• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

"Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

In der allwöchentlichen Redaktions-Kolumne textet ein PCGH-Redakteur über Hardware- oder Software-Themen, die ihn in der vergangenen Woche bewegt haben. Ganz aktuell befasst sich Philipp Reuther mit dem Thema Trailern, Gameplay-Szenen und Downgrade im Umfeld von The Witcher 3 - weshalb er die Aufregung zwar verstehen, gleichzeitig aber nicht ganz nachvollziehen kann.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Sehr guter Kommentar.:daumen:

Ubersampling werden sie wohl später freischalten.;)
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Ich schließe mich der schnellen Schlange da mal an, gut geschriebener Kommentar dem ich mich inhaltlich absolut anschließe. :daumen:
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Jepp der Artikel passt. Sicherlich besteht ja die Möglichkeit das da was nachgeliefert wird aber die Hauptsache sollte immer noch der Spielspass sein da es ja kein interaktiver Film ist.
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

"PCGH: Vielleicht könntet ihr es etwas verstecken oder es mit einem Konsolenbefehl freischalten lassen. So dass allzu unbedarfte Spieler es nicht finden und dann über schlechte Frameraten meckern. Weil sie unbedingt alle Optionen auf Maximum setzen müssen.
Török Balázs (lacht): Das ist in der Tat ein Teil des Problems. Aber vielleicht machen wir das. Wir geben dem Spieler gerne Features, die es ermöglichen, unsere Titel auch Jahre nach dem Release noch genießen zu können. Das ist eines unserer Ziele bei der Entwicklung."

Aha du bist also schuld dann meld dich bitte mal in Berlin zur Steinigung.:ugly:

Ernsthaft die meckern an GTA V angeblich schlecht Optimiert davon habe ich ja noch nie gehört nachdem es soviel besser als GTA IV ist.
 

Kuomo

Software-Overclocker(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Das Downgrade finde ich zwar kacke, aber solange die Performance stimmt kann man das verschmerzen. Trotzdem, gutheissen kann ich das nicht und hoffentlich sind sie in Zukunft realistischer, was ihre Versprechungen angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FortuneHunter

Guest
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Guter Artikel und ich bin auch deiner Meinung. :daumen:


Ernsthaft die meckern an GTA V angeblich schlecht Optimiert davon habe ich ja noch nie gehört nachdem es soviel besser als GTA IV ist.

Hast du den Release von GTA V hier im Forum verpasst? :D
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Natürlich wäre es ja schön das zu bekommen was man sieht, nur ein schöner Teller alleine macht nicht satt :D
 

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Phil,ich hatte etwas ähnliches verfasst,natürlich nicht so umfassend und eloquent :-)
Du bringst es perfekt auf den Punkt!

Bringen tut es zwar nichts, aber ich versuche es dennoch etwas drastischer, weil die Kids vermutlich schon beim zweiten Satz ausgestiegen sind.

Es wird nur noch gehatet,gemozt und generell alles besser gewusst!

Selbst nichts auf die Pfanne bekommen,mit Unwissenheit glänzen aber andere scharf kritisieren.
Das ist vermutlich die Quittung für antiautoritäre Erziehung.
Eine furchtbare Entwicklung...

Gut fand ich hier neulich wo den Redakteuren Bestechlichkeit vorgeworfen wurde und das sie doch die Hosen runter lassen sollten was daheim in ihren Rechner stecken würde.
Das in jeder PCGH auf der letzten Seite jeder Redakteur dies genau tut zeigt genau dieses ignorante Verhalten.
Einfach mal pauschal drauf ohne jegliches Hintergrundwissen!
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kinguin

Guest
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Schön geschrieben und das fand ich auch wichtig :
"Ein paar Grafik-Freaks haben sich darüber gefreut, der Rest der Spieler hat CD Project die Hölle heiß gemacht. GTA 5 sieht auf dem PC mit allen Reglern auf maximaler Stufe toll aus, vor allem die Weitsicht ist fantastisch - trotzdem wird fleißig gemeckert und den faulen Programmierern schlechte Optimierung vorgeworfen." - aus der Kolumne.

