soweit ich das jetzt auf dem Foto erkennen kann :D. Immer beim Anmelde Bildschirm, Ich geben mein Passwort ein + Enter und dann erscheint der Bluescreen.
Ich habe schon folgendes versucht:

- Ich habe den Ram geprüft jeden einzelnen und jeden Steckplatz Ergebnis 0 Fehler
- Recovery Console
- Bios Reset
- Windows Systemreparatur (Kam eine Fehlermeldung)

Treiber CD´s vom Computer habe ich zurzeit nicht.

Edit: Ins Windows komme ich nicht mehr rein sowie in normalen als auch im Abgesicherten Modus.

Alles hat nicht funktioniert.
Ich weiß nicht mehr weiter.
Was kann ich tun ?

Bitte um dringent HILFE!

MFG. Clastron
 
Hast du eventuell deine CPU übertaktet?? Falls ja, den Takt senken und dann sollte das Problem behoben sein ;)
 
Also bei mir wars damals der Ram, aber da du den getestet hast tipp ich mal auf Treiber.
Teste mal mit nem Frischen Windoof, Linux Life CD o.ä. ;)
 
Gehe in die erweiterten Systemstartoptionen (mit F8 - wie zur Auswahl des abgesicherten Modus) und wähle dort den Eintrag "mit der zuletzt als funktionierenden Konfiguration starten" aus.
Hilft das?
 
Cpu habe ich nicht übertaktet ich habe ja auch das bios zurück gesetzt und habe dannach nixmehr eingestellt also müsste es ja passen. Ich schau mal nach ob es geht mit f8. Habe auch gestern eine systemwiederherstellung gemacht kam aber kurz vor schluss kam eine fehlermeldung.

Ich weiß echt nixmer was ich machen soll ich hoffe das hilft mit f8

Mfg.
 
Wie zotac schon erwähnte sind "irql_not_less_or_equal" meistens Treiber Fehler.
Sie treten immer dann auf, wenn ein sogenannter Kernelmode-Prozess oder ein Treiber versucht, in eine Speicheradresse zu schreiben, für die er keine Zugriffsrechte hat. Intern verweist das Programm oder der Treiber auf eine falsche bzw. “verbotene” Speicheradresse.

Um dir weiter zu helfen wäre ein Bild vom BS hilfreich da eigentlich da stehen sollte WAS das Problem verursacht hat. Also welches Programm Windows an giftet. Es kann zum Beispiel sehr gut möglich sein das du einen nicht signierten Treiber installiert hast ... und schon bei der Installation dieser Treiber wird dir eventuell aufgefallen sein das nicht signierte Treiber Windows gar nicht freundlich stimmen ;) Ich frage dich mal ... hast du vor dem BS Treiber installiert bzw. ein Update der Treiber von irgendwas gemacht?
 
Ich habe vor dem bl ein 3d screensaver runtergeladen habe ihn installiert dann bei den bildschirmschoner auf übernehmen pc stürzt ab schwarzer bildschirm pc fährt neu hoch und dan kam der bl.
 

Anhänge

  • ForumRunner_20110303_094827.png
    ForumRunner_20110303_094827.png
    458,1 KB · Aufrufe: 1.645
Clastron schrieb:
Ich habe vor dem bl ein 3d screensaver runtergeladen habe ihn installiert dann bei den bildschirmschoner auf übernehmen pc stürzt ab schwarzer bildschirm pc fährt neu hoch und dan kam der bl.

Hier müsste man es besser erkennen
 

Anhänge

  • ForumRunner_20110303_095510.png
    ForumRunner_20110303_095510.png
    465,6 KB · Aufrufe: 1.205
Dann dürftest du es selbst erahnen. Da hast du dir nen netten Virus oder dergl eingefangen. Hatte ich vor kurzem auch, allerdings beim reinen Klicken auf eine Vectorseite. Habe dann auch noch einiges Versucht den wieder wegzubekommen. Allerdings hatte der sich in irgendwelche Windowsinternen Treiber geschrieben, so dass eine Neuinstallation von Win durch ein Backup die schnelleste Lösung des Problems war.
 
Mist das hätte ich jetzt nicht erwartet das ich mein windows neu installieren muss, aber wenn es sein muss, muss ich das wohl machen.

Vielen dank trotzdem für euere hilfe
 
Ja mit solchen Sachen wäre man lieber vorsichtig. Und hättest du das mit den Bildschirmschoner gleich erwähnt ... ;)
Tröste dich, wenn es heute dumm auf dumm kommt muss ich das heute auch machen. Und ich kann die ganze Anmelde und Aktivieren Orgie von Magix Video DeLuxe einfach nicht ab haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Minidump könntest du noch auswerten, um zu überprüfen, ob es evtl. nicht doch ein Treiber ist, der querschießt (Anleitung siehe Signatur).
Offensichtlich sieht es aber -wie bereits gesagt- nach einem Virenproblem aus. Hier ist eine Neuinstallation die einzig saubere Lösung.
 
Muss ich dan bei der windows installation die festplatte formatieren oder kann ich meine alte daten behalten?
 
Neu formatieren! Wenn du wichtige Daten behalten willst, musst du diese vorher sichern (und mit einem Virenscanner prüfen).
 
Zurück