• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

X99 völlig überteuert?

hybrid79

PC-Selbstbauer(in)
X99 völlig überteuert?

Habe gerade mit erstaunen festgestellt das die Asus Boards ja mittlerweile teuer sind als die 5820K CPU.

Normal ist das aber nicht oder?! ist mit nen drastischen Preisverfall zu rechnen?
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

kan schon mal vorkommen...so seltsam ist das garnicht...
hat ales mit dem euro dollar kurs zu tun, angebot und nachfrage sowie herstellungskosten...
steigt eine resourrce im preis mekrbar di für die herstelung benötigt wird... dann diht man auch ne änderung des preises
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Gibt auch brauchbare um 200€ ist halt die High-End Plattform und der 8-Kern kostet ca. 1000€ ;)

Btw es gibt auch Cashback Aktionen von einigen Herstellern.
 
TE
H

hybrid79

PC-Selbstbauer(in)
AW: X99 völlig überteuert?

also ich kannte bisher nicht ein so teures Board von Asus und ich hab schon ewig Asus Boards. Ist MSI/Gigabyte eigentlich genauso zuverlässig? Mit Asus hatte ich noch nie Probleme bei Boards.

Was kann eigentlich das neue X99S oder Deluxe so tolles das man nun ca 400Eur verlangt?
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

...asus hat halt nur nen frotig schlechten suport die letzten jahre...
ich wechsel aber auch auf nen asus board daher xD

hm denke da zahlste einfach auchn stück marke [emoji14]
was es ales kann und nich tue ich meinem gedroseltem handyinternet jetzt nicht an xD
 
TE
H

hybrid79

PC-Selbstbauer(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Ja aber der Sockel 1150 ist doch älter als der 2011-3, würde ich nicht mehr kaufen wollen.

Bin mal gespannt wann die neuen Sockel rauskommen werden.

Wollte eigentlich Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres mein System aufrüsten.
Hab noch das P8Z68 Deluxe und 2600K. Im Jahr 2011 angeschafft.

Oder meint Ihr ein Z97 Board und 1150 würde genauso reichen für die nächsten Jahre?
Anwendungsgebiet: Spiele, Multimedia, Bildbearbeitung mit LR/PS
 
Zuletzt bearbeitet:

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Nicht wirklich älter, eher Mittelklasse gegen High-End.

Aber bald kommt Skylake das wird dann die Mittelklasse in 14nm und DDR4 also zu 99,9999% nur 4-Kern und keine 6 oder 8-Kerne.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

....ähm im gaming bereich ist 1150 highend....
entheusiasten bereich nennt man die x99 platform xD... weil wer sowas kauft...kauft das nich zum zocken...
da die in games die max r kerne nuthen meist hinter dem 4790k liegen... selbst wen man sie aufs gleiche übertaktet...

nen 1150 system wird die nöchsten jahre auch problemlos reichen...
 
TE
H

hybrid79

PC-Selbstbauer(in)
AW: X99 völlig überteuert?

wofür kauft man denn sonst x99, weils schön ist? :D

Denke in der Bildbearbeitung kann man doch von 6 oder mehr Kernen profitieren oder?

Wann kommt denn wohl Skylake raus?
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Wollte eigentlich Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres mein System aufrüsten.
Dann wäre ja warten eine Lösung oder warum will man sich über 1/2 Jahr vorher überflüssige oder dann veraltete Sorgen machen?
Hab noch das P8Z68 Deluxe und 2600K. Im Jahr 2011 angeschafft.

Oder meint Ihr ein Z97 Board und 1150 würde genauso reichen für die nächsten Jahre?
Anwendungsgebiet: Spiele, Multimedia, Bildbearbeitung mit LR/PS
Für Spiele und Multimedia, was auch immer das sein mag, würde ich den 2600k ja gar nicht austauschen aber wenn der dich irgendwo einschränkt und das kannst nur du wissen - weg damit. :daumen:
Die Haltbarkeit hängt von deinen Anforderungen oder Erwartungen ab. Mit den entsprechenden Anwendungen und/oder Einstellungen kann man so ziemlich alle komponenten in die Knie zwingen.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

Wenn der Euro weiter abstürzt, werden auch die Boards immer teurer.
Mein Board kostet inzwischen gut 60 Euro mehr, als ich damals bezahlt habe.
 

