• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

Hallo,

Ich spiele mit dem Gedanken meinem Erstrechner (siehe Sig.) nochmal eine neue Grafikkarte zu spendieren. Und zwar die HD3850/70 mit 512MB.

Meine Frage ist: Lohnt sich das?

Da ich keine Möglichkeit mehr habe (und ehrlich gesagt auch nicht will) den Prozessor zu wechseln, muss ich wohl befürchten, dass der Prozessor die Grafikkarte so weit limitiert, dass ein Leistungsvorteil nicht mehr zu erkennen ist. Der Leistungsvorteil muss also mindestens 80 Investition wert sein (X1950pro 90 verkaufen, HD3850 für 170 kaufen).

Hat da bereits jemand Erfahrung gesammelt oder eine vernünftige Prognose abzugeben?

Vergleichbare Prozessoren (als Anhaltspunkt):

AMD Athlon 64 3800+, Nicht übertakteter Core 2 Duo E2160
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

Ein Pentium4 @ 4.4GHz sollte sich bei aktuellen Titeln, die von DualCore profitieren ungefähr auf dem Niveau einer der beiden von dir genannten CPUs befinden, eher leicht darunter. Da hier bei der HD3870 bereits in 1024*768 eine CPU Limitierung einsetzt, unabhängig von der GraKa (sofern du nicht mit 1680*1050 und 8xAA/16xAF mit 10fps vor dich hin ruckelst), ist die HD annähernd doppelt so schnell wie die Pro. Nahezu alle aktuellen Games sind mit dieser Kombi spielbar, nur bei Crysis und allen UE3 limitiert die CPU merklich.

cYa
 
TE
Pokerclock

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

Nun wenn möglich sollte eine Auflösung von 1280x1024 ohne AF/AA spielbar sein (30fps im Durchschnitt). Habe aber auch kein Problem damit auf 1024x768 runter zu gehen wenn's notwendig ist.

Um meine Frage noch enger einzugrenzen:

Muss/Soll ich 80 investieren, um auch noch im Jahre 2008 jedes Spiel mit dieser CPU und einer HD3850/70 bei einer Auflösung von 1280x1024 oder 1024x768 bei vollen Details unter DX9 ohne AF/AA zu spielen?

Oder reicht die X1950pro aus? Oder bringt auch eine Aufrüstung nichts?

Wichtig sind die (durchschnittlich) 30fps. Es bringt mir nichts wenn die X1950pro 7 Bilder und die HD3870 14 Bilder schafft. So what?
 
TE
Pokerclock

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

Hat jemand bereits Praxiserfahrungen mit einer solchen oder vergleichbaren Kombi geholt?

AMD Athlon 64 3800+, Nicht übertakteter Core 2 Duo E21x0, Pentium 4 @ 3,6 Ghz

mit einer HD3850/70 (OK noch nicht Lieferbar) aber als Vergleich eine 8800GTS

Bringt die Aufrüstung Vorteile von X1950pro auf 8800GTS?

bitte auch das oben geschriebene Beachten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Clown[AUT]

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

hey ich hatte früher mal nen Pentium 4 640@4GHz mit ner Asus X1950Pro drinnen, danach kaufte ich mir ne HD2900Pro und ich fand den Leistungszuwachs eigentlich schon ziemlich groß weil mit der X1950Pro hätte ich sicher nicht Crysis@1280x1024@high flüssig zocken können ;-)
 

ultrassurwien

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

es bringt dir bestimmt viel,so nebenbei cpu wird bei 4,4ghz bestimmt nicht die gk ausbremsen .Also kauf dir eine 3870 und freu dich :-)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

1. schau mal hier, da hat sich jemand die Mühe gemacht, ein paar Worte zu diesem Umstand zu schreiben.

2. Sind aktuelle Spiele teilweise sehr fordernd, die Aussage von y33H@ ist auch sehr Spieleabhängig, bei vielen Spielen ists leider so, das die schnellsten P4 Probleme haben, mit dem langsamsten K8 mitzuhalten...

3. Solltest du überlegen, das Board und die CPU zu tauschen, bevor du die GraKa upgradest, denn ersteinmal ist die HD3850/512MiB nicht soooo viel besser, zum anderen muss die CPU immer zur GraKa passen, lieber CPU etwas schneller nehmen als die GraKa, denn Grafiksettings kannst reduzieren, ist die CPU zu lahm, bist im Eimer...
 
TE
Pokerclock

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

Danke Stefan für den Thread.

Ich habe mir jetzt überlegt einfach eine HD3850/70 zu kaufen. Interesse halber. Je nach dem was an Weihnachten abfällt.

Und dann gibts von mir einen ausführlichen Erfahrungsbericht zu dieser Kombi. P4 und HD38x0
 

Atosch

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

Würde ich auch so machen aber ich würde auf jeden Fall eine 3870 nehmen, da mir die Doppelslotkühlung zuverlässiger erscheint als eine singleslot Variante.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

hab zwar keine erfahrung mit ner hd3850, aber mit meinem p4ee @3,8, was noch n stück langsamer als deiner ist (gerade bei multithread optimierten spielen würde ich nen 4,4ghz p4 spürbar vor einem a64 4000+ einordnen), konnte ich bei übertackten meiner 7800gs 50% mehr gpu takt (->knapp unter 7900gt) z.b. in trackmania sunrise in 34,2% mehr fps umsetzen.
von cpu-limitierung also noch sehr weit entfernt, imho weiter als eine x1950pro von einer 7900gt.

sollte sich also bei dir lohnen, insbesondere wenn noch n bissl af dazu kommt.
 

Storm99

Kabelverknoter(in)
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

Also Pokerclock ich hab es bei BF2 ausprobiert bei ner auflösung von 1440x900 alles hoch FSAA aus, mit Fraps 60fps minimum und 80fps durchschnitt
 
TE
Pokerclock

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Aufrüsten von X1950pro auf HD3850/70

Ich danke dir Storm99.

Hab in deinem Thread die Punktzahl gesehen. Knapp über 6100 ist recht gut für die Kombi. Ich komme mit meiner Kombi auf 4500.

30% Steigerung wären doch recht lohnenswert für eine Neu-Investition
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten