• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Allgemeiner Nvidia GTX 780 / 780 Ti / Titan Laber Thread

SonnyBlack7

Gesperrt
Servus
Ja ist bisschen geklaut aber hoffe das ist kein Problem. In dem Thread soll es einfach um Gk110 gehen,die Titan Z schließ ich mal vorerst aus^^

Hab ne Gigabyte 780 Ghz ,läuft bei mir mit 1200 Mhz ohne Spannungserhöhung.

Wie sieht es bei euch aus? Das Spulenfiepen ist grässlich ._.

P.S Signatur bitte nicht beachten ^^
 
TE
SonnyBlack7

SonnyBlack7

Gesperrt
Wie viel Punkte macht deine im 3DMark? Wenn Inno jetzt nur noch Customplatinen draufschnallen würde wär es perfekt^^
 

Keinmand

Software-Overclocker(in)
Mehr als manch übertaktete R290x :P Aber ich hab jetzt keine zahlen hier, lieg schon im bett und guck castle :)

Edit: diablo 3 bei 31% lüfterspeed auf 44grad... WTF, was macht der lüfter erst auf 100%. Spuckt der dann eiswürfel aus ? :O
 

rackcity

Software-Overclocker(in)
"Das Spulenfiepen ist grässlich " wenn ich das schon lese -.-

ich fühle mit dir mein freund... :(
 

xSurprise

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab ne GTX 780 von Inno3d, allerdings wohl nicht grad den besten Chip erwischt :/
Kann meine mit Ach- und Krach auf 1150mhz takten, danach ist Schluss. Standard Boost-Takt liegt bei mir bei 1071mhz, bei ca 50° und die Lüfter bei 31%.
Spulenfiepen hab ich bei meiner bis jetzt aber noch nicht bemerkt, vllt achte ich da auch aber einfach nicht drauf :D Aber mein Rechner ist alles in allem doch ziemlich leise, da wäre mir das bestimmt aufgefallen.
 

BertB

Volt-Modder(in)
bei meiner palit 770 hats spulenfiepen schwer nachgelassen mit der zeit
ich hörs jedenfalls kaum noch, und am anfang wars übel penetrant
ich muss mal nochmal austesten,
manche games fiepen mehr als andere

@ xsurprise
wenn mans ernsthaft hat, dann hört mans auch

so richtig hatte ichs bisher nur bei der,
aber da dachte ich: wtf?
 

stoepsel

Software-Overclocker(in)
bei meiner palit 770 hats spulenfiepen schwer nachgelassen mit der zeit
ich hörs jedenfalls kaum noch, und am anfang wars übel penetrant
ich muss mal nochmal austesten,
manche games fiepen mehr als andere

@ xsurprise
wenn mans ernsthaft hat, dann hört mans auch

so richtig hatte ichs bisher nur bei der,
aber da dachte ich: wtf?

Guten Morgen ,

leider hast Du da keinen GK-110 sondern den 104er...
nich böse sein, aber dieser Thread soll wohl anscheinend nur dem 110er gelten.
 

Samba1984

Gesperrt
stimmt es eigentlich das die inno3d ichill so geile werte bringt und sogar ne gtx 780 ti abhängen könnte oder ist das nur die Superjetstream gtx 780 ? ich liebäugle zurzeit auch mit so einer Grafikkarte weis aber nicht welche. Die inni3d hab ich schon live gesehen aber die palt nicht (bzw gehört)
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
Evga GTX780 bei 1202MHz. läuft ohne Spulenfiepen und fängt erst bei einem paar hundert Fps an.Habe allerdings auch eine Wakü, weiß nicht ob das etwas damit Zutun hat.
 

Che_at_B

Komplett-PC-Aufrüster(in)
lol. Mit Spulenfiepen ist der Lüfter ihrer Graka gemeint. Das Problem haben wir nicht.
 

Combi

BIOS-Overclocker(in)
spulenfiepen hat nichts mit dem lüfter zu tun....hat es noch nie.
das kommt immer von den bauteilen auf der platine.

ich habe ne evga gtx 780 hydro copper.
stabil bei 1286mhz ohne spannungserhöhung.
maximale ausgelesene temp 43 grad.ging nie höher.
wakü eben.
 

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe 2 780 TI Windfocre Karten und keine hat Spulenfiepen.
Höre ich auch zum ersten mal dass eine Windforce mit Kepler Chip unter Spulenfiepen leidet.


