• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

5.1 Heimkino

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Hallo,
ich habe vor mir ein heimkinosystem zuzulegen. Mein Budget beträgt 250€ da ich nicht so viel ausgeben will. Wer hat empfehlungen? Ich will das System an mein Fernseher anschließen.

Edit: Habe ein sehr großes Zimmer :)

Danke im Vorraus
 

SOADTony

PC-Selbstbauer(in)
Guten Abend
Sorry aber für 250€ bekommst du kein 5.1 System, sondern nur einen Verstärker.
Wenn dann nur schlechte brüllwürfel.

Könntest du nicht dein Budget etwas erhöhen damit du dir auch etwas vernünftiges kaufen kannst, womit du auch über Jahre noch Spaß haben wirst ? :)

MfG Tony
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Um wieviel müsste ich denn erhöhen? Ich will jetzt auch keine ultra soundanlage aber wenn
man bei amazon guckt bekommt man da schon welche für 250€
 

SOADTony

PC-Selbstbauer(in)
Das sind dann meist kompakt Anlagen bei denen man immer Kompromisse eingehen muss.
Ein Beispiel für den Einstieg waren meine Sachen:

Verstärker Yamaha rxv 371
Front ls Magnat monitor supreme 800
Center Magnat Monitor Supreme 250
Rear ls Magnat Monitor Supreme 200
Sub Magnat monitor Supreme 301a

Du musst ja nicht alles auf einmal kaufen du kannst ja mit stereo beginnen und nach und nach aufrüsten.
Heißt mit Verstärker und Standlautsprecher beginnen und denn rest holen. Habe ich ebenfalls gemacht.

MfG Tony
 

SOADTony

PC-Selbstbauer(in)
Bin gerade selber am iPhone haha :)
Also Avr so 230€
Standlautsprecher ca. 180€
Center ca. 50-60€
Rears ca. 80€
Sub ca. 150€

Sind nur grob gerade im Kopf :)

MfG Tony
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Cool.
Hui das is aber recht teuer, Und was is jetzt der Vorteil gegenüber den Systemen die es bei Amazon gibt?
 

SOADTony

PC-Selbstbauer(in)
Ein Vorteil ist das der Klang deutlich besser ist, als von kompakt Systemen.
Man ist Kompromiss los.
Wenn du mal nur Radio oder Musik hören willst dann klingt dies viel angenehmer und besser als bei so mini Lautsprechern.
Du wirst beim hören keine mitten vermissen. Bei deinen System fallen diese meist durch die Bauweise weg.
Letzter Punkt du kannst immer nachrüsten verbessern optimieren so wie du lustig bist du bist einfach freier was dies an geht. :)
MfG Tony
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Ok danke. Sorry aber verstanden habe ich das noch nicht was ich am anfang kaufen soll/muss.
 

SOADTony

PC-Selbstbauer(in)
Man beginnt immer mit einem Verstärker und den 2 standlautsprechern die dann für die Front eingesetzt werden.
In diesem Falle Yamaha rxv 371 und magnat Monitor Supreme 800.

MfG Tony
 

SOADTony

PC-Selbstbauer(in)
Das ist deine Schaltzentrale.
An diesem verbindest du alle Geräte wie Blu Ray Player spiele Konsole tv usw.
Deine Lautsprecher.
Er decodiert als Beispiel DTS signale von film damit du diese im surround hören kannst.

Das aber jetzt nur grob was der alles macht.

MfG Tony
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Und was meinen die mit 3D fähig? Soll ich da dann meinen Reciever (TV) auch anschließen?
Edit: Ich hab noch die Logitech X-530 anlage kann ich davon nicht erstmal den Subwoofer verwenden?
Edit 2: Das mit dem 3D hat sich erledigt da steht nur dass das mit 3D kompatiebel ist;)
Edit 3: Kann ich da auch mein iPhone anschließen per USB? Falls der AV receiver usb hat müsste das doch gehen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Und was meinen die mit 3D fähig? Soll ich da dann meinen Reciever (TV) auch anschließen?
Edit: Ich hab noch die Logitech X-530 anlage kann ich davon nicht erstmal den Subwoofer verwenden?
theoretisch geht das, aber ganz ehrlich: da ist der Bass selbst von rel. günstigen Regalboxen schon viel besser. MIt so nem Billig-Sub eines PC-Systems versaust Du Dir den ganzen Klang.

