• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 7 nach 2020 weiter benutzen - Wie hoch ist das Risiko wirklich?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

c1i

Freizeitschrauber(in)
Dan zeig mir mal, wo man z.B. ein Windows 7 als Box mit Retail-DVD bekommt. Natürlich neu.

Dir ist klar, dass wir von Windows 10 reden? Du kannst dich drehen und wenden wie du willst. Meinetwegen frag bei Microsoft nach. Ein key ist keine Lizenz. Ein key ist praktisch der Schlüssel zu deiner Wohnung.
 

c1i

Freizeitschrauber(in)
Ich bezog mich aber hierauf:

Oft findet man die Pro sogar für 5€. Selbst meine LTSC hat nur 10€ gekostet.

Und das bezog sich auf Windows 10 und nichts anderes.

x.png
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Diese Panikmache von manchen.. Wer von euch ist denn bitte wirklich so Naiv zu glauben W10 ist auch nur einen deut Sicherer als W7
Sicherheitsupdates für Windows 7 wird es noch viele Jahre geben... Wenn dann auch eben über dezente Umwege, oder mit Wartezeit, kein Drama!

......
Genauso wie die "ich brauch ein Handy mit echten Tasten und kann mit touchscreen nichts anfangen" jünger.
Aber auch die mussten eines Tages ainsehen, dass man mit der Zeit gehen muss.
Macht was ihr für richtig haltet, jedem das seine.
Aber jammert dann nicht rum wenn neuere Programme nicht mehr laufen wie sie sollen.
Am besten nehmt ihr den PC vom Netz, dann bleibt alles so wie es heute ist, und eure schöne Heile Win7 Welt bleibt euch genau so wie sie heute ist erhalten xD.
Und vor Viren braucht ihr auch keine Angst mehr haben xD


Wenn er Windows 7 lieber mag lass in doch.

Was gehst du denn überhaupt so steil..!
Natürlich kann fast jeder sich an etwas gewöhnen, und zwar an nahezu ALLES. An Tägliche Schmerzen, Arbeitslosigkeit, ein schönes Heim, Erfolg! Und deswegen hat es auch absolut kein Wert. Es Kommt auf den Typ Mensch an, ganz einfach. Das hat mit dem Diffamierenden/Herablassenden Auszug deiner Persöhnlichen Meinung Nix zu tun! Es gibt Menschen die wollen sich nicht umgewöhnen müssen einfach weil es keinen Mehrwert für sie gäbe. Und dann kommen solche Aussagen... sehr Arm!

Warum Müssen deiner Meinung nach Alle mitziehen in jeder hinsicht Obwohl 0 Vorteil, denngleich eventuell sogar Nachtteile endstehen? Damit der Rubel rollt? Damit wir uns schneller endwickeln? Wenn wir statt für triviale Dinge wie Deine und diese Meine Sätze Strom und Lebenzeit vergeuden, jetzt auf nem Baum Hocken um Beute zu jagen wäre DAS unsere Realität.

:daumen::daumen:Und der ganze Mist nur weil Jeder seine eigene zu achtenede manchmal sogar Skeptische Meinung hat. Und womit? MIT RECHT!:daumen::daumen:
Und wenn die Forschung Langsamer läuft weil Ich(Stellvertretend natürlich) mich nicht einbringe mit dem Kauf eines super tollen neuen Produktes was ich gar nicht benötige- Niemals vielleicht sogar und Du deswegen 2020 kein extrem tolles neues Smarphone zu release bekommst ist das weder meine Last noch mein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Chrisn12345

Komplett-PC-Käufer(in)
Diese Panikmache von manchen.. Wer von euch ist denn bitte wirklich so Naiv zu glauben W10 ist auch nur einen deut Sicherer als W7
Sicherheitsupdates für Windows 7 wird es noch viele Jahre geben... Wenn dann auch eben über dezente Umwege, oder mit Wartezeit, kein Drama!




Wenn er Windows 7 lieber mag lass in doch.

Was gehst du denn überhaupt so steil..!
Natürlich kann fast jeder sich an etwas gewöhnen, und zwar an nahezu ALLES. An Tägliche Schmerzen, Arbeitslosigkeit, ein schönes Heim, Erfolg! Und deswegen hat es auch absolut kein Wert. Es Kommt auf den Typ Mensch an, ganz einfach. Das hat mit dem Diffamierenden/Herablassenden Auszug deiner Persöhnlichen Meinung Nix zu tun! Es gibt Menschen die wollen sich nicht umgewöhnen müssen einfach weil es keinen Mehrwert für sie gäbe. Und dann kommen solche Aussagen... sehr Arm!

Warum Müssen deiner Meinung nach Alle mitziehen in jeder hinsicht Obwohl 0 Vorteil, denngleich eventuell sogar Nachtteile endstehen? Damit der Rubel rollt? Damit wir uns schneller endwickeln? Wenn wir statt für triviale Dinge wie Deine und diese Meine Sätze Strom und Lebenzeit vergeuden, jetzt auf nem Baum Hocken um Beute zu jagen wäre DAS unsere Realität.

:daumen::daumen:Und der ganze Mist nur weil Jeder seine eigene zu achtenede manchmal sogar Skeptische Meinung hat. Und womit? MIT RECHT!:daumen::daumen:
Und wenn die Forschung Langsamer läuft weil Ich(Stellvertretend natürlich) mich nicht einbringe mit dem Kauf eines super tollen neuen Produktes was ich gar nicht benötige- Niemals vielleicht sogar und Du deswegen 2020 kein extrem tolles neues Smarphone zu release bekommst ist das weder meine Last noch mein Problem.

Kann ich alles so unterschreiben.

Natürlich KÖNNTE ich mich an Win10 gewöhnen. Vielleicht sind die Unterschiede nicht derart riesig, und klar: Man gewöhnt sich an alles. Und natürlich könnte ich 10 auch mit Classic Shell und Aero Glass Theme zumindest ansatzweise den Look and Feel von 7 geben. Aber das sind halt auch alles nur Krücken.

Die Frage ist eben nur, ob wirklich eine Notwendigkeit besteht. Irgendwann - natürlich - werde ich wohl auf Win10 umsteigen müssen, nämlich dann, wenn keine Spiele mehr auf Win7 laufen. War damals bei 98/XP auch so. Ich habe den Wechsel erst gemacht, als ein Spiel, das ich unbedingt spielen wollte, nicht mehr auf 98 lief.

Immerhin schreiben hier ja einige, das die Weiterbenutzung von Win7 nicht übermäßig dramatisch ist. Ich denke also, ich bleibe daher auch nach 2020 erstmal bei 7.

Ja, ich gebe zu, ich gehe nicht mit der Zeit. Aber ich will mich auch nicht (von MS) zwingen lassen, ein bestimmtes OS zu benutzen. Erst recht nicht, wenn es mir nicht gefällt. Wie gesagt... ich bin auch von 98 auf XP und auf 7 umgestiegen. Hatte aber jedes Mal das Gefühl, ein besseres Windows zu benutzen. Win10 ist das erste OS bei dem ich dieses Gefühl nicht habe.
 

IsoldeMaduschen

Freizeitschrauber(in)
und wird da auch der Datenträger zugeschickt ?
Welcher Datenträger? USB Stick nutzen und die aktuelle ISO von Microsoft laden ...
ich bin nicht bereit dafür mein sehr teures und knappes Daten Volumen zu opfern für ein schlechtes OS mit Produkt Aktivierung wo MS ständig drin herum bastelt .
Du hast Windows 10 nie aktiv genutzt, und verhöhnst es.
Da Du nicht bereit bist, einen Vertrag mit einem Provider einzugehen ist das dein Pech. Aber Du ziehst alles und jeden in den Dreck. Siehe Unity Media Thread *Hust Hust* :lol:
Auf der Arbeit hatten wir mal 10 damit konnte keiner anständig arbeiten,
Scheint bei euch der normale Alltag zu sein. Sieht man ja schon bei Dir, das Du zu Inkompetent und Unbelehrbar bist was solch Themen angeht!
du hast offensichtlich dein 10 nur für Foren OTs .
Unwahrheiten posaunen da bist Du einsame Spitze :lol: :lol: :lol:
 

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
und wird da auch der Datenträger zugeschickt ?
Dann kauf dir die Endkundenverion mit Datenträger.

ich bin nicht bereit dafür mein sehr teures und knappes Daten Volumen zu opfern
Man könnte, wo man bald das Jahr 2020 schreibt, auch einfach mal über einen ordentlichen Internetanschluss nachdenken, statt aus irgendwelchen erfundenen Gründen und Märchen, solche Krücken zu nutzen, die am Ende das doppelte bis dreifache Kosten.

Auf der Arbeit hatten wir mal 10 damit konnte keiner anständig arbeiten, du hast offensichtlich dein 10 nur für Foren OTs .
Wahrscheinlich irgendeine zwei Mann Bude, wo jeder Vollzugriff hat und das System durchnudelt und am Ende nichts mehr funktioniert.
 
C

colormix

Guest
Welcher Datenträger? USB Stick nutzen und die aktuelle ISO von Microsoft laden ...

Du hast Windows 10 nie aktiv genutzt, und verhöhnst es.
Da Du nicht bereit bist, einen Vertrag mit einem Provider einzugehen ist das dein Pech. Aber Du ziehst alles und jeden in den Dreck. Siehe Unity Media Thread *Hust Hust* :lol:
Scheint bei euch der normale Alltag zu sein. Sieht man ja schon bei Dir, das Du zu Inkompetent und Unbelehrbar bist was solch Themen angeht!

Unwahrheiten posaunen da bist Du einsame Spitze :lol: :lol: :lol:

Und wie sollen die Megagroßen Daten auf dem PC kommen per Brief Taube oder wie ?,
ich habe nur ein knappesDaten Vollmimen das für die normale Internet Nutzung völlig ausreicht und es gibt auch mehr als genügend Leute die nur einen langsamen Internet Anschluss haben,
ist im Kopf noch nicht angekommen das man in Deutschland keinen Anspruch auf einen Internet Anschluss hat bzw auf schnelles Internet ?

Was soll ich mit so einem blöden nutzlosen Key wenn ich keine Windows 10 DVD habe und es geht hier auch nicht um das Windows 10 sondern wie man sorglos das Windows 7 weiter nutzen kann !


Dann kauf dir die Endkundenverion mit Datenträger.


Ich sagte bereits das ich kein Interesse an dem Windows 10 habe

Es auch nicht installieren würde wenn du es mir schenken würdest .


ich möchte hier noch mal an merken zum 2 x das es hier nicht darum geht wie toll Windows 10 ist und wie man es bekommt ,
sondern darum wie man sicher Windows 7 weiter nutzen kann !
 
Zuletzt bearbeitet:

IsoldeMaduschen

Freizeitschrauber(in)
Win10 ist das erste OS bei dem ich dieses Gefühl nicht habe.

Windows 10 ist nicht schlechter wie Windows 7. Natürlich gibt es Kinderkrankheiten aber damit kann man Leben.
Hatte auch als erstes die Win 10 150X Version und da war es etwas Instabil. Hab wieder Win 7 Installiert und etwas gewartet.
Bin zu der Version 1709 gewechselt und es lief alles geschmeidiger, und muss sagen das die 1809 bisher für mich persönlich Stabil war. Die 1903 hat auch ein paar Krankheiten aber es läuft. Wenn man das System pflegt, und nicht jeden Mist installiert den man nicht braucht kann man es für den Alltag nutzen :).
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich nutze seit jahren Zeitgleich(verschidene Systeme/Anwendungsgebiete) Windows XP/W7/ Vista/W8.1/ W10 und mir gefällt W7 bisher am besten. Eventuell will ich Windows "11" ja sofort wer weiß^^! Es sind wie immr im Leben ausschließlich die eigenen Erwartung des einzelnen und keine bösen Absichten.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Kann ich alles so unterschreiben.

Natürlich KÖNNTE ich mich an Win10 gewöhnen. Vielleicht sind die Unterschiede nicht derart riesig, und klar: Man gewöhnt sich an alles. Und natürlich könnte ich 10 auch mit Classic Shell und Aero Glass Theme zumindest ansatzweise den Look and Feel von 7 geben. Aber das sind halt auch alles nur Krücken.

Die Frage ist eben nur, ob wirklich eine Notwendigkeit besteht. Irgendwann - natürlich - werde ich wohl auf Win10 umsteigen müssen, nämlich dann, wenn keine Spiele mehr auf Win7 laufen. War damals bei 98/XP auch so. Ich habe den Wechsel erst gemacht, als ein Spiel, das ich unbedingt spielen wollte, nicht mehr auf 98 lief.

Immerhin schreiben hier ja einige, das die Weiterbenutzung von Win7 nicht übermäßig dramatisch ist. Ich denke also, ich bleibe daher auch nach 2020 erstmal bei 7.

Ja, ich gebe zu, ich gehe nicht mit der Zeit. Aber ich will mich auch nicht (von MS) zwingen lassen, ein bestimmtes OS zu benutzen. Erst recht nicht, wenn es mir nicht gefällt. Wie gesagt... ich bin auch von 98 auf XP und auf 7 umgestiegen. Hatte aber jedes Mal das Gefühl, ein besseres Windows zu benutzen. Win10 ist das erste OS bei dem ich dieses Gefühl nicht habe.

Ich verstehe dich ja...
Mein Kommentar weiter vorne war auch eher mit einem Augenzwinkern zusehen.

Aber trotzdem habe ich Versucht aufzuzeigen, das ein Wechsel Grundsätzlich unausweichlich ist. Früher oder später musst du entweder auf Linux, Apple, ein neueres Windows oder wer weis evtl..sogar auf ein Android System wechseln (wer weis schon was die Zukunft bringt).

Du willst nun also nach 2020 Win 7 weier nutzen, so lange bis zb. Aktielle Games nicht mehr mit Win 7 kompatibel sind?

Das kannst du theoretisch gerne machen.

Aber denkst du der Wechsel zu einem späteren Zeitpunkt. Evtl in 2021 oder 2022 wird dann einfacher??

Du machst dir nun sorgen wegen der Sicherheit (was von mir aus gesehen die nächste Zeit sicher noch nicht so dramatisch ist) aber zumindest schon ein Argument was für Win 10 spricht.