@Che_at_B
Nein ist er nicht.
Mit Spulenfiepen meint er einen sehr Hochfrequenten bzw. Kreischenden Ton der da ist sobald die Karte unter Last gesetzt wird. Dieser Ton kommt von den Spannungswandlern und NICHT vom Lüfter ;)
 

b1te

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Habe die 780 GHz Edition. Boostet auf 1150 MHz, manuelles OC habe ich noch nicht getested, da ich die paar MHz mehr in Games wahrscheinlich eh nicht merken würde.
Erst meine dritte Karte war frei von Spulenfiepen. Davor ging das schon bei ca. 60 FPS los, das war unerträglich. Wobei ich auch die starke Vermutung habe, dass Spulenfiepen bei Kepler auch vom Netzteil abhängt. Die dritte Karte wurde bisher mangels Zeit, um das zu verifizieren nur mit einem neuen be quiet Straight Power betrieben, die anderen beiden bevor sie zurück gingen mit einem ziemlich alten Dark Power (die erste Generation mit Kabelmanagement).
 

Z3Rlot

Software-Overclocker(in)
Gtx 780 Inno3D IChill x3 Ultra Asic 81 Revision A1 Samsung Ram
Vcore Standard 1150:3500
1,187V 1176 Gpu Vram Standard trottelt sonst wegen Powertarget. ( lohnt sich nicht zu ocen)
1,2V 1212 Gpu Vram Standard trottelt sonst wegen Powertarget. ( lohnt sich noch weniger)
1,21V Svl7 Bios 1245:3700 Stabil
1,21V Svl7 Bios Benchmark tauglich 1290:3700 Beim VRam geht sicher noch mehr aber lohnt nicht wirklich und ist mir zu gefärlich.
lasse sie nun mit Standardbios laufen auf 1,2 volt 1212 Gpu vram standard.
Bleibt in jeder Lage Kühl und immer leise bzw. Unhöherbar.
Kein Spulenfiepen.
Ich denke mal wenn ich mit den Vram runtergehe komme ich sicher noch auf höhere Gpuwerte.
Noch am probieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn es einen Hawaii Thread gibt, dann muss es auch einen (GK110)epler Thread geben :daumen:
Hab auch die 780 GHz, klasse Karte.

Läuft mit einem Bios Mod 24/7 bei 1019/3506MHz - das ist exakt 780Ti Niveau ohne OC.
Ein OC-Wunder habe ich nicht erwischt, bei 1254MHz Core Takt ist vorerst schluss - sollte reichen :haha:
 
TE
SonnyBlack7

SonnyBlack7

Gesperrt
Eine 780 @1150 Mhz entspricht doch einer 780 Ti oder irre ich mich?

Meine läuft jetzt bei 1190 Mhz ohne VCore Anhebung,kann noch 62.5 mV draufknallen..1400 Mhz ahoi :ugly:
 

Der-Prediger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin Leude,

ich hab ne Zotac 780 AMP! Edition auf Boosttakt 1150Mhz und das stabil in jedem Spiel. Komme beim zocken nie über 67°C, was ein, zwei Grad unter der jemals von mir gemessenen Höchstgrenze an Temps liegt!
Wer mit der Karte liebäugelt, ich bin voll und ganz zufrieden, war ihr Geld von damals 620 Euro wert. Das geile ist das der Support von Zotac ein neues Bios rausgebracht, welches ziemlich easy war zu installieren und unter schöner Anleitung eines Zotac Mitarbeiters. Echte nette Leute :D Das Update vom Bios hat ne verbesserte Lüftersteuerung gebracht und so sinkt der Lärmpegel enorm! Auch an Leistung gibts nen Plus, zb der stabilere Boosttakt!
Außerdem bietet Zotac 5 Jahre Garantie auf Grafikkarten, wenn man diese innerhalb von 2 Wochen nach dem Kauf registriert.

Ich binvoll und ganz zufrieden mit der Karte und für jetzt 417 Euro bin ich schon fast am überlegen ob ich nich nen SLI Verbund bastel :D

Hat jemand Erfahrung mit Zotac bzw eine Meinung darüber?
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Eine 780 @1150 Mhz entspricht doch einer 780 Ti oder irre ich mich?

1150MHz vielleicht wenn der Speicher nicht übertaktet ist - das müsste ich näher testen. Ansonsten gilt bei gleicher Speichergeschwindigkeit: Die 780Ti ist 91MHz "schneller" (daher ist meine 780 mit 1019MHz so schnell wie eine 780Ti mit 928MHz (Standardtakt)) Das sind 7 Taktstufen (1 Taktstufe = 13MHz)
Natürlich gibt es massig OC-Versionen und man kann selbst übertakten, wenn jemand einen Vergleich damit möchte:

Die EVGA 780Ti Classy läuft von Haus aus mit 1124/3506MHz - meine 780 ist mit 1202/3506MHz nahezu gleichschnell. Ich habe das unter Crysis 3 getestet und exakt die PCGH-Benchmarksequenz nachgestellt.
Die 780Ti kam auf: Avg 61,6 FPS
Meine auf: Avg 60,3 FPS

1FPS merkt niemand, vorallem nicht über 60FPS, dabei waren es nur 6 Taktstufen ;-)

@Sonny
Wenn du 1400MHz schaffst haue ich dich :ugly:
 
TE
SonnyBlack7

SonnyBlack7

Gesperrt
Komisches Phänomen: Das Temperatur Target liegt bei 94° C.
Doch wenn ich die Karte mal wärmer laufen lasse taktet sie sich bei 80° um 10 mhz runter,normal? Ich dachte Temperatur Target heißt Temperatur Target,finde das jetzt irgendwie blöd..ja sind nur 10 Mhz aber naja^^


Hab Hoffnungen,bitte bitte bitte eine bessere GPU als du :ugly:
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Die taktet sich auch runter wenn sie nichts zutun hat, oder du ins CPU-Limit gehst.
Ansonsten spielen auch die Temps der Spawa´s usw. eine Rolle.
 

BertB

Volt-Modder(in)
spulenfiepen hat nichts mit dem lüfter zu tun....hat es noch nie.
das kommt immer von den bauteilen auf der platine.

ich habe ne evga gtx 780 hydro copper.
stabil bei 1286mhz ohne spannungserhöhung.
maximale ausgelesene temp 43 grad.ging nie höher.
wakü eben.

die lüfter hängen aber auch an dem pcb,
habe schon oft gelesen, dass leute nen custom kühler verbaut haben, die lüfter ans pcb der karte angeschlossen haben, und dann ging die fieperei los,
sogar bei karten, die vorher frei davon waren,
originallüfter könnens daher vermutlich auch mit beeinflussen,
falls nachrüstlüfter: am mainboard oder netzteil anschließen kann helfen
mit dicken nachrüstkühlern kann man ja auch ne recht niedrige umdrehungszahl fixen
 

Samba1984

Gesperrt
keine antwort auf meine frage, okay muss ich mich eben selbst informieren welche gtx 780 wohl am ehesten auf ti nvieau kommt und weiter liebäugeln
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
keine antwort auf meine frage, okay muss ich mich eben selbst informieren welche gtx 780 wohl am ehesten auf ti nvieau kommt und weiter liebäugeln
:schief:

Ich habe weiter oben dazu interessante Werte gepostet - ein wenig Eigeninitiative musst du schon an den Tag legen.
Wie "gut eine Karte geht" kann dir ohnehin niemand verraten da jede GPU einzigartig ist.
 

Deathseal

PC-Selbstbauer(in)
Habe auch eine Inno3D GTX780 mit custom Bios.
Welche kein Powerlimit hat. Für Benches komme ich an 1300Mhz/3700Mhz.
Für normal Betrieb reicht 1250MHz/3500MHz und wurde nie wämer als 60°C
 

Samba1984

Gesperrt
Wie "gut eine Karte geht" kann dir ohnehin niemand verraten da jede GPU einzigartig ist.

da ich vom oc soviel ahnung habe wie vom kinderkriegen als mann, kann ich mit den werten recht wenig anfangen.. ich schätze mal du hast mit afterburner nachgeholfen oder ? mir würds um ne Karte gehen die eben so wie sie ist ne ordentliche leistung bringt ohne das man nachhelfen muss. Bei 400 € sollte das auch drinne sein oder nicht ?

Wenn ich es richtig gelesen habe meinst du diese hier Gigabyte GeForce GTX 780 GHz Edition WindForce 3X, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-N780GHZ-3GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland die wurde mir woanders schonmal unter die Nase gehalten mit dem Hinweis wie gut sie ist. Ich hab aber ein bisschen angst davor da man sehr oft von laut unter last bei gigabyte karten liest, ich bin schon ziemlich lange am suchen und hab schon einige Karten durch, mir fehlt allerdings noch etwas der vergleich der verschiedenen Customs, laut Hexus soll z.b. die GTX 780 Super Jetstream locker vor einer Ti liegen. Von der Gigabyte selbst oder sogar von einer MSI Twin Frozr hab ich bisher noch keine tests gefunden, dafür enorm viele im Referenzdesign
 