Edit 3: Kann ich da auch mein iPhone anschließen per USB? Falls der AV receiver usb hat müsste das doch gehen oder?
das hängt vom Receiver ab. Zb bei meinem Yamaha RX-V471 ist der USB-Port explizit auch für iphone/pod geeignet UND für normale Datenträger. Es kann aber je nach Receiver sein, dass der USBPort nur für USB-Sticks oder externe Festplatten da ist.
 

FreaksLikeMe

BIOS-Overclocker(in)
Der Yamaha RX V371 hat keinen USB-Anschluss, der größere Bruder (RX V471) allerdings schon. Aber der kostet natüürlich auch nochmal wieder etwas mehr. Der 471 kostet so ~260€
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Ok also dafür entschlossen habe ich mich. Nur suche ich jetzt zb den AV receiver gebraucht also dann istdas ja billiger weißt du wo man da gucken kann?
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Sooo,
Bei geizhals steht dabei irgendwie 100watt/kanal aber heißt das jetzt dass das die leistung pro lautsprecher erreichen kann weil die lautsprecher haben soglaub ich 160 watt :D oder irre ich mich? Gibt es auch einen günstigeren AV-Receiver bzw. Lautsprecher die trodzdem gut sind?

Edit: Aber wenn ich den Yamaha receiver nehme sind das schonmal 200€ dann die zwei lautsprecher 160€ also zsm ungefähr 360€ kann ich das am anfang nicht irgendwie billiger machen weil die center lautsprecher kosten z.B nur 70 €
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Es gibt zB die Heco Vista 301 pro Paar NEU für ca 140€: http://www.amazon.de/Heco-Victa-301-schwarz-Paar/dp/B0042A41OA/ . Ist halt so: je billiger, desto eher ist der Klang halt vlt nicht soooo dolle.


Bei älteren Receivern musst auch sehr aufpassen, was für ein Modell du nimmst. Vor 2-3 Jahren gab es noch welche mit HDMI, wo Du aber per HDMI gar keinen Ton nutzen konntest.


100W Herstellerangabe pro Kanal reicht locker, vor allem weil das bei den Boxen auch oft reine Theorieangaben sind UND die maximale Belastbarkeit, also nicht die nötige Leistung, sondern die wirlich maximale, die man denen antun sollte.
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Danke. Ehm dann müsste es ja auch center und rear von diesem modell geben wenn ich später nachrüste. Aber das sind 20 € unterscheid glaub ich. Ist das denn ein sher großer unterschied gegenüber den anderen? Gibt es nicht eher ein billigeren Receiver?
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Receiver gibt es ab ca 180€, aber je billiger, desto weniger Anschlüsse und Optionen hast Du halt.

Bei den Boxen: wenn Du da als center einen Victa 101 nimmst, dann passt der gut dazu - der klingt vlt sogar besser als die 301-Boxen :D Und bei Boxen gibt es keine "rear"-boxen, da nimmt man einfach die gleichen wie vorne. Aber man muss das auch nicht allzu eng sehen mit dem "gleiche Modellreihe" - ich hab L+R vorne VÖLLIG andere Boxen als beim Center, und auch hinte hab ich andere Boxen als vorne - und trotzdem macht es keinen hörbaren Unterschied im Sound, wenn zB die Stimme einer Person von links über den Center nach rechts wandert oder nach hinten. Wenn ich jetzt difeerenziert Musik hören würde, dann würd ich nen Unterschied merken, aber bei Filmen usw. kommt ja mal von hier, mal von da ein Sound. Da weißt und merkst Du sowieso nicht, ob ein Ton nun etwas zB heller klingt wegen der unterschiedlichen Boxen oder weil der im Film einfach heller klingen SOLL.


Vlt. überleg nochmal, was Du insgesamt als Budget hast, denn wenn man den Schritt von aktiven PC-Boxen zu einem Verstärker/Receiver mit passiven Boxen macht, dann ist das eine Entscheidung für viele Jahre. So eine richtige Anlage nutzt Du am Ende locker 20 Jahre. Da macht es Sinn, dass Du vlt. erstmal nur Stereo nimmst und schrittweise nachrüstest, so dass man Ende dann was gutes hat, das Du auch sehr lange behältst.

zB meine vorderen Boxen sind jetzt ca 18 Jahre alt für damals 400€ / Paar, da hatte ich damals dann auch lieber noch ein halbes Jahr gewartet und zum Geburtstag was dazubekommen, damit ich mir die leisten kann - und im Nachinein bin ich auch froh, dass ich damals nicht ein halbes Jahr früher billige Boxen für nur 200€ gekauft hab, bei denen ich dann nach vlt 4-5 Jahren merke, dass ich erneut neue "brauche". Damals hatte "man" natürlich nur Stereo, denn Surround für zu Hause gibt es ja erst wenige Jahre seit sich die DVD verbreitet hat.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Wie kommst Du da drauf, dass diese Boxen für hinten gedacht sind? ^^ Boxen sind immer für hinten UND vorne geeignet, mit Ausnahme vlt von Spezialboxen (Di- und Bipol-Boxen).


