• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welcher Monitor lohnt sich für meine Anforderungen mehr auf die Zukunft gesehen?

xhitcher1

PC-Selbstbauer(in)
Hallo ich bin 32 Jahre alt und meine Augen nicht mehr die besten :-D sagen wir so um so größer das Bild um so besser und mehr sehe ich um so kleiner das Bild um so näher muss ich ran ;-)

Gestern ist mein heiß geliebter Toshiba 47VL863G mit 3D Funktion (Passiv 3D mit Polarisationsbrillen also ohne Batterien, was ich immer bevorzuge bei 3D) verreckt da ich Schussel auf dem Bürotisch eine Wasserflasche hatte aus Plastik und diese umgeworfen hab und etwas Wasser an die Scheibe des TV spritzte und von da in einen Schlitz des Gehäuses / Umrandung lief genau dort wo das Panel ist zum An und Aus schalten also das LED Feld dort war ein kleiner abstehender Schlitz und da lief etwas Wasser hinein nicht viel ein paar Tropfen aber ausreichend um Rechts einen Queerstrich im Bild zu hinterlassen der leicht flackerte und die Farben unscharf und leicht Rosa darstellte.
Ich lies den TV über Nacht aus und als ich Ihn heute Mittag wieder nutze war alles bestens der Strich war noch da aber er schien mehr und mehr zu verschwinden auch beim Surfen auf Websiten (Nutzte den TV als 2ten Monitor) doch plötzlich wurde das Bild ganz Dunkel und verschwand jetzt geht gar nichts mehr wenn ich Ihn einschalte wird er leicht Heller (das Schwarz) aber es erscheint kein Bild mehr :-(

Somit hab ich lange überlegt was ich jetzt mache.

Ich zocke viel Xbox One und hab auch vor mir die neue Xbox One X zu holen ich Zocke da Hauptsächlich Fifa Pro Clubs mit Freunden und in meinem Online Club.

An dem Toshiba 47 Zoll TV hab ich wenn ich den Spiele Modus anmachte keinen starken Input Lag gemerkt laut Website soll er eine Reaktionszeit von 6ms haben und laut anderen Websiten einen Input Lag von 16ms, was da nun genau stimmt weiß ich nicht ich konnte Pro Clubs realtiv gut spielen ;-)

Ich bin und war nun hin und her gerissen ob ich mir einen TV mit 3D Funktion hole der einen Geringen Input Lag hat oder ob ich mir einen 3D TV hole und zusätzlich einen Gaming Monitor.

Da ich auch am PC ab und an Game hab ich mich für zweiteres entschieden.

Ich hab mir jetzt für 190 Euro den Phillips 50PFL7956K Fernseher mit 21:9 Format Kinoformat und 3D Funktion geholt der laut Chip.de gut abgeschnitten hat beim 3D und auch Passives 3D hat ohne die Shutter Brillen.

Und als Gaming Monitor hab ich mir schweren Herzen einen 32 Zoll oder 34 Zoll Monitor bestellt und zuvor zig Youtube Videos und Beiträge im Internet und Kundenbewertungen gelesen.

Ich werde das Zocken am 47 Zoll wohl dennoch vermissen dieses große Bild auch für meine Augen aber ich hab gehört das der Input Lag an Monitoren doch besser sein soll bzw geringer.

Als ich Nachts an meinem AOC 27 Zoll e2795Vh ein paar runden Fifa Pro Clubs zockte aus Frust über den zerstörten Fernseher hab ich gemerkt das das Bild zwar kleiner ist aber deutlich Kontrastreicher wirkte und das Spiel sich flüssiger als am TV anfühlte aber das kann auch Einbildung sein.

