• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

360 mm Radiator mit 4790K und 980 Ti am Limit?

ogakul93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo!

Vorab: Ich bin neu im Gebiet der Wasserkühlungen.

Als Einstieg habe ich mir das "Alphacool NexXxoS Cool Answer 360 D5/XT - Set" geholt. Zusätzlich für die Graka einen Kühlerblock von Aquacomputer.
Mein System sieht wie folgt aus:
Intel Core-i7 4790K
16 GB DDR3 RAM
ASUS Maximus Ranger VII
EVGA 980 Ti Superclocked (Referenzmodell)
Corsair Obsidian 750D
be quiet! Straight Power E10 CM 700W
be quiet! Silent Wings (Vorne: 2, Hinten: 1)

Zuerst hatte ich massive Temperaturprobleme mit dem 4790K, da das Mainboard als Standardwerte irgendwelche Ubersettings verwendet. Konnte diese lösen, indem ich die Ratschläge aus dem Intel-Forum befolgt habe.

Nun habe ich bei Prime95 maximale Temperaturen von 75°C, beim zocken 65-70°C (GTA 5).
Die GPU ist beim Zocken zwischen 50 bis max. 60°C.

Der Radiator ist oben montiert. Die Lüfter (Noiseblocker NB-eLoop) laufen mit 1200 RPM. Die Raumtemperatur aktuell 27-28°C.

Nach ca. 30 min zocken wirft der Radi oben recht viel Hitze ab und das Wasser wird gefühlt auch sehr warm. Da kein Temperatursensor vorhanden ist, kann ich das Wasser leider nur vorne am AGB im 5.25"-Schacht fühlen.

Ist der Radiator bzw. die WaKü mit den Komponenten überfordert oder ist das einfach der Sommer?
 

SilverTobias90

PC-Selbstbauer(in)
Morgen,

Der 360er Radi ist für diese Hardware defenetiv zu unterdimensioniert. Würde dir mindestens noch einen 280 oder 360 dazu empfehlen. Man rechnet 100W pro 120mm Lüfter. Die Gpu hat ihre 250w schätze ich und CPU 100W. Somit hast du mit dem einen Radi keine Luft nach oben mehr.
Lieber mehr radifläche als zu wenig :)

MfG
Tobi

Antworte per Handy und in der pause deswegen ist es so knapp gefasst :)
 

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
Ist der Radiator bzw. die WaKü mit den Komponenten überfordert oder ist das einfach der Sommer?

Definitiv!

Der Alphacool ist ein guter Radiator - aber schau mal in meine Signatur - ich verwende mehrere davon und ich hab bei 24°C Raumtemperatur (Keller) - eine Wassertmperatur nach längerem Spielen von ca. 33 °C - was für die GPU max 44°C und CPU max. 60°C bedeutet.


Wenn dich ein externer nicht stört - dann unbendigt zu einem Watercool Mo-Ra greifen.
Dann ist Ruhe im Kartoon und die Temperaturen sind konkurrenzlos!
 

SpatteL

BIOS-Overclocker(in)
Um die Wassertemperatur zu bestimmen kannst du auch einfach mal ein Thermometer in den AGB halten.
Die Wassertemperatur liegt meist etwa 10-15K unter der GPU Temperatur, also so 45-50°C, was bei der Raumtemperatur auch kein wunder ist.
Zudem ziehst du ja auch die warme Luft aus dem Gehäuse durch den Radi, wodurch diese noch schlechter kühlen kann.

Aber wie Tobias schon geschrieben hat, sollte da noch mehr Radifläche rein.
Was hast du denn für ein Gehäuse?

MfG
 
TE
O

ogakul93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für die Ratschläge! Ich habs schon geahnt, dass da min. ein zusätzlicher Radi rein muss :D

Gehäuse ist, wie oben beschrieben, ein Corsair Obsidian 750D. Da sollte vorne und unten noch je ein 240mm reinpassen, ansonsten noch hinten ein 120 mm.

Mein Problem ist, wie erweitere ich den Kreislauf am besten? Habe keinen Ablasshahn rangemacht an dem ich das Wasser rauslassen könnte..

Noch eine zweite Frage: Die Pumpe schafft laut Beschreibung auf maximaler Stufe (4800 U/min) 1500 l/min. Reicht es, wenn ich sie auf Stufe 1 (1800 U/min) laufen lasse? Habe gelesen, dass ein Durchfluss von über 100 l/min keinen bemerkbaren Unterschied mehr macht.
 

bennySB

Freizeitschrauber(in)
Ein Durchfluss von >60l/h macht keinen nennenswerten Unterschied mehr, sollten aber min. 40l/h sein.

Ps. Ich hoffe nicht das deine Pumpe 1500l/min schafft, wäre ganz schön schnell, laut und es gäbe nen ganz schönen Druck auf der Leistung :lol:

Aber um den Kreislauf zu erweitern wirst du wohl oder übel dann alles ablassen müssen.
Such dir einfach den tiefsten Punkt im System und trenne dort den Kreislauf auf. Sobald Luft nachströmen kann wird das Wasser wie von selbst heraus kommen.
 

SpatteL

BIOS-Overclocker(in)
Huch, das mit dem Case habe ich wohl überlesen.

Naja, kommt auf den Aufbau an. Bilder?
Möglichst an der tiefsten stelle einen Schlauch abmachen und ne Schüssel darunter halten.

Schon ab etwa 50l/h gibt es kaum noch messbare Unterschiede, kannst sie also ruhig etwas runter drehen.

MfG
 
TE
O

ogakul93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab jetzt vor mir 2x Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper 240mm zu holen auch mit Noiseblocker Lüftern. Ich denke dass sollte passen, da beide 30 mm dick sind. Hier passts auch gut.
EDIT: Oder ist das schon zu überdimensioniert?

Bilder habe ich leider keine im Moment, jedoch ist die tiefste Stelle die Graka. Demnach unter die Graka eine Schüssel und dann einen der unbelegten, nach unten zeigenden Anschlüsse langsam aufdrehen?
 

SilverTobias90

PC-Selbstbauer(in)
Man kann nie genug radifläche haben, denn dadurch minimierst du die Lautstärke der Lüfter, da die nicht so schnell drehen müssen wie als wenn es nur Bsp drei wären und hast halt nach ner Zeit einen geringeren delta t wert gegenüber der Luft im Raum auf die das Wasser Heruntergekühlt werden soll ;)

Wenn du noch platz für zwei 240er Radi hast, würde ich es machen. Den einer muss mindestens noch rein und mit dem zweiten hast Bissle Luft nach oben falls OC ansteht :)

MfG
Tobi
 
TE
O

ogakul93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
OC würde nur für die GPU in Frage kommen.

Ich denke 1x 240 mm Radiator zusätzlich sollte vorerst reichen oder? Ich würde dann aber einen "Monsta" nehmen :D
 

SilverTobias90

PC-Selbstbauer(in)
Wenn du den monsta nimmst, musst auch Lüfter nehmen die einem hohen statischen Druck erzeugen und hohe Drehzahl vorweisen. Was sich natürlich in Lautstärke herausresultiert.
Ich persönlich würde dir einen 240x45 er Radiator empfehlen mit den Lüfter die du vor hast zu nehmen. Damit sollten sich deine Temps schon sehr gut senken :)
 
TE
O

ogakul93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab jetzt den 240mm Alphacool Nexxxos Monsta mit Noiseblocker eLoops die bis 2300 RPM drehen können bstellt :D
 

Trash123

Software-Overclocker(in)
Ist nicht erforderlich, so schnelle Lüfter. Monsta hat großen Lamellenabstand....siehe Pcgh 10/2014!
 
Oben Unten