Wieso denn nicht jetzt über den eigenen Schatten springen und Versuchen sich umzugewöhnen?
 
C

colormix

Guest
Das Windows 7 zu unsicher wird da wäre ich mir nicht so sicher,
Windows 7 hat die Benutzer Sicherheits- Steuerung ,
es wurde auch viele mit Updates und Sicherheits Updates bessert .

Flash Player und Java sollte man auf keinen Fall mehr nutzen das ist jetzt schon ein Risiko,
angeblich soll sogar 2020 eine Neue DirectX für Windows 7 kommen gug ma,

Das Mac OS soll unsicher sein als Windows und Linux was man so liest da würde ich lieber Linux nehmen das man keinen Neuen PC kaufen muss, iOS ist für normale PCs Gesperrt ?
 
Zuletzt bearbeitet:

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Das sind aber in meinem Link keine Ebay-Keys für 10€, sondern die Vollversion für knapp 100€. Trotzdem kein Datenträger dabei.

Der Datenträger ist auch völlig egal. Wichtig ist die Lizenz und die kriegst du bei den ganzen Ebay Anbietern nicht und ganz ehrlich bevor ich für eine illegale Dienstleistung auch noch Geld bezahle würde ich Windows gleich kostenlos beziehen :fresse:
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Ich habe mal etwas Spam/OT und BS [sowie Antworten darauf] entfernt. Bitte bleibt beim Thema.

Edit:
Mein Hinweis, dass Programme irgendwann unter 7 nicht mehr weiterentwickelt werden und eine Sicherheitslücke darstellen, war OT?
Dein "Hinweis" war eine Antwort auf zwei Beiträge die wegen Spam/OT entfernt wurden. Damit hätte deine Antwort "ins Leere" für sich alleine keinen Sinn mehr ergeben, weshalb sie gelöscht wurde. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RNG_AGESA

Guest
bei mir läuft win7 auf der arbeit und win10 zu hause. beide systeme sind ähnlich doch win10 um einige ecken durchdachter, bequemer, schneller, zuverlässiger und in potenz schöner. durch die verbauten SSDs in beiden systemen starten programme sofort, quasi augenblicklich. word, excel, firefox unter 1sec, photoshop 4.... etcpp.
privatsphäre ist in beiden systemen auf dem selben stand –sehr privat–, dank youtube und google......
positiv an win7 ist dass man damit winXP style fahren kann
positiv an win10 ist alles andere ;)
 
B

Bongripper666

Guest
Bei der Grundhaltung würde ich dem TE selbstverständlich empfehlen, sein Windows 7 bis zum Sanktnimmerleinstag zu nutzen. Irgendetwas wird schon noch ungepatcht sein und bleiben. :D
 
C

colormix

Guest
Microsoft will so einiges nicht Bevormundet den Nutzer mit seinen Zwangs Updates oft bei 10 das gesamte OS lahm legen
und einfach Funktionen raus nehmen und Bestimmen wie du dein Eigentum PC zu nutzen hast seit Windows 10 ohne sich an den Hardware Kosten zu beteiligen ,
bei Windows 7 darf wenigstens noch selber entscheiden .
 
Zuletzt bearbeitet:

Dooma

Freizeitschrauber(in)
Ich bin jetzt mal ehrlich, ich versteh den Einwand einfach nicht, wenn mir jemand erzählt da sich Windows 10 schlechter bedienen lässt als Windows 7, ich mein wenn man mal ehrlich ist hat sich seit Windows NT nix, aber auch wirklich gar nix mehr an der Bedienung und Verwaltung geändert.
Ja, es gibt das eine oder andere neue Menü, aber die grunsätzlichen Fundorte was, wo ist; hat sich schlichtweg nicht geändert.

Zu deiner eigentlichen Frage: Das Risiko wird mit der Zeit ansteigen, ein aktueller Virenscanner wird sicher nötig sein, aber ich glaube du wirst dich darauf gefasst machen dürfen, das ein oder andere Rootkit von deinem Rechner entfernen zu dürfen.
Ein Heidenspass, selbst für jemanden der sich gut damit auskennt.
Für Laien kaum machbar und wahrscheinlich wird dann die Neuinstallation fällig;
insofern du die Infektion überhaupt bemerkst, denn das erste was ein gutes Rootkit umgeht oder ausschaltet ist der Virenscanner.
Von da an bist du dann eine fröhliche Spamschleuder im Botnetz und kriegst gar nix davon mit.

Ich hab mal aus "Spaß" einen Win XP SP 1 ohne Virenscanner ans Internet angeschlossen, es dauerte ganze 20 Sekunden und er war bereits mit was infiziert, ohne überhaupt eine Benutzeraktion getätigt zu haben.
Also das fand ich schon ziemlich erschreckend...