Aber ansonsten kannst Du die nehmen, ich weiß aber nicht, wie gut die sind. Nur 70€ ist halt schon sehr billig, und wenn Du dann irgendwann mal doch wirklich gute Boxen für vorne kaufst, KÖNNTE der Unterschied zwischen vorne und hinten dann doch auffallen. So oder so: bei Filmen kommt ja meistens viel viel mehr Sound von vorne als von hinten, und selten kommt mal ein Sound von allen Seiten, so dass Du einen Unterschied zwischen vorne und hinten dann auch merkst - d.h. ein wirklich perfekt von allen Boxen gleichklingendes System "braucht" man an sich nur, wenn man auch recht anspruchsvoll ist ;)
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Anspuchsvoll bin ich :D jo dann nehm ich die magnat. also die die anfang vorgeschlagen wurden. Mit welchen kabeln muss ich das alles denn anschließen?
Edit: Aber diese Säulenlautsprecher aollen doch nachteile haben oder? Wie wären die hier: Magnat Monitor Surpreme 200? Würde sie am Anfang als front verwenden und wenn ich nachrüste als rear? oder sind die auch nichts?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Die Boxen sind so gut, wie ihr Preis auch ausdrückt ;) Standlautsprecher können halt "satter" klingen und haben theoretisch mehr Bass, da sie auch größer sind, aber was die Klang-"Klarheit" angeht, musst Du mehr als für Regallautsprecher zahlen, also: Standboxen für zB 150€ haben zwar mehr Wumms als Regallautsprecher für 150€, dafür klingen die aber auch idR dumpfer, und die Regallautsprecher klingen klarer bei gleichem Preis. Zudem muss der Verstärker bei größeren Boxen mehr Strom da reinpumpen als bei Regalboxen, und nicht unwichtig: kleinerer Sitzabstand zu großen Boxen ist ungünstig, da der Sound eine gewisse Strecke braucht, um bei Dir optimal anzukommen.
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Ok ich tendiere mir dann die zu kaufen und einen guten gebrauchten receiver nur wo bekomm ich einen her???
 

sipsap

Freizeitschrauber(in)
Sage mal was hast du denn für einen Fernseher? Bzw was hat der alles an Anschlüssen. Wenn dieser potent ausgestattet ist, kann man nämlich beim Receiver ne Menge sparen.
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Also:
Cleriker-> was ist eine bucht?
sipsap-> ehm ich habe einen samsung plasma tv er hat 2 hdmi anschlüsse, 1x scart, ehm was brauchst du genau für angaben?
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Cool was haltet ihr von dem System von Media Markt? Sehen die boxen so klein aus oder sind die so klein :D?
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Also mit den maßen kann ich nichts anfangen :D
Ehm würde eher zu dem Pioneer tendieren da es ja einen AV- Receiver hat oder sehe ich das falsch? Dann kann ich ja alles dadran anschließen undso. Außerdem Kann ich nim nachhinein wenn z.B ein Lautsprecher kaputt geht den ja einsicken und muss nich das ganze system wegschicken oder ich kann auch z.B den subwoofer oderso wechseln. Mit welchen kabeln werden ie Lautsprecher überhaupt an den AV receiver angeschlossen?

Was ist das überhaupt für ein AV-Receiver???
Edit: Habe mal das bild rangezoomt es ist der Pioneer VSX-321 kennt ihr den? Ist der gut?
 
Zuletzt bearbeitet:

Joel-92

BIOS-Overclocker(in)
Also mit den maßen kann ich nichts anfangen :D
Ehm würde eher zu dem Pioneer tendieren da es ja einen AV- Receiver hat oder sehe ich das falsch? Dann kann ich ja alles dadran anschließen undso. Außerdem Kann ich nim nachhinein wenn z.B ein Lautsprecher kaputt geht den ja einsicken und muss nich das ganze system wegschicken oder ich kann auch z.B den subwoofer oderso wechseln. Mit welchen kabeln werden ie Lautsprecher überhaupt an den AV receiver angeschlossen?

Was ist das überhaupt für ein AV-Receiver???
Edit: Habe mal das bild rangezoomt es ist der Pioneer VSX-321 kennt ihr den? Ist der gut?

