• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 11: Microsoft zeigt Design-Elemente

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 11: Microsoft zeigt Design-Elemente

Mit Windows 11 bringt Microsoft zahlreiche optische Änderungen an der Benutzeroberfläche. Nun hat das Unternehmen die Design-Elemente der neuen Sprache Mica vorgestellt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Windows 11: Microsoft zeigt Design-Elemente
 

Septimus

Freizeitschrauber(in)
Habe gestern einmal Testweise ein Upgrade von Windows 10 auf Windows 11 auf einem 6 Jahre alten Fujitsu Esprimo mit i5 6500 versucht und Lustigerweise funktionierte es.
Das Upgrade nach dem Download dauerte nicht einmal 10 Minuten und ging damit wesentlich schneller als ein Upgrade von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10.

Das Design ist schon nicht schlecht, was mich allerdings stört ist das neue Startmenu das mir persönlich nicht zusagt. Da warte ich darauf das es wieder eine Möglichkeit gibt das alte Startmenu von Windows 7 zu installieren.
 

KasenShlogga

PC-Selbstbauer(in)
Habe gestern einmal Testweise ein Upgrade von Windows 10 auf Windows 11 auf einem 6 Jahre alten Fujitsu Esprimo mit i5 6500 versucht und Lustigerweise funktionierte es.
Das Upgrade nach dem Download dauerte nicht einmal 10 Minuten und ging damit wesentlich schneller als ein Upgrade von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10.

Das Design ist schon nicht schlecht, was mich allerdings stört ist das neue Startmenu das mir persönlich nicht zusagt. Da warte ich darauf das es wieder eine Möglichkeit gibt das alte Startmenu von Windows 7 zu installieren.
Gibt es schon. https://github.com/Open-Shell/Open-Shell-Menu
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Windows 11 scheint immer weiblicher zu werden, Animationen die sanft:kuss: in einander fließen und dazu noch eine neue Stimme?:ugly:
Mich hat das schon bei Mac OS immer genervt, wenn eine riesige Animationen Icons verschluckt.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Welche Neuerungen hat Windows11 eigentlich TECHNISCH, also was nichts mit Design zu tun hat?
TPM-Zwang (für mich persönlich weniger geil), WDDM3.0 (quasi nur für Laptops interessant bisher) und DirectStorage (zumindest halbwegs interessant) kenne ich. Und sonst...?

Ich sehe täglich News darüber wie rund jetzt welche Ecken sind, welcher Button jetzt wohin geschoben wurde und ob ein Fenster jetzt weiß oder Acryl ist - das ist doch alles so belanglos wien Sack Reis in China.
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Top, dass der liebe @PCGH_Claus Screenshots aus erster Hand beisteuert, und nicht von irgendwo her nimmt :daumen:
(ist mir auch schon bei anderen Windows11-News aufgefallen)

Design von Windows 11 gefällt jedenfalls auf den ersten und zweiten Blick.
Danke sehr :-)

Welche Neuerungen hat Windows11 eigentlich TECHNISCH, also was nichts mit Design zu tun hat?
TPM-Zwang (für mich persönlich weniger geil), WDDM3.0 (quasi nur für Laptops interessant bisher) und DirectStorage (zumindest halbwegs interessant) kenne ich. Und sonst...?

Ich sehe täglich News darüber wie rund jetzt welche Ecken sind, welcher Button jetzt wohin geschoben wurde und ob ein Fenster jetzt weiß oder Acryl ist - das ist doch alles so belanglos wien Sack Reis in China.

Technische Neuerungen in Windows 11 (soweit aktuell bekannt):
  • Firmware-TPM-Pflicht,
  • WDDM 3.0 inkl. Unterstützung für VRR, wobei nach derzeitigem Stand nur Notebooks dies nutzen können. So lässt sich die Hertz-Zahl automatisch von Windows 11 je nach Programm auswählen, vorausgesetzt das jeweilige Programm ist entsprechend vom Entwickler angepasst worden.
  • Direct Storage ermöglicht kürzere Ladezeiten in Spielen. Vorausgesetzt man nutzt eine DirectX-12-Grafikkarte mit Support für Shader Model 6 (z.B. AMD Radeon RX 400, Nvidia Geforce GTX 10xx) und eine NVMe-SSD. Zudem muss das jeweilige Spiel die Entwicklerschnittstelle DirectStorage-API verwenden. Direct Storage wird auch von Xbox-Spielen auf der Xbox Series X genutzt, wenn die Spiele "Enhanced for Xbox Series" sind. Hierzu zählen z. B. Forza, Halo & Co.
  • Auto HDR. Hierbei passt ein Microsoft-Algorithmus die Farbdarstellung an, sodass man auf HDR-Monitoren realistischere Farben sehen kann. Für die Nutzung von Auto HDR ist keine Anpassung der Spiele vom Entwickler notwendig.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
  • Firmware-TPM-Pflicht,
  • WDDM 3.0 inkl. Unterstützung für VRR, wobei nach derzeitigem Stand nur Notebooks dies nutzen können. So lässt sich die Hertz-Zahl automatisch von Windows 11 je nach Programm auswählen, vorausgesetzt das jeweilige Programm ist entsprechend vom Entwickler angepasst worden.
  • Direct Storage ermöglicht kürzere Ladezeiten in Spielen. Vorausgesetzt man nutzt eine DirectX-12-Grafikkarte mit Support für Shader Model 6 (z.B. AMD Radeon RX 400, Nvidia Geforce GTX 10xx) und eine NVMe-SSD. Zudem muss das jeweilige Spiel die Entwicklerschnittstelle DirectStorage-API verwenden. Direct Storage wird auch von Xbox-Spielen auf der Xbox Series X genutzt, wenn die Spiele "Enhanced for Xbox Series" sind. Hierzu zählen z. B. Forza, Halo & Co.
  • Auto HDR. Hierbei passt ein Microsoft-Algorithmus die Farbdarstellung an, sodass man auf HDR-Monitoren realistischere Farben sehen kann. Für die Nutzung von Auto HDR ist keine Anpassung der Spiele vom Entwickler notwendig.
Aha, also außer der drei von mir genannten/bekannten noch Auto-HDR. Ok, vielleicht hab ich ja wenn ich auf Win11 umsteige auch nen HDR-Monitor (und Spiele auf einer NVME-SSD...). Bis 32''-UHD mit 144Hz und HDR wirklich verfügbar sind ist Win11 bestimmt schon bei 23H2 oder sowas, dann kann mans ohne grobe Bugs vielleicht wagen. :-D
 
Oben Unten