• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

x2 550BE vs x2 250 oder doch x4 630 ?

Cop

Gesperrt
Moin,

lohnt es die CPU zu kaufen, wenn 90% nur Gespielt wird ?

kann mit glück auch die kernfreischaltung auf einem NV MB funktionieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

ghostadmin

Guest
AW: PhenomII x2 550BE fragen

Gerade dann wenn gespielt wird ist man mit nem Dual Core nicht mehr gut dabei.
Es hat zwar gedauert, aber neue Spiele können was mit Multi Cores anfangen. :wow:
 

anselm

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: PhenomII x2 550BE fragen

Wie viel Geld willst du denn ausgeben?
Kaufst du dir ein ganz neuen PC?
 
L

longtom

Guest
AW: PhenomII x2 550BE fragen

Wenns in der Preisklasse sein soll würd ich auch eher zum AMD Athlon II X4 620 raten , immer mehr Games profitieren von mehr als 2 Kernen .
 

affenhirn

Freizeitschrauber(in)
AW: PhenomII x2 550BE fragen

Mit Phenom würde sich per Muli übertakten lassen der Athlon per Refernztakt.

Ein weiterer Vorteil des Phenoms wäre das er zusätzlich L3 - Cache besitzt.
 
AW: PhenomII x2 550BE fragen

Ich werfe jetzt mal den Phenom II X3 720 BE in den Raum. Der hat genau die richtige Kern anzahl für die meisten Spiele. Wenn du was noch Leistungsstärkeres suchst, wäre der X4 955 BE sowohl von der Leistung her als auch vom P/L eine gute Wahl. Du kannst dir auch ein LGA 1156 System aufbauen und einen Core i5 750 verwenden, mit dem du noch ein wenig mehr Power hättest.
 

kruemelgirl

Software-Overclocker(in)
AW: PhenomII x2 550BE fragen

Eine Kernfreischaltung kann nur mit einer SB 750 oder SB 710 erfolgreich sein. Beide sind mMn nur auf ATI-Boards zu finden.
 
TE
Cop

Cop

Gesperrt
AW: PhenomII x2 550BE fragen

naja, kann den x2 550BE Neu für 60€ incl. bekommen

deshalb würde ich meinen x3 8750BE@3Ghz auch für 65€ incl Porto abgeben !
 
AW: PhenomII x2 550BE fragen

Es ist höchst unrealistisch, einen Phenom I, der ein Epic Fail und noch nie ein guter Prozessor war, für diesen Preis zu Verkaufen. Umgekehrt macht es keinen Sinn diesen zu Kaufen, da sich die Phenom II viel mehr lohnen. Der TE müsste schon einen an der Waffel haben um sich jetzt noch einen alten P1 X3 zu kaufen.

MfG fresh_D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Cop

Cop

Gesperrt
AW: PhenomII x2 550BE fragen

hast recht, der ist so schlecht das nichtmal n Bild kommt!
der schaft nichtmal 1+1 zu rechnen, dann überhitzt der !

habe selten so einen scheiss gelesen !:daumen2:

wenn der PhenomIII kommt, schreibst du dann auch so über den PhenomII ?
 
G

ghostadmin

Guest
AW: PhenomII x2 550BE fragen

Naja ganz so unrecht hat er nicht, der Phenom I ist nicht das Wahre.. aber F_D hätte es um einiges netter ausdrücken können....
ghostadmin-albums-dies-und-jenes-1518-picture29127-rolleyes.gif
 
AW: PhenomII x2 550BE fragen

Der Phenom I ist nun mal der größte Epic Fail seit dem Pentium 4. Der war noch nie gut. Der Phenom II dagegen ist was Ordentliches. Deshalb werde ich über den nicht so reden.;)
 
TE
Cop

Cop

Gesperrt
AW: PhenomII x2 550BE fragen

nun habe ich was gelesen und stehe zwischen x2 250 / x2 550BE / x4 630 ??????

mir gehts um maxSpieleleistung bei minimalem verbrauch im IDLE und geringster Preis .
 
TE
Cop

Cop

Gesperrt
wird dann wohl doch der 630, haffe dann ist erstmal ruhe.
der sollte doch auch 3Ghz packen oder ?
 
TE
Cop

Cop

Gesperrt
jetzt wurde mir n einem anderen Forum geschrieben, das ich zum Spielen kein unter 955/965 kaufen soll, aber die passen nicht auf mein MB, da ich max 95Watt CPUs verbauen darf.
muss ich jetzt das MB tauschen, wenn ich weiterhin Spielen will?

der x3 720 soll ein Defekter x4 sein, ebenso der x2 550, und der x4 630 einer bei dem das cache defekt ist und abgeschaltet wurd.

würde ich dann also einen Defekte CPU kaufen ?

der 630er soll nur etwa halb so schnell sein wie ein 955, ist das richtig ?

ich will doch nur Spielen, und die CPU soll gut mit meinr GTS250/1024 laufen.
 

jaytech

Freizeitschrauber(in)
Meiner Meinung nach, reicht der 630 für deine GraKa.

Zum Thema defekte CPU, theoretisch ist es eine def. CPU, praktisch aber nicht, denn die CPU ist mit den Datenblatt von AMD freigegeben und läuft so dann auch einwandfrei.
 
Der X3 720 ist keine Defekte CPU. Es sind CPUs, wo ein Kern halt abgeschlaltet wurde, weil halt nur der eine Kern defekt ist. Natürlich funktioniert er sehr gut!
Einen X4 630 kannst du selbstredend nehmen, auch der schafft so gut wie alle Spiele schön flüssig.
Dass man den nicht zum Spielen nehmen kann ist Bullshit.
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Das ist ja ein ganz tolles "anderes Forum" bei solchen Aussagen. Da kann ich echt nen Hals kriegen ...
Naja egal ....
Der 720BE ist schon ganz gut zum spielen, der X4 630 wird sich ähnlich gut anstellen, leider kann ich mich aber bei den Beiden auch nicht wirklich entscheiden ....
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Der 720BE ist schon ganz gut zum spielen, der X4 630 wird sich ähnlich gut anstellen,
Ne, der X3 ist deutlich flotter in Games als der 4kernige Kollege aus dem Atholn-Verein.. Den Athlons fehlt der zum Zocken wichtige L3 Cache.
Zumal der X3 720BE auch gut zu übertakten ist. Also KLARE Entscheidung! ;)

P.S. falls du ein Mainboard mit aktueller SB hast (ab SB710) hast du ne etwa 70%ige Chance den 4. Kern per ACC freizuschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Genau. Der X4 630 ist zwar zum zocken geeignet, aber ist trotzdem kein guter Zocker Prozzi.:D
Der X3 ist deshalb besser geeignet. Das mit dem Freischalten des Kerns könnte auch Funktionieren. Aber wie schon gesagt, nur mit SB710/SB750.
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
Würde auch den X4 630 holen, der kann mehr als jeder P1 und mehr als die anderen beiden.

So ein Quatsch!
Die Phenom II sind zwar taktbereinigt etwas schneller, aber dafür fehlt dem athlon der Level 3 cache, welcher in manchen Anwendungen ziemlich viel Leistung bringt!

Würde mir zwar keinen phenom I jetzt mehr kaufen, da das p/l nicht mehr stimmt. aber leistungsmäßig so schlecht wie ihr sie darstellt, sind sie definitiv nicht;)

@threadersteller

Lass dich nicht verunsichern, nimm den X4 630 der reicht für deine zwecke locker zum spielen, in den meisten games kommt es sowieso mehr auf eine starke graka an.

mfg

Bärenmarke
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Zitat:
der X3 ist deutlich flotter in Games als der 4kernige Kollege aus dem Atholn-Verein.. Den Athlons fehlt der zum Zocken wichtige L3 Cache.
Zumal der X3 720BE auch gut zu übertakten ist. Also KLARE Entscheidung!

P.S. falls du ein Mainboard mit aktueller SB hast (ab SB710) hast du ne etwa 70%ige Chance den 4. Kern per ACC freizuschalten.

zum arbeiten reicht der X3 alle male und zum Zocken ist er deutlich besser geeignet, also bitte nicht den Athlon X4...
 
L

longtom

Guest
Da gibts Revision 1.0 und 2.0 und auf rev. 1.0 is glaub ich ne SB700 verbaut .
Bitte berichtigen wenn ich mich Irren sollte !
 

GPHENOM

Software-Overclocker(in)
Du hast recht Hatte ich nur vergessen.
Also besteht die Chance wenn ich mir ne 720 BE kaufe das ich den freischalten kann?
Wie viel % Chance?

mfg
 
L

longtom

Guest
Das kann dir keiner genau sagen ,ich hab nen X3 705e damit Problemlos freigeschaltet (läuft im moment auf 3200Mhz absolut stabiel ) .
Ist ne Glückssache !
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Der PII X3 ist mit oder ohne Freischaltung des 4. Kerns die beste Wahl für seine Bedürfnisse.

P.S. Es machte allein aufgrund der Produktionskosten Sinn nur 4Kerner zu produzieren und einen Kern zudeaktivieren. Rückläufer sind sicher ebenfalls darunter.
 
L

longtom

Guest
Der PII X3 ist mit oder ohne Freischaltung des 4. Kerns die beste Wahl für seine Bedürfnisse.



Keiner behauptet was anderes !
 
TE
Cop

Cop

Gesperrt
wenn ich mir hier die bensches anscheu, verhaut der x2 550€ ohne OC fast alle und vorallem weit teurer CPUs!
 
L

longtom

Guest
Sicher is die Leistung nicht schlecht ,aber such mal nach Benchmark Werten von neuen Games (Anno 1404 / Call of Duty Modern Warfare 2 /usw....) die mehr als 2 Kerne nutzen dann sieht die Sache schon ganz anders aus .
 
Oben Unten