• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufnehmen in 1080p und spielen in 1440 klappt nicht

Icebear20m

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Leute ,

mich habe mich nie mit Streamen oder Aufnahme beschäftigt , aus Langeweile habe ich mir eine Avermedia live Gamer extreme GC550 geholt um in 1080 p aufzunehmen weil mir das reichen würde ,

mein Monitor 1440p ist über DisplayPort an die RTX2080ti angeschlossen , die avermedia Box via HDMI ebenfalls an die 2080ti und über ein USB 3.0 Kabel an den pc .

die Box wird als 2. Monitor erkannt , natürlich mit der Auflösung 1080 , das heißt keine Probleme als erweiterter Desktop , aber wenn ich spiele auf Monitor 1 nehme ich natürlich nur den leeren Desktop auf . Wenn ich das Bild dupliziere hab ich auf beiden 1080p oder 1440 und als Aufnahme ein unscharfes zerriges Bild .
Gibt es eine Möglichkeit ohne eine 4K Box zu kaufen ? :(

danke schon mal für die Antworten
 
TE
I

Icebear20m

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok , dann werde ich sie zurück schicken , wenn ich mal was streamen wollte brauche ich ja trotzdem so eine Box , werde mir also eine 4K Box holen und dann in 2k verwenden ? Denn mit der Software encoding Funktion von Nvidia geht die Leistung ja vom System ab
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Die NV Funktion nutzt kein Software Encoding sondern die sonst eh ungenutzten, dedizierten HW-Encoder wie sie in jeder modernen GPU schlummern. Probier es einfach mal aus, das kostet quasi keine Leistung.
Der einzige Nachteil dieser Lösung ist, dass sie für vergleichbare Bildqualität etwas höhere Bandbreite benötigt (und ein paar vernachlässigbar Watt vom PowerBudget der GPU klaut).
 
Oben Unten