Oder ein Bekannter, der auch "nie" was updaten möchte, keine Windowsupdates, Virenscanner bezahlt er nicht. Als ich ihm mal helfen sollte, weil sein PC nicht mehr "so richtig ging", hab ich mit einem offline Virenscanner über 300 Viren entfernt.

Letztendlich musst du es wirklich selbst wissen, aber sicher ist, dass du mit "irgendwelchem" Ärger rechnen musst.
 
C

colormix

Guest
Ich bin jetzt mal ehrlich, ich versteh den Einwand einfach nicht, wenn mir jemand erzählt da sich Windows 10 schlechter bedienen lässt als Windows 7, .

Wenn man den PC nur zum spielen hat ist das auch was anderes.

Wir können hier mit Windows 10 nicht vernünftig arbeiten weil ständige MS System Spielereien die Arbeit behindern ,
selbst mit dem komplizierten Linux komme ich besser klar denn es macht genau das was es soll und nicht das was es nicht soll nerven genauso wie das Windsors 7 ohne den Nutzer zu nerven .:daumen:

ich kann auch nicht verstehen das es Menschen gibt die den PC Ernsthaft nutzen und nicht nur spielen .:D

Das ist eh ein Großer Fehler das Microsoft 2020 für Windows 7 den Support einstellen will ,
viel Sinnvoller wäre ein Neues Services Pack für Windows 7 vielleicht auch gegen Extra Bezahlung für verlängerten Support für 7 .
 
Zuletzt bearbeitet:

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
.....
Ich hab mal aus "Spaß" einen Win XP SP 1 ohne Virenscanner ans Internet angeschlossen, es dauerte ganze 20 Sekunden und er war bereits mit was infiziert, ohne überhaupt eine Benutzeraktion getätigt zu haben.
Also das fand ich schon ziemlich erschreckend...

Oder ein Bekannter, der auch "nie" was updaten möchte, keine Windowsupdates, Virenscanner bezahlt er nicht. Als ich ihm mal helfen sollte, weil sein PC nicht mehr "so richtig ging", hab ich mit einem offline Virenscanner über 300 Viren entfernt.

Letztendlich musst du es wirklich selbst wissen, aber sicher ist, dass du mit "irgendwelchem" Ärger rechnen musst.

Panik:ugly: naja gut!^^

Aber 20 Sekunden ohne Vierenscanner... ein Virus ohne jegliche interaktion auf den passenden Seiten. Oder event. sogar nur Kabel rein :huh:Nagut kann sein, aber verhindern hätte der Vieren"scanner" das auch nicht! Wie hast du den Virus ohne Virenscanner überhaupt gefunden? Die Windows schutzmaßnahmen sind ja immerhin direkt bei inbetriebnahme des OS aktiv, und sind auf ähnlichem Niveau wie diverse Kostenlose "Scanner" Was aber auch nicht heißt nur weil ich meinen Anbieter regelmäßig bezahle ich Sicherer bin.
Wenn dir das mit XP passiert ist wäre es das wohl auch mit :)W10
 

IsoldeMaduschen

Freizeitschrauber(in)
Wenn man den PC nur zum spielen hat ist das auch was anderes.
Ehm nein?
Wir können hier mit Windows 10 nicht vernünftig arbeiten weil ständige MS System Spielereien die Arbeit behindern ,
selbst mit dem komplizierten Linux komme ich besser klar denn es macht genau das was es soll und nicht das was es nicht soll nerven genauso wie das Windsors 7 ohne den Nutzer zu nerven .:daumen:
Wer Klick Klick zum Software Center unter Linux betreibt hat auch keine Schwierigkeiten.
Die einzigen die sich behindern, seit Ihr selber auf Arbeit weil eure IT Abteilung Schlampig Arbeitet.

ich kann auch nicht verstehen das es Menschen gibt die den PC Ernsthaft nutzen und nicht nur spielen .:D.
Und hier wieder kompletter Mist.
Viele Betriebe sind auf Windows angewiesen, weil die Software nicht unter Linux oder Mac OS läuft. Siehe Arztpraxen sowie Krankenhäuser etc.
OT: Unter Linux kann man Gaming Betreiben. Siehe Lutris + Proton. Unter Mac OS geht es auch aber bei weitem nicht wie unter Linux

Das ist eh ein Großer Fehler das Microsoft 2020 für Windows 7 den Support einstellen will ,
viel Sinnvoller wäre ein Neues Services Pack für Windows 7 vielleicht auch gegen Extra Bezahlung für verlängerten Support für 7 .

Sagten die XP Jünger, als diese sich nicht auf Windows 7 wechseln wollten.
Anscheinend sind deine Informationen was Support und Windows 7 nicht auf den neusten Stand.
Microsoft spendet in den nächsten 2 - X Jahren Support gegen Bezahlung. Doch viele werden sich die Updates aus diversen Quellen beschaffen.
 

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
Zuletzt bearbeitet:
C

colormix

Guest
Ehm nein?

