AMD FX 9590 mit Thermalright Macho

chris0286

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo ich habe bis jetzt einen AMD Phenom X4 955 BE und habe einen AMD FX 9590 geschenkt bekommen da ein bekannter auf Intel umgestiegen ist.
Ist diese Kombination aus dem Kühler und diesen Hitzkopf zu verkraften da ich gehört habe der FX 9590 wird sehr heiß.?
Besitzt vielleicht jemand diesen Prozessor und kann mir da etwas mehr darüber erzählen.?
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Empfohlen wird eine AIO Wasserkühlung ;). Da teil hat eine TDP von 220 W! Daher kann ich dir nicht sagen ob der Macho genügt. Ich könnte es mir jedoch vorstellen.

Was hast du denn für ein Mainboard? Könnte mir vorstellen das dies eher Probleme geben könnte.
 
TE
TE
chris0286

chris0286

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich überlege Ihn zu Verkaufen und mir einen FX 8350 zu holen.?
Ist der FX 9590 wirklich so schlecht.?
Sorry aber ich kenne mich Null aus.
 

IqpI

Freizeitschrauber(in)
Wenn dann einen 8320 ;)
Die 9xxx sind nur hochgetaktete 83xx, werden unfassbar heiß, Rauch viel Strom und der Takt haut dabei auch nicht vom Höcker und leistungstechnisch ist er kaum relevant, wenn man Verbrauch und zusätzliche Kühlung mitbedenkt
 

RedVapor

Freizeitschrauber(in)
Man könnte ihn auch undervolten und falls dann immer noch zu heiß auf FX8350 Niveau runtertakten. Die 220W sind doch übertrieben. Meist ist der V core zu hoch.
 
TE
TE
chris0286

chris0286

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jetzt weiß ich auch warum ich den so bekommen habe.^^
Ne aber jetzt mal Spaß beiseite was soll ich nun machen am besten Verkaufen und einen 8320 kaufen.?
Hat Ihn jemand mal gehabt und ist der 9590 wirklich so ein Hochofen.?
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Threshold,
Warum? Der 9590 hat doch auch die etwas schnellere Schpeicheranbindung, oder? Warum einen 9590 verkaufen, nur um dann einen 8320 zu holen, der dann auf 9590 Niveau geprügelt wird und ohne Garantie läuft?

Einfach den geschenkten Gaul behalten und fertig. Mit etwas undervolting sollte der gute Dienste verrichten.
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Des Problem bei der Sache wird sein, das der FX 9590 nicht mal die Leistung eines Dual Core i3 CPUs bringt außer bei Multithreaded Anwendungen und das bei 4 Fachem TDP. Ich würde dir ehrlich sagen, das du FX 9590 + Asus Board auf e-bay setzt, hoffst das du etwas in Richtung 250 Euro herausbekommst und 50 Euro drauflegst und dir einen i5 4670k / Xeon E3 1230v3 + Z87 oder H87 Board kaufst. Davon hast du echt mehr.

LG. eXquisite
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Threshold,
Warum? Der 9590 hat doch auch die etwas schnellere Schpeicheranbindung, oder? Warum einen 9590 verkaufen, nur um dann einen 8320 zu holen, der dann auf 9590 Niveau geprügelt wird und ohne Garantie läuft?

Einfach den geschenkten Gaul behalten und fertig. Mit etwas undervolting sollte der gute Dienste verrichten.

Eben nicht auf 9590 Niveau prügeln.
Den 8350 kannst du doch problemlos auf 4,3GHz laufen lassen und den höheren Speichertakt merkst du doch sowieso nur im RAM Benchmark.
Abgesehen davon weiß ich nicht welchen RAM der TS überhaupt hat.
 

Goyoma

Volt-Modder(in)
Ich denke der Macho wird da etwas Probleme bekommen.

Wie sieht es aus mit einem Alpenfön K2? Oder der Matterhorn Shamrock?

Groß und teuer aber gut für dein neues Kraftwerk aka Prozessor.
 

r34ln00b

Software-Overclocker(in)
Eben nicht auf 9590 Niveau prügeln.
Den 8350 kannst du doch problemlos auf 4,3GHz laufen lassen und den höheren Speichertakt merkst du doch sowieso nur im RAM Benchmark.
Abgesehen davon weiß ich nicht welchen RAM der TS überhaupt hat.

für den 8350 kann er auch direkt einen neuen kühler bestellen, weil der standartkühler müll ist.

bzw. musste die cpu auf 3,1ghz runtertakten damit ich zugang zum windows hatte.
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Wenn es für deinen Bekannten ok ist und du wenig Videos bearbeitest, hol dir nen i5 4670k und ein Gigabyte Ga Z87X D3H, da hast du mehr von und der Macho reicht noch dafür.
 
Oben Unten