chaotium

BIOS-Overclocker(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Mein nächstes Board wir auch X99 sein, einfach damit ich mehr PCI Lanes hab
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Wie kommst darauf dass 400 euro für ein Enthusiastenboard außergewöhnlich viel is? Mein P6T war damals, als ich mein System zusammengesetzt habe, fast das billigste Asus X58, und hat 280 gekostet. Der CPU hat damals aber "nur" 260 gekostet.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

....für video und bild bearbeitung lohnt es sich je nach software...
wen die die kerne unterstüzt...dann lohnt sich das... fprs gaming aber absolut nicht... da die games die mehr als 4 kerne unterstptzen seeeehr wenige sind
 

Alex555

Software-Overclocker(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Ja aber der Sockel 1150 ist doch älter als der 2011-3, würde ich nicht mehr kaufen wollen.

Bin mal gespannt wann die neuen Sockel rauskommen werden.

Wollte eigentlich Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres mein System aufrüsten.
Hab noch das P8Z68 Deluxe und 2600K. Im Jahr 2011 angeschafft.

Oder meint Ihr ein Z97 Board und 1150 würde genauso reichen für die nächsten Jahre?
Anwendungsgebiet: Spiele, Multimedia, Bildbearbeitung mit LR/PS

Behalt einfach noch deinen 2600k und greif dann bei Skylake zu. Ansonsten wirst du wirklich das Geld für den X99 hinlegen müssen.
Für Spiele reicht der 2600k
 
TE
H

hybrid79

PC-Selbstbauer(in)
AW: X99 völlig überteuert?

ja ich dachte halt nach 4 Jahren kann man über ein Tausch nachdenken :=) Aber wenns nur geringfügig was bringt überlege ich mir das noch mal.

Interessant wäre wann Skylake wohl kommt? Aber Skylake bekommt nur 4 Kerne? Also wäre der 2011-3 immer noch im Vorteil oder?

Ich hab bisher immer die Deluxe Boards von Asus gekauft, nie mehr als 250Eur bezahlt. Das neue Deluxe kostet 400. Daher komme ich darauf.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

Hängt immer noch von Deiner Software ab, wenn Du nix hast was mehr als 4 Kerne nutzt, bringen Dir 6 oder 8 Kerne nix.
Musst Du halt anhand Deiner Software mal sortieren.

Gibt nicht viele Games die so skalieren:
http://abload.de/img/star_rulervpco.jpg
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Nenne uns doch erstmal bevor wir hier weiter diskutieren was du aktuell genau für einen PC hast, wahrscheinlich bringt es dir viel mehr die Grafikkarte zu ersetzen und ggf. ne SSD zu kaufen.
 

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Von einem 2600K ist das einzige nur der 5820K oder höher was sich lohnt.

X99 Boards gehen bei 200€ los. Und die CPU kostet etwa 400€. Dann noch RAM dazu.

Wenn die Leistung noch reicht, dann kann man locker noch 2-3 Generationen warten. Denn selbst Broadwell lohnt sich nicht und Skylake wird es auch nicht. Da kommt eh nur DDR4 als Arbeitsspeicher zum Einsatz neu dazu und das war es dann auch.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

naja lohnen ist imer ne sache der betrachtung... bei bearbeitugsoftware die mer als 4 kerne unterstüzt lohnt sich das durchaus...
aber da sind wir wider am punkt software...und wir wisen noch imer nicht ob die mehr als 4 kerne unterstüzt^^
 

chaotium

BIOS-Overclocker(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Von einem 2600K ist das einzige nur der 5820K oder höher was sich lohnt.

X99 Boards gehen bei 200€ los. Und die CPU kostet etwa 400€. Dann noch RAM dazu.

Wenn die Leistung noch reicht, dann kann man locker noch 2-3 Generationen warten. Denn selbst Broadwell lohnt sich nicht und Skylake wird es auch nicht. Da kommt eh nur DDR4 als Arbeitsspeicher zum Einsatz neu dazu und das war es dann auch.

Ja toll eben nicht.

