• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Beratung PC-Upgrade

hisinfernalmajesty

Kabelverknoter(in)
Hallo.

Ich habe mich endlich durchgerungen, meinen PC wieder aufzurüsten. Da ich in Sachen Hardware aber den Anschluss verloren habe, brauche ich eure Hilfe.

Ausgang ist dieses System:


Meine aktuelle Einkaufsliste sähe so aus:

CPU: Intel i7-6700
http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i7-6700-4x-3-40GHz-So-1151-BOX_1010021.html

Mainboard: Gigabyte GA 990FX
http://www.mindfactory.de/product_i...M3--Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_1026937.html

GPU: Sapphire Radeon R9-390
http://www.mindfactory.de/product_i...--Backplate-Aktiv-PCIe-3-0-x16--_1012937.html

RAM: Hype3X Fury DDR4
http://www.mindfactory.de/product_i...arz-DDR4-2666-DIMM-CL15-Dual-Kit_1010614.html



Wie sieht das für euch aus? Ein neues Netzteil werde ich wohl noch brauchen - was würdet ihr vorschlagen? Passt der Boxed Lüfter beim CPU? Eine weitere SSD stünde sonst noch auf der Wunschliste für jetzt. Einsatzgebiet soll weiterhin vornehmlich Gaming sein, ein Upgrade auf 4K-Monitor steht ev später noch an, aber wohl nicht sofort.

Danke schon einmal für eure Inputs!

Gruß
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
Immer langsam mit den mittelalten Pferden ;)
Deine CPU ist noch sehr gut dabei und in ein paar Monaten kommen neue Grafikkarten raus. In der jetzigen Situation ein System wie deines komplett umzukrempeln ist rausgeworfenes Geld. BTW: Intel-CPUs passen nicht auf AMD-Boards, diese wiederum können noch keinen DDR4-RAM.
 
Das Board und die CPU lassen sich nur mit einem Fäustel verbauen da AMD und Intel nicht kompatibel sind. Den i7 kann man sich schenken. Wenn ich dein System sehe würde ich nur die Grafikkkarte tauschen und ev. das NT in Erwägung ziehen wie das BEQuiet E10 500
 
Grafikkarte tauschen, eventuell ein neues Netzteil und den RAM auf 16GB verdoppeln und dann reicht das.
 
Schließ mich da an. Warum sollte man deinen Xeon gegen einen 6700 tauschen?

Neue Graka, mehr Ram und evtl. neues Netzteil und das Teil ist supi.
Wenn das Budget da ist kannst du dir ja noch eine SATA-SSD für Programme, Spiele, etc. kaufen.
 
Oh, okay. Da freut sich aber mein Geldbeutel. ;) Also die Radeon R9-390 und etwas RAM? Oder würde sich das warten auf neuere GPUs doch lohnen? Wann werden die denn erwartet und wo wären sie vermutlich preis-/leistungs-technisch einzuordnen?
Welches Netzteil wäre dann zu empfehlen?

Vielen Dank von mir und meinem Geldbeutel
 
Wenn du noch warten kannst, dann warte noch 1-2 Monate auf die neue Generation.
Leistungs- und Preismäßig schwer zu sagen, da bisher nur Gerüchte durchgesickert sind.
Die GTX 1060 wird wohl 6GB GDDR5-RAM haben, könnte ggf. so schnell sein wie die jetzige GTX 980. Preis zwischen 200 und 300€.
Die GTX 1070 wird wohl 8GB GDDR5X-RAM haben, könnte ggf. so schnell sein wie die jetzige GTX 980 Ti. Preis zwischen 400 und 500€.
Die GTX 1080 wird wohl 8GB GDDR5X-RAM haben, wird wohl schneller als die GTX 980 Ti sein (vernünftige 4K-Leistung?), Preis wohl zwischen 500 und 600€.
Das ist das, was ich so als letzten Stand habe. Das ändert sich aber immer sehr schnell.
Die High-End-Geschichten werden wohl noch bis Ende 16/Anfang 17 brauchen.

