Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Evgasüchtiger
    Mitglied seit
    03.01.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halbemond
    Beiträge
    6.122

    Neues Gehäuse

    Guten Tag zusammen

    Ich wollte mir demnächst einen neuen PC zusammenstellen. Folgende Komponenten werde ich aus meinen jetzigen PC übernehmen

    1xFractal Design ION+ 860P
    1x Crucial MX500 1TB
    1x Samsung 850 Evo 500gb
    1x Adata Premium 500gb


    Folgende Komponenten wollte ich bestellen (siehe Foto)


    Nun meine Frage zu diesem Gehäuse

    Ich habe mich hard in dieses Gehäuse verliebt ... Das Jonsbo U5
    Ich habe zwar noch ein gutes Gehäuse (siehe Signatur) Fractal Design Arc R2 was sehr gut belüftet ist. Ich möchte jetzt aber gerne ein Gehäuse haben wo kein Kunststoff verbaut ist.... Also was edles
    Wo ich jetzt bedenken habe, ist das das Netzteil oben sitzt und die warme Luft durch das Netzteil zieht und dann nach aussen befördert. Ist dieses sehr schlecht für das Netzteil oder macht es dem Netzteil nicht viel aus?

    Eventuell hat jemand ja Erfahrungen mit dem U5 Gehäuse.

    Vg EVGAsüchtiger



    I7 4770K @ 4,3Ghz|Be Quiet Dark Rock Pro2|Gigabyte Z87X-UD4H+16Gb G.Skill Sniper 1866mhz-9-10-9-28-1t|Sapphire RX Vega 64 Nitro+|Fractal ION+860P
    Crucial MX500 1TB&Samsung SSD 850 EVO 500GB&Adata SP550 480GB&Samsung 256GB 830 Series|Fractal ARC Midi R2 @ 5xNoiseblocker Black Silent Pro PK2 @ 600u/min|Corsair K70 Black mit MX REDs+Roccat Kone XTD Optical+Zowie G-TF|Iiyama ProLite XB2483HSU AMVA+ Panel|
    Asus Impresario S1 Pro+
    Beyerdynamic DT990


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.040

    AW: Neues Gehäuse

    Servus,

    zu dem Gehäuse kann ich leider nichts sagen.

    Früher wurde das Netzteil oft hinten oben eingebaut, und es diente somit als "Hecklüfter".

    Ich denke das im Zuge der höheren Abwärme von CPU und GPU, das Netzteil nach unten verlegt wurde, damit es nur "kühle" Raumluft angesaugt.

    Wenn dir das Gehäuse gefällt, würde ich es einfach ausprobieren!

    Zu deiner Zusammenstellung kann man nicht viel sagen, da nicht bekannt ist was du mit dem PC machen willst.

    Das Netzteil ist sehr stark ausgelegt, beim CPU-Kühler käme man mit dem Mugen 5 günstiger weg, mit der Crucial P1 könnte man bei der SSD sparen, den Arbeitsspeicher finde ich viel zu teuer, und beim Mainboard würde ich alternativ das Gigabyte X570 Aorus Elite anschauen.

    Eine Grafikkarte habe ich nicht gefunden (Signaturen kann man am Handy nicht sehen - falls du die vorhandenen weiter nutzen willst), auch da kommt es darauf an für was der PC gedacht ist, und welche Auflösung dein Monitor hat.

    Gruß Lordac
    Geändert von Lordac (19.09.2019 um 19:15 Uhr) Grund: Links ergänzt

  3. #3
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    12.079

    AW: Neues Gehäuse

    Früher war diese Einbauposition ganz normal. Was man vielleicht beachten sollte ist das die neueren be Quiet Netzteile verhältnissmäßig schnell abschalten, wenn sie zu warme Luft ansaugen, aber das scheint hier ja nicht relevant zu sein.


  4. #4
    Avatar von Evgasüchtiger
    Mitglied seit
    03.01.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halbemond
    Beiträge
    6.122

    AW: Neues Gehäuse

    Hey danke für deine Antwort
    Gezockt wird in wqhd und meine Graka ist die Sapphire RX Vega64 Nitro+

    Zur Konfiguration

    Auf dieses Netzteil hatte ich 20€ Rabatt bekommen darum ist es dieses geworden.... Sonst hätte ich die 660watt Variante genommen.

    Das mobo habe ich genommen weil dieses eigentlich ein preisleistungs Sieger ist... Gut ausgestattet und den Lüfter hört man nicht.... Das ist bei gigabyte nicht der Fall.

    Zum RAM.... Dieser soll rgb haben und da Zen 2 auf schnellen RAM (bis 3700mhz) und scharfen Timings gut skaliert ist es halt dieser geworden

    Mit der SSD müsste ich mir mal genauer anschauen

    Wenn es dem Netzteil nicht viel ausmacht dann würde ich es nehmen

    I7 4770K @ 4,3Ghz|Be Quiet Dark Rock Pro2|Gigabyte Z87X-UD4H+16Gb G.Skill Sniper 1866mhz-9-10-9-28-1t|Sapphire RX Vega 64 Nitro+|Fractal ION+860P
    Crucial MX500 1TB&Samsung SSD 850 EVO 500GB&Adata SP550 480GB&Samsung 256GB 830 Series|Fractal ARC Midi R2 @ 5xNoiseblocker Black Silent Pro PK2 @ 600u/min|Corsair K70 Black mit MX REDs+Roccat Kone XTD Optical+Zowie G-TF|Iiyama ProLite XB2483HSU AMVA+ Panel|
    Asus Impresario S1 Pro+
    Beyerdynamic DT990


  5. #5
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.774

    AW: Neues Gehäuse

    Zitat Zitat von Lordac Beitrag anzeigen
    Früher wurde das Netzteil oft hinten oben eingebaut, und es diente somit als "Hecklüfter".

    Ich denke das im Zuge der höheren Abwärme von CPU und GPU, das Netzteil nach unten verlegt wurde, damit es nur "kühle" Raumluft angesaugt.
    Das liegt an den ATX Spezifikationen. Du musst immer dran denken, dass die uralt sind und von der Zeit stammen, als CPU und Grafikkarte noch passiv gekühlt wurden.
    Da musste dann sicher gestellt sein, dass es eine Abluft gab, die die warme Luft aus dem Case befördert, denn Case Lüfter waren eher die Seltenheit.
    Und das übernahm eben der Lüfter des Netzteil. Daher wurden früher alle Netzteil oben verbaut.
    Heute pfeift man eher auf die ATX Spezifikationen -- daher bin ja auch dafür, dass das mal grundlegend überarbeitet wird -- und baut das Netzteil unten ein. Damit es eben einen eigenen Kühlkreislauf hat, der unabhängig vom Rechner selbst ist.
    Obwohl das angesichts von Gold, Platin und Titanium Netzteilen inzwischen auch egal ist. Man kann sie auch umgedreht unten verbauen. Es bringt aber nicht. Also an Kühlleistung oder so für die Hardware.

    Zitat Zitat von Evgasüchtiger Beitrag anzeigen
    Wenn es dem Netzteil nicht viel ausmacht dann würde ich es nehmen
    Netzteile pfeifen inzwischen auf die ATX Spezifikation. Daher kannst du das so machen wie du magst.
    Der einzige Nachteil beim Netzteil oben ist der Schwerpunkt. Ein Netzteil wiegt gut was.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  6. #6
    Avatar von Adi1
    Mitglied seit
    14.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    11.247

    AW: Neues Gehäuse

    Das wird schon etwas schwierig werden mit deiner Graka,

    das alles relativ kühl zu halten,

    bei anzunehmenden Temperaturen.
    3570K@4,5GHz 1,06 V | GA-Z77 D3H | GTX 970 | 8 GB Corsair Vengeance LP | Crucial m4 128GB + MX100 512GB | bequiet Dark Power P10 | Define R3 | bequiet Dark Rock Pro 3 | Bitfenix Recon | LG IPS235P-BN

  7. #7
    Avatar von Evgasüchtiger
    Mitglied seit
    03.01.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halbemond
    Beiträge
    6.122

    AW: Neues Gehäuse

    Macht das denn dem Netzteil was aus wenn er die heiße Luft durch das Netzteil jagt? Im Idle ist dieses Netzteil ja auch passiv.... Was ich natürlich ändern kann mit dem Schalter hinten.

    I7 4770K @ 4,3Ghz|Be Quiet Dark Rock Pro2|Gigabyte Z87X-UD4H+16Gb G.Skill Sniper 1866mhz-9-10-9-28-1t|Sapphire RX Vega 64 Nitro+|Fractal ION+860P
    Crucial MX500 1TB&Samsung SSD 850 EVO 500GB&Adata SP550 480GB&Samsung 256GB 830 Series|Fractal ARC Midi R2 @ 5xNoiseblocker Black Silent Pro PK2 @ 600u/min|Corsair K70 Black mit MX REDs+Roccat Kone XTD Optical+Zowie G-TF|Iiyama ProLite XB2483HSU AMVA+ Panel|
    Asus Impresario S1 Pro+
    Beyerdynamic DT990


  8. #8
    Avatar von Caduzzz
    Mitglied seit
    10.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.769

    AW: Neues Gehäuse

    Hi,
    ich denke mal das potentiell entstehende Wärmeproblem wird nicht sooo tragisch sein. Guck mal hier in diese News (ab so Seite 3,4 entwickelt er sich zu einem sehr guten Austausch, irgendwo war auch die Netzteilposition Thema bzw. Wärme CPU-Kühler<>Netzteil.)

    "Notfalls" das UMX 4 plus, da ist das hängende Netzteil gedreht und zieht Luft von den Front-Lüftungsschlitzen, klappt wunderbar, steht hier bei mir

    Grüße


    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!



  9. #9
    Avatar von Evgasüchtiger
    Mitglied seit
    03.01.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halbemond
    Beiträge
    6.122

    AW: Neues Gehäuse

    OK danke dir.... Werde ich mir mal durchlesen

    I7 4770K @ 4,3Ghz|Be Quiet Dark Rock Pro2|Gigabyte Z87X-UD4H+16Gb G.Skill Sniper 1866mhz-9-10-9-28-1t|Sapphire RX Vega 64 Nitro+|Fractal ION+860P
    Crucial MX500 1TB&Samsung SSD 850 EVO 500GB&Adata SP550 480GB&Samsung 256GB 830 Series|Fractal ARC Midi R2 @ 5xNoiseblocker Black Silent Pro PK2 @ 600u/min|Corsair K70 Black mit MX REDs+Roccat Kone XTD Optical+Zowie G-TF|Iiyama ProLite XB2483HSU AMVA+ Panel|
    Asus Impresario S1 Pro+
    Beyerdynamic DT990


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    8.040

    AW: Neues Gehäuse

    Servus,
    Zitat Zitat von Evgasüchtiger Beitrag anzeigen
    Das mobo habe ich genommen weil dieses eigentlich ein preisleistungs Sieger ist... Gut ausgestattet und den Lüfter hört man nicht.... Das ist bei gigabyte nicht der Fall.
    das MSI hat bei PCGH gut abgeschnitten, so viel schlechter finde ich das Gigabyte aber auch nicht *klick*.
    Zitat Zitat von Evgasüchtiger Beitrag anzeigen
    Zum RAM.... Dieser soll rgb haben und da Zen 2 auf schnellen RAM (bis 3700mhz) und scharfen Timings gut skaliert ist es halt dieser geworden.
    Die aktuellen Ryzen-CPUs profitieren von schnelleren Arbeitsspeicher, ja, aber man muss auch immer den Preis in Relation setzen, die 3200er G.Skill RipJaws V *klick*, bekommt man im Moment für ~ 143,- Euro...; gut, sie leuchten nicht...

    Gruß Lordac

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Neues Gehäuse für meinen PC
    Von Rene1000 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 15:06
  2. Suche neues Gehäuse (Big Tower)
    Von Ryugan im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 20:49
  3. Neues Gehäuse für neuen Gamer PC
    Von Custos im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 14:23
  4. Neues Gehäuse
    Von Lordac im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 11:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •