• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Amd Duron 900 Wird das was?

Killaro

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Community,

gestern abend habe ich mich zu meinem Bedauern auf eine dumme Wette eingelassen. Es geht darum einen Amd Duron 900 zu übertakten... aber nicht irgendwie sondern mindestens 1,4 GHZ -.-
Währe das noch nicht Problem genug, musste ich mich auch darauf einlassen, dieses Problem nur mit normalen Lüftern zu bewerkstelligen.

Würde mich sehr über konstruktive Post´s freuen.

mfg Killaro:wall:
 

Mephisto2k

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab zwar mit AMD wenig Erfahrungen, aber über 50% Übertaktung nur mit Standardkühlung... ich weiß ja nicht... muss die CPU stabil laufen?
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Es geht darum einen Amd Duron 900 zu übertakten... aber nicht irgendwie sondern mindestens 1,4 GHZ -.-
Währe das noch nicht Problem genug, musste ich mich auch darauf einlassen, dieses Problem nur mit normalen Lüftern zu bewerkstelligen.

Das kannst vergessen, da die Durons in einem anderen Prozess als die Athlons hergestellt wurden und schaffen daher nur selten mehr als 1GHz, deine Wette kannst also vergessen...
 
TE
K

Killaro

Schraubenverwechsler(in)
Hoi,

ersteinmal danke für die schnellen Antworten.

Das es nun leider nicht geht, muss ich mit leben =)
Mal sehen was zu erreichen ist... Und nein Stable muss sie nicht laufen.


mfg
 

Mephisto2k

Schraubenverwechsler(in)
dann würd ich einfach alles rauffeuern was geht... die cpu wirst du dann wahrscheinlich wegschmeißen können, aber egal :D.
 

mAlkAv

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo liebe Community,

gestern abend habe ich mich zu meinem Bedauern auf eine dumme Wette eingelassen. Es geht darum einen Amd Duron 900 zu übertakten... aber nicht irgendwie sondern mindestens 1,4 GHZ -.-
Währe das noch nicht Problem genug, musste ich mich auch darauf einlassen, dieses Problem nur mit normalen Lüftern zu bewerkstelligen.

Würde mich sehr über konstruktive Post´s freuen.

mfg Killaro:wall:


Ich verweise bei solchen Sachen immer sehr gerne auf hwbot, in diesem Fall: http://www.hwbot.org/quickSearch.do?hardwareId=CPU_494 (ganz nach unten scrollen/CPU-Z)

Der dort derzeitig Erstplazierte hat einen Takt von 1326Mhz bei 1.984v erreicht. http://www.hwbot.org/signature.img?iid=49453&thumb=false
Was eigentlich sehr gut ist wenn man das mit den anderen Ergebnissen vergleicht. So schafften einige beispielsweise bei gleicher Vcore nur 1110Mhz oder benötigten für 50Mhz weniger schon 2.064 volt.

Das heißt, wenn du ein gutes Modell hast könnten die 1400Mhz bei ~2v durchaus drin sein, ein entsprechendes Mainboard vorrausgesetzt :)
Und solange du nur eine CPU-Z validation brauchst bzw. einen Screenshot sollten die Temperaturen auch nicht weiter gefährlich sein, da die CPU ja nicht unter Last ist.
 
TE
K

Killaro

Schraubenverwechsler(in)
Joa, denn werd ich das wohl mal machen... da die sowieso zum verfeuern da ist, ist es eh egal...
Werd dann bei Bedarf Screen reinstellen, wie hoch sie geht...

mfg
 

mAlkAv

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Screenshots bei solchen Sachen immer schön reinstellen, guck mir sowas gern an :)
Auf welchem Board läuft die CPU?
 

DopeLex

Software-Overclocker(in)
Mit nem ASUS A7V-E wirst du wahrscheinlich nicht weit kommen. Du müsstest mit Multiplikatortuning arbeiten - das Board geht max. ~ 120Mhz FSB - es sein denn es ist ein A7V133 - aber sonst siehts da eher schlecht aus. Um d. Multi dann einstellen zu können musst du die L1 Brücken mit nem Bleistift verbinden. Ich weiss dann aber auch nicht ob du dann nen Multi höher als 12.5 wählen kannst. Versuch macht klug. ;)
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
Als board würde ich ein asrock K7S8xe empfelen. es hat ein sehr sonderbares oc verhalten. man kann einen duron 1000 mit einem fsb von 500mhz befeuern und windows fährt hoch:wow::ugly::hmm::devil::lol:! leider nach 1-2 sek bluescreen. aber es soll ja nicht stabil laufen.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Mit nem ASUS A7V-E wirst du wahrscheinlich nicht weit kommen. Du müsstest mit Multiplikatortuning arbeiten - das Board geht max. ~ 120Mhz FSB - es sein denn es ist ein A7V133 - aber sonst siehts da eher schlecht aus. Um d. Multi dann einstellen zu können musst du die L1 Brücken mit nem Bleistift verbinden. Ich weiss dann aber auch nicht ob du dann nen Multi höher als 12.5 wählen kannst. Versuch macht klug. ;)

Auch mit 'nem A7V133 wird er nicht höher kommen oder mit einem anderen Board, viel mehr als 1GHz sind mit der CPU einfach nicht drin, bauartbedingt!
 
Oben Unten