Man kann es eben nicht jeden Recht machen.
Hätte CDP das UltraGame gebracht, hätten wieder irgendwelche aufgeheult, dass ihre Kiste nicht für Ultra,AA + 60fps ausreichen, statt einfach die Regler runterzuschrauben. :schief:
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Perfekte Games hat es bisher bei der Auslieferung ja auch noch nicht gegeben. Aber mal ehrlich wer im Spiel vertieft ist achtet doch nicht so auf Grafikhighlights
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Es kommt immer auf das Maß an. Bei Witcher 3 kann ich bisher keine schwerwiegenden Unterschiede entdecken. Die paar weniger Partikel stören mich kaum, dagegen find ich das Zuviel bei einigen anderen Spielen einfach übertrieben. Die Grafik ist immer noch großartig und für ein Spiel dieses Umfangs wirklich beeindruckend. Vor allem da die Performance derart gut gelungen ist und hier endlich mal wieder von Optimierung auf den PC sprechen kann.

Watch Dogs ist da schon deutlich auffälliger gewesen und der Begriff Grafikdowngrade etwas passender. Aber letztendlich hat bisher nur Aliens Colonial Marines wirklich den Vogel abgeschossen.
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Eigentlich ein sehr schöner Kommentar, baut nur leider auf einem sehr mäßigem Statement auf: "Aber dabei handelt es sich um ganz normale Werbung; dass die meist geschönt ist, sollte doch eigentlich bekannt sein."
Die Situation im Spielebereich ist nicht die Selbe wie in anderen Branchen. Exemplarisch nehm ich mal Autos und Lebensmittel hinzu---Klar, Screenshots haben ihre Entsprechung, Werbeplakate gehen in eine ähnliche Richtung, bei Autos gibt es sogar eine 1:1-Entsprechung der Wallpaper! Und ja, auch CinematicTrailer können gut gleichgesetzt werden mit den typischen Halbrender-Autotrailern oder der typischen Fernsehwerbung.
Problem nur: Hier endet es. Denn für den Gameplaytrailer gibt es keine Entsprechung, ein "Let´s Drive" oder "Let´s Eat"-Trailer von Herstellern ist enorm selten. Und wenn dann dort jemand faken würde, wär aber auch die Hölle los! :D:ugly:


Nochmal: Ich stimme allem auf der Kernaussage aufgebauten zu---aber halt nicht der Kernaussage! :D (den Rest kann man aber auch sicher mit ner anderen Kernaussage aufziehen!)
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Mir ist es egal wie gut die Grafik ist, früher gab es Spiele da mussten wir seeeeeehr viel Fantasie einbringen um mehr als nur Pixel zu sehen und Heutzutage meckert man wegen ein paar wenigen Details. :nene:

TW3 sieht toll aus und mir egal ob da jetzt die Details nicht mehr so toll sind wie vorhin gezeigt, das Spiel muss auch optimiert werden ansonsten meckern wieder alle das sie mit ihrem 2000€ PC das Spiel nicht auch Extreme Ultra Extra Hoch spielen können. :rollen:
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Wo es noch Demos gab konnte sich jeder selbst einen Eindruck verschaffen wie es um die Grafik bestellt ist, aber so sind es nur Trailer wo man schlecht sagen kann Ingame oder Zwischensequenz.
 
Zuletzt bearbeitet:

mannefix

Software-Overclocker(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Tja, wenn man mit den Spieleherstellern unter einer Decke steckt, verändert sich wohl die Ansicht!
 

Hleothoron

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Ich habe diese ganze Diskussion, wenn man es denn so nennen kann, bisher nicht verstanden. Vielleicht bin ich zu alt dafür, um mich wegen ein paar Grafikeinstellungen aufzuregen. Die Leute bekommen eine riesige, lebendige und mit Geschichten und Interaktion und mit Liebe erstellte Welt vorgesetzt, ein Rollenspiel mit fantastischem Monster- und Weltdesign in dem man für Monate versinken kann. Zählt ja alles nicht. Die Textur da vorne links ist matschig! Scheiss Downgrading! Scheiss Spiel, Beschiss, Betrug! Hängt sie! Wenn man sich die Youtube-Kommentare durchliest (ich weiss, soll man nicht machen), möchte man jedem zweiten d...?$§%&%$§"... *zensiert*. Nicht falsch verstehen, ich liebe tolle Grafik, die meine Hardware an die Grenzen bringt, aber nur deswegen kaufe ich doch kein Computerspiel, Und ja, es ist ein Unterschied, wenn Grafik im Laufe der Entwicklung optimiert und damit vielleicht etwas schlechter aussieht, dafür im Endeffekt alle ein Vorteil davon haben oder ob man gezielt die Leute verarscht (Watch Dogs, Aliens).

Was würden sich erst alle aufregen, wenn das Spiel nur auf absoluter High-End Hardware laufen würde. Wääh, wääh, wääh. Das ist so zur Zeit dass, was ich aus dem Internet regelmäßig mitnehme. Gräßlich. Ich hoffe, manche Menschen wachen irgendwann auf und merken, dass ihre Probleme Luxusprobleme sind. Im Übrigen gehe ich davon aus, dass CD red projekt sicher irgendwann ein Update/Patch nachschiebt, wo sich dann die ganzen Jammerer bei 5 fps einen abwedeln können, inklusive superdollen Splash-Effekten!

/rant
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Sehr gut und dazu noch recht ausführlich auf den Punkt gebracht, Phil:daumen: Mehr gibts mMn dazu nicht zu sagen... Ich glaub, W3 ist seit längerer Zeit mal wieder ein Titel, bei dem ich den Releasepreis gern bezahle. Kurz, ich freu mich drauf...:nicken:

Gruß
 

hauptmann25

Software-Overclocker(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Ich bin mit allem einverstanden außer mit dem Döner-vergleich und der implizierten Aussage dass es ok ist wenn Publisher absichtlich versuchen einen falschen Eindruck von ihrem Produkt beim Kunden zu schaffen.

Man kann einen Döner nicht mit einem Spiel vergleichen. Der Döner kostet 3-4€, ich kaufe ihn mir sofort und wenn er nicht aussieht wie auf dem Bild bin ich leicht enttäuscht, esse ihn aber trotzdem und mach weiter mit meinem Leben. Wäre das allerdings ein Döner der 60€ kostet, ich schon ein Jahr vorher vorbestellt habe, mich 3 Tage vorher ins Lokal setze und drauf warte wie ich ihn bekomme (Pre-Load) und ein so emotionales Investment wie in einem Spiel, hätte, dann kannst du mir glauben was ich für einen Aufstand machen würde wenn der Döner nicht so aussieht und so gut schmeckt wie angepriesen!

Ich spreche jetzt nichtmal für mich selber, denn ich finde Witcher 3 noch immer sehr schön und freue mich über die sehr gute Performance, und würde die gute Performance über die schöne Grafik immer bevorzugen. Am besten wäre aber schon beides, Stichwort Skalierung, von dem ich leider nicht besonders viel in Witcher 3 gesehen habe.

Aber ansonsten gebe ich dir Recht, es wird zuviel Tamtram um die Grafik selbst gemacht, das Spiel sieht immer noch klasse aus und wer was anderes behauptet sollte sich noch mal konsultieren und versuchen ohne "Bias" die Dinge nochmal zu betrachten. Aber das Verhalten des Publishers, bzw der Marketingabteilung kann man nicht schönreden. Da hat CDPR nunmal Fehler begangen. Fehler die sie einsehen und ab jetzt vermeiden müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BabaYaga

Guest
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Ich habe diese ganze Diskussion, wenn man es denn so nennen kann, bisher nicht verstanden. Vielleicht bin ich zu alt dafür, um mich wegen ein paar Grafikeinstellungen aufzuregen. Die Leute bekommen eine riesige, lebendige und mit Geschichten und Interaktion und mit Liebe erstellte Welt vorgesetzt, ein Rollenspiel mit fantastischem Monster- und Weltdesign in dem man für Monate versinken kann. Zählt ja alles nicht. Die Textur da vorne links ist matschig! Scheiss Downgrading! Scheiss Spiel, Beschiss, Betrug! Hängt sie! Wenn man sich die Youtube-Kommentare durchliest (ich weiss, soll man nicht machen), möchte man jedem zweiten d...?$§%&%$§"... *zensiert*. Nicht falsch verstehen, ich liebe tolle Grafik, die meine Hardware an die Grenzen bringt, aber nur deswegen kaufe ich doch kein Computerspiel, Und ja, es ist ein Unterschied, wenn Grafik im Laufe der Entwicklung optimiert und damit vielleicht etwas schlechter aussieht, dafür im Endeffekt alle ein Vorteil davon haben oder ob man gezielt die Leute verarscht (Watch Dogs, Aliens).

Was würden sich erst alle aufregen, wenn das Spiel nur auf absoluter High-End Hardware laufen würde. Wääh, wääh, wääh. Das ist so zur Zeit dass, was ich aus dem Internet regelmäßig mitnehme. Gräßlich. Ich hoffe, manche Menschen wachen irgendwann auf und merken, dass ihre Probleme Luxusprobleme sind. Im Übrigen gehe ich davon aus, dass CD red projekt sicher irgendwann ein Update/Patch nachschiebt, wo sich dann die ganzen Jammerer bei 5 fps einen abwedeln können, inklusive superdollen Splash-Effekten!

/rant

Sehr schön geschrieben. Genau so ist es.
Ich vermute mal die meisten Heuler kommen nicht aus der alten sondern der neuen Generation.
Die kennen die alten Games oft gar nicht mehr, mit denen man selbst aufgewachsen ist und wo man eben noch viel Fantasie benötigt hat.
Damit verglichen leben wir jetzt echt im Schlaraffenland der Games.
Nun schafft es jemand gute Quests in einer super hübsche Open World mit elendiglich viel Umfang bzw. Spielzeit zu verknüpfen und das auch noch so, dass es nicht auch gleich zwingend einen High-End Rechner benötigt. Ja spinnen die? Wie können die das nur tun? Meiner Hardware wird langweilig... hängt sie...verbrennt sie :D

Was umgekehrt passiert wäre, hat man ja damals be Crysis gesehen wo das Spiel bei vielen nur noch eine Ruckelorgie war. Es ist also egal wie man es macht, Hater wird es immer geben.
Ich spiele gerade das Addon vom neuen Wolfenstein, da hat man wieder "alte" Level mit der Optik von früher drinnen versteckt und was soll ich sagen ICH LIEBE SIE! :D Nostalgie pur.
Kann man aber vermutlich auch nur nachvollziehen, wenn man die Originale früher gespielt hat. Die neue Generation wird bei Entdecken solcher Level eher rufen: OMG meine Grafikkarte ist wohl kaputt, wie hässlich ist das denn :devil:
 

lenne0815

Software-Overclocker(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Sag mal Philipp, findest du es nicht paradox das du mit deinem Kommentar kräftig an deinem eigenen Ast als Hardwareredakteur saegst ? Wo landen wir denn mit der Mentalitaet ?

-Spiel sieht super ( Äusserst diskussionswürdig ) aus, ist super optimiert, läuft perfekt auf mittelklasse Hardware - und nu ?

Soll die einzige Antwort in Zukunft Downsampling sein, dass sich schon ab 4k kräftig abnutzt, denn wozu bei z.b. 6K rendern wenns bei nativ 4K schon nurnoch minimalst flimmert ?

Was soll denn bitte diskutiert werden, wenn sich der Kauf einer ~Titan einfach nicht lohnt da es eh kein Spiel mehr gibt das solche Hardware nutzt und vorhandene mittelmaessige Lösungen gehypt werden ?

Ich persönlich dachte ja, dass wir endlich mal nen Schub durch die aktuelle Konsolengeneration bekommen würden, da sich diese aber höchstens als bessere Toaster herrausgestellt haben wirds wohl wieder die naechste 10 Jährige Zwangsfortschrittsbegrenzung.

Aber ja, ich bin auf jeden Fall sehr gespannt über die nächsten 100 Reviews die grandiose Audiovisuelle Erlebnisse in Spielen mit der UE3 liefern, fernab von absurditaeten wie AO, Soft Lit Partikels, erweiterter Tesselation etc etc etc.

Da das alles Perfekt auf ner 8800er läuft wirds nur euch leider nichtmehr geben.

Wobei warte, 12K Downsampling ist ja immernoch die Antwort.
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Was umgekehrt passiert wäre, hat man ja damals be Crysis gesehen wo das Spiel bei vielen nur noch eine Ruckelorgie war. Es ist also egal wie man es macht, Hater wird es immer geben.
Ich spiele gerade das Addon vom neuen Wolfenstein, da hat man wieder "alte" Level mit der Optik von früher drinnen versteckt und was soll ich sagen ICH LIEBE SIE! :D Nostalgie pur.
Kann man aber vermutlich auch nur nachvollziehen, wenn man die Originale früher gespielt hat. Die neue Generation wird bei Entdecken solcher Level eher rufen: OMG meine Grafikkarte ist wohl kaputt, wie hässlich ist das denn :devil:

Ich kann es gut nachvollziehen, gehöre ja auch zur alten Riege ... Mich begeistern auch viele der heutige Indie-Retro-Titel, da sie so ein schönes Nostalgiegefühl hochkommen lassen.
 

DBB

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Danke dir Philipp für diesen Artikel. :daumen:
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Beiträge mit Offtopic und personenbezogenen Angriffen wurden ausgeblendet. Bitte sachlich beim Thema bleiben.

B2T
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Egal was man wann wie macht, es wird immer Leute geben die Büschelweise was in der Suppe finden. Es wird ja auch niemand gezwungen es zu kaufen, ich genieße teilweise lieber ein paar ältere Perlen mit stärkerer Hardware erneut durchzuspielen.
 

kingcoolstar

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Ich denke die meisten die sich über das angebliche downgrade beschweren, würden The Witcher 3 so wie es in den Trailer zu sehen ist nicht rückelfrei spielen können. Diese würden sich mit Sicherheit dann ebenso beschweren daß Grafik nicht alles ist und man das Spiel schlecht perfomiert hat. Die Spieler sollten glücklich sein, daß CD Projekt sich mühe gegeben hat und das Spiel für die meisten Kunden flüssig spielbar gemacht hat wobei es auch noch sehr schön aussieht. Die meisten Kunden haben einen Durchschnittsrechner. Wer nicht dazu gehört kann dennoch die Ultra settings wählen. Mit den Ultra settings sieht das Spiel dennoch besser als jedes andere Rollenspiel aus und ist für mich das schönste Rollenspiel überhaupt. Ich verstehe echt nicht was die Leute so haben. Ich denke daß solche Leute im leben mit sich selbst unzufrieden sind und deswegen auch über alles und jeden anderen meckern.
 

Lobotomite

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Sobald ich meine Version in den Händen halte werde ich nicht drumherum kommen dieses unvoreingenommene "Loblied" auf Herz und Nieren zu prüfen. Vor allem die Untertaktung auf 2Ghz ohne merklichen Performanceverlust bei vollen Details (ohne Gameworks) finde ich stark übertrieben. Auch kein Wort davon, dass nicht einmal eine Titan X das Spiel in 4K mit Gameworks stemmen kann führt mich zu dem Schluss, dass ich hier weiterhin meinen Instinkten trauen muss und von einem grossartig inszenierten "Bait and Switch" wie in der Branche üblich ausgehen kann. Das soll in keiner Weise eine Unterstellung sein, nur um das noch einmal klar zu formulieren. Das ist lediglich meine persönliche Einschätzung der Sachlage.
 
Zuletzt bearbeitet:

DBB

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Jo, ich sitz auch schon seit Tagen mit meinem Aluhut vor dem PC, um mich vor der Beeinflussung durch die Lügenpresse und der widerwärtigen PR-Strategie der Gamingbranche zu schützen.:ugly:
 

Lobotomite

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Jo, ich sitz auch schon seit Tagen mit meinem Aluhut vor dem PC, um mich vor der Beeinflussung durch die Lügenpresse und der widerwärtigen PR-Strategie der Gamingbranche zu schützen.:ugly:

Hat ja offensichtlich geholfen. Ich werde es trotzdem nicht ausprobieren um meine telepathischen und telekinetischen Fähigkeiten nicht zu blockieren. Dieses Schwert hat nämlich genauso wie das des Schicksals zwei Schneiden.
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Dieses Thema scheint perfekt dafür geeignet zu sein die Untiefen der menschlichen Argumentationsfähigkeit zu ergründen. BEIDE SEITEN stechen dabei mit außerordentlich viel Trash hervor!
Nen paar Beispiele gefällig?

Ich denke die meisten die sich über das angebliche downgrade beschweren, würden The Witcher 3 so wie es in den Trailer zu sehen ist nicht rückelfrei spielen können. (...)
Ach ja, es kann ja nur Momentaufnahmen geben. Eine der großen Stärken des PC schlechthin, die Aufwärtskompatibilität, scheint für dich mal ganz einfach nicht zu existieren! Um es auf die Spitze zu treiben hätte niemand WatchDogs (einfach mal als Referenz-Downgrade) kritisieren dürfen, der nicht zumindest ne 580 bessen hätte---selbst dann nicht, wenn er in der Woche drauf ne 290(X)/ 780 (TI) gekauft hätte!

(...)
Soll die einzige Antwort in Zukunft Downsampling sein, dass sich schon ab 4k kräftig abnutzt, denn wozu bei z.b. 6K rendern wenns bei nativ 4K schon nurnoch minimalst flimmert ?

Was soll denn bitte diskutiert werden, wenn sich der Kauf einer ~Titan einfach nicht lohnt da es eh kein Spiel mehr gibt das solche Hardware nutzt und vorhandene mittelmaessige Lösungen gehypt werden ?
(...)
Es ist spricht ja auch so viel dafür, dass sich HighEndKarten in Zukunft nicht mehr "lohnen" (eh ein schwieriges Thema) werden. Weil es ja eine kaum beachtliche Masse an Effekten gibt, die man noch pushen könnte. Weil ja kaum Titel angekündigt sind,die ordentlich pushen werden. Weil ja kaum ältere
Weil ja plötzlich auch die Mittelklasse 4K flüssig packt, nur weil die HighEnd-Karte das mit hängen und Würgen etwas zu Stande bringt, was man ausschließlich mit einem topmodernen Monitor als flüssig warnimmt?!
Oh, moment mal! KÖNNTE es vielleicht sein, dass da eine Situation vollkommen überzeichnet wird?

(...)

TW3 sieht toll aus und mir egal ob da jetzt die Details nicht mehr so toll sind wie vorhin gezeigt, das Spiel muss auch optimiert werden ansonsten meckern wieder alle das sie mit ihrem 2000€ PC das Spiel nicht auch Extreme Ultra Extra Hoch spielen können. :rollen:
Optimierung bedeutet seit wann nochmal Verschlechterung? Erstmal bedeutet es mehr aus dem gleichen herauszuholen! Vielleicht wurde eine andere Konnotierung während der LastGen üblich: Ich halte sie auf jeden Fall für Absurd!

Viele rasen auch einfach nur am Thema vorbei...

Ich habe diese ganze Diskussion, wenn man es denn so nennen kann, bisher nicht verstanden. Vielleicht bin ich zu alt dafür, um mich wegen ein paar Grafikeinstellungen aufzuregen. Die Leute bekommen eine riesige, lebendige und mit Geschichten und Interaktion und mit Liebe erstellte Welt vorgesetzt, ein Rollenspiel mit fantastischem Monster- und Weltdesign in dem man für Monate versinken kann. Zählt ja alles nicht. Die Textur da vorne links ist matschig! Scheiss Downgrading! Scheiss Spiel, Beschiss, Betrug! Hängt sie! (...)
...oder verwechseln einzelne Schritte! Natürlich ist eine differenzierte Betrachtung wichtig, die einen Titel, der ansonsten brilliert aber "gedowngraded" wurde von einem Titel unterscheidet der schlecht ist und gedowngraded wurde oder einem, der schlecht ist und nicht gedowngraded wurde. (was auch der Grund ist, wieso m.m.n. alle vollkommen eine Schraube locker haben, die fordern, dass Witcher III und WatchDogs gleich behandelt werden müssten!)
Aber das darf doch nicht schon für die Betrachtung und Bewertung des Downgrades als solches von Bedeutung sein, sondern erst im letzten Schritt! Man kann ja auch nicht sagen, dass der Sound einer Platte gar nicht schlecht sein kann, weil ja die Stücke geil komponiert sind, die Besetzung stimmt und das Artwork der Hammer schlechthin ist! :ugly: Als letzter Schritt taugt sowas aber natürlich trotzdem, wenn man einfließen lassen will, wie sich alles ineinanderfügt. Aber für eine Teilbewertung ist so etwas nicht sinnvoll!


Wichtig allerdings: Ich möchte nicht die einzelnen User hier fertigmachen. So viel irrationalität um einen rum trübt schon die eigene Auffassungsgabe, das vollkommen klar. Ich bin da auch von betroffen, z.B. fang ich an ganz häufig WatchDogs zu verwenden, ohne mich je selber von dessen Qualitäten/ mangelnden Qualitäten hab überzeugen können! (hat halt DRM-Zwang!) Aber macht euch trotzdem bewusst, was ihr da eigentlich schreibt!
Nochmal abschließend, damit das ganz klar wird: Mir sind "beide Seiten" ziemlich suspekt---in Teilen bringen sie aber sehr gute Aspekte ein. Z.B. Major Fletcher mit dem Herausarbeiten des das ist doch supergeil optimiert-Aspektes!
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Auf der anderen Seite geht es auch hoch her wenn ein Spiel nicht gut laufen würde auf einer GTX 680 sondern erst mit einem Titan-X 4fach SLI System super und dann erst super aussehen würde.

Aber ich wünschte mir das es schon mit GTX 680 auf Mittel laufen würde und auf Wahnsinnig das erst mit einem Titan-X SLI System. Aber schon mit eine GTX 680 anständig aussehen würde aber auf Wahnsinnig auch Wahnsinnig gut aussehen würde.

Nur einige glauben ja es müsste mit jedes Karte auf Max auch mind . 120 fps haben. Idioten aus meiner sicht oder mit einem Wort Konsolen-Gamer.
 

lenne0815

Software-Overclocker(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Es ist spricht ja auch so viel dafür, dass sich HighEndKarten in Zukunft nicht mehr "lohnen" (eh ein schwieriges Thema) werden. Weil es ja eine kaum beachtliche Masse an Effekten gibt, die man noch pushen könnte. Weil ja kaum Titel angekündigt sind,die ordentlich pushen werden. Weil ja kaum ältere
Weil ja plötzlich auch die Mittelklasse 4K flüssig packt, nur weil die HighEnd-Karte das mit hängen und Würgen etwas zu Stande bringt, was man ausschließlich mit einem topmodernen Monitor als flüssig warnimmt?!
Oh, moment mal! KÖNNTE es vielleicht sein, dass da eine Situation vollkommen überzeichnet wird?

Ja, natuerlich ist das Überzeichnet, wie heisst es so schön: wehret den Anfängen !

Ich persönlich finde es einfach bedenklich wenn mangelnde / gekürzte Features nicht wenigstens mal kritisch angesprochen werden, grade von einer Stelle die sich eigentlich genau solche Problematiken auf die Fahne schreiben sollte.

Zudem finde ich es persönlich Schade, dass die Vision von 2013 ( Zumindest Grafisch ), wohl auch aufgrund des kleinsten gemeinsamen Nenners ( Ja ich schaue in Richtung Konsolen ) nicht mehr umgesetzt werden konnte.

Ich werde das Spiel garantiert trotzdem Spielen und so wie es ausschaut hat CDPR ja auch nen echten Hammer geliefert, dass Unzulänglichkeiten dabei aber einfach kritikfrei abgenickt oder sogar gutgeheissen werden, finde ich bedenklich, denn letztendlich geht es auf Kosten all derer die sich mit hochwertiger Hardware etc ausgestattet haben.

Ich hoffe ja immernoch das wir alle falschliegen und der Day 1 zumindest die groebsten Schnitzer bei Beleuchtung / AO etc fixt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DBB

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Spoiler: es wird nicht genau so aussehen.
Warum? Weil sich shaderseitig einiges getan hat. Da braucht man nur die angeblichen "Beweise" für das Downgrade anschauen. Man ist eben immer mehr von diesem "Grau in Grau"-Look weggekommen. Das Wettersystem hat dann sein übriges dazu beigetragen.
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Bei Youtube gibt mitlerweile die ersten min als LetsPlay z.B. bei Beam ... PS4 fassung.
 

DBB

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Jojo, hab mich auch schon n gaaaaanz bisl bei Twitch gespoilert. Hab dann aber durch den ganzen "Kappa", "Kreygasm" Spam und dem "Aids-Level" des Chats doch schnell wieder die Finger davon gelassen. Muss mich wohl doch noch bis zum 19. gedulen^^
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Spoiler: es wird nicht genau so aussehen.
Warum? Weil sich shaderseitig einiges getan hat. Da braucht man nur die angeblichen "Beweise" für das Downgrade anschauen. Man ist eben immer mehr von diesem "Grau in Grau"-Look weggekommen. Das Wettersystem hat dann sein übriges dazu beigetragen.

Ah, seit heute sind also geänderte Shader für nicht mehr vorhandene Effekte verantwortlich - das ändert mein Weltanschaungsbild natürlich gewaltig....

Die Grafik von TW3 ist nach wie vor Top - ich für mein Teil finde das neue bunte Setting einfach ätzend. Gott sei Dank werden schon die ersten Reshade Profile geschrieben.
 

Neoterror

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: "Witcher 3: Das sieht ja schlechter aus als in der Werbung!" - Ein Kommentar von Philipp Reuther

Wieso ist rechts der fehlende Grashalm nicht im Bild? Kein 21:9 support? :D
 
Oben Unten