• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

15k SAS ( Server) HDD auf fehlerhafte Sektoren testen ? Wie ?

detestabel

Komplett-PC-Käufer(in)
Mit welchem Programm kann man bei einer 15k SAS HDD einen kompletten Sektorentest durchführen ? SAS Festplatten werden ja wie bekannt von den meisten Testprogrammen und auch von Crystal Disk Info nicht unterstützt. Mit SeaTools von Seagate kann man da zwar irgendwas testen, erhält aber keinen genauen Einblick was da eigentlich getestet wird.

Gibt es da irgendein Spezialprogramm was das kann und das Resultat wenn möglich so übersichtlich wie CDI anzeigt ?
 

Filmrissverleih

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ah, oke, ich bleibe hier mal am Thema dran.
Habe hier einen Haufen SAS Platten aber nichts zum anschließen.

Dachte so ein 10€ SATA -> SAS Adapter funktioniert... fehlgeschlagen.
 
TE
detestabel

detestabel

Komplett-PC-Käufer(in)
ah, oke, ich bleibe hier mal am Thema dran.
Habe hier einen Haufen SAS Platten aber nichts zum anschließen.

Dachte so ein 10€ SATA -> SAS Adapter funktioniert... fehlgeschlagen.

Ja so einen Adapter habe ich auch rumfliegen aber das war rausgeschmissenes Geld wie ich feststellen musste. Zum glück habe ich aus einem alten Server, den ich mir mal gekauft habe nur damit er ungenutzt rumstand, den SAS Controller behalten ^^
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
H2testw | heise Download ?


Ich verstehe das allerdings nur am Rande.
Wenn Du ein OS hast, das die Platte unterstützt, dann ist es doch völlig wumpe was für eine Platte es ist, das OS kann darauf zugreifen.
Und damit müssten alle "Testprogramme" die auf dem OS laufen, auch die Platte testen können.

Oder verstehe ich da irgendwas falsch?
Edit: Na klar verstehe ich das falsch. Meins ist ein Test für das Filesystem (naja, wenn Sektoren so defekt sind dass sie Daten weder schreiben noch lesen können, dann meldet das h2test), aber Du hättest gerne einen Test am Filesystem vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
detestabel

detestabel

Komplett-PC-Käufer(in)
H2testw | heise Download ?


Ich verstehe das allerdings nur am Rande.
Wenn Du ein OS hast, das die Platte unterstützt, dann ist es doch völlig wumpe was für eine Platte es ist, das OS kann darauf zugreifen.
Und damit müssten alle "Testprogramme" die auf dem OS laufen, auch die Platte testen können.

Oder verstehe ich da irgendwas falsch?

Die Festplatte wird ja über einen extra Controller über PCIE angeschlossen. Das erkennen die meisten Programme leider nicht.
 
Oben Unten