• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

PCPrivat

Kabelverknoter(in)
Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Hallo,

mit dem folgenden PC möchte ich auf Full HD mit 144hz zocken. Spiele sind Battelfield 1, GTA V, Fortnite, Overwatch, Titanfall 2 und demnächst auch BO4 und Battelfield V. Diese Games würde ich auf min. hohen wenn schon höchsten Einstellungen zocken.
Zum PC: Gehäuse habe ich schon (Kolink Observatory)

PC: Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Klaro, aber ich würde auf die neuen Nvidiakarten warten. Sicher, dass du eine 1TB-SDD willst? Doch lieber 500GB und eine 1-2TB HDD nehmen.

500GB Crucial MX500 M.2 2280 SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (CT500MX500SSD4) - M.2 SSDs | Mindfactory.de
500GB Samsung 860 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (MZ-76E500B/EU) | Mindfactory.de
240GB Kingston A1000 M.2 2280 PCIe NVMe 3.0 x2 3D-NAND TLC (SA1000M8/240G) - M.2 | Mindfactory.de
2000GB Seagate BarraCuda ST2000DM006 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s - SATA 3.5 | Mindfactory.de

Wenn du nur zocken möchtest würde ich Intel nehmen. Ein 8700(k) oder einen 8600(k) ist zu empfehlen. Bald kommen auch die Intel mit 8 Kernen, dann werden die jetzigen billiger.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Man kann ruhig beim Ryzen bleiben, der ist zum Zocken nicht wirklich schlechter.
Meistens bewegt sich der Vorteil des Intel im einstelligen Prozentbereich
In einigen wenigen Szenarien kann es auch mal mehr sein, aber die Mehrkosten lassen sich damit mE nicht wirklich rechtfertigen.

Bisher wurden die alten Intel CPUs nie durch neue Generationen billiger und das wird auch diesnal vmtl. so sein.
Dass der 8-Kerner preislich auf dem Niveau des 8700K platziert wird, wage ich auch mal zu bezweifeln.
Ich schätze eher, dass der sich preislich ungefähr auf dem Niveau des 2066 8-Kerners befinden wird.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Man kann ruhig beim Ryzen bleiben, der ist zum Zocken nicht wirklich schlechter.
Meistens bewegt sich der Vorteil des Intel im einstelligen Prozentbereich
In einigen wenigen Szenarien kann es auch mal mehr sein, aber die Mehrkosten lassen sich damit mE nicht wirklich rechtfertigen.

Bisher wurden die alten Intel CPUs nie durch neue Generationen billiger und das wird auch diesnal vmtl. so sein.
Dass der 8-Kerner preislich auf dem Niveau des 8700K platziert wird, wage ich auch mal zu bezweifeln.
Ich schätze eher, dass der sich preislich ungefähr auf dem Niveau des 2066 8-Kerners befinden wird.

Naja, Intel ist für das reine Zocken immer noch besser und es sind mehr als ein paar wenige Prozent. Aber am Ende würde ich auch zum 2600 greifen, da das Gesamtpaket einfach besser ist.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Naja, Intel ist für das reine Zocken immer noch besser und es sind mehr als ein paar wenige Prozent. Aber am Ende würde ich auch zum 2600 greifen, da das Gesamtpaket einfach besser ist.

Wie groß sind denn die Unterschiede deiner Meinung nach? Woher beziehst du deine Informationen?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Benchmarks. Die Singelcoreleistung ist bei Intel deutlich stärker. Ich rede nicht nur von reiner Rechenleistung, ich rede von Gamingbenchmarks.

YouTube
UserBenchmark: AMD Ryzen 5 2600X vs Intel Core i5-8600K
AMD Ryzen 5 2600X vs Intel Core i5-8600K
YouTube

Also Userbenchmark und HwBench kann man direkt in die Mülltonne werfen, denn es geht nicht hervor, wie genau die Tests gemacht wurden.
Die Youtube Videos zeigen bei mir genau die Unterschiede, die ich bereits vor Augen hatte: Minimal mit leichtem Vorteil für Intel.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Intel so bis zu 10% besser und das kann einiges heißen flüssig 144fps oder nicht! Wie gesagt, würde auch den 2600 nehmen oder gleich einen 8700
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

10% sind 10%.
Und seit wann ist alles unter 144FPS nicht flüssig.

Also, 144 fps sind schon ziemlich geil und man will davon nicht weg, wenn man es einmal hat. Zu anderen sind 10% weniger eben 10. Das kann einiges bedeuten. Für reines Gaming würde ich Intel immer noch empfehlen.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

So sieht eine doppe!t so schnelle Graka in den höchsten Einstellungen in GTA5 aus. Sorry. Das wird hart für Dich.

gta5_2017_06_22_17_54p2up5.jpg

Das gleiche in BF1, halbiere die FPS, dann weißt Du wo Du mit der 1070 in höchsten Einstellungen landest.

bf1_2017_06_22_10_57_jmsp9.jpg
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Also, 144 fps sind schon ziemlich geil und man will davon nicht weg, wenn man es einmal hat. Zu anderen sind 10% weniger eben 10. Das kann einiges bedeuten. Für reines Gaming würde ich Intel immer noch empfehlen.

Bist du dir sicher, dass du da nicht gerade Hertz mit FPS verwechselst?

Mal abgesehen davon, dass man in den meisten Games a) keine 144FPS erreicht und b) keine 144FPS braucht.
Es kommt immer aufs Game an, ob 144FPS tatsächlich sinnvoll oder nur ein nice2have sind.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Bist du dir sicher, dass du da nicht gerade Hertz mit FPS verwechselst?

Mal abgesehen davon, dass man in den meisten Games a) keine 144FPS erreicht und b) keine 144FPS braucht.
Es kommt immer aufs Game an, ob 144FPS tatsächlich sinnvoll oder nur ein nice2have sind.

Für Leute, die gerne Shooter spielen, ist ein 144Hz-Monitor für 144FPS sicher sinnvoll. Mit einer GTX 1070 kann man diese 144 Problemlos erreichen, dies ist vermutlich sogar in BF1 möglich.

Ich habe eine GTX 1060 3GB und CS und Overwatch sind damit gut möglich.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Du hast mit der 1060 in den höchsten Einstellungen, also alles was nur möglich ist auf Anschlag geschraubt, über 144Hz?

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Du hast mit der 1060 in den höchsten Einstellungen, also alles was nur möglich ist auf Anschlag geschraubt, über 144Hz?

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk

Nein, nur bei League of Legends, Rocket Leauge, CS. Es macht aber keinen Sinn alles auf Max zu stellen. Also Hoch reicht vollkommen, dann geht das selbst mit der Graka bei Fortnite und Overwatch easy.
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Nein, nur bei League of Legends, Rocket Leauge, CS. Es macht aber keinen Sinn alles auf Max zu stellen. Also Hoch reicht vollkommen, dann geht das selbst mit der Graka bei Fortnite und Overwatch easy.

Eine 1060 3gb.....Warum keine 6gb Variante? Und...144fps erreicht der Ryzen auch mit einer entsprechenden Grafikkarte.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Naja, ich hätte eine RX 480 4GB für 270€ oder 100€ und eine 1060 3GB verkaufen können. Ich habe Letzteres genommen.

Zu den erreichten FPS muss man Framedrops mitberechnen und das ist ja nur der Durchschnitt. Intel = Gaming (oder auch nur Office), AMD = Allrounder + Gaming, AMD 2200G,2400G = beste Desktop für Low-End-Gaming
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Für Leute, die gerne Shooter spielen, ist ein 144Hz-Monitor für 144FPS sicher sinnvoll. Mit einer GTX 1070 kann man diese 144 Problemlos erreichen, dies ist vermutlich sogar in BF1 möglich.

Ich habe eine GTX 1060 3GB und CS und Overwatch sind damit gut möglich.

Bei CS und Overwatch schafft aber so ziemlich jede GPU 144FPS.
Mal abgesehen von der Tatsache, dass man auch ohne 144FPS bei einem 144Hz Monitor Vorteile hat.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Nein, nur bei League of Legends, Rocket Leauge, CS. Es macht aber keinen Sinn alles auf Max zu stellen. Also Hoch reicht vollkommen, dann geht das selbst mit der Graka bei Fortnite und Overwatch easy.
Er möchte aber auch BF1 und BF5 mit höchsten, oder zumindest hohen Einstellungen und 144 Hz spielen.

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
 
TE
P

PCPrivat

Kabelverknoter(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Hab mir nen neuen PC zusammengestellt:
Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

Würde dieser PC für den Monitor ausreichen,
AOC Agon AG322QCX 80 cm (31,5 Zoll) Curved Monitor (DVI, HDMI, USB Hub, DisplayPort, 4ms Reaktionszeit, 144 Hz, 2560x1440, FreeSync) Schwarz/Rot AOC Agon AG322QCX 80 cm Curved Monitor Schwarz/Rot: Amazon.de: Computer & Zubehor

um die 144hz nutzen zu können? Reichen auch 90-120 FPS für 144hz aus?
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Ich verstehe das eh nicht. Ich würde auf jeden Fall die fps für mehr Bildqualität opfern. Wann haben die Spieler eigentlich verlernt mit 60 fps und weniger zu treffen?

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
 

zael84

PC-Selbstbauer(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Wenn Du wirklich 144Hz haben willst, Finger weg von Ryzen... hol Dir nen 8600K oder 8700K. Sogar der 8400 performed besser bei Bf1 als der 2600X

AMD hat mit Ryzen super geile CPUs gebaut, für sehr sehr viele Einsatzzwecke, aber 144 Hz Gaming in einer Vielzahl von Spielen gehört nicht dazu.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Hab mir nen neuen PC zusammengestellt:
Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

Würde dieser PC für den Monitor ausreichen,
AOC Agon AG322QCX 80 cm (31,5 Zoll) Curved Monitor (DVI, HDMI, USB Hub, DisplayPort, 4ms Reaktionszeit, 144 Hz, 2560x1440, FreeSync) Schwarz/Rot AOC Agon AG322QCX 80 cm Curved Monitor Schwarz/Rot: Amazon.de: Computer & Zubehor

um die 144hz nutzen zu können? Reichen auch 90-120 FPS für 144hz aus?
Du hast da einen freesync Monitor verlinkt, aber eine geforce im Warenkorb, das klappt nicht. Entweder eine der gsync Varianten wählen, inklusive Aufpreis, oder doch eine Vega, die ist aber etwas teurer und verbraucht etwas mehr. Ob du letzteres wirklich merkst sei mal dahin gestellt, ich persönlich würde das nicht merken, aber jeder verbringt ja unterschiedlich viel Zeit am PC.


Wenn Du wirklich 144Hz haben willst, Finger weg von Ryzen... hol Dir nen 8600K oder 8700K. Sogar der 8400 performed besser bei Bf1 als der 2600X

AMD hat mit Ryzen super geile CPUs gebaut, für sehr sehr viele Einsatzzwecke, aber 144 Hz Gaming in einer Vielzahl von Spielen gehört nicht dazu.
Wie bitte? Hat nicht beim Test zum Spiel der 2600 bereits über 100 fps geschafft und der 1700@stock bereits über 130?

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Wenn Du wirklich 144Hz haben willst, Finger weg von Ryzen... hol Dir nen 8600K oder 8700K. Sogar der 8400 performed besser bei Bf1 als der 2600X

AMD hat mit Ryzen super geile CPUs gebaut, für sehr sehr viele Einsatzzwecke, aber 144 Hz Gaming in einer Vielzahl von Spielen gehört nicht dazu.

144FPS erreicht der 8400 auch nicht in BF1.
Und man sollte auch mal lernen, dass man für 144Hz keine 144FPS braucht.
 

zael84

PC-Selbstbauer(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

YouTube
bei 1 min 35 sek sieht man den vergleich. Ich sag ja nicht, dass der Ryzen nur 30 FPS schafft. Aber wenn man unbedingt 144Hz haben will wie der TE, bleibt doch nur Intel als Empfehlung,.

144FPS erreicht der 8400 auch nicht in BF1.
Und man sollte auch mal lernen, dass man für 144Hz keine 144FPS braucht.
Ich habe nie geschrieben, das er das schaft. Sondern nur, das er mehr schaft.
Es geht nicht darum was man braucht. Es geht darum, was der TE für Anforderungen hat, ob er 144 Hz braucht oder 130 können wir ja nicht entscheiden.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Mit einem 144Hz-Monitor will man schon 144FPS haben. Und ich habe btw. einen i5 4670k von 2013! Mit diesem schaffe ich die 144Hz!!!!
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Du hast da einen freesync Monitor verlinkt, aber eine geforce im Warenkorb, das klappt nicht.

Warum soll das nicht klappen? Man kann halt nur Sync nicht nutzen.

Der i5 8400 schafft in BF1 sehr oft sogar 144fps.oft sogar mehr. Der Ryzen schafft nur selten über 144fps.

Der 8600k ist natürlich die bessere Wahl.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Mit einem 144Hz-Monitor will man schon 144FPS haben. Und ich habe btw. einen i5 4670k von 2013! Mit diesem schaffe ich die 144Hz!!!!

Man will sie vielleicht, aber braucht sie nicht zwingend.
Zu sagen, dass ein 144Hz Monitor ohne 144FPS keine Vorteile bringt, ist falsch.
 
TE
P

PCPrivat

Kabelverknoter(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Würdet ihr eher die GTX 1080 Jetstream oder die Gamerock empfehlen. Ist die Kühlung und die Lautstärke beider Karten gleich gut?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Würdet ihr eher die GTX 1080 Jetstream oder die Gamerock empfehlen. Ist die Kühlung und die Lautstärke beider Karten gleich gut?

Beide sind gut, die GameRock ist vielleicht noch einen Ticken besser, aber nicht viel.


Die kann man natürlich auch nehmen, der Kühler ist halt nen ganzes Stück schlechter als der der Jetstream.
Die 50€ würde ich an der Stelle des TE auch ausgeben wollen.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Beide sind gut, die GameRock ist vielleicht noch einen Ticken besser, aber nicht viel.



Die kann man natürlich auch nehmen, der Kühler ist halt nen ganzes Stück schlechter als der der Jetstream.
Die 50€ würde ich an der Stelle des TE auch ausgeben wollen.

Dann nimm doch gleich die von MSI
 

zael84

PC-Selbstbauer(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Man will sie vielleicht, aber braucht sie nicht zwingend.
Zu sagen, dass ein 144Hz Monitor ohne 144FPS keine Vorteile bringt, ist falsch.


Das ist doch rein subjektiv was man braucht. Uns ist doch allen klar hier, das solche Konfigurationen reiner Luxus sind. Brauchen tut man vielleicht einen PC um Bewerbungen zu schreiben, oder meinetwegen 45 FPS in allen Games in FHD... Alles andere ist Luxus und der Wunsch des TE. Und nur nach den Anforderungen und wünschen des TE sollte man beraten. Er haut sich ne Grafikkarte rein, die über 500€ kostet, dann kann er auch die 40€ Aufpreis zu einen 8600K oder die 140€ für einen 8700k zahlen.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Würde dieser PC für die folgenden Anforderungen ausreichen?

Mein 144Hz-Monitor (Acer KG271A) hat 200€ gekostet und war es mir wert. 45 FPS sind für Shooter schon unangenehm. Nebenbei ist eine GTX 1080 nicht so viel schneller als eine GTX 1070 Ti.
 
Oben Unten