• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ASUS Mainboard mit RGB Lüfter

AntiFanboy

BIOS-Overclocker(in)
hallo,

hab vor kurzem nem kumpel seinen "alten" rechner abgekauft und bin nun am überlegen, 3x lüfter gegen RGB lüfter auszutauschen
jedoch habe ich null erfahrung bzgl. RGB

folgendes mainboard habe ich: https://geizhals.at/asus-rog-strix-z370-f-gaming-90mb0v50-m0eay0-a1703939.html
folgende lüfter würde ich mir kaufen: https://geizhals.at/thermaltake-pur...remium-edition-cl-f080-pl14sw-a-a1954706.html

meine frage:

bei "anschluss" bei den lüftern steht folgendes: 4-Pin PWM, 3-Pin ARGB (+5V/DATA/GND)
mein mainboard bietet 3x 4Pin anschlüsse - sollte also passen
jedoch bei "header beleuchtung" steht folgendes: 2x 4-Pin RGB (+12V/G/R/B, max. 2A), 1x 3-Pin ARGB (+5V/DATA/GND, max. 3A, ASUS Gen1)
hier ist nur 1x 3-Pin ARGB vorhanden - kann ich die 2x restlichen auf die 4Pin RGB stecken oder wird dass dann nicht funktionieren?

es gibt ja auch lüfter mit einem extra controller was auch eine option wäre - habt ihr dazu evtl. eine empfehlung?
preislich wäre meine schmerzgrenze bei 50€
gewünschte größe: 140mm
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
"normales" RGB ist nicht kompatibel zu ARGB.
RGB hat 4 Pin und 12 V und ARGB hat 3 Pin und 5 V
Da brauchst du einen extra Controller ,wenn das Board keine ARGB Header hat,oder man muss normale RGB Lüfter mit 4 Pin verbauen.

Recommented content - Reddit An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Reddit. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
AntiFanboy

AntiFanboy

BIOS-Overclocker(in)
ok das heißt ich hab folgende optionen:

A) 2x 4-Pin RGB (+12V/G/R/B, max. 2A) lüfter + 1x 3-Pin ARGB (+5V/DATA/GND, max. 3A, ASUS Gen1)

oder

B) ich kaufe einen extra hub und stecke dort die lüfter an
 

Ion_Tichy

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe mir jetzt 2 mal das Speedlink MYX LED Fan Kit geholt. Habe sogar nur 30€ für beide Sets bezahlt.
Kurz aufgebaut und ausprobiert. Sehr leise und ordentlicher Luftzug. Drehzahl und Lichtmodi können halt nur über die FB gesteuert werden. Hier mal das Video von dem Set.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Wenn das Board 1 ARGB Header hat,dann wie gesagt einen Hub oder einfach ein Y-Kabel/Splitter verwenden für ARGB Lüfter
1628679775506.png
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
AntiFanboy

AntiFanboy

BIOS-Overclocker(in)
ok, dann werde ich mir wohl so einen splitter noch holen müssen

eine letzte frage:

die lüfter haben dann 2x anschlüsse richtig? 1x für strom (4PIN-PWM) und 1x für RGB-LEDs?

also brauch ich für 3x lüfter insg. 6 anschlüsse wenn ich das richtig verstanden habe?
 
Oben Unten