• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Windows laedt Hunderte von Updates runter - Ist das Normal?

BatAK11

Kabelverknoter(in)
Hey Leute,

Ich habe mir gestern meinen ersten Computer zusammengebaut und lief alles gut.
Ich habe dann Windows auf meine Festplatte installiert, auch das lief ohne Probleme.
Ich habe eine 120GB SSD Festplatte und nach der Installation waren noch ~95GB frei
Ich habe dann noch Chrome und Steam runtergeladen aber wenn ich jetzt auf den freien Speicher schaue, sind nur 79Gb frei und Windows laedt dauern Updates runter. Ich musste gestern 103 Updates runterladen und installieren, und jetzt wieder 17 neue.
ist das normal?

PS: Windows fragt mich mein System zu sichern. sollte ich dafuer mir lieber ne Externe Festplatte kaufen oder kann ich das auch auf DVDs schreiben lassen? Windows sagt, dass man auf DVDs kein Systemabbild machen kann ->Ist das wichtig?
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
Dass Windows am Anfang viele Updates herunterlädt ist nochmal. Auf eine DVD bekommst du kein Systemabbild. Was willst du aber auch mit ner iso vom System. Kauf dir eine HDD und sichere nur die persönlichen Daten.
 
Also bei mir sind mittlerweile auch schon über 100 Updates installiert (Windows 7 Home Premium 64Bit SP1 schon mitinstalliert) ist also normal.

So viel Speicherplatz nehmen die Updates nicht weg, das sind sicherlich überwiegend nur temporäre Dateien und Wiederherstellungspunkte.
 
Anstatt das ganze System zu sichern find ich es einfacher die Daten die Wichtig sind auf ne Externe zu ziehen. Das OS kannst du ja eigentlich immer neu aufsetzen. Vielleicht noch die Install.exe(n) von den dir wichtigen Programmen. Na und wie schon gesagt wurde, hunderte Updates sind völlig normal.
 
Notfalls kann man sich bei WInfuture sowohl das SP1 als auch das Update-Pack von SP1 bis heute runterladen und alles auf einmal installieren.
 
Zurück