Und hier wieder kompletter Mist.
Viele Betriebe sind auf Windows angewiesen, weil die Software nicht unter Linux oder Mac OS läuft. Siehe Arztpraxen sowie Krankenhäuser etc.

Und Bank Automaten da läuft noch das Windows XP mit Erweitern Support > warum wohl :hmm::huh:
Auf der ISS läuft auch XP und zum Teil Linux >> warum wohl ?


Microsoft spendet in den nächsten 2 - X Jahren Support gegen Bezahlung. Doch viele werden sich die Updates aus diversen Quellen beschaffen.


Nur nicht aus Offiziellen Quellen und nur für Firmen mit Volumen Verträgen .
 
Zuletzt bearbeitet:

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
Und Bank Automaten da läuft noch das Windows XP mit Erweitern Support > warum wohl :hmm::huh:
Mit Sicherheit nicht wegen der Sicherheit, sondern weil man zu faul und knausrig ist, die auszutauschen.

IT-Sicherheit: Europol sieht Bankautomaten in Gefahr | ZDNet.de
Auch Geldautomaten sollen mit Windows 10 laufen … | Borns IT- und Windows-Blog

Auf der ISS läuft auch XP und zum Teil Linux >> warum wohl ?
Auf der ISS läuft seit 2013 kein XP mehr: ISS wurde von Windows auf Linux umgestellt - PC-WELT
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

colormix

Guest
Windows 10 ist nicht schlechter wie Windows 7. Natürlich gibt es Kinderkrankheiten aber damit kann man Leben.
Hatte auch als erstes die Win 10 150X Version und da war es etwas Instabil. Hab wieder Win 7 Installiert und etwas gewartet.
Bin zu der Version 1709 gewechselt und es lief alles geschmeidiger, und muss sagen das die 1809 bisher für mich persönlich Stabil war. Die 1903 hat auch ein paar Krankheiten aber es läuft. Wenn man das System pflegt, und nicht jeden Mist installiert den man nicht braucht kann man es für den Alltag nutzen :).





Das Windows 10 ist mit Sicherheit nicht sicherer als Windows 7 weil....
Microsoft verteilt seine Updates auf Privat PCs der Nutzer die die Update an deren weiter geben ,
das Internet wird dabei sehr langsam kommt auch noch hinzu .
Ich möchte z.b nicht von einem Viren und Trojaner Verseuchten unbekannten PC Updates runter laden .
Windows 10 ist nun mal eine Datenschleuder .
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ach stellt euch vor... ich nutze noch eine cnc Maschine da läuft noch Windows 98!!
Das ist aber nicht weil ich das so super toll finden würde, sondern weil die Maschine auch nur win 98 unterstüzt!
(Nein der Rechner ist nicht am Netz)

Genauso dürfte es bei den Bankomaten und der ISS auch sein...
Die Technik ist einfach veraltet, genauso wie bei meiner CNC Maschine.

Ein Geldautomat muss aber auch keine aktuellen Spiele wiedergeben. Die Computer der ISS vermutlich ebensowenig. Dementsprechend gibt es da kein Grund für einen Wechsel (Die Sicherheit mal aussen vor gelassen)

Aber an den Heim Pc. Wollt ihr ja nicht nur Spiele von anno 2000 spielen... ihr möchtet ja auch aktuelle Software nutzen.

Und genau deswegen kommt man früher oder später nicht um ein Betriebssystem Wechsel herum
 

Dooma

Freizeitschrauber(in)
Also die Geldautomaten hängen an einem Intranet...
Außerdem is weitgehend bekannt wie unsicher besagtes XP und die Geldautomaten Software ist. Darüber wurde auch schon mehrfach in Fachmedien berichtet.
Wer sich tatsächlichen Zugriff verschaffen kann, z.B. durch anbohren und es schafft eine Datenverbindung herzustellen kann mit Exploits (für Win XP) binnen Sekunden Malware installieren und die Geräte zum Ausgeben von Geld bringen.
Das ist auch schon in der Praxis vorgekommen und keine bloße Theorie.

Wer so etwas anführt hat einfach keine Ahnung. Es ist Wunschdenken um sich noch weiter an seinem unsicheren Betriebssystem festklammern zu wollen.
Wenn du es schaffst für Win 7 die erweiterten Updates zu bekommen und einzuspielen, dann mach das doch. Dann spricht ja auch nix dagegen.