Keine Ahnung, ich kenne den von MM auch nur von der Homepage. Du könntest ja mal zum MM gehen und dir das Gerät vor Ort ansehen.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Also, bei dem Preis ist klar, dass das System bei MM äußerst bescheiden sein muss. Soviel kostet normalerweise nur der Receiver allein, und ein anderer Receiver von Pioneer Pioneer VSX-521-K 5.1 AV-Receiver schwarz: Amazon.de: Elektronik mit einer größeren "Nummer" kostet eben auch schon 250€. Ich würd so ein Billigssystem nicht nehmen. Nachher ist der Receiver so mies, dass Du da kaum was anschließen kannst und/oder keine größeren Boxen nachträglich daran betreiben kannst.
 
M

Madz

Guest
Bitte mal hier lesen: Hilfe fr Einsteiger VOR dem Kauf einer Surroundanlage !, Kaufberatung Surround & Heimkino - HIFI-FORUM

besonder diesen Teil:

Zuerst einmal unsere "Lieblingskategorie", die Leute die meinen sie bekommen für 100 - 300 EUR ein Top 5.1 Set. NEIN! Definitiv NEIN! Das bekommt ihr nicht, auch nicht wenn Canton, Teufel, LG, Phillips, Logitech , Sony oder Samsung drauf steht. Erst recht kein Set wo auch noch eine Verstärker/BluRay Kombination dabei ist. Diese kleinen Satelliten, Säulen und Plastik Sets sind ALLE nicht gut, ganz egal wie viele tolle Rezensionen oder Tests ihr gelesen habt. Wenn ihr den Leuten und den Tests so vertraut, warum seid ihr dann hier? Sucht ihr dennoch ein solches Set aus welchen Gründen auch immer braucht ihr hier keine Kaufberatung starten. Erst recht sollt ihr euch nicht 5 solcher Sets raussuchen und von uns verlangen dass wir euch sagen welches das beste ist. Unsere Antwort wird immer gleich sein. ALLE SCHROTT! Wenn ihr es dennoch wollt, nehmt einfach eins was euch optisch und preislich zusagt und gut ist. Das gleiche gilt für Anlagen von EBay, Aldi oder sonstigen Kaufhäusern. Generell kann man einfach sagen dass aus den kleinen Cubes nichts Gutes rauskommen kann, auch nicht die von Bose. Über Bose gibt es hier genügend Infos warum und wieso man diese nicht kaufen sollte. Einfach mal die nützliche "Suche" Funktion des Forums nutzen, da findet ihr genug Stoff zu BOSE. Teufel, ja auch Teufel werden hier nur eine ganz kleine Minderheit empfehlen. Teufel hat sich vor einigen Jahren mal einen Namen gemacht indem sie Gute Sets, die gut verarbeitet waren zu einem akzeptablen Preis verkauft haben. Dies hat sich aber leider sehr stark verändert. Die Verarbeitung hat nachgelassen und Preis / Leistung stimmt vorne und hinten nicht mehr. Die günstigen Sets kann man sofort vergessen genauso wie die Satelliten und Säulensets. Die höherwertigen (ab 800EUR aufwärts) Sets kann man durchaus für den Filmsound brauchen, für Musik taugen auch diese nichts. Abschließend kann man einfach zu Teufel sagen dass die günstigen Sets nichts taugen und die teuren ihren Preis nicht wert sind.
 
TE
GoodTime

GoodTime

Freizeitschrauber(in)
Ok ih denke ihr habt recht :D . Ich werde das einfach so machen dass ich das hier zum Anfang nehme:
Yamaha RX-V371 5.1 A/V-Receiver schwarz | Geizhals.at Deutschland
Magnat Monitor Supreme 800 Standlautsprecher schwarz | Geizhals.at Deutschland mal 2


Sollte ich neu kaufen??? Oder gebraucht weil dann würde man ja geld sparen ich will einfach nich so viel am anfang ausgeben weil ich noch anderes im plan hab :D . Ich hab bei ebay etc. gesucht hab aber nichts gefunden da ich halt in dieser sache keine ahnung habe:D
 

DaGuppie

Schraubenverwechsler(in)
Kann ich leider nicht zustimmen. Im Zimmer nebenan steht ne Harman & Kardon Anlage für mehr als 1000 Euro und für mich als Amateur ist der Unterschied zumindest nicht um Welten größer.
Kommt ganz darauf an wieviel man ausgeben will und welchen Standart man erreichen möchte.
 
Oben Unten