Bilderthread Zeigt her, Eure PCs - Teil III

h1.jpg
 

Anhänge

  • h2.jpg
    h2.jpg
    330,8 KB · Aufrufe: 99
...
Wasser & RGB gibt´s beim Sohn, der Rechner wird die Tage aber noch umgebaut, da mittlerweile das richtige Netzteil da ist:
Anhang anzeigen 1413606

Wird immer mal wieder dran gebastelt, mittlerweile GPU auch unter Wasser, Board, CPU, Speicher, Lüfter und Distroplate gewechselt:
2023_10 LAW (01).jpg


2023_10 LAW (03).jpg


2023_10 LAW (06).jpg


Sohn steht halt auf Disco im PC ^^


Und wo wir schon mal dabei sind, habe mir die Tage mal wieder ein Jungtimer zusammen geschraubt. Grund war, das mir jemand ein gut erhaltenes Thermaltake Soprano Gehäuse geschenkt hat. Der Rest war schnell zusammen gesucht + ein paar Thermaltake Sachen. Verbaut ist:
Gigabyte P35T-DQ6
Intel Core 2 Duo E8500 3,16Ghz @ 4,1Ghz unter einem Thermaltake Big Type 120
2x HIS HD 3870 IceQ 3 Turbo (ATI Radeon) im CrossFire

2022_04 Soprano (1).jpg 2022_04 Soprano (2).jpg 2022_04 Soprano (3).jpg 2022_04 Soprano (4).jpg 2022_04 Soprano (5).jpg 2022_04 Soprano (6).jpg 2022_04 Soprano (7).jpg 2022_04 Soprano (8).jpg 2022_04 Soprano (9).jpg 2022_04 Soprano (10).jpg 2022_04 Soprano (11).jpg

und es triggert mich sooooo hart, das Lüftergitter Seitenscheibe und CPU Kühler nicht in einer Flucht sind :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Screenshot_2023-06-29-21-37-22-114_com.miui.videoplayer.jpg

IMG_20230818_152356.jpg

Servus Leute, ich bin der Neue. Anbei mein 1. Und 2. Rechner. Habe nicht 2 aus Dekadenz,habe aber bei dem kleinen, vor nem Jahr mir "nur" ne 3070ti gegönnt, mit der war ich mit meinen Vorstellungen grafisch schneller am Ende als mir lieb war, 8 GB ist halt echt bescheiden,für 1440p Max settings. Deswegen kam dieses Jahr im Juni der Gerät.
Tolle Community,tolle Leute,ich hoffe man wird noch viel interessantes lesen können
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei den ganzen vorhandenen Kupferelementen ist es eigentlich schade, dass auf der CPU nicht auch ein reiner Kupferkühler drauf sitzt. Finde, das würde die Optik noch etwas hervorheben. Hab derzeit noch ein nahezu neuwertigen Zalman CNPS8900 Quiet zum Verkauf, falls Interesse besteht =)
Danke, da bin ich aber bestens versorgt. Hab mir mal ein Zalman Rechner aufgebaut, da wurde auch auf Kupfer geachtet. Bei dem oberen Rechner war mir wichtig, möglichst einiges von Thermaltake einzubauen, passen zum Gehäuse. Einen vollkupfernden TT Kühler hab ich auch hier, der hat mich aber nicht abgeholt:
2022_02 Kühler (01).jpg

Hier mal der Zalman Rechner:
2018_01_22 zMachine (0).jpg 2018_01_22 zMachine (1).jpg 2018_01_22 zMachine (1a).jpg 2018_01_22 zMachine (2).jpg 2018_01_22 zMachine (2a).jpg 2018_01_22 zMachine (3).jpg 2018_01_22 zMachine (4).jpg 2018_01_22 zMachine (5).JPG 2018_01_22 zMachine (6).JPG 2018_01_22 zMachine (7).JPG 2018_01_22 zMachine (8).JPG
2018_01_22 zMachine (9).JPG

Einen weiteren Zalman CNPS9900 hab ich in meinem Quad-SLI Rechner laufen:
Quad-SLI (01).jpg Quad-SLI (02).jpg Quad-SLI (03).jpg Quad-SLI (04).jpg Quad-SLI (05).jpg Quad-SLI (5).jpg Quad-SLI (06).jpg Quad-SLI (07).PNG Quad-SLI (08).jpg Quad-SLI (09) Vollauslastung.jpg Quad-SLI (10).jpg Quad-SLI (11).jpg
 
IMG_20230430_132455.jpg
IMG_20230430_132613.jpg
IMG_20230430_132649.jpg
IMG_20230430_132716.jpg

AMD 5800X3D UV (-30 per PBO2 Tuner), untertaktet @ 4200 MHz, IF OC @ 2000 MHz (UV@ 1.05 V)
Gigabyte B550I Mainboard
G.Skill 2x16 GB 3200 MHz C14 ( Dual Rank) OC @ 4000 MHz C18 (opt. Subtimings)
RTX 4090 (Manli) UV 2535 MHz @ 875 mV, VRAM OC @ 12000 MHz
Kühlung Alphacool, Bykski/Granzon, Noctua und Tygon
Netzteil 450 Watt passiv (Platinum/Titanium) von Silverstone. Ja, man kann eine RTX 4090 mit einem 450 Watt Netzteil stabil betreiben, solange man untervoltet.
Kabel sind fast alle custom (MDPCX AWG 15). Das 12VHPWR Kabel habe ich von Silverstone gekauft (ist eigentlich für stärkere Netzteile gedacht) und die Pin-Belegung geändert.
 
Quadratisch, praktisch, gut... bei mir muss es zweckmäßig (daher Schläuche) sein, zugänglich und leicht zu reinigen. Das ganze steht auf Aquariumtisch mit Rollen und einer zusätzlichen Rolle in der Mitte, damit ich ihn sehe und er so noch weniger Staub ansaugt. Sind noch ein paar Luftblasen drin von der letzten Reinigung von vor zwei Tagen.
1699102386116.png

1699102407069.png

1699102444096.png

1699186875229.png
 
Zuletzt bearbeitet:
IMG_20231104_130814.jpg
IMG_20231104_130622.jpg
IMG_20231104_130726.jpg
IMG_20231104_130935.jpg
IMG_20231104_125803.jpg
IMG_20231104_125814.jpg
IMG_20231104_125826.jpg
IMG_20231104_125859.jpg
IMG_20231104_125912.jpg

Mein ATX System hier mit Monitor/OLED Fernseher.
IMG_20231104_125632.jpg
IMG_20231104_130109.jpg
IMG_20231104_130225.jpg

AMD 5800X3D OC/UV @ 4600 MHz (BCLK 101 MHz, UV -30 PBO2 Tuner)
IF@1919 MHz (1,10 Volt)
4x8GB DDR4 3200 C14 (G.Skill) OC @ 3838 MHz C16 (Opt. Subtimings Ryzen DRAM Calculator) 1,38 Volt
NZXT B550 Mainboard
RTX 4090 (Manli) UV 2535 MHz @ 875 mV, VRAM OC @ 12000 MHz (MSI Afterburner)
Gehäuse Thermaltake Level 10 mit Moding.
NT Seasonic Prime Titanium 850 W
Wasserkühlung Alphacool (GPU-Kühler Bykski/Granzon mit neuen Wärmeleitpads Arctic TP-3). Schlauch von Tygon.
Alle Kabel (außer dem 12VHPWR von CableMod) sind custom, mit AWG-15 und Sleeve von MDPCX.
Lüfter Noiseblocker Blacksilent Pro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Servus,
Dann Stelle ich mal mein aktuelles Intel Setup im Sonic Design vor.

Gehäuse: MarsGaming MCB
Mainboard: AsRock B760M PG Sonic
CPU: i5-13400F
CPU Kühler: Thermalright AXP120-X67
RAM: 2x32Gb Patriot Viper DDR5
GPU: Acer Predator Bofrost ARC A770 OC
Netzteil: Thermaltake Toughpower 750w

Fotografie ist nicht unbedingt meine stärke
 

Anhänge

  • IMG_20231104_205434.jpg
    IMG_20231104_205434.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 75
  • IMG_20231104_184429_HDR.jpg
    IMG_20231104_184429_HDR.jpg
    8 MB · Aufrufe: 72
  • IMG_20231104_205425_HDR.jpg
    IMG_20231104_205425_HDR.jpg
    8 MB · Aufrufe: 66
  • IMG_20231104_205434.jpg
    IMG_20231104_205434.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 68
  • IMG_20231104_205639_HDR.jpg
    IMG_20231104_205639_HDR.jpg
    8 MB · Aufrufe: 72
Das Bastelfieber hat mal wieder gerufen..... :D

Dem UWQHD Chaos musste ein OLED weichen. Für Office und Anzeige durften aber beide bleiben.
Das alte Gehäuse kann sich ebenfalls auf die Rente freuen.

Vor dem Umbau ist nach dem Umbau. Lian LI 330 Alpha muss dem Lancool III weichen.
Umbau.jpg


Da ich mich schon so an die Ringe der Be Quiet Light Wings gewöhnt habe wurde es das Non RGB Gehäuse. Die Standardlüfter mussten natürlich raus. Da ich ja eher auf Black & White gehe kommen gemischte Light Wings zum Einsatz.

Wir wollen Alle rein!.jpg


Alternativ hätte ich noch ein paar andere Lüfter vorrätig aber für die hab ich auch schon was im Sinn. Anstatt Weihnachtsbaum gibt es heuer einen Lüfterbaum...
Lüfterbaum.jpg


Die ersten 3 Stück sind drin! In weiß auch ganz schick wie ich finde!
Die ersten sind drin!.jpg


Fertig sieht das Ganze dann jetzt so aus...
LG C2 + LIAN LI LC III.jpg

Rainbow.jpg



Oder auch komplett mit Officeplatz:
Mit Office Platz.jpg

Einmal noch von der Seite:
Black & White.jpg


Und ganz zum Schluss was kostet eigentlich die ganze Beleuchtung an Strom bei voller Helligkeit? Bitte sehr:
RGB On Off.jpg
 
Hi
So ich habe für meine Vertical-Unlimited GPU-RGB-MOD auf Basis eines XTIA Xproto L noch zweil Elemente für AIO statt Luftkühlung erstellt.

UPDATE: 2 WAKÜ AIO Lösungen
1.
Eine Backlpate für eine 360er AIO
(Gehäuse hat 2 Etagen und gleiche Tiefe weil Lüftkühler wegfällt - dafür AIO Backplate)

2.
Eine drittes Segment für eine 360er (oder 280er) AIO
(Gehäuse hat 3 Etgen ist aber auch nur noch 8cm tief. Nichts steht über)
So kann man die Kühlleistung bzw. Optik noch etwas verbessern.

Die 3 Elemente kann man dann anordnen wie man will.
 

Anhänge

  • Xtia Proto L unlimited MOD.jpg
    Xtia Proto L unlimited MOD.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 54
  • Xtia Proto L unlimited MOD 2.jpg
    Xtia Proto L unlimited MOD 2.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 51
  • 4.jpg
    4.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 49
  • XTIA X-Proto L vertical unlimited GPU rgb Mod.jpg
    XTIA X-Proto L vertical unlimited GPU rgb Mod.jpg
    2 MB · Aufrufe: 48
Zurück