Netzteile zu empfehlen:
Cooler Master G450M 450W ATX 2.31 (RS-450-AMAAB1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
-> Technik durchaus ok, aber nichts besonderes (Lautstärke, Schutzschaltungen,...)

Super Flower Golden Green HX 450W ATX 2.3 (SF-450P14XE (HX)) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
-> Technisch gut, als aber laute Lüfter

be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
-> Technisch sehr gut, dafür auch sehr leise.

RAM:
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
Wenn du noch etwas warten kannst, würde ich auch noch warten. Wie wo und wann die neuen Grafikkarten liegen kann dir jetzt noch keiner sagen. Preisbereich wird sich natürlich ähnlich regulieren,
soll heißen Karten im ca. 200 Euro, im ca. 300-350 Euro und High-End-Bereich. Dein Netzteil reicht eigentlich noch, Neukauf würde aber auch nicht schaden.

Straight Power 10 500W lautet hier die Standardempfehlung.
 
Dann grüße den Inhalt vom Geldbeutel und er soll mich schnell mal besuchen:lol:. Bei einem NT würde bequem das BEQuiet E10 500 reichen. Schwer zu sagen wann die neuen Sachen genau kommen und was diese leisten aber wenn es dir jetzt nicht mehr reicht wäre eine R9 schon ein Quantensprung. mit 8GB sollte man noch ne Weile leben können
 
Als Du Dich entschieden hast, aufzurüsten, hast Du eher gesagt "Och, es wird mal wieder Zeit" oder "Jetzt ist Schluss, ich habe zu wenig Leistung"?
Wenn eher Ersteres der Fall ist, würde ich unbedingt auf die neuen Grafikkarten warten. Jetzt aufzurüsten ist ein schlechter Zeitpunkt.
 
Naja, ich schiebe das schon ne Weile vor mir her. Ursprünglich wollte ich das "neue" GTA V in voller Pracht genießen können (und natürlich für die Zukunft gerüstet sein). Etwas Geduld würde ich wohl noch aufbringen können, es scheint ja die vernünftigere Wahl zu sein.
Danke auch noch mal für die NT-Tipps! Ich versuch dann mal am Ball zu bleiben, was die neuen GPUs angeht...
 
So - wo ich nun beim Pimp-My-PC-Gewinnspiel leer ausgegangen bin muss ich das Ganze nun selbst in die Hand nehmen. ;)

Stimmt die Aussage, dass CPU etc. noch "zeitgemäß" sind und eigentlich nur eine Aufrüstung von GPU, RAM und ggf Netzteil sinnvoll sind?

Dann wäre mein Favorit z.Zt. nämlich folgendes:

MSI GeForce 1070 GTX Gaming X 8G

Bei Netzteil und RAM bräuchte ich noch einmal Hilfe.

Vertragen sich diese Riegel gut mit dem bestehenden?

8GB-Crucial-Ballistix

Welches NT wäre denn jetzt empfehlenswert? Kann die benötigte Größe leider schlecht abschätzen...

Tausend Dank und freundliche Grüße!
 
Wenn die timings passen sollte das mit dem RAM gehen, oder einfach ein neues 16GB Kit kaufen. Als Netzteil würde sich das Straight Power E10 mit 400W oder 500W anbieten.

Sent from the Sombrero Galaxy with Samsung Galaxy S6 and Tapatalk
 
Noch mal für Noobs: Passendes Timing heißt?
Brauche ich denn eigentlich ein neues NT? Alle empfohlenen haben ja weniger Leistung als das bisher verbaute. Oder übersehe ich etwas?
 
Die RAM haben eine Taktfrequenz -- das sind die MHz -- und Latenzen -- das sind die Timings.
Wenn du RAM nachkaufst, sollte er die gleichen Frequenzen und Latenzen haben wie die, die schon verbaut sind.

Das Antec ist schon recht alt und technisch veraltet. Daher kann es nicht schaden, wenn du dir ein modernes Indy Netzteil kaufst.
Und 500 Watt reichen heute problemlos.
 
Zurück