Seite 2 von 35 12345612 ...
  1. #11
    Avatar von Bunny_Joe
    Mitglied seit
    27.05.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.155

    AW: Nvidia veröffentlicht TDP-Werte für Turing und AMD Navi 10

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Schaut doch gut aus, die 5700 Karte braucht 180 Watt gesamt und die 2060 von NVIDIA 160 Watt....
    Sind 12,5% mehr Verbrauch für die AMD Karte, aber wenn es stimmt dass die mehr als 12,5% schneller ist wie die 2060, dann weiß ich ned wo die Leser hier noch ein Problem beim Stromverbrauch sehen....
    Auch die 5700XT ist doch eigentlich konkurrenzfähig
    Schon, nur ist die AMD Karte in 7nm gefertigt und die Nvidia Karte in 12nm(was im Prinzip ein optimierter 16nm Prozess ist)
    Würde nicht wirklich nicht überraschen, wenn eine 7nm Karte von Nvidia nur 110-120W bräuchte um mit der RX 5700 gleichzuziehen.

    Ich freue mich für AMD und ihre neue RDNA µArch, aber Nvidia ist weiterhin sehr viel weiter, was ihre µArch betrifft.
    Zeit ist extrem kostbar und ich bevorzuge es sie zu verschwenden.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    39.156

    AW: Nvidia veröffentlicht TDP-Werte für Turing und AMD Navi 10

    Zitat Zitat von Bunny_Joe Beitrag anzeigen
    Schon, nur ist die AMD Karte in 7nm gefertigt und die Nvidia Karte in 12nm(was im Prinzip ein optimierter 16nm Prozess ist)
    Würde nicht wirklich nicht überraschen, wenn eine 7nm Karte von Nvidia nur 110-120W bräuchte um mit der RX 5700 gleichzuziehen.
    Das ist sehr wahrscheinlich so - aber NVidia hat ja gesagt 7nm sei ihnen zu teuer.
    Dass die Konkurrenz das anders sieht und jetzt eine 7nm-Karte anbieten kann wo man selbst keine hat ist entsprechend selbst verschuldet.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #13

    Mitglied seit
    31.05.2012
    Beiträge
    1.266

    AW: Nvidia veröffentlicht TDP-Werte für Turing und AMD Navi 10

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Sag das mal den Kasperln die z.B. hier https://www.pcgameshardware.de/AMD-R...-2060-1283978/
    dauernd gegen AMD schießen, ich finde die Karten auch überzeugend, wenn die 5700 sich knapp unter dem Preis von der 2060 und 57ßßXT knapp unter dem preis von der 2070 ansiedeln, sind diese Karten eindeutig die bessere Wahl als die 2060 und 2070.
    Das Problem ist der Preis. Die RTX 2070 sollte mM nach um die 350€ kosten und die RTX 2060 um die 270€. Dass AMDs Karten ein bisschen besser sind und vl ein bisschen billiger macht sie ein bisschen attraktivER im Gegensatz zu Nvidias Karten aber noch lange nicht attraktiv für die Menschen die sich einen Performancesprung in einem gewissen Preisbereich erwarten. Die RX5700 Karten zu bejubeln wäre dass gleiche wie Nvidias Preissprung gut zu heißen und zu akzeptieren, da AMD nichts anderes gemacht hat als nach zu ziehen.

  4. #14

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    454

    AW: Nvidia veröffentlicht TDP-Werte für Turing und AMD Navi 10

    Zitat Zitat von Bunny_Joe Beitrag anzeigen
    Schon, nur ist die AMD Karte in 7nm gefertigt und die Nvidia Karte in 12nm(was im Prinzip ein optimierter 16nm Prozess ist)
    Würde nicht wirklich nicht überraschen, wenn eine 7nm Karte von Nvidia nur 110-120W bräuchte um mit der RX 5700 gleichzuziehen.

    Ich freue mich für AMD und ihre neue RDNA µArch, aber Nvidia ist weiterhin sehr viel weiter, was ihre µArch betrifft.
    Was interessiert mich als Kunde der Prozess? Es interessiert mich 0, nur die das Angebot zählt, also Leistung und Preis.... Leistung wissen wir stimmt, Preis hoffen wir auch einmal....

  5. #15

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    454

    AW: Nvidia veröffentlicht TDP-Werte für Turing und AMD Navi 10

    Zitat Zitat von hauptmann25 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist der Preis. Die RTX 2070 sollte mM nach um die 350€ kosten und die RTX 2060 um die 270€. Dass AMDs Karten ein bisschen besser sind und vl ein bisschen billiger macht sie ein bisschen attraktivER im Gegensatz zu Nvidias Karten aber noch lange nicht attraktiv für die Menschen die sich einen Performancesprung in einem gewissen Preisbereich erwarten. Die RX5700 Karten zu bejubeln wäre dass gleiche wie Nvidias Preissprung gut zu heißen und zu akzeptieren, da AMD nichts anderes gemacht hat als nach zu ziehen.
    MMH eigentlich nicht, AMD hat immer gesagt Navi ersetzt die Polaris Karten und da sehe ich schon einen Leistungssprung. Preise müssen sich aber noch deutlich unter der Preisempfehlung einpendeln, was nach meiner Beobachtung bei AMD wenn nicht gerade ein Meining Hype ist, sehr schnell passiert....

