1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.487

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen

    Ab dem 14. März verkauft Aldi Süd mit dem Medion Akoya P6645 ein Notebook mit großer SSD, mattem IPS-Panel und moderatem Preis. Zeitgleich bringt Aldi Nord den Medion Akoya P32010 in den Handel, der auf eine AMD Ryzen-APU setzt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von DasBorgkollektiv
    Mitglied seit
    08.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    958

    AW: Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen

    Und wie ist der Arbeitsspeicher beim Ryzen angebunden? DDR4-2133 und Single-Channel?
    Eine Grafikkarte, sie zu knechten, sie alle zu finden,
    Ins Gameworks zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Nvidia, wo G-Sync droht.
    Nein, 2K ist NICHT die Abkürzung für WQHD!
    | "Der Mond is' ja kein Planet, der is' ja 'n Mond" - Harald Lesch, Astrophysiker

  3. #3
    Avatar von Rexyrion
    Mitglied seit
    25.02.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Germany, NRW
    Beiträge
    32

    AW: Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen

    Medion PCs haben an sich meist eine schicke Optik finde ich, besonders wenn man so schaut was die auf ihrer Website so anbieten. ^^

    DasBorgkollektiv

    AW: Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen
    Und wie ist der Arbeitsspeicher beim Ryzen angebunden? DDR4-2133 und Single-Channel?
    Laut einem Video was ich mir vorhin dazu angeguckt habe sollen wohl 2 RAMS verbaut sein also 2x 4GB aber mit welchen Takt und ob die dann im dual oder doch single channel laufen steht leider nirgendswo :/

    https://www.computerbild.de/artikel/...-23075397.html

  4. #4
    Arkintosz
    Gast

    AW: Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen

    Der Medion-Rechner hört sich nicht so schlecht an, wenn man mit üblicher Gängelung (spekuliert) leben kann, wie dass manche Hardware nicht mit dem Board läuft oder nur 2 RAM-Steckplätze vorhanden sind. Der RAM könnte auch etwas üppiger sein.

    Tatsächlich habe ich wegen des Notebooks auf den Artikel geklickt, weil ich hoffte, dass es ja eventuell ein Ryzen-Notebook mit einem guten Display sein könnte. Leider wurde ich da enttäuscht.

  5. #5
    Avatar von DasBorgkollektiv
    Mitglied seit
    08.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    958

    AW: Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen

    Zitat Zitat von Arkintosz Beitrag anzeigen
    Der Medion-Rechner hört sich nicht so schlecht an, wenn man mit üblicher Gängelung (spekuliert) leben kann, wie dass manche Hardware nicht mit dem Board läuft oder nur 2 RAM-Steckplätze vorhanden sind. Der RAM könnte auch etwas üppiger sein.
    Naja, ist in meinen Augen nur ein Büro-Rechner auf dem man vielleicht auch ein kleines Spiel spielen kann. Ich glaube die Zielgruppe des Rechners interessiert sich nicht für die Mängel.
    Eine Grafikkarte, sie zu knechten, sie alle zu finden,
    Ins Gameworks zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Nvidia, wo G-Sync droht.
    Nein, 2K ist NICHT die Abkürzung für WQHD!
    | "Der Mond is' ja kein Planet, der is' ja 'n Mond" - Harald Lesch, Astrophysiker

  6. #6

    Mitglied seit
    03.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im schönen Allgäu
    Beiträge
    1.005

    AW: Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen

    vor allem ist diese zielgruppe sicher nicht hier in diesem forum zu finden.

  7. #7
    Avatar von Eragoss
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.05.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    484

    AW: Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen

    Das Highlight ist das Aldi Nord Angebot - sehr schön das hier jetzt AMD (zurecht) einzug hält. Ob die Zusammenstellung passt? Also Bürorechner sowieso, als Einstiegs Gaming PC? Wenn das Netzteil noch 120 Watt puffer hat, dann Daumen hoch (GTX 1660TI)
    Intel Core I9 9900K - ARCTIC Liquid Freezer 360 - Gigabyte Z390 Aorus Pro Wifi - Kingston HyperX 32GB 3600 - 1TB NVME + 1TB SSD + 3TB & 4TB HD, AORUS GeForce RTX™ 2080 Ti XTREME 11G, Corsair HX1200 Netzteil 1200W Platinum, BeQuiet DARK BASE 700 Gehäuse - Win 10, Samsung UE40JU6550, 4k Curved 40 Zoll - PCGH Online Abonnement

  8. #8

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    2.459

    AW: Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen

    Wir hatten mehrere Geräte von Aldi , die allesamt kurz nach Ablauf der Garantie Zeit defekt waren

    Rechnet man die bekannten Einschränkungen von Aldi Hardware mit ein , ist Aldi am Ende viel teurer als andere Anbieter und Marken !

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.695

    AW: Medion Akoya P32010 und P6645: Aldi verkauft Notebook mit mattem IPS-Panel und PC mit AMD Ryzen

    Als ich angefangen habe zu studieren waren 6h Akkulaufzeit für ein Notebook noch revolutionär. Schön, dass es da einen Fortschritt zu geben scheint.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •