• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aidens Dunkelblaues Experiment/1. Mod

aiden

Komplett-PC-Käufer(in)
So Leute,
nach längerer Abwesenheit im Forum starte ich gleich mal mit einem Mod (wie der Titel schon sagt mein 1.)
Als erstes zur Hardware, die Zwar nicht überragend ist, aber da ich etwas knapp bei Kasse bin wie das bei Schülern nun mal ist...

Motherboard:
MSI K9VGM-V

Prozessor:
AMD Athlon 64 X2

Grafikkarte:
Nvidia 8600
(kommt nächstmöglich was neues)

RAM:
Kingston 2gb RAM

Soundkarte:
Terratec Aureon 5.1 Fun

Festplatte:
Seagate Barracuda 7200.9 160gb

Es folgen demnächst ein DVD/RW,
eine zweite Festplatte und das Gehäuse.

Ein starkes Netzteil gibt es auch, da ich das allerding bei einem früheren Moddingversuch schon einemal lackiert habe, habe ich keine Ahnung von wegen Hersteller etc.

Gehäusewah ist noch nicht ganz klar, als nächstes werden aber erst einmal die Komponenten lackiert, bzw. bestellt.

Erste Bilder des Systems kommen noch heute.

Edit:
LG DVD/RW
Zalman Lüftersteuerung
2. 200gb Festplatte
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
aiden

aiden

Komplett-PC-Käufer(in)
1.Gehäuse für PCI Karten und Lüfteraufsätze etc. Basteln
2.Lackierung der Hardware in Ultramarinblau und sleeven der Kabel(weiß).
3.Lackieren des Innengehäuses, flexen der Seitenwand zum Einbau eines Plexiglasfensters.
4.Lackieren des Gehäuses außen.
5.Einbau der Hardware und letzte optische Korrekturen.

Aufgrund mangelndeer Erfahrung wird sich die Planung noch öfter änderen.

Edit:Sleeven der Kabel scheidet aus finanziellen Gründen aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

iLucas

PC-Selbstbauer(in)
Oh, das Gehäuse hatte ich vor zwei Jahren auch mal :)
Wenn man es nicht gerade auf inverted ATX umbaut ist echt recht stabil,
und das Kabelmanagement ist darin auch kein Problem.
Nur die Front mit den Knöpfen fühlt sich billig an wenn man den PC startet.
Sonst ist das Gehäuse echt gut.
EDIT: Ich hab sogar Bilder gefunden :'D
So sieht es normal aus:
Anhang anzeigen 255969
Und so wenn man alles falsch zusammennietet:
Anhang anzeigen 255968 Anhang anzeigen 255970
Anhang anzeigen 255971 Anhang anzeigen 255972

Ich will dir mit den Bildern nicht den Mut nehmen sondern will dir nur zeigen was man mit dem Gehäuse nicht machen sollte :D

Gruß iLucas
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
aiden

aiden

Komplett-PC-Käufer(in)
So gleich aus den Ferien zurück und die erste schulwoche überlebt;)
Nicht dass einer denkt ich war untätig, in der letzten woche habe ich viel geschafft, da aber meine Kamera defekt war und ich auf ne neue gewartet habe gibts jetzt alles auf einmal.
Erstmal das lackierte Gehäuse mit neuem Deckenteil:

Anhang anzeigen 263912
Anhang anzeigen 263913
Anhang anzeigen 263914
Anhang anzeigen 263919

Dann die Front mit neuem Laufwerk, Lüftersteuerung und 2LEDs:
(alles bekam ich ich von freunden geschenckt, hierfür nochmals vielen dank)

Anhang anzeigen 263915

Und das Seitenteil mit dem Plexiglas:

Anhang anzeigen 263916
Anhang anzeigen 263917

Morgen gehts gleich weiter mit der Plexiglasabdeckung für die Grafikkarte.
 
TE
aiden

aiden

Komplett-PC-Käufer(in)
@iLucas: Sieht wirklich etwas fragwürdig aus was du da gemacht hast. Aber das Gehäuse ist schon OK, vorallem weil man das Gitter an der Seitenwand herausschrauben kann, so konnte ich es problemlos durch plexiglas ersetzen.
 
TE
aiden

aiden

Komplett-PC-Käufer(in)
so ich denk bevor ich weitermache, steig ich erst mal auf ein neues board um
(unverhoffter geldsegen)
dachte da an ein GIGABYTE GA-790XTA
und erst mal 2gb ddr3 ram.
Hat jemand eine bessere Idee? Über 130 Euronen kann ich leidernicht gehen (Board ist gebraucht):(
Ansonsten gibts nachher noch bilder von den Gehäuseinternen Abdeckungen:daumen:
 
Oben Unten