Welches Netzteil für R9 280x Toxic

Tietoenator

Komplett-PC-Käufer(in)
Welches Netzteil für R9 280x Toxic

Verbaut ist ein
- BQT L7 530W
- AS Rock 870 Extreme 3 R2.0 P1.50
- Quad 3,6 Mhz
- zwei 3,5" Festplatten

Lt. Chip.de soll sie unter Volllast bis 491Watt ziehen...

Danke
 
AW: Welches Netzteil für R9 280x Toxic

Wenn ich die Leistungsdaten vergleiche, dann sollte das aktuelle Netzteil doch auch passen.
Oder nicht?

Woran erkennt man das das Netzteil evtl. zu schwach ist?
 
AW: Welches Netzteil für R9 280x Toxic

Das aktuelle Netzteil ist veraltet und sollte weggeschmissen werden.

Die Toxic ist ein lauter Düsenjet, die Karte kannste vergessen.
Ich würde lieber zur MSI TwinFrozr oder HIS IceQ X² raten.

Ich würde als neues eins der hier empfehlen:
be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Antec TruePower Classic TP-550C, 550W ATX 2.4 (0761345-07702-6/0761345-07703-3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
AW: Welches Netzteil für R9 280x Toxic

Wenn ich die Leistungsdaten vergleiche, dann sollte das aktuelle Netzteil doch auch passen.
Oder nicht?
Prinzipiell ja. Es ist halt langsam ein Senior^^


Woran erkennt man das das Netzteil evtl. zu schwach ist?
Schau ein paar Hardwaretests an, dann vergleich es mit den Leistungsdaten deines Netzteiles. Informier dich mit Hilfe von guten Testseiten, ob das Netzteil technisch was taugt.

Ob es dann wirklich passt, siehst du aber erst, wenn du die Kiste durch ein Lastszenario jagst. Deshalb empfehlen wir auch immer Netzteile mit etwas Reserve.
 
AW: Welches Netzteil für R9 280x Toxic

Das aktuelle Netzteil ist veraltet und sollte weggeschmissen werden.

Die Toxic ist ein lauter Düsenjet, die Karte kannste vergessen.
Ich würde lieber zur MSI TwinFrozr oder HIS IceQ X² raten.

Ich würde als neues eins der hier empfehlen:
be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Antec TruePower Classic TP-550C, 550W ATX 2.4 (0761345-07702-6/0761345-07703-3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Also die Karte ist schon da und sie ist im Gehäuse unter 2D nicht zu hören.
Selbst im Vantage Test ist sie für meine Begriffe nicht störend!

Mit welchen Testprogrammen sollte man sie Testen?

Also kann man sagen, wenn bekannte Test mit dem aktuellen Netzteil laufen reicht die Leistung noch?

Hier der Link zum Chip Test:
http://www.chip.de/artikel/Sapphire...3GB-GDDR5-Grafikkarte-PCIe-Test_67919008.html

Bei anderen Tests die ich gefunden habe lag das Max. bei ca. 370Watt!
 
AW: Welches Netzteil für R9 280x Toxic

Wie gesagt, Chip.de^^ Die kommen gleich nach der Computerbild.

Bei dem Test fehlt einfach alles - Testsystem, Messgerät, Grafiksettings bei den Testspielen.
 
AW: Welches Netzteil für R9 280x Toxic

Habe nichts darüber gefunden.

Und genau das ist eben das Dilemma.
Wenn die als Test System ein i7 4960X mit 5GHz nehmen dann ist es kein Wunder dass der Rechner gut was durchzieht.
Wenn das aber ein Pentium Dual Core ist dann würde ich mir Gedanken machen was die da für ein mieses Netzteil drin haben.
 
AW: Welches Netzteil für R9 280x Toxic

Die Toxic bietet 2x8pin PCIe, d.h. sie kann maximal 375W ziehen - 75W aus dem PCIe-Slot und je 150W pro PCIe-Anschluss.
 
AW: Welches Netzteil für R9 280x Toxic

Mich würde mal das Szenario interessieren wo sie tatsächlich 375 Watt zieht.
 
Zurück