Xilence: Neues Netzteil mit 580 Watt

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
[FONT=arial, helvetica][FONT=arial, helvetica][FONT=arial, helvetica]Mit dem Red Wing 580 kommt demnächst ein relativ preisgünstiges Netzteil aus dem Hause Xilence im
Juni bei uns auf den deutschen Markt.
Es zeichnet sich durch den auffalenden roten 120mm Lüfter aus.
Technisch bietet es neben den 580 Watt Leistung zwei separate 12 Volt Leitungen,mehrere SATA-Stromanschlüsse, zwei PCI-Express Anschlüsse und einen Intel 4+4 Pin-Anschluss

http://i30.tinypic.com/2dcistc.jpg


[/FONT]
[/FONT]
[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet:

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
hmmm, eigentlich bin ich nu begeistert, da ich ja eh nur Xilence lüfter verbaue... andererseits hatte meine Freundin letzten Monat nen Xilence 600W netzteil drin, das nach 3 Tagen mit Funken und Rauch das zeitliche gesegnet hat ^^

Aber ich vermute mal, die meisten ihrer netzteile sind nicht so montagsgeräte, hab noch nen altes von denen, das läuft problemlos.

aber ich warte mal ab, ob es dann irgendwo erfahrungsberichte dazu gibt.
 

b0s

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich sehe zwischen 550 und 600 Watt beim besten Willen keine Lücke die gestopft werden müsste... :hmm:
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
das kann man nu echt nicht so sagen... damit nimmst du gearde meinem netzteil die daseinsberechtigung. das hat nämlich 460W und stopft damit die lücke zwischen 450W und 480W xD
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin mit den Netzteilen der Firma sehr zufrieden . Arbeiten lautlos und zuverlässig .
580 Watt Warum nicht . Verstehe die Anmerkung nicht . Warum 480 oder 560 . Na und
 

igoroff

PC-Selbstbauer(in)
Ich bin mit den Netzteilen der Firma sehr zufrieden . Arbeiten lautlos und zuverlässig .
580 Watt Warum nicht . Verstehe die Anmerkung nicht . Warum 480 oder 560 . Na und

Stimmt eigentlich, dass es zwischen 550 W und 600 W keine Lücke gibt, die unbedingt durch ein weiteres NT gestopft werden muss.......von wegen "ein 550 W NT reicht mir nich für mein Sys aber 600 W wären scho zu viel!"......man sollte sich doch lieber ein 450 W BeQuiet oder Seasonic kaufen!
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich bin mit den Netzteilen der Firma sehr zufrieden . Arbeiten lautlos und zuverlässig .
580 Watt Warum nicht . Verstehe die Anmerkung nicht . Warum 480 oder 560 . Na und

Ich war mit den Netzteilen auch zufrieden, bis ich auf Enermax umgestiegen bin :) In Sachen Verarbeitung und Effizienz können die Xilence nicht mehr mithalten (ich weiß wovon ich spreche, ich habe 2 neue Xilence Netzteile, eins im April´07 und eins im Oktober´07 gekauft, vor meinen Enermax gehabt).
Aber beide funktionieren noch tadellos, was man ihn hoch anrechnen kann.

@ Topic
Naja aber mal im Ernst wer braucht ein 580 Watt NT, wenn es von der Firma schon ein 550 und ein 600 Watt NT gibt? veileicht führen die auch ein 585 Watt NT ein um die Lücke zwischen 580 und 600 Watt zu schließen :ugly:

MFG
 

Mr-Abe-Simpson

PC-Selbstbauer(in)
Bei Geräten aus 2007 kann man sicher nicht mehr von "neu" reden. Die Xilence aus Ende 2008 und 2009 stehen Enermax jedenfalls ist nichts nach.

Die "Mini Watt Schritte" bei den Netzteilen sind schon ein wenig Quatsch :)
 

BopItXtremeII

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja wenn Xilence jetzt besser sein soll ist das ja schön, nur für mich kommts zu spät ..

