• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Be Quiet E11 650W klackert, fiept und andere Geräusche

Janna

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

anfangs dachte ich die "Geräusche" kämen von anderen Komponenten. Jedoch habe ich seitdem ich meinen PC auf den Tisch verlegt habe festgestellt, dass das NT die lauteste Komponente ist im PC.

Das klackern im Netzteil taucht immer dann auf wenn Final Fantasy 14 z.b. offen ist, jedoch minimiert/im Hintergrund, sobald ich wieder ins Spiel tabe hört das klackern auf, jedoch wird das fiepen intensiver.
Habe anfangs gedacht gehabt, das es am Lüfter liegen könnte, deswegen mal vorsichtig diesen kurzzeitig gestoppt mit einem Stift, wie es in einem anderen Forum bei jemanden empfohlen wurde, jedoch blieb das klackern im Netzteil währenddessen bestehen.
Auch brachte das ausbauen aus dem PC und komplett reinigen nichts.

Das Be Quiet E11 650W ist jetzt gute 2 Jahre alt, die Spannungen auf den Schienen scheinen laut HWinfo in Ordnung zu sein.

Bin nun besorgt, dass es Schaden anrichten könnte an der restlichen Hardware, falls etwas nicht stimmt damit.

Es reicht schon ein CPU stresstest mit IETU inkl. avx, damit das NT anfängt laut rhythmisch zu fiepen/krächzen... das Seltsame: bei einem GPU Stresstest, wo ja mehr Power anliegt ist das NT verglichen relativ "ruhig".
Im Idle hört man das NT ebenfalls leise , klingt etwas wie eine alte HDD.

Sollte ich das NT im Rahmen der Garantie bei Be quiet vielleicht mal reklamieren? Oder ist die Sorge eher unbegründet, da es ja ansonsten bisher funktioniert?

Edit: hier eine kurze Aufnahme vom klackern. Anhang anzeigen PSU_Gerausch.zip

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Würde auf ein defektes Lager tippen.
Melde dich mal bei Bequiet und erklären denen das Problem. Mal sehen, was sie sagen.
 
TE
Janna

Janna

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Alles klar, habe deren Formular mal ausgefühlt und das ganze beschrieben. Kann denn irgendwas anderes als der Lüfter überhaupt klackern in so einem Netzteil?
Ich hatte wie gesagt den Lüfter mal vorsichtig kurz angehalten und das klackern blieb bestehen und auch ist es seltsamerweise immer nur so stark, wenn man aus einem Spiel auf den Desktop tabt.
Dann bleibt es solange so laut wie in der Aufnahme zu hören, bis ich zurück ins Spiel wechsel, worauf das Fiepen/die Schleifgeräusche etwas lauter werden, jedoch kein klackern.
Scheint auch wirklich mehr mit der CPU zusammenzuhängen als mit der GPU, wirklich seltsam mein E9 davor hat nie so ein Verhalten gehabt.


@Koyote jo definitiv nicht die Graka, man hört es deutlich aus dem NT, die Aufnahme habe ich mit geschlossenem Gehäuse + ca. 5 cm Abstand zum NT gemacht.

lg
 
TE
Janna

Janna

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Alles klar, bekam als Antwort, dass ich es einschicken sollte und sie sich das anschauen. Jetzt ist mein einziges Problem, dass ich kein Ersatznetzteil für die Zeit da habe.

Also habe ich überlegt eventuell ein neues zu kaufen, um auch für den Fall der Fälle ein Ersatznetzteil da zu haben und die Zeit zu überbrücken.
Was würdet ihr da empfehlen? Beim E11 650w hatte mich etwas gestört, dass der 2. CPU Anschluss fehlte und ich zu spät bemerkte, dass die 750w Version deutlich mehr Anschlüsse gehabt hätte.
Mit den Marken/Modellen außerhalb von Be quiet kenne ich mich gar nicht aus, falls es da auch empfehlenswerte gibt.

lg
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Nimm das 750er Modell. Das ist in der Tat besser ausgestattet.
Wenn du ein neues Netzteil von BeQuiet zurück bekommst, kannst du das ja verkaufen.
 
TE
Janna

Janna

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Leider hat mir die Verfügbarkeit einen Strich durch die Rechnung gemacht, wäre das Seasonic Focus PX 650W Platinum gleichwertig zum E11?

lg
 
TE
Janna

Janna

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ist jetzt dann doch ein E11 750W geworden. Das klackern ist komplett weg , fiepen tut das Netzteil jedoch ab und zu auch leicht.
Denke aber, dass das normal ist.
Bin jetzt gespannt was Be quiet zum alten Netzteil sagt.

Danke für die Empfehlungen.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Ist jetzt dann doch ein E11 750W geworden. Das klackern ist komplett weg , fiepen tut das Netzteil jedoch ab und zu auch leicht.
Denke aber, dass das normal ist.
Bin jetzt gespannt was Be quiet zum alten Netzteil sagt.

Danke für die Empfehlungen.

Sicher, dass das Fiepen nicht von der GPU kommt?
Das wäre in Menüs nämlich eher meine Vermutung.
 
TE
Janna

Janna

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die GPU fiept deutlich sobald ich in irgendeinem Spiel bin, das ist es nicht. Das NT gibt leise Geräusche von sich sobald Gaming/Benchmark Last anliegt bzw.ein Lastwechsel stattfindet.
Es ist aber deutlich weniger als mit dem alten NT, ich weiß nicht wie man dieses Geräusch auch am besten beschreiben kann.
Klingt etwas wie son Schleifen für einen Moment... Im Desktop/Office Betrieb ist das Teil komplett Lautlos.

Das Klackern ist jedenfalls komplett verschwunden.
War neulich erstaunt als ich sogar vergessen hatte, dass das Spiel noch im Hintergrund lief, weil das System so leise war.
Bin also zufrieden wenn es so bleibt.

lg
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das Klackern war sicher ein defekter Lüfter. Das kommt vor.
Dass du aber Elektronik Geräusche hast, ist schon verdächtig. Sollte eigentlich nicht vorkommen. Da beißt sich wohl was.
 
Oben Unten