Wer glaubt das es nur Sicherheitslücken gibt bei denen man als Benutzer tätig werden muss, bzw. nur "nicht aufpassen" muss um sich was einzufangen, handelt grob fahrlässig.
Les doch z.B. mal was über die aktuellen Lücken im RDP System. Ohne Patches und mit aktivem Remote Dienst, muss man gar nix tun um Ziel von Malware zu werden. Sprichwörtlich "einfach so", als Angreifer brauchst nur nen Portscanner und den Exploit und die zu installierende Malware. Fertig.
Wie andere bereits sagten, auch zu Windows XP Zeiten gab es Viren die sich so verbreitet haben und die waren auch ein riesen Thema damals.
Es ist mehr als blauäugig zu glauben, dass das geliebte Windows 7 davon auf dauer verschont bliebe. Besonders nach Ende des Supports wird es erst doch so richtig interessant noch bestehende Lücken auszunutzen und die ganzen Leute die noch immer nicht umgestellt haben ins Botnetz aufzunehmen. Noch einfacher gehts doch kaum noch im Sinne der Angreifer.
 
C

colormix

Guest
Überlange Texte ändern aber nichts daran das Windows 7 nur 10 % weniger Verbreitungs- Anteile hat ,

Nun Frage ich dich mal ganz direkt wo ran das wohl liegen könnte :what:


Lief eine sehr lange zeit warum nimmt man nicht 10 und stattdessen Linux>> wird sicherlich seine Guten Gründe haben .:daumen:
Stürzt mal wieder das 10 ab und die Astronauten haben was wichtiges zu tun als ellenlange Help Texte zu lesen ist die ISS nicht mehr steuerbar stützt auf die Erde .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

c1i

Freizeitschrauber(in)
Die betroffenen Bankautomaten laufen mit XP Embedded genau wie die Packstationen, Das ist ein modulares XP prof., welches bis 2016 sogar noch supportet wurde. Der Vergleich mit einem OS für den PC hinkt hier vollkommen, denn Embedded ist nicht für den PC gedacht (dafür gibt es auch keine Lizenzen). Auch werden hier in der Regel eigene Modul in das Betriebssystem integriert, was einen Angriff viel schwerer macht.
 

IsoldeMaduschen

Freizeitschrauber(in)
Das Windows 10 ist mit Sicherheit nicht sicherer als Windows 7 weil....
Microsoft verteilt seine Updates auf Privat PCs der Nutzer die die Update an deren weiter geben ,
Und das macht Microsoft mit Windows 7 nicht?
Es gibt auch keine Einstellung dafür, das man die Updates von Win 10 Blockieren kann :D :lol:
Und das mit Bordmitteln aber hey, sowas kennst Du nicht :D :D :D
das Internet wird dabei sehr langsam kommt auch noch hinzu .

Bei jedem Update was man lädt, wird die Bandbreite eingeschränkt. Gibt aber Tools die das Beschränken können.

Ich möchte z.b nicht von einem Viren und Trojaner Verseuchten unbekannten PC Updates runter laden .
Windows 10 ist nun mal eine Datenschleuder .

Microsoft Server sind Viren- oder Trojaneschleudern? :D :D Was ist dann mit Linux und Mac OS? :lol:
Würdest Du die Threads Lesen, würde so ein Schwachsinn nicht entstehen.
Lesen Windows 7 nach 2020 weiter benutzen - Wie hoch ist das Risiko wirklich? Post Nr. 8
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Überlange Texte ändern aber nichts daran das Windows 7 nur 10 % weniger Verbreitungs- Anteile hat ,
Nun Frage ich dich mal ganz direkt wo ran das wohl liegen könnte :what:
Z.B. das auf vielen Kisten Win10 nicht läuft. Wenn ich nur an die ganzen Internet-Cafes in Asien denke...
Dazu kommt Software die unter Win10 nicht mehr läuft, Peripherie die unter Win10 nicht mehr unterstützt wird, uvm...

Lief eine sehr lange zeit warum nimmt man nicht 10 und stattdessen Linux>> wird sicherlich seine Guten Gründe haben .:daumen:
Stürzt mal wieder das 10 ab und die Astronauten haben was wichtiges zu tun als ellenlange Help Texte zu lesen ist die ISS nicht mehr steuerbar stützt auf die Erde .
Hauptsächlich weil sie Linux besser auf ihre Bedürfnisse anpassen können.
Linux Foundation Training Prepares the International Space Station for Linux Migration - Linux Foundation - Training
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Überlange Texte ändern aber nichts daran das Windows 7 nur 10 % weniger Verbreitungs- Anteile hat ,

Nun Frage ich dich mal ganz direkt wo ran das wohl liegen könnte :what:

Das ist wieder mal ne Behauptung die nicht stimmt... Anfangs dieses Jahres hat Windows 10 Windows 7 überholt.

Lief eine sehr lange zeit warum nimmt man nicht 10 und stattdessen Linux>> wird sicherlich seine Guten Gründe haben .:daumen:
Stürzt mal wieder das 10 ab und die Astronauten haben was wichtiges zu tun als ellenlange Help Texte zu lesen ist die ISS nicht mehr steuerbar stützt auf die Erde .
Die ISS ist 19 Jahre alt (die verbaute Hardware wahrscheinlich noch einiges älter)... was denkst du wieso die wohl nicht Windows 10 nutzen??