  6. #16
    Avatar von Kelemvor
    Mitglied seit
    13.11.2008
    Beiträge
    825

    AW: Nvidia veröffentlicht TDP-Werte für Turing und AMD Navi 10

    Spätestens seit der "Super" Ankündigung ist klar das AMD momentan alles richtig macht. Wegen dem Preis der neuen Karten: Preise sind bei AMD weniger in Stein gemeißelt als bei NVIDIA.
    Ich glaube kaum das viele Händler die UVPs aufrufen werden, eher wird die UVP noch vor Release von AMD gesenkt.

  7. #17
    Avatar von Bunny_Joe
    Mitglied seit
    27.05.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.155

    AW: Nvidia veröffentlicht TDP-Werte für Turing und AMD Navi 10

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Das ist sehr wahrscheinlich so - aber NVidia hat ja gesagt 7nm sei ihnen zu teuer.
    Dass die Konkurrenz das anders sieht und jetzt eine 7nm-Karte anbieten kann wo man selbst keine hat ist entsprechend selbst verschuldet.
    Ich versteh deinen Gedankengang nicht ganz.

    Nvidia hat es sich selbst verschuldet, dass sie mit einem 12nm Prozess seit 6-9 Monaten die gleiche Perf/$ und Perf/W bieten wie AMDs neue GPUs?
    Zeit ist extrem kostbar und ich bevorzuge es sie zu verschwenden.

  8. #18

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.866

    AW: Nvidia veröffentlicht TDP-Werte für Turing und AMD Navi 10

    Und jetzt kommen die nVidianer wieder mit den hier angegebenen Werten an um zu beweisen, wie mies doch AMD ist, übersehen dann aber bei den vergleichenden Benchmarkbalken, dass "ihre" GPUs dort eben auch deutlich mehr verbraten, als die brutal eingebremsten, ökologisch wertvollen Vorzeigemodelle aus ihren TDP-Listen...
    Denn es geht nicht beides gleichzeitig: möglichst geringer Verbrauch und maximale Leistung, auch bei nV nicht. Sie sind zwar immer noch merklich besser aber der Abstand ist deutlich geschrumpft.
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  9. #19

    Mitglied seit
    31.05.2012
    Beiträge
    1.266

    AW: Nvidia veröffentlicht TDP-Werte für Turing und AMD Navi 10

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    MMH eigentlich nicht, AMD hat immer gesagt Navi ersetzt die Polaris Karten und da sehe ich schon einen Leistungssprung. Preise müssen sich aber noch deutlich unter der Preisempfehlung einpendeln, was nach meiner Beobachtung bei AMD wenn nicht gerade ein Meining Hype ist, sehr schnell passiert....
    Es gab aber auch einen Preissprung. Wenn die Preise sinken sind sie trotzdem erst mal dort wo für Polaris der MSRP anfing. Also wo ich stehe sehe ich AMD die selbe Masche abziehen wie Nvidia: Mehrleistung gibts nur für einen Mehrpreis. Vermutlich sogar %tuell weniger als es teurer wird.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von AfFelix
    Mitglied seit
    01.11.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    DA , DA , DA! JA WO DENN?
    Beiträge
    402

    AW: Nvidia veröffentlicht TDP-Werte für Turing und AMD Navi 10

    Zitat Zitat von manimani89 Beitrag anzeigen
    Hier geht's um das wenn der Navi Vollausbau kommt und 250-300w braucht dieser niemals die Leistung einer 2080ti erreicht und das bei 7nm
    Wie stützt du die Behauptung?

    Navi 10 hat 2560 Shader und liegt bei 70% dem Index von PCGH nach.
    Bei 4096 würden sie bei linearer Leistungssteigerung 12% vor der 2080ti und auf Augenhöhe mit der Titan liegen.

    Da Navi 10 noch nicht so gut verbessert sein soll wie Navi 20 dürfte das gut passen wenn sie nochmal 20% raushauen wird selbst die überboten vermutlich für 800€ und als Premium Version mit 24GB für 1300-1800
    CPU: 6700k@4,5Ghz | GPU: 980ti | MB: Asus Z170 Pro Gaming | RAM: 16GB DDR4 3200Mhz | AC/DC: BeQuiet DPP11 850Watt | Case: BeQuiet Dark Base 900 Pro | OS: Windows 10
    Monitor: LG 27UD68P-B@72Hz

Seite 2 von 35 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •