Grafikkarten-Upgrade für älteren PC

daRealRuff

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen!

Da ich bereits vor ca. 10 Jahren sehr gut in diesem Forum beraten wurde, wollte ich mich nun nochmals mit folgender Frage an euch wenden:

Welche Grafikkarte kann ich mir für mein nun doch etwas ältere System als upgrade besorgen?
Ich möchte gern in Full HD Spiele wie Horizon Zero Dawn, Borderlands 3 oder Eldenring flüssig spielen, ohne das dabei die Spiele von den Lüftern der Karte bei normaler Zimmerlautstärke übertönt werden. Also je leiser, desto besser. Wenn es sinnvoll erscheint, würde ich eine Grafikkarte mit 8 GB VRam kaufen.
Mein PC hat folgende Komponenten:

450 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold
8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
Logitech M318e USB schwarz (kabelgebunden)
ASRock H87 Pro4 Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
Intel Xeon E3-1230v3 4x 3.30GHz So.1150 BOX
LG Electronics GH24NS DVD-RW SATA intern schwarz Bulk
BitFenix Shadow Midi Tower ohne Netzteil schwarz
Grafikkarte ist eine R9 270 mit 2GB VRam
Systemplatte ist eine Crucial 250 GB SSD und dazu habe ich noch eine SanDisk Plus SSD mit 1000 GB
Monitor ist ein Samsung 50 Zoll Full HD TV.

Ich hoffe, ihr könnt mir erneut einen guten Rat oder Tipp geben!

Vielen Dank und LG
Julian
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!

Wieviel kannst/willst du denn ausgeben?
Ansonsten ist die RX 6600 XT eine gute Grafikkarte für FHD.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Budget?
Dir ist aber schon klar, dass die Preise die letzten zwei Jahre außer Kontrolle waren und noch immer sind?
Über einer RX6600XT oder RTX3060(Ti) würde ich nicht gehen, die CPU bremst sonst zu stark.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Wieviel kannst/willst du denn ausgeben?
Das wichtigste wurde wieder vergessen.
Ohne das könnte man dir prinzipiell auch ne RTX 3090 vorschlagen @daRealRuff :D

Was du auf jeden Fall im Budget mit einplanen solltest:
Ein neues Netzteil!
Deines ist 1. ziemlich alt und 2. auch nicht grad sehr stark, das sollte man dann auch lieber neu Kaufen.

Mit einem guten und aktuellen 550W Markennetzteil sollte man dann auf der sicheren Seite sein.
So ca. 70€ +/- würde ich dafür einplanen.

PS:
Frage: Muss es Neuware sein oder käme auch ein Gebrauchtkauf in Betracht?
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Das wichtigste wurde wieder vergessen.
Nö, vergessen hatte ich es nicht. Dachte nur das es noch ausreicht. ;)

Es würde auch für eine RX 6600 XT ausreichen. Die hat nur eine TDP von 180W.
Natürlich ist ein neues NT aber besser.

Aber ohne Angaben zum Budget bringt das sowieso hier nichts.
Also mal abwarten.
 
TE
TE
D

daRealRuff

Kabelverknoter(in)
Oh, ja das Budget Liegt zwischen 200 und max. 400 €. Ich dachte mir nur, dass mein System eh nicht mehr für die neueste Grafikkartengeneration passend ist. (Netzteil, Motherboard, usw.)
Vielen Dank schon jetzt für die ganzen Antworten.
LG Julian
 
TE
TE
D

daRealRuff

Kabelverknoter(in)
Das wichtigste wurde wieder vergessen.
Ohne das könnte man dir prinzipiell auch ne RTX 3090 vorschlagen @daRealRuff :D

Was du auf jeden Fall im Budget mit einplanen solltest:
Ein neues Netzteil!
Deines ist 1. ziemlich alt und 2. auch nicht grad sehr stark, das sollte man dann auch lieber neu Kaufen.

Mit einem guten und aktuellen 550W Markennetzteil sollte man dann auf der sicheren Seite sein.
So ca. 70€ +/- würde ich dafür einplanen.

PS:
Frage: Muss es Neuware sein oder käme auch ein Gebrauchtkauf in Betracht?
Alles klar! Vielen Dank für die Antwort. Das heißt ich sollte mir jedenfalls ein neues Netzteil zulegen und ansonsten passt das System?
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Okay...
Also neu kämen da dann eigentlich nur eine RTX 3050 oder eine RX 6600 in Betracht.
Alles andere sprengt dein Budget.

Ansonsten schau dich auf dem Gebrauchtmarkt um.
Schneller und günstiger als obige Vorschläge wären bspw. eine GTX 1070 oder GTX 1080 oder eine RTX 2060 (mit dann 6GB VRAM)
Dann hol dir eine gebrauchte RX 580 für 150-200 Euro.
Wenn man eine für den Preis bekommt...
AMD Karten sind auf dem Gebrauchtmarkt irgendwie überteuert.
Da würde ich definitiv nach eine GTX oder kleinen RTX der 2000er Reihe gucken.
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
Mein Tipp, egal welche neue GPU:
Auf jeden Fall (gebraucht ist das ein Klacks und nicht der Rede wert) vorab auf 16GB RAM aufrüsten!!
Ansonsten, die vorangegangenen Tipps haben alle Hand und Fuß!
Persönlich würde ich derzeit noch nicht in ein neues NT investieren und mir lieber eine GPU besorgen, die mit den 450W noch zurecht kommt.
Zur GPU:
Die günstigste für Dich wäre derzeit eine Radeon 6500XT, so um die 200€ (hier viel gescholten, aber für den Preis heutzutage der Knaller ...) die nächste, höhere Schublade wäre eine RTX3050 mit immerhin 8GB VRAM sowie die 6600 oder die 6600XT, ich würde das nehmen, was zu Deinem Zeitpunkt gerade mal im Angebot ist ... für FHD paßt das alles!
Und, falls Du nicht eine Backupkarte benötigst, die alte R9 bei Kleinanzeigen verkaufen, 50€ oder so sollten da allemal drin sein.
 
TE
TE
D

daRealRuff

Kabelverknoter(in)
Allen zusammen nochmals vielen Dank! Das hat mir schon sehr weitergeholfen.
Falls ich mich für eine RTX 3050 oder 6600 /XT entscheiden sollte, was wäre da die beste Wahl?
LG Julian
Mein Tipp, egal welche neue GPU:
Auf jeden Fall (gebraucht ist das ein Klacks und nicht der Rede wert) vorab auf 16GB RAM aufrüsten!!
Ansonsten, die vorangegangenen Tipps haben alle Hand und Fuß!
Hört sich vernünftig an :) Danke!
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Falls ich mich für eine RTX 3050 oder 6600 /XT entscheiden sollte, was wäre da die beste Wahl?
Uhh, das ist bei Deinem Fernseher/Monitor eine wirklich kniffelige Frage! Also: Eine 6600XT wirklich nur im Sonderangebot ... bei Geizhals siehst Du die Dellen nach unten.
Falls es mal wieder eine 6600 für unter 360€ ... oder so ... in der Preisklasse gibt, kannst Du nichts verkehrt machen, eine 3050 für unter 300€ ist derzeit auch Ok ... schau einfach mal.
Und mein Tipp: Du must dann schnell sein :-) ... solche Angebote sind heutzutage manchmal nur ein paar Stunden aktuell :( ...
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Eine normale RX 6600 wäre glaube ich die beste Wahl.
Die ist deutlich schneller (laut PCGH-Index: +30%) als die RTX 3050 und kostet quasi gleich viel.

Was das spezifische Modell angeht?
Kein Plan.
Generell macht man bei AMD mit Karten von Sapphire, MSI und Power Color nicht viel verkehrt.
Aber da würde ich mir an deiner Stelle mal 2-3 Modelle raussuchen, die noch für dich bezahlbar sind und dann dort nach Einzeltests und Meinungen suchen.
Wenn ich mir jetzt hier die Liste anschaue:
würde ich mir wohl einfach die günstige MSI-Karte kaufen und happy sein :daumen:
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Ganz ehrlich. Warte bis Du so um die 600€ zusammen hast. Verkauf dann bis auf die 1TB SSD den alten PC so wie er ist für 150-200€ und leg dir dann für 750-800€ einen neuen zu. Damit fährst Du unterm Strich besser.
Ja ... kann man machen, nur, ist das eine Herausforderung?
Ich denke, auch der Weg sollte das Ziel sein :-) ...
Und die Zeit, die dabei vergeht, wird völlig andere Perspektiven zeigen! ... häufig ...
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Ja ... kann man machen, nur, ist das eine Herausforderung?
Ich denke, auch der Weg sollte das Ziel sein :-) ...
Und die Zeit, die dabei vergeht, wird völlig andere Perspektiven zeigen! ... häufig ...
Warum Philosophisch an die Sache ran gehen? Für mich stellt sich bei einem PC nur eine Frage: Genügt er meinen Anforderungen? Wenn ich halbwegs moderne Titel spielen möchte kommt der alten Xeon eben an seine Grenzen. Ich kann das etwas heraus zögern durch eine bessere GPU. Am Problem selber - einer völlig veralteten Plattform - ändert das nichts. Selbst eine 100€ CPU wie der i3 12100 lässt den Xeon sowas von alt aussehen...
 
TE
TE
D

daRealRuff

Kabelverknoter(in)
Guten Morgen!
Also da es meinen Ansprüchen erstmal genügt und ich jetzt auch keine große Dringlichkeit verspüre, werde ich mir, sobald ein gutes Angebot da ist, wahrscheinlich eine RX 6600 und noch etwas Ram besorgen. Damit komm ich dann wohl einige Zeit in FullHD gut über die Runden.
Ich danke Euch allen jedenfalls nochmals sehr für den Input und muss echt sagen: das Forum ist wohl auch weiterhin einfach klasse! Nachvollziehbare und einfach schnelle und gute Beratung!!!
Irgendwann kommt dann natürlich auch ein neuer PC ins Haus :)

GLG Julian
 
Oben Unten