Bei 19 jähriger Hardware ist wohl klar das ein nagelneues OS zu problemen führt.

Aber dein Rechner wird wohl kaum 19 jährig sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Windows 10 mag das aktuellere Betriebssystem sein. Das bedeutet aber noch lange nicht das es auch wirklich in allen Bereichen das bessere ist. Wenn ich zum Beispiel bei der Enterprise-Version nicht mal über GPO einstellen kann, das automatische Neustarts dauerhaft deaktiviert werden, dann frag ich mich wirklich was das eigentlich soll. :huh: Es gibt bei uns im Unternehmen durchaus Geräte die dauerhaft laufen müssen. Stichwort: Prozessleittechnik

Ein weiterer Punkt ist die Datensammlerei. Auch hier hat die Enterprise-Version den Vorteil das ich Windows über die GPO viel mehr den Hahn abdrehen kann als bei der Home oder Pro-Version. Das Informationen an Microsoft gesendet werden, kann ich aber auch hier nicht komplett verhindern. Dennoch ist es eine Frechheit dem Privat-Kunden gegenüber das ich bei der Enterprise-Version einen schärferen Kurs fahren kann als bei Home oder Pro. Aber dadurch wir halt klar das die Währung der Zukunft die Daten sind.

Weiter gehts mit den Windows Updates. Gefühlt nach jedem Update gibt es Probleme. Da überlegt man es sich zweimal ob man das Update einspielt, oder nicht doch eher die ersten User-Berichte abwartet. Windows 10 zwingt uns dadurch im Unternehmen dazu, das wir wieder Testrechner aufsetzen werden. Deshalb spielen wir auch keine neuen Build-Updates ein, solange das jetzige noch Securtiy-Updates erhällt. Traurig, aber leider notwendig solange Microsoft seine QS nicht aufstockt und in den Griff bekommt.

Zu guter letzt wäre da noch das Startmenü. Egal ob Server, Enterprise, Home oder Pro. Überall sind diese Kacheln. Das ist ein Betriebssystem und kein Kachelofen. :ugly: Wenn man wenigstens mit Boardmittel auf ein klassisches Startmenü wechseln könnte dann wäre es ja nicht so schlimm. Aber ohne Classic Shell/Open-Shell funktioniert das nicht.
 

Dooma

Freizeitschrauber(in)
Ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte mal das Startmenü überhaupt benutzt hätte, auch auf der Arbeit nicht.
Die üblichen Verwaltungsoptionen sind alle mit Rechtsklick auf das Startmenü erreichbar und die Programme die man überweise benutzt hat man gemeinhin doch an die Taskleiste getackert.
Ich brauch im Büro ca. 30 verschiedene Programme und ich glaube das ist im Vergleich zu anderen Jobs schon viel und trotzdem komme ich super mit einer Kombination aus Desktop Icons, angetackerten Taskleistenprogrammen hin.
Und ansonsten ist die Suche und ein paar eingetippte Buchstaben immer noch schneller als das Startmenü zu nutzen.
Startmenü ist doch nur was für unflexible Leute, die es noch nicht mal schaffen ihr Benutzerkonto auch nur ein klein wenig auf ihre Bedürfnisse anzupassen.
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Windows 10 mag das aktuellere Betriebssystem sein. Das bedeutet aber noch lange nicht das es auch wirklich in allen Bereichen das bessere ist. Wenn ich zum Beispiel bei der Enterprise-Version nicht mal über GPO einstellen kann, das automatische Neustarts dauerhaft deaktiviert werden, dann frag ich mich wirklich was das eigentlich soll. :huh: Es gibt bei uns im Unternehmen durchaus Geräte die dauerhaft laufen müssen. Stichwort: Prozessleittechnik

Das ist aber Win10 Enterprise die falsche Version -> Win10 IoT/LTSB sind da besser
(Bei uns läuft die SPS als der der alle Teile einer großen Maschine steuert auf Win10 PCs)
 

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
Bei 19 jähriger Hardware ist wohl klar das ein nagelneues OS zu problemen führt.
Funfact: W7 erfordert seit einem Update im letzten Jahr, zwingend eine CPU mit SSE2 Befehlssatz. Etwas was bis dahin erst ab Windows 8 erforderlich war.
Beendet Microsoft den Support fuer Windows 7/8.1? | Borns IT- und Windows-Blog
Windows 7: Microsoft streicht Support bestimmter Prozessoren vorzeitig - WinFuture.de

Alle Apps wurden per NTLITE sowie mit Toolkit entfernt.
Oder ein:
Code:
Get-AppxPackage -AllUsers | Remove-AppxPackage

Bei mir sieht der Desktop so aus. Mag nicht jedem sein Fall sein aber Geschmäcker sind verschieden
Viel zu bunt und aufgeregt.
Unbenannt - 1.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten