• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

TitanKoRn

Schraubenverwechsler(in)
AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Moin!

Ich habe das Problem, dass mein Prozessor nach kurzer Zeit überhitzt und es zu frame drops kommt. Bevor ich weiterschreibe, kurz meine Hardware-Komponenten:

- Tower Zalman H1 ATX
- Prozessor: AMD FX-8350 4000 AM3+ TRAY (8-Core)
- ASRock 970 Extreme4, Mainboard
- Alpenföhn Groß Clockner, CPU-Kühler
- G.Skill DIMM 16 GB DDR3-1866 Kit, Arbeitsspeicher
- Grafikkarte: MSI 2GB D5 X GTX760 OC Twin Frozr R bis gestern und jetzt: Zotac Geforce GTX 970 AMP! Extreme Core Edition!
- LG BH16NS40, Blu-ray-Brenner
- Festplatten: SSD 250GB 520/540 840 EVOBasic SA3 SAM für das Betriebssystem Win7 64x und
- Western Digital WD30EFRX 3 TB, Festplatte
- Netzteil: be quiet! Pure Power BQT L7 530W ATX23

Was ist das Problem?

Bei annährend hoher Belastung steigt die Temperatur der Prozessors auf bis zu 70 Grad. Dadurch wird das Throttle-System ativiert und unterbricht zunächst einige Kerne in ihrer Leistung auf ca 1300 Mhz herunter, um dann letzten Endes die gesamte Leistung für wenige Sekunden auf 1300 Mhz zu drosseln. Dadurch kommt es bei anspruchsvollen Games zu frame drops die den Spielspaß stark mindern.

Was habe ich bisher versucht?

Zunächst muss man sagen, dass das Problem schon seit der ersten Stunde des PCs besteht. Leider bin ich jetzt erst vor kurzem mit Erscheinen von GTA V darüber gestolpert, dass starke frame drops ständig auftreten.

Zunächst habe ich die einzelnen Kerne mit CPU-Z, Core Temp und Prime 95 überwacht, um mir ein klares Bild schaffen zu können. Ab 70 Grad drosselt er herunter und es kommt zu der genannten Leistungseinbuße. Dabei ist unerheblich, ob 4, 6 oder 8 Kerne. Die Temperatur steigt dann halt entsprechend nur minimal langsamer. Bei 4 Kernen bleibt er allerdings bei 70 Grad stehen und senkt die Temperatur tatsächlich auf 69 Grad konstant. Allerdings drosselt er nach kurzer Zeit trotzdem die Leistung. Laut einiger Foren solll das schon bei ca. 63 Grad +/- der Fall sein.

Im BIOS habe ich dann versucht zu undervolten, dass versprach allerdings auch keinen Erfolg. Desweiteren habe ich
AMD TCP, APM, CPU Thermal Throttle und Cool'n' quiet deaktiviert gehabt, es hatte allerdings keine Auswirkungen auf die Überhitzung. Ich habe gehofft, dass der Temperatur dann ein höherer Toleranzbereich eingeräumt werden würde. Dem war leider nicht so.

Wie will ich das Problem lösen?

Ich habe mir überlegt den CPU Kühler auszutauschen. Zunächst dreht der Lüfter darauf nur mit 1200 Umdrehungen. Vielleicht wäre es eine Möglichtkeit den Lüfter mit einer höhreren Drehzahl auszutauschen? Oder verspricht das aufgrund der minimalen zusätzlichen Wärmeableitung keinen Erfolg?

Dann habe ich mir überlegt einen entsprechenden CPU Lüfter zu kaufen, allerdings finde ich keine Erfahrungswerte und bin mir auch nicht sicher, ob ein CPU-Lüfter für bsp. 100 Euro die Erlösung bringen würde? Das Mainboard war zu dem Zeitpunkt, als ich es gekauft habe noch in der Auflistung der zugelassenen Prozessoren. Mittlerweile soll er aus mangelnder Wattzahl (Ich meine etwas von einer Bereitstellung von zu wenig Watt gelesen zu haben.) nicht mehr dafür geeignet sein? Ich wäre sehr dankbar für Vorschläge und Anregungen, da ich mittlerweile doch recht ratlos bin. :'(

Ich hoffe auf gute Beiträge und bedanke mich soweit schon mal!
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

ASRock 970 Extreme4 ist die schlechteste wahl die es gibt für den 8350. Nimm ein Gigabyte, Asus oder MSI (Gaming) Board. Alles andere kannst du vergessen.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Kühler:
https://geizhals.de/noctua-nh-l12-a741816.html?hloc=at&hloc=de
https://geizhals.de/raijintek-pallas-0r100004-a1059232.html?hloc=at&hloc=de
https://geizhals.de/be-quiet-shadow-rock-topflow-sr1-bk012-a702897.html?hloc=at&hloc=de
https://geizhals.de/noctua-nh-c14-a592734.html?hloc=at&hloc=de

Mainboards:
https://geizhals.de/?cat=mbam3p&xf=5300_8#xf_top

Das Problem wurde in beiden Beiträgen über mir gut beschrieben. Deine Spannungsversorgung wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zu warm. Notfalls tut es auch ein separater Lüfter, mit dem Du den Spannungswandlerkühlkörper direkt anbläst. Das ist ein bisschen frimelei, aber das wäre eine erste billige Lösung, denn Dein CPU Kühler ist eigentlich gut. Dem könntest Du im zweiten Schritt einen zweiten Lüfter verpassen. Und sobald Du übertakten willst, muss es eh ein neues Board werden.
http://www.mindfactory.de/product_i...r-fuer-Gehaeuse--0761345-75018-9-_178300.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Da die Lüfter, die das Problem vielleicht lösen würden, auch mindestens 40€ kosten, würde ich an deiner Stelle direkt über ein Board aus der Geizhals-Liste von interessierterUser nachdenken. Danach kannst du dein bisheriges Board noch gebraucht an jemanden mit X6 oder 95W-FX verkaufen.
 

nudelhaus

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

neues board (asus,gigabyte) und anständigen kühler erwerben, dann kriegt man ihn gut unter griff.
 
TE
T

TitanKoRn

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Recht herzlichen Dank für die Beiträge! Das hilft mir wirklich weiter! Ich habe mich dazu entschlossen ein neues Board zu kaufen, da ich sicher gehen möchte. Sollte ich dann trotzdem einen TopBlower Lüfter mir zulegen, um das optimale Ergebnis zu erzielen? Ich möchte das es 100% funktioniert - dauerhaft :)
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

TitanKoRn was ist denn dein Budget? Das würde iniges helfen, und willst du den FX auch übertakten (dies ist in der AMD Garantie mit abgedeckt)?
 

Grinco

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Also, bei mir lag es auch an den Spannungswandler.. Habe mir ein neues Mainboard gekauft, statt einen neuen Lüfter, da mein Lüfter vollkommen ausreicht für den CPU...

Ich würde defintiv empfehlen ein anderes Board zu holen. Ich habe z.B. das Asus M5a99FX pro r 2.0 und keine probleme mehr.. Läuft flüssig und wie ich für meinen teil finde, sieht recht schick aus das board.
 
TE
T

TitanKoRn

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Dem Budget sind soweit keine Grenzen gesetzt, hauptsache es funktioniert zuverlässig! Übertakten möchte ich den FX nicht, da die Leistung für meine Ansprüche bisher mehr als ausreicht!
Ich hatte dafür folgendes Mainboard und Kühler vorgesehen:

https://www.cyberport.de/gigabyte-g...b3-0-970-atx-sockel-am3plus-2305-85T_697.html

und

https://www.cyberport.de/noctua-nh-...s-am3-1366-1156-1155-1150--2D07-099_8288.html

Beides genügt soweit meinen Ansprüchen. Da ich weder den Prozessor übertakten, noch Grafikkarten im SLI verwenden möchte. Ist das ausreichend?
 
Zuletzt bearbeitet:

bschicht86

Volt-Modder(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Also ich habe das Asus Sabertooth 990FX im Betrieb mit dem FX8350 unter Wasser (Dementsprechend kaum Luftbewegung) und kann von dem Board sagen, dass ein leichter seitlicher Lufthauch vom Ram-Lüfter auf die SpaWa-NB-Kühl-Konstruktion selbst für OC ausreicht.
 
TE
T

TitanKoRn

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Alles klar recht herzlichen Dank für die Hilfe! Da der tr macho hr02 b "nur" 15 Euro weniger kostet, werde ich mal den von Nocuta testen. Sollte der die Kühlleistung nicht erbringen, dann muss ich wohl nochmal wechseln. Klasse das man hier so schnell Hilfe bekommt und viele weiterführende Informationen! :)

Edit: Ich habem mir auch den TR HR-02 Macho Rev.B bestellt und versuche es zunächst mit dem! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

https://www.cyberport.de/noctua-nh-...s-am3-1366-1156-1155-1150--2D07-099_8288.html

Beides genügt soweit meinen Ansprüchen. Da ich weder den Prozessor übertakten, noch Grafikkarten im SLI verwenden möchte. Ist das ausreichend?
Der Noctua wäre ideal, wenn Dein Gehäuse breiter wäre. Ich empfahl in Dir mit Bedacht nicht, weil der Kühler 140mm hoch ist, Dein Gehäuse aber nur 160mm Abstand von der Grundplatte zur Seitenwand hat. Die Dämmung ist so schön dick. Damit wäre der Luftspalt nur noch 20mm hoch, das reicht nicht, es wäre eine Drossel für den Lüfter des Kühlers. Dein bisheriger Kühler ist nicht schlecht, gib ihm irgendwie einen zweiten Lüfter, den musst Du irgendwie mit Kabelbindern fest machen. Das ist billig und sollte im ersten Schritt reichen. Ich kann mir bei der Gehäusebreite eigentlich nicht vorstellen, warum nur so flache Kühler rein passen sollen. Wenn 10mm mehr Platz wäre, hättest Du mit dem Noctua einen tolln Kühler.
 
TE
T

TitanKoRn

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Es gibt Neuigkeiten. Recht herzlichen Dank für die schnelle Hilfe! Ich habe heute das neue Mainboard eingebaut und spaßeshalber meinen alten Lüfter verwendet. Auch nach 30 Minuten Stresstest ging die Temperatur des Prozessors nicht über 45 Grad! Großartig! Somit ist das Problem gelöst und ich bedanke mich nochmals herzlich!
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Genau deshalb kein AsRock. Hattest du auch beim AsRock erhöhte GPU Temperaturen?
 
TE
T

TitanKoRn

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Nur beim AsRock hatte ich 70Grad aufwärts!
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Konnte ich mir schon denken. Da sieht man das die Spannungsversorgung der Grafikkarte zu wenig ist .
 
TE
T

TitanKoRn

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD FX 8350 8-Core überhitzt und führt zu drop frames

Da habe ich mich misslich ausgedrückt bzw. deinen Beitrag falsch gelesen. Ich hatte bei dem CPU und nicht bei dem GPU erhöhte Temperaturen. Wobei ich die vom GPU nicht gemessen habe und darüber keine Auskunft geben kann!
 
Oben Unten