Ich hab mir jetzt zum Vergleichen folgende Monitore bestellt:

AOC LED-Monitor gebogen 86 cm 34" 3440 x 1440 WQHD VA 300 cd/m² 3000:1 1 ms 2xHDMI DisplayPort Lautsprecher Schwarz EEK: C

Und

AOC 4K Ultra HD LCD-Monitor 31.5" 80 cm MVA 4 ms Schwarz Silber EEK: C


Der erste hat kein richtiges UHD aber dafür dennoch besseres Bild als ein Full HD Monitor.

Der Zweite hat UHD aber dafür laut Angaben eine höhere Reaktionszeit von 4-5 ms während der mit der niedrigeren Auflösung eine angegebene Reaktionszeit Grey to Grey von 1ms hat laut einem Youtuber sind dies aber auch merkbar 4-5 ms wo man also damit rechnen kann das der welcher 4 ms angibt der 4K Monitor dann eventuell tatsächlich 7-8 ms hat

Wie dem auch sei ich möchte die Monitore für folgendes Benutzen.


- XBox One (Fifa 20, 21)
- Xbox One X Fifa 21 Aufwärts.

Ansonsten nutze ich die Konsolen nur um ab und an einen Film im Microsoft Store zu leihen und in SD oder HD anzuschauen oder um ein paar Simulatoren zu zocken oder Games die im Game Pass Integriert sind meist Detektiv Games oder Open World Games keine Ego Shooter.

Ich möchte die beiden Monitore folgend nutzen bzw den welcher der bessere davon ist.

Ich möchte meinen AOC 27 Zoll Full HD Monitor behalten solange der noch tut (hab Ihn schon seit 2013)

Diesen werde ich dann wohl als 2ten Monitor verwenden (Erweiterter Display)

Den besseren der beiden oben genannten Monitore werde ich dann als Haupt Monitor verwenden.

Was werde ich im Alltag machen?.

- Chatten, Surfen, Youtube, Amazon, Netflix schauen und dabei mal auf Monitor 1 Chatten und auf 2 Schauen mal auf 2 Chatten und auf 1 Schauen je nach Laune.

4K wäre für mich da mehr eine Spielerei aber ich würde keine 4K Games Zocken sondern eher ältere Spiele wie gesagt mir haben es Detektiv Spiele wie Sherlock Holmes, Heavy Rain usw angetan.

Das 4K wäre also nur eine Investigation in die Zukunft ;-)

Die neue Xbox One X soll ja bis zu 4 K unterstützen und auch bis zu 120 fps .

Ob ich das je mit Fifa erreichen werde ist die andere Frage zu 90 Prozent spiele ich an der Xbox One und Series X dann nur Fifa und das dann indem ich die Konsole via HDMI an den neuen Monitor anschließen an einen von den beiden für den ich mich dann entscheiden werde also an den besseren davon ;-)


Den 3D Fernseher werde ich dann nur für 3D Filme verwenden oder ab und an wenn ich mal an einem größeren Bild zocken möchte auch daran mit der Xbox One zocken ;-)

Klar könnte ich mir auch gleich einen 4K TV kaufen aber die haben alle kein 3D mehr und als 3D Junkie möchte ich im Moment noch nicht darauf verzichten ;-)

Meine Frage wäre.

Brauche ich den 4K Monitor oder tut es der mit 1440 Pixel genauso? der wäre aber sogar um ca 30 Euro Teurer als der 4K Monitor der 4K Monitor hat dafür aber eine höhere Reaktionszeit angegeben als der 30 Euro teurere WQHD Monitor der nur 1 ms angegeben hat anstatt 4.

Merke ich den Unterschied in Fifa 20-21? beim Online Zocken?.

Hab ich da einen merkbaren Input Lag?.

Ist die Xbox One X wirklich 4K Kompatibel und 120fps? der WQHD Monitor hätte zumindest 100 Herz der 4K Monitor nur 60 Herz.
Ist meine Xbox One X beim Online Zocken dann schlechter? Langsamer wenn ich sie mit einem 60 Herz Monitor verbinde statt mit einem 100 Herz?
Ist meine Reaktionszeit langsamer wenn ich den NICHT 4K Monitor verwende der zwar mehr Herz aber dafür kein 4K hat die Xbox One X aber 4k haben soll?.


Das sind so die Fragen die mich gerade verwirren.

Was Zocke ich generell?:

- PC über den neuen Monitor dann folgendes: Detektiv Spiele und Spiele die so ähnlich sind wo man Aufgaben lösen muss vermisste Personen suchen Mysteriöse Orte erkunden muss usw, Simulatoren und ganz alte Spiele auch noch aus der XP Zeit oder Windows 7 ;-)

- Xbox One X mit dem neuen Monitor dann folgendes: Fifa 20 und ein paar Erkundigungsspiele die es im Game Pass gibt oder bei Xbox One Live auch eher ältere Spiele oder sowas wie The Hunter (Jagd Spiel) oder Fishing Planet.

- Ansonsten schaue ich nur Filme oder TV via PC mit dem neuen Monitor oder via Xbox One oder der neuen X ;-)

Ich bin auf eure Antworten total gespannt.

Welcher Monitor denkt Ihr ist für meine Wünsche eher geeignet?.

Ich werde wohl eher selten Nagelneue Titel zocken außer Detektiv Spiele oder Fifa oder ein Simulator der mir zusagt.

4K Filme werde ich an dem Monitor mit 4K nur just for Fun ab und an schauen ansonsten greife ich bei Komödien und Dramas sogar oft auf SD zurück da mir sogar HD da zuviel ist und ich den Mehrwert nicht unbedingt brauche.

Dennoch geht es mir auch um die Zukunft was wenn ich den WQHD behalte? Der zwar 100 Herz hat (Besser) aber dafür kein 4K? die neue Xbox One X soll aber 4K haben bin ich dann mit einem Monitor ohne 4k langsamer? Input Lag in Fifa Online Spielen?
Was wenn ich den 4K Monitor behalte? Die Xbox One X soll 4K haben wäre dann ja Top allerdings hat er nur 60 Herz was wenn die Xbox One X mehr Herz unterstützt hab ich dann Input Lags weil ich nur 60 Herz hat statt sagen wir 120 oder 100?.

Genauso frage ich mich ob ich die 4ms (4k Monitor) zum 1 ms (WQHD) Monitor Unterschied merke bei Fifa Online Zocken oder bei Detektiv Spielen an PC und Konsole?.
Die 4ms sind in echt ja dann sicher 8 ms und die 1 ms ca 3 ms.

Ach ist das verzwickt :-D

So ich höre nun auf euch zuzulabern.

Daten meines PC Systems :

In ferner Zukunft habe ich auch nicht vor das System zu verändern es sei denn irgendwas geht Kaputt und ich muss was neues kaufen ;-)

Windows 10 Pro
FX 6300 Bulldozer CPU
XFX RX 580 Grafikkarte AMD
SSD 120 GB + 500 GB Seagate HDD Festplatte (Daten Platte).
AS Rock 960 GM GS3 FX Board
55 Herz Netzteil Super Flower mit blauem LED Licht.
2 x 8 GB DDR 3 Ram Kingston Value.
5 Gehäuse Lüfter a 120 mm
2 x DVD Laufwerk
USB 2.0 Anschluss
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Merke ich den Unterschied in Fifa 20-21? beim Online Zocken?.

Hab ich da einen merkbaren Input Lag?.

Ist die Xbox One X wirklich 4K Kompatibel und 120fps? der WQHD Monitor hätte zumindest 100 Herz der 4K Monitor nur 60 Herz.
Ist meine Xbox One X beim Online Zocken dann schlechter? Langsamer wenn ich sie mit einem 60 Herz Monitor verbinde statt mit einem 100 Herz?
Ist meine Reaktionszeit langsamer wenn ich den NICHT 4K Monitor verwende der zwar mehr Herz aber dafür kein 4K hat die Xbox One X aber 4k haben soll?.


Das ist mal n Text :-D

Also fangen wir mal von oben an: ja es gibt einen inptu lag und dieser ist bei TV Geräten überlicherweiße größer als bei bei Monitoren. Durch einen Game mode bei TVs wird dieser aber wieder reduziert, v. A. Durch das abschalten der Zwischenbildberechnung.

Die Xbox wird definitiv kein 4k+120Hz in AAA Titeln mit hohen Details schaffen. Das schaffen aktuell nicht mal die besten Grafikkarten die um Faktoren mehr Rechenleistung haben.

Es kommt bei den Herz immer darauf an was man tut Spiele wie Fifa oder auch ego shooter profitieren mehr von hohen Herz zahlen also von hoher Auflösung. Denn dadurch wirkt das Spiel flüssiger. Bei Strategiespielen oder Rollenspielen
Ist Auflösung vorteilhafter, da hier dann mehr Details oder mehr Fläche dargestellt werden können. Anno in 4k ist um Welten besser als in FHD, auch wenn man hier durchgehend weniger als 60fps haben wird.

Nein, denn die neue Xbox x gibt, wenn du keinen 4k Monitor anschließt, das Bild einfach in FHD aus und berechnet es auch nur in FHD. Da hier der rechenaufwand sinkt sind sogar mehr fps möglich.

Da du von dir aus sagst das deine Augen ehr schlecht sind und du für viele Details sehr nahe hingehen musst würde ich dir ehr zu einem fhd oder wqhd Monitor raten, denn aus einem 4k Monitor zeihst du dann nicht wirklich einen Nutzen.
Wenn du mal sehen willst wieviele Pixel der Monitor hat im Vergleich zu fhd kannst du daheim an deinem PC einfach einen fhd und einen 4k gemeinsam anschließen. Dann gehst du auf Anzeigeeinstellungen und stellst bei beiden Monitoren die benutzerdefinierte Skalierung auf 100% (beim fhd sollten es schon 100% sein, der 4k hat vermutlich per default 150%)
Wenn du nun word aufmacht wirst du sehen können wie klein das Menüband in der 4k Ansicht wird.
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
Da hilft meistens die Skalierung. Derzeit ist das Optimum ein LG Oled C9 oder CX, da die neuen Konsolen zwingend HDMI 2.1 erfordern was derzeit nur von LG TVs voll unterstützt wird.
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Da hilft meistens die Skalierung. Derzeit ist das Optimum ein LG Oled C9 oder CX, da die neuen Konsolen zwingend HDMI 2.1 erfordern was derzeit nur von LG TVs voll unterstützt wird.

Warum sollte man sich einen Monitor /Fernseher mit hoher Auflösung kaufen wenn man dann den mehr nutzen wieder durch die Skalierung zunichte macht?! Macht doch keinen Sinn oder doch?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Zumal die CX Reihe nicht mal die volle Bandbreite von HDMI 2.1 nutzt und auch andere Sachen abgespeckt wurden.
 
TE
X

xhitcher1

PC-Selbstbauer(in)
Das ist mal n Text :-D

Also fangen wir mal von oben an: ja es gibt einen inptu lag und dieser ist bei TV Geräten überlicherweiße größer als bei bei Monitoren. Durch einen Game mode bei TVs wird dieser aber wieder reduziert, v. A. Durch das abschalten der Zwischenbildberechnung.

Die Xbox wird definitiv kein 4k+120Hz in AAA Titeln mit hohen Details schaffen. Das schaffen aktuell nicht mal die besten Grafikkarten die um Faktoren mehr Rechenleistung haben.

Es kommt bei den Herz immer darauf an was man tut Spiele wie Fifa oder auch ego shooter profitieren mehr von hohen Herz zahlen also von hoher Auflösung. Denn dadurch wirkt das Spiel flüssiger. Bei Strategiespielen oder Rollenspielen
Ist Auflösung vorteilhafter, da hier dann mehr Details oder mehr Fläche dargestellt werden können. Anno in 4k ist um Welten besser als in FHD, auch wenn man hier durchgehend weniger als 60fps haben wird.

Nein, denn die neue Xbox x gibt, wenn du keinen 4k Monitor anschließt, das Bild einfach in FHD aus und berechnet es auch nur in FHD. Da hier der rechenaufwand sinkt sind sogar mehr fps möglich.

Da du von dir aus sagst das deine Augen ehr schlecht sind und du für viele Details sehr nahe hingehen musst würde ich dir ehr zu einem fhd oder wqhd Monitor raten, denn aus einem 4k Monitor zeihst du dann nicht wirklich einen Nutzen.
Wenn du mal sehen willst wieviele Pixel der Monitor hat im Vergleich zu fhd kannst du daheim an deinem PC einfach einen fhd und einen 4k gemeinsam anschließen. Dann gehst du auf Anzeigeeinstellungen und stellst bei beiden Monitoren die benutzerdefinierte Skalierung auf 100% (beim fhd sollten es schon 100% sein, der 4k hat vermutlich per default 150%)
Wenn du nun word aufmacht wirst du sehen können wie klein das Menüband in der 4k Ansicht wird.

Danke für die Antwort ;-)


Ich frage mich nur nun folgendes.

Da ich eh nur ältere Spiele spiele wie Sherlock Holmes (warte auf das neue das angeblich nächstes Jahr kommen soll) aber ansonsten eher Games von 2006-2019 *The Suicide of Rachel Forster* z.b oder *Heavy Rain* für PC lohnt sich da dann überhaupt ein Widescreen Monitor mit 21:9 die werden das Format wohl eher nicht Unterstützen und dann renne ich mit 2 Schwarzen Balken in 16:9 rum und hab eigentlich gar keinen Nutzen davon.

Ich schneide zwar ab und an ein Youtube Video oder ein alten Dick & Doof Film aber das auch eher sporadisch je nach Laune da hätte ich dann zwar ein Nutzen von dem größeren Breiteren Feld des Monitors aber mehr nicht.

Bisher hab ich im Dual Monitor System gearbeitet Links meinen AOC Full HD 27 Zoll Monitor über DVI-D Angeschlossen an PC und Rechts meinen Toshiba 47 Zoll 3D Full HD TV als Erweiterten Monitor über HDMI 1.4 Kabel angeschlossen.

Somit hab ich immer auf einem Fenster gechattet und auf dem anderen Film oder Fernsehen Online geschaut.

Das ist auch mein Alltäglicher Nutzen.

Oder TV laufen lassen links am 27 Zoll und Rechts am 47 Zoll Zocken via Xbox One

Da der 47 Zoll ja jetzt Kaputt ist möchte ich was neues kaufen. Da die meisten TV´s aber einen starken Input Lag haben möchte ich eher einen Monitor nehmen nur lohnt sich da überhaupt 16:9 für mich auch an der Konsole zocke ich eher ältere Games oder Detektiv Spiele und eben Fifa 20 und das hat soviel ich weiß kein 21:9 Format und somit hätte ich Bildtechnisch von der Größe auch keinen Mehrwert weil ich dann trotzdem mit nem Gefühlt 27 Zoll rum renne und kein größeres Bild hab


Welchen Monitor Preiswert ab 32 am besten 34 bis 35 Zoll könntest du mir empfehlen?.

Das einzige was mir wichtig ist ist das er einen Geringen Input Lag hat so das ich in Fifa in 1 gegen 1 Duellen nicht den kürzeren Ziehe im Zweikampf mit dem Gegner.

Ansonsten wäre WQHD oder 4K nicht schlecht aber nicht unbedingt nötig ;-)

Da er wenn dann eh zum Zocken verwendet wird und ich zum Film schauen den Phillips 50 Zoll 21:9 Fernseher verwende den ich mir nun Reserviert hab und der auch eine 3D Funktion hat.
 
Oben Unten