• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

BitFenix Shinobi- Pro

Lude969

Software-Overclocker(in)
Hallo,

da ich mir wenn Kepler endlich mal erscheinen sollte :) einen komplett neuen PC zulegen werde wollte ich einmal nach Erfahrungsberichten zu dem oben genannten Gehäuse erfragen.

Hatte mir das Gehäuse mit Seitenfenster ausgesucht da hier ein weiterer Lüfter eingebaut ist da ich beim Test hier im Forum von sehr schlechten Temperaturen gelesen habe.

Zukünftig soll eingebaut werden :

I5-2500K+Alpenföhn K2
Be Quit Straigt Power e9 CM 580W
Crusial m4
Samsung SpinPoint
ASRock z68 Extreme 3 Gen 3
GSkill RipJawsX
Nen stinknormaler DVD Brenner
Graka ne neue Kepler oder falls zu teuer vorrübergehend die asus en gtx 560TI 448
Lüftersteuerung Scythe Kaze Master Ace

Sollte Ich hier irgendwelche Probleme bekommen mit der Temperatur?

Das Ich kein Usb 3 nutzen kann macht mir nichts aus.
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Hallo Lude,
wenn Du eh noch auf Keppler wartest, dann mach direkt in Ivy, sprich : i5 3570k und Z77 Board. Kleinere Bauweise, höhere Leistung, weniger Strom=weniger Hitze.
Bei Kepler Release sollten auch die neuen CPUs und Z77 Boards erscheinen. Also in ein paar Wochen. Und dann wartest Du noch ein bißchen, bis hier im Forum
einige Erfahrungsberichte über Kepler/CPU/Boards stehen, und dann schlägst Du zu! Bin selbst eigentlich Intel/nvidia Fan, aber bei Graka solltest Du AMD/ATI
nicht ausser Acht lassen. Wenn Du nicht extrem OC betreibst, glaube ich nicht das Du Temperaturprobleme bekommst. Mit dem oben zusammengestellten System
würdest Du aber auch die nächsten Jahre glücklich sein. Das Shinobi gefällt mir auch. Ob der K2 reinpasst, solltest Du einfach mal Bitfenix Vertrieb oder Alpenföhn
Support kontakten. Breite 205mm angegeben. Schick denen Mal ´ne freundliche Anfrage. Der Lüfter im Seitenfenster könnte den K2 stören. Lüfter vorne reinsaugend,
hinten und im Deckel rausblasend, damit solltest Du gut bedient sein. SSD ist zwar geil, aber voll der Luxus, sprich : nicht wirklich nötig! Stattdessen könntest Du ja
die Kohle ins Gehäuse stecken. Anidees AI-6BW/ Coolermaster 690 II/ Corsair Carbide 500 R/ Zalman Z11/ Lancool K65/ Fractal Design Define R3. Guck Dir die mal an.
Mir gefallen die alle ganz gut.
Viel Spass mit dem ´neuen PC :daumen:
Rosigatton
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Lude969

Lude969

Software-Overclocker(in)
Rosigatton schrieb:
Hallo Lude,
wenn Du eh noch auf Keppler wartest, dann mach direkt in Ivy, sprich : i5 3570k und Z77 Board. Kleinere Bauweise, höhere Leistung, weniger Strom=weniger Hitze.
Bei Kepler Release sollten auch die neuen CPUs und Z77 Boards erscheinen. Also in ein paar Wochen. Und dann wartest Du noch ein bißchen, bis hier im Forum
einige Erfahrungsberichte über Kepler/CPU/Boards stehen, und dann schlägst Du zu! Bin selbst eigentlich Intel/nvidia Fan, aber bei Graka solltest Du AMD/ATI
nicht ausser Acht lassen. Wenn Du nicht extrem OC betreibst, glaube ich nicht das Du Temperaturprobleme bekommst. Mit dem oben zusammengestellten System
würdest Du aber auch die nächsten Jahre glücklich sein. Das Shinobi gefällt mir auch. Ob der K2 reinpasst, solltest Du einfach mal Bitfenix Vertrieb oder Alpenföhn
Support kontakten. Breite 205mm angegeben. Schick denen Mal ´ne freundliche Anfrage. Der Lüfter im Seitenfenster könnte den K2 stören. Lüfter vorne reinsaugend,
hinten und im Deckel rausblasend, damit solltest Du gut bedient sein.
Viel Spass mit dem ´neuen PC :daumen:
Rosigatton

Danke für deine ausführliche antwort :)

Auf ivy wollte ich eigentlich nicht mehr warten soll ja erst ende april rauskommen. Und selbst wenn das bisschen weniger stromverbrauch und die bessere grafik darauf wollt ich jetzt nicht mehr warten. Weil dann kann ich auch wieder auf herbst winter auf den kepler nachfolger warten :D irgendwann muss man mal zuschlagen :D

Den lüfter an der seite wollte ich eigentlich nicht einbauen. Erstmal zwei vorne und einen hinten wenn das ausreicht. Hab gelesen das ein seitlicher den luftstrom nicht gut tut.
Wollt deshalb auch den k2 statt dem macho einfach um noch nen paar grad runterzukommen. Bin auch nicht ganz sicher ob der speicher darunter passt wobei softy glaub mal sagte das dieser passt.

Weiß nur nicht ob so alles reinpasst von der graka und den kühlern her alles passt...
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Dann warte auch nicht. Hast Recht !! Dein Rechner sollte abgehen wie Schmidt´s Katze. Der Macho würde es auch tun. Der Shinobi gefällt mir auch seeehr gut. Wie gesagt: Mail an Bitfenix, ob der K2 passt, wenn nicht, suchst Dir halt ´nen anderen Kühler. Gibt so viele Gute. Will ja keine Werbung machen, aber der Lesertest vom Antec H20 920 hat mich angemacht. Viel cooler geht´s nicht. Passen tut der auch auf jeden Fall. Wegen K2, frag mal ob es passt bei Caseking nach. Ich glaube, die sind ziemlich kompetent!!!
Bis späda :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Lude969

Lude969

Software-Overclocker(in)
Ja denk das werd ich mal nachfragen oder im komplett pc forum dort lungern glaub die meisten rum die auch ahnung haben :D

Wenn nicht wirda nen anderes gehäuse. Bin da nicht so festgelegt. Die inneren werte zählen :)
 
TE
Lude969

Lude969

Software-Overclocker(in)
Hallo Rosigatton,

ja deine Komponenten passen ohne Probleme in den Shinobi Pro. Bestätigung kam von BitFenix. :)

Gruß
Nils

Es war eher die Frage ob meine Komponenten reinpassen :D

Hab aber jetzt aufs Standart (ohne Pro) gewechselt. Hab dort zwar kein usb 3 was ich nicht schlimm finde aber hab 7 Lüfterplätze :)
 
Oben Unten