Es kommt der M.2 Standard dazu
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

Wer jetzt schon rumeiert um ein paar Euro wird sich keine XP 941 oder SM 951 in den Rechner stecken^^
Das "lohnt" sich doch nicht^^
 

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Oh, M2... wie viele nutzen das? Nichts Welt bewegendes. Eine vernünftige SSD reicht da locker!

Und wenn man bei dem schon ist. Es gibt sogar schon SataExpress beim Sockel 2011-3, aber nicht ein einziges Gerät kann es nutzen. Das sind alles schnittstellen, die sich nie wirklich durchsetzen werden, weil der normale Nutzer das nicht braucht.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

hast du dir schonmal die preise für die m2 ssd angeschaut?
wer sich sowas kauft ist irre... ja es ist schnel...aber lohnt das den imensen preis?ich würde sagen nein....
aber neuenboards bringen wirklich kaum lohnende techniche neuerungen
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

Was hab ich gesagt .. da sind die Kandidaten.

<-- hat den Kauf der XP 941 nicht bereut und wird zeitnah auf eine 951 wechseln. Ich mag die Leistung die damit verbunden ist. Und mir gefällt das ich zwei Kabel weniger ziehen muss.
Außerdem kann ich den SATA-Controller für meine OS-Install und Test-Spielchen komplett deaktivieren um meine Daten auf den angeklemmten Sata-Laufwerken nicht zu gefährden. (Ist natürlich wieder so ein Spezialfall, den auch niemand braucht). Aber solange man nur P/L Denkt wird es nie irgend einen Fortschritt geben.
Erinnert mich an die Zeit als ich noch im PC-Laden geschraubt habe. 99% aller PCs waren "billigst". Also nicht P/L sondern einfach nur ******** billig.
So wollen das die Leute :-)

Am liebsten würde ich auf das Asrock mit den zwei M.2 Steckplätzen wechseln. Dazu bin ich aber im Moment zu faul. Zu viel Bastellei :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
AW: X99 völlig überteuert?

Als 5820K-Besitzer kann ich sagen - brutal schnelle CPU. Lohnt sich wenn man die Leistung braucht und auch umsetzen kann. Lässt sich gut takten, gibt aber auch Gurken die nicht über 4,2GHz kommen egal was.
M.2 ist noch nicht so interessant - die SSD kosten einfach zu viel und es gibt nur wenige Leute die diese Geschwindigkeit (gegenüber eine üblichen 2,5"er SSD) auch brauchen.
DDR4 lohnt sich schon, aber nur für die Leute die den RAM auch brauchen und nutzen (rendern, viele Filter & Plugins/Datenbanken laden etc - man merkt was).

Generell kann man sagen: um den 5820K in Spielen genau so gut zu machen wie den 4790K, muss man übertakten und das nicht zu knapp (3,3GHz ab Werk sind für Spiele hier und da zu wenig!). Ergo hat man nicht nur die teure Plattform, sondern sollte auch in eine gute Kühlung investieren. Ohne H2O kommt man da nicht weit, 4,5GHz OC würde ich z.B. nicht mehr unter Luft ansetzen.

P.S. zu den Boards - auch die "billigen" X-99 sind gut verarbeitet, bieten eigentlich alle nötigen Funktionen. Die großen haben mehr Spielkram, solche Sachen wie WiFi onboard, fette Soundchips (die trotzdem Grütze sind und für nix ernsthaftes taugen), bessere Kühlung der Spannungswandler (gerade für OC interessant) und mehr Slots für irgendwelchen Unfug den man so eigentlich nicht vermisst :P
 

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: X99 völlig überteuert?

M2 ist schnell, keine Frage, aber der nutzen im Alltag ist nicht da. Und dafür sind die viel zu teuer.

Ich habe eine einfache SSD drin und die reicht locker für alles. HDDs zum Speichern von Daten, dafür reichen die und Windows auf der SSD. Was will man mehr?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

Das es schneller ist.
Bei den FPS bringt ihr euch für 5% mehr Leistung um.
Aber das mehr Speicher gut 100% schnellere Ladezeiten bringen kann .... interessiert keinen.
Das eine schnelle SSD über ihre Nutzungsdauer bestimmt einige Stunden Wartezeit erspart. Interessiert niemanden.

Immer schön klein klein Denken. (Das soll kein Anriff sein, bitte nicht falsch verstehen).

Wenn man mit "reicht aus" und "was will man mehr" an die Sache rangeht. Dann kann man sich doch gleich ne Xbox hinstellen zum zocken. Was will man mehr? *g*
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

najaes geht mir einfach nur darum das ne ssd schon kein biliges unterfsngen ist in ner gescheiden gröse... sprich 50ügb oder mehr... ne m2 dieser gröse kostet weit mehr... dabei ist die jetzt nicht welten schneler was ich an test gesehen hab
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

Das das obere Ende der Fahnenstange die meiste Schütte kostet, darüber brauchen wir nicht streiten. Das wissen wir alle.
Die Frage ist also nur: Wo setzt man persönlich die Grenze. Was ist einem das Plus an Leistung Wert.
Und damit wären wir wieder beim Start-Posting^^
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

naja...die frage ist auch wo bringt mir die leistu g was... bei der cpu is es kla.. bei anwendungen die das unterstützen...
aber wo vringt mir ne schnelle m2 ssd was?
ladezeiten...fürs gaming reicht da ne normale ssd... wies fürs rendern usw ausiet und sich da das bemerkbar macht kp... ich rendere nicht...ich benche höchstens xD
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

Bei jeder Datei-Operation? Also immer wenn irgendwo auf den Storage zugegriffen wird.
Eventuell ist es nicht viel. Aber es läppert sich, denn Du machst es ja (unbewusst) ständig und andauernd.

Das lernt man zu schätzen, wenn man zu wenig davon hat :-)
Als ich jünger war, hat es mich nicht gestört wenn ich mir erst mal was zu trinken machen konnte, während mein Rechner gebootet hat (als Beispiel).
Inzwischen ist es (leider) in meinem Alltag so, dass ich mir die Zeit für meinen Rechner dann doch schon zusammensuchen muss, da darf er das was er macht gerne ein bisschen schneller erledigen :-)
 
W

wildcat76

Guest
AW: X99 völlig überteuert?

Wer gibt euch nur das recht zu sagen was sich lohnt und was nicht? Ist es nicht jedem selbst überlassen wie viel er in seinen Rechner steckt?
Es gibt mehr als genug Menschen, die monatlich mehrere 1000€ zur Seite legen können, warum sollen die sich keinen Rechner leisten dürfen die die max. Performance bieten?
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

bei lohnend gehe ich von mir aus... ich finde nicht das es sich lont.... aber jeder mus es für sich selbst wissen...

und delbst mit meiner ssd ist mein pc schnell... dabei ist die nichmal so highend weils damals einfach n schnäpchen war xD...
 
W

wildcat76

Guest
AW: X99 völlig überteuert?

Ich meine ja auch nicht dich bzw. nur dich.

Aber es ist einfach so, das hier eine handvoll Leute einfach immer nur günstig raussuchen, was als Empfehlung ja auch richtig und gut ist, aber deswegen teurere Sachen schlecht reden oder als überflüssig hinstellen, geht dann doch zu weit.

Es stellt sich doch auch keiner vor Mercedes und ruft: "Geht nach Opel, die fahren auch."
 
TE
H

hybrid79

PC-Selbstbauer(in)
AW: X99 völlig überteuert?

oh da hab ich ja was ausgelöst :)

Ich steh aber auch hinter dem Motto, Kleinvieh macht auch Mist. Also hier und da Leistung ergibt im Ende ein rasendes Pferd.

Ob nun Lightroom und Photoshop mehr als 4 Kerne benutzt muss ich mal nachsehen.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: X99 völlig überteuert?

Lightroom beim konvertieren von RAWs: Ja
Photoshop: In der Regel nicht, kommt drauf an was Du damit machst. Meins wartet die meiste Zeit auf meine Eingaben, und das obwohl ich mich für relativ schnell halte.
 
TE
H

hybrid79

PC-Selbstbauer(in)
AW: X99 völlig überteuert?

Ich arbeite am meisten mit Lightroom und alles was damit nicht möglich ist in PS.

Nur beim konvertieren? Also nicht im Entwickeln Modus, Betrachten, etc? LR ist ja sehr CPU lastig.

Hier mal ein interessanter Link:
PC zur Lightroom Bildbearbeitung

ob das so stimmt keine Ahnung :)
 
Oben Unten