Beste Soundkarte 2022?

Edgecution

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Tag,

nach x Jahren habe ich mal wieder x Stunden gesucht und meine Zugangsdaten wiedergefunden, da mir eine Frage auf den Lippen liegt.
Ich baue mir gerade einen neuen Gaming, Media PC. Nutzung 40% Gaming 40% Serien/Filme, 20% YouTube. Nun hänge ich beim Thema Soundkarten. Habe mich damals, vor 10 Jahren, dafür interessiert, bin nun aber komplett raus.
Habe derzeit eine Asus Xonar Essence STX, ist glaub ich in der alten Version gar nicht mehr erhältlich, läuft aber noch gut. Nun wollte ich trotzdem fragen, ob es im Jahr 2022 schon etwas moderneres oder besseres gibt? Preislich egal. Suche nur das Beste, um für die nächsten 10 Jahre den besten Sound zu bekommen. Gibt es da heutzutage schon Karten, die der Essence deutlich überlegen sind? Denke mal Technik entwickelt sich weiter. Treiber gibt es für die Essence ja auch nicht wirklich mehr. Suche einfach das beste Paket für den Audio Bereich.

Grüße
 

JackA

Volt-Modder(in)
Was früher gut klang, klingt auch heute noch gut.
Das Einzige, was sich verbessert, ist die Implementierung des Onboard-Chips, d.h. es gibt schon länger Mainboards, die so gut wie die STX klingen, da brauchst du dann keine weitere Soundkarte mehr.
Ansonsten geht man mehr und mehr zu externen Soundkarten bzw. USB DACs, denn je leistungsfähiger die PC-Hardware ist, desto mehr Störfrequenzen streuen auch in den Sound und das kannst du mit externen Geräten umgehen und da ist die Entwicklung auch in die Richtung, dass sehr guter Klang immer günstiger wird. Für 30€ ein Sharkoon Gaming DAC liefert bereits sehr feinen Sound und genug Leistung für die meisten Kopfhörer.
Auch ist der Griff zu professionellerer Hardware heute kein Thema mehr, ich nutze selbst z.B. den Yamaha AG03, daran über XLR ein Mikro und ganz normale Kopfhörer über den Ausgang, was reibungslos funktioniert.
 
Oben Unten