BertB

Volt-Modder(in)
die inno hat einen der stärksten kühler,
die jetstream ist eine der am höchsten getakteten, gilt aber als relativ laut
die windforce MHz edition ist ebenfalls eine der schnellsten ab werk, gilt ebenfalls als relativ laut

wenn man selber oc macht, hat die inno glaub am meisten reserven,
oder auch die lightning, ist aber teuer (und vermutlich laut, jedenfalls mit oc, und darum gehts ja bei der)

wegen ti niveau:
die ti gibts auch als oc version/kann übertaktet werden,
dann kommt normalerweise keine non ti ran

wobei ich öfter bei 780ern ohne ti les, was jenseits 1300MHz angeht

auf anandtech forum gibts einen, der hatte seine 780 lightning für 24/7 alltagssetting auf 1350MHz bei 70% lüfter und ~65°C, bei1,2V
mit +spannung auf 1,35V (?) hat er sogar 1440MHz geschafft, ebenfalls noch mit weniger als 100% lüfter
AnandTech Forums - View Single Post - Unigine Valley 1.0 Benchmark Thread ** Post your scores**
AnandTech Forums - View Single Post - Unigine Valley 1.0 Benchmark Thread ** Post your scores**

edit: kein oc geplant, wies klingt:
Windforce GHz edition für maximum power,
inno 3d ichill für leise und schnell

geschichten über spulenfiepen hört man oft, von beiden karten,
kann aber generell alle karten betreffen
 
Zuletzt bearbeitet:

Z3Rlot

Software-Overclocker(in)
keine antwort auf meine frage, okay muss ich mich eben selbst informieren welche gtx 780 wohl am ehesten auf ti nvieau kommt und weiter liebäugeln

Laut Pcgh Test (Heft 03-2014)

Gtx 780 Ichill Hercules x3 DHS Version ist die mit 1150-3105 780ti Niveau

Gtx 780 Ghz Edition Windforce 3x mit 1163-3004 ist auch auf 780ti Niveau.

Jede andere Gtx 780 mit den Taktraten müste das dann auch schaffen wenn Temperatur und Powertarget nicht überschritten sind.

Wenn du nicht fummeln willst und die Gtx 780 ti erreichen willst must du dir eine von den Karten Kaufen ;)


Wenn du auf Leise stehst nimm die Ichill ;) ist wirklich nicht zu hören :D
 

Samba1984

Gesperrt
die inno3d hab ich schon bei nem bekannten live erlebt, er hatte vorher ne gtx 760 und ist fast aus allen wolken gefallen, ihm sagte man der sprung sei nur 20% oder so aber er hatte in 3dmark bench auch mehr als das doppelte an punkten. Die stand auch schon auf meiner liste, ist auch etwas billiger als die Gigabyte und dabei noch sehr leise, er hatte selbst unter last keine 60 Grad GPU Temperatur
 

Keinmand

Software-Overclocker(in)
Guckst du :D
 

Anhänge

  • image-2189258193.jpg
    image-2189258193.jpg
    667,4 KB · Aufrufe: 160

Keinmand

Software-Overclocker(in)
Mit der Inno3D machst du nicht viel falsch, sie hat viel Leistung, ist Leise und hat ne super Kühlung ( auch bei schlecht belüfteten gehäusen ).
Der einzige negative Punkt an ihr ist eigentlich, dass du eine mit Spulenfiepen erwischen kannst. Aber das kannst du bei anderen Herstellern leider auch.

Soll die karte die du willst eigentlich eher leise und leistungsstark sein, oder ist dir die lautstärke egal und willst nur leistung ?
 

Samba1984

Gesperrt
am besten wäre eine leise die leistungsstark ist für mich, ich empfand die inno3d auch als nicht zu laut als ich sie in aktion sah und er hatte auch kein spulenfiepen.

Den Platz dafür hab ich, ich hab nen Fractal Design Arc Midi R2 Gehäuse da passt das schon rein, hab schon gesehen das sie 3 slots wegnimmt.
 

Keinmand

Software-Overclocker(in)
am besten wäre eine leise die leistungsstark ist für mich, ich empfand die inno3d auch als nicht zu laut als ich sie in aktion sah und er hatte auch kein spulenfiepen.

Den Platz dafür hab ich, ich hab nen Fractal Design Arc Midi R2 Gehäuse da passt das schon rein, hab schon gesehen das sie 3 slots wegnimmt.

jap dann sind deine kandidaten inno3D und MSI :daumen:
 
Oben Unten