20. Chemnitzer Linux-Tage am 10. und 11. März

TempestX1

Software-Overclocker(in)
20. Chemnitzer Linux-Tage am 10. und 11. März

Am 10. und 11. März findet in der Technischen Universität (TU) Chemnitz die 20. Chemnitzer Linux-Tage mit dem Thema "Jeder fängt mal an" statt.
Wie in den vorherigen Jahren gibt es diverse Vorträge und Workshops rund um das Thema Open Source und Linux sowie zu diversen Projekten.

Als Workshops zum mitmachen werden verschiedene Themen, darunter die Einführung in die Programmiersprache Python, Filmerstellung aus Fotos, Deep Learning (bereits ausgebucht), die Vulkan Grafik API und weitere Themen behandelt. Bei den Workshops ist zu beachten, dass man sich zuvor über die Webseite bis zum 6. März registrieren muss, da nur begrenzte Plätze frei sind. (Teilnahmegebühr 5,-€ pro Workshop)
Für die jüngeren Besucher werden zudem mit den "CLT Junior – „Technik, die Spaß macht“" verschiedene Workshops zum einsteigen angeboten.

Die Vorträge, welche in sieben verschiedenen Säle behandelt werden, decken die Bereiche von Einsteigerthemen, Sicherheit, Virtualisierung, IoT, Multimedia, Crypto, Mail, Speicher, Recht, Datenbanken, Kernel, Programmierung und die Shell ab. Am Sonntag gibt es zudem die Lightningtalks. Hierbei stellen 15 Personen ihre Projekte und Ideen in insgesamt zwei Stunden vor.
Wer möchte kann auch während der CLT die LPI-Prüfungen LPIC-1, LPIC-2, LPIC-3 und LPIC OT ablegen.

Angeboten wird auch ein Backdoor Contest. Hierbei baut ein Team in das zur Verfügung gestellt System eine Backdoor in das System des anderen Teams innerhalb 15 Minuten ein und das andere Team muss anschließend die Backdoor finden und beheben.

Neben den Vorträgen gibt es diverse Firmen, Projekte und Linux-Distributoren, die ihre Arbeiten zum Thema Open Source und Linux ausstellen, darunter auch größen wie die BWM Group, B1 Systems, Hetzner und TUXEDO Computers, wobei letztere auch mehrmals in den PCGH News mit ihren Linux (Gaming-)Laptops vertreten war.

Mehr zur den Themen finden sich auf der Webseite der CLT: CLT2018 * Chemnitzer Linux-Tage 2018
Die angebotenen Programme und Ausstellerverzeichnis : CLT2018 * Programm
"Addons" zum Thema LPIC und Backdoor Contest : CLT2018 * Add-Ons

Der Eintrittspreis für beide Tage beträgt 10,- €, der ermäßigte Eintritt beträgt 5,- € (Nachweis erforderlich - Infos auf der Webseite)
Wer nicht kommen kann, kann sich zudem die Vorträge auch Live über die Webseite anschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten