Welches MB für Intel Core Duo?

AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Je nachdem was alles drauf muss und dran sein soll würde sich ein P35 / P43 anbieten oder G3x / G4x falls es µ ATX sein muss
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

nee, mikro atx muss es nicht sein. jetzt wurden hier P35 und P45 bzw P35 und P43 genannt von verschiedenen Helfern. Also gehen alle 3 Möglichkeiten? P35/43/45? Oder war das ein Tippfehler?^^
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Nein keine Tippfehler :D

Es geht jedes Mainboard in dessen CPU-Support-Liste die CPU vorkommt. Die von uns genannten Chipsätze sind nur Empfehlungen / Ratschläge. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Richtig , die 3 Chipsätze wären zu empfehlen da man dort die ausgereiftesten Chipsätze hätte und OC Potenzial bieten die auch
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Ja, da es ein Gammelrechner ist und es sinnfrei wäre, sich ein teures MB reinzulegen, was der Rechner nicht mal als Gesamtwert aufbringt, habe ich paar MBs auf ebay rausgesucht und probiere es hier über den Marktplatz. Ehm eine Frage noch...Hab auf den Herstellerseiten gesehen, dass der C2D E7300 nur 1066 FSB braucht. Also ist FSB dann im Grunde irrelevant...so wie ich das gesehen habe, laufen die alle Mbs mit 1066 oder 1333? Richtig? Macht die Suche etwas leichter :)
 
Ja, da es ein Gammelrechner ist und es sinnfrei wäre, sich ein teures MB reinzulegen, was der Rechner nicht mal als Gesamtwert aufbringt, habe ich paar MBs auf ebay rausgesucht und probiere es hier über den Marktplatz. Ehm eine Frage noch...Hab auf den Herstellerseiten gesehen, dass der C2D E7300 nur 1066 FSB braucht. Also ist FSB dann im Grunde irrelevant...so wie ich das gesehen habe, laufen die alle Mbs mit 1066 oder 1333? Richtig? Macht die Suche etwas leichter :)

Ja der FSB ist egal vom Board ist egal
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Ich kann dir mein Board empfehlen. Kannst takten bis zum umfallen und das Board wird grad mal Badewannenwasserwarm. Und es ist wahrscheinlich zum Schleuderpreis erhältlich.

Musst nur nach GA-965P-DS3P Rev 2.0 suchen. Wichtig ist die Rev 2.0, denn Rev 3.3 hat keinen Support für Yorkfields. Mit 475mhz hab ich mein Brett testweise schon gejagt. Würden wahrscheinlich auch 500 gehn aber hab halt keinen entsprechenden Professor.

Bei dem Board machst nix falsch. Wenn du mal nach der Taktbarkeit der Revision googlst, dann wirst sehn, dass die alle durch die Bank so hoch taktbar sind
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Ein P35 wäre da aber kaum teurer, schauste hier mal auf dem Marktplatz da waren ja paar Boards dabei. Ein Neukauf würde ich mir da auch verkneifen und 30 Taler wäre so noch eine brauchbare Hausnummer
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Nur ist deren Taktbarkeit mehr als durchwachsen.Und die billigen Boards tun sich verdammt hart mit Quad Extreme CPUs. Ich würde meins für S775 CPUs immer wieder wählen. Es sei denn ich hätte 3. soviel Kohle. Gibt schon deutlich bessere Boards aber die sind auch deutlich teuerer. Für den Preis was meins gekostet hat bekommst kein S775 Board das mit der Leistungsfähigkeit mit halten kann. Im Gegenteil, hier war es von Vorteil wenn man bei den 1. Core2 Boards zugegriffen hatte, weil die ursprüngliche elek. Spezifikation von Intel weit über der tatsächlich Spez. lag. Die vorhergesagten Taktungen von über 3ghz sind nicht mehr im 65nm Prozess gefertigt worden.
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Ich glaube der TE will da kein extrem OC mit betreiben, sondern er sucht einfach nur ein Board, was läuft damit er den Rechner wieder zum laufen bekommt. Und da reicht jedes P35/45 Board.
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?


dieses Board unterstützt die CPU erst ab Bios Version F12. Du solltest mit dem Verkäufer absprechen, welches Bios aktuell drauf ist und ob er es eventuell flashen könnte.


da hier das aktuellste Bios drauf ist, ist das ok. ;)
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Hat doch von der Sache nix mit extreme OC zu tun. Es ist halt gut taktbar. Der eigentliche Punkt ist der Preis. Das wird noch günstiger zu haben sein als der P35 Nachfolger aber das ist völlig ausreichend. Warum also mehr bezahlen wenn weniger möglich ist?

Edit:

Vergiss es, bei Ebay gibts nur wenige 965P Boards und die sind sauteuer. Das hier wäre auch ne gute Wahl

http://www.ebay.de/itm/Gigabyte-GA-...ronik_Computer_Mainboards&hash=item35c79c6ae6


oder wenn du schnell bist(2 std noch) und glück hast, dann das Angebot

http://www.ebay.de/itm/Motherboard-...ronik_Computer_Mainboards&hash=item3cd177993a
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Vergiss es, bei Ebay gibts nur wenige 965P Boards und die sind sauteuer.

so schauts leider aus.


CPU wird erst ab Bios F4 unterstützt, leider fehlt die Angabe welches Bios drauf ist.



Das sollte passen, so weit ich das sehe ;)
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Also, hab jetzt feststellen müssen, dass ich ein micro atx board brauche.
Zur Erinnerung: Hab einen C2D 2,66GHz E7300. Würdet ihr dieses MB empfehlen für jemanden wie mich, der einfach etwas haben will, das funktioniert^^

ASRock > 775i65G
 
Das Board passt kein bisschen. Es unterstützt nur DDR1 RAM und hat nur einen AGP Slot. Ich gehe stark davon aus das du DDR2 RAM und eine PCI-E Grafikkarte hast. Von daher wird das nicht laufen.^^

Ich denke du kannst dich nach einem passenden und preiswerten Board dumm und dämlich suchen. Für 100 bis 150 Euro könntest du einen eine gebrauchten Sandy/Ivy Dualcore + h61 Brett + 4 GB RAM schießen, aber das musst du entscheiden. ;)
 
AW: Welches MB für Intel Core Duo?

Ja, richtig. Es ist eine PCI Express Karte drinnen und das Board passt dann mal gar nicht. Dass ich sowas nicht selbst sehe auf der Herstellerseite :wall:
Joah, nee mein Bruder möchte so wenig wie möglich zahlen...sprich nur das Board. Der Rechner an sich reicht ihm ja noch für mindestens ein Jahr. Danach wird er sich auch was gescheites besorgen.
Gut dann suche ich mal weiter^^ Danke schön. :daumen:
 
Zurück