Hatte Ende 2007 ein 600W NT von denen, das mir andauernd Bluescreens verursacht hat :wall: Mit nem 500W Tagan gibts jetzt keine Probleme obwohl ich die alte 8600GT gegen ne HD 4850 getauscht hab.
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
@BopItXtremeII

wie Uziflator schon gesagt hat , Xilence ist billiger Murcks

was du erlebst hast , hört man sehr oft !

am besten sind die Sli modele von dehnen XD die grade mal eine Moderne Graka versorgen können

wenn man von den XIlence wirklich mal das Verlagt was drauf steht , reagieren die so wie du beschrieben hast oder Fakeln ab :(

:lol: 600W mit Geforce 8600 , eigentlich kein Wunder das dass nicht funktioniert hat bei XIlence gilt 600W*1/3
 

Mr-Abe-Simpson

PC-Selbstbauer(in)
poiu und das hast du womit gemessen? das mag ja früher so gewesen sein... ist aber schon länger nicht mehr so. Die Bahn setzt inzwischen übrigens ICEs ein und nicht mehr nur Dampflokomotiven :)
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
da brauch ich mit Nix messen !

Die angaben die Xilence zu seinen Netzteilen macht sind immer noch recht dürftig, ich sehe immer noch keine angaben zu Combind Power :( weder auf der Homepage noch auf denn Aufklebern !

http://www.aquatuning.co.uk/images/product_images/600x400/6079_2.jpg

außerdem ist der Hersteller bis jetzt nur durch eins aufgefallen , durch Hochlabeln von uralten 350W Netzteilen!
wenn ein Netzteil mit 500W beworben wird, aber die einzelnen Schienen grade grade das mal schaffen was mein uraltens 350W FSP Fortron schafft, ist das einfach nicht grade vertrauns würdig!

Aber wenn du dich besser auskennst , zeig mir dann bitte mal ein aktuelles Review wo die teile irgendwas schaffen und nicht eins wo so ein 650W Pseudo Xilence mit einem 100W PC belastet wird und dann "juhu toll " geschrieben wird

man ist hier sowieso don quichote viel spaß mit denn teilen!
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
@Stafan nein das ist ein aktuelles X-beliebiges das ich auf der Xilence Seite gefunden und gegoogelt hab

wobei mir grade was aufgefallen ist , wieso der Ape einen über ein jahr alten Thread (08.05.2009 ) aus demm Keller holt

das 580W modell wir gar nicht mehr auf der Xilence seite aufgeführt und das kleiner 480W teil , ist soweit mir bekannt absoluter schrott!
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
Ich sehe keine 12V combined Angabe und das 80+ logo ist kein qualitäts-siegel, LC-Power 550W gibt es auch als Bronze aber die jämmerliche 12V Leistung disqualifiziert das NT gnadenlos!
 

Einfachich

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das Lc Power .....Kostet 34 €
Und das Xilence 550 CS R3 72€

Also ich finde es schon im gegensatz zum Anfang der Netzteil Serie schon ein Beachtlichen Schritt die Sie in die Richtige Richtung gehen ,,...
Man sieht es ja auch auf einigen Seiten wie Computerbase das Sie sich echt gemacht haben in den Letzten 2 Jahren ....
Finde es immer Heftig wie Schwer es ist sein Schlechtes Image von Früher weg zu bekommen ....
Es gibt auch NTS Von Corsair die haben nur eine 12V Schiene mit 30
Da finde ich es bei diesem Kanidaten der auf 2 12V 24A schon besser .....
Und die Combined Power muss ja nicht Unbedingt drauf stehen ....wenn das Netzteil bei Volllast immer noch 80% erreicht spricht das ja für sich ..finde schon das so ein 80+Logo wichtig ist ...
Weil es gibt Leute die haben ein 1000Watt Netzteil drin und es raucht bei ner Geforce 2 MX ab,,,,
 

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
Also ich bin mit den NT von Xilence sehr zu frieden.
Absolut stabil das Teil und nicht zu hören, OK haben einen NB Lüfter drin :D aber der Original Lüfter war auch nicht laut, nur mir etwas zu laut. Aber ich habe auch einen Silent Rechner
 
Oben Unten