Welchen 1155 Prozessor kaufen?

dna111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

da ich genug Geld weg gelegt habe wollte ich auf SLI umrüsten, da ich kommende Spiele (Metro Last Light ect.) mit downsampling spielen möchte.

Zur Zeit habe ich einen i7 2600 ohne K, da ich mich nie traute zu OCen.

Mainboard Asus P8P67

RAM 16GB ddr3 gskill 1866

Grafikkarte MSI 680GTX Twin Frozr (würde noch bald eine 2te hinzukommen)

Die Frage ist: Soll ich mir einen Sandy oder Ivy kaufen? hat der Ivy in Zukunft eine bessere Performance in Spielen?

Oder soll ich lieber noch etwas warten mit dem Kauf, ob evtl dann die Preise durch den Haswell fallen?

Bitte um Antwort

dna111
 
TE
TE
D

dna111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
okay vielen dank, sollte ich dann den 2700k oder den 2500k kaufen? Würde beide gerne auf 4,2ghz+ erhöhen.
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Der I5 sollte reichen bzw. reicht, wobei du bei Haswell wieder rund 20% mehr Leistung haben müsstest bei weniger Verbrauch. Ist halt jetzt eine Art Glaubenssache.
 
Zuletzt bearbeitet:

scheaza

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Behalte doch deinen Prozessor, das wasre doch rausgeschmissenenes Geld ;) Du kannst auch einen 2600 uebertakten, wenn es darum geht. Du braüchtest halt ein neues Board mit 'no k Oc' , dann geht die Sache ab :) Als guten Kühler koennte ich den Thermalright Macho hr2 empfehlen :)
 
TE
TE
D

dna111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
warum kann man den 2600 ohne k denn auch auf über 4ghz takten, wozu gibt es denn die K edition?

Wie hoch sollte ich denn den Prozzi takten, dass 680gtx im SLI verbund nicht ausgebremst werden?
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn du wirklich das letzte Frame aus deinem Sys herausholen willst, würde ich den Sandy-Unterbau verkaufen und zu einem Z77-Mobo/i7-3770k samt starkem CPU-Kühler raten und den Prozzi auf 4,5Ghz jagen. Dann sollten auch 2 GTX680 ordentlich befeuert werden:daumen: Metro Last Light wird in Full-HD auf max auch schon ohne DS ordentlich Leistung brauchen! Ein neuer Saftspender wär dann wahrscheinlich ebenfalls fällig...

Gruß
 
TE
TE
D

dna111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok, vielen Dank für eure Antworten. Kann ich anstatt dem 3770K den 3570K zulegen? da spart man knapp 100€.

Netzteil habe ich schon ein Enermax Platinum 750W

EDIT: Welches Z77 Board würdet ihr denn empfehlen? Habe immer gute Erfahrungen mit ASUS gemacht. Sollte auch nicht über 150 Euro gehen das board.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aggrotyp

Freizeitschrauber(in)
Ich halte es für sinnlos den immer noch sehr guten i7 gegen einen neuen i5 zu tauschen.
ich würde noch die 2 monate warten und mir gleich einen haswell samt unterbau kaufen, ist ja nicht so dass der 2600 wenig power hat.
wenn dann machs gleich richtig, nicht umrüsten sondern aufrüsten.

wenn es dir wert ist 300-400 euro auszugeben für 1-3 fps für ca. 2 monate machs doch wie von facehugger vorgeschlagen.
anscheind sitzt das geld bei dir locker, und irgendwie auch nicht da du die 3€ aufpreis fürs k modell gespart hast.
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
warum kann man den 2600 ohne k denn auch auf über 4ghz takten, wozu gibt es denn die K edition?

Ja, OC is möglich. Man kann den Turbomulti von 38 auf alle Kerne stellen und den "Bclk" von 100 auf 103 stellen, wären schon 3,9GHz.
Möglicherweise sind auch 105x38 drin, wären knapp 4GHz.
Je nach Board hast du hier und da noch etwas Spielraum.

Und wozu "k"?
Na um höher zu takten ;)
Ich fahre nen Takt von 4,4GHz, für Benchmarks auch mal 5GHz.
Solche Sachen gehn halt nur mit ner "k"-CPU.
Obs wichtig oder nötig ist, kann jeder selbst entscheiden.

Vielleicht kannst ja noch den Sommer mit deinem jetzigen System überbrücken und dann auf S1150 setzen ...
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
ich würde auch sagen ein Core I5 3570K oder ein I7 3770K mit gutem kühler.
frage mich gerade ob ein Intel Core I5 3570K für GTX 680 SLI oder GTX 690 auf standardtakt ausreicht in fullHD.

man kann ja die qualitätseinstellungen steigern mit SGSSA.
 

shadie

Volt-Modder(in)
Warum reden hier alle vom "überbrücken"?
Der I7 2600 ist keine lahme Krücke und wird es in nächster Zeit auch nicht werden.

Umrüsten von einem I7 2600 auf einen I7 3770k halte ich für wenig sinnvoll.
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Warum reden hier alle vom "überbrücken"?
Der I7 2600 ist keine lahme Krücke und wird es in nächster Zeit auch nicht werden.

Das ist vollkommen richtig, aber der TE müsste sich für sein SLI-Vorhaben nen neues Board kaufen.
Da würde es sich doch eventuell anbieten sich den S1150 genauer anzuschaun, wenn er schonmal fast vor der Tür steht.

Und grade weil der i7-2600 auch ohne "k" noch so gut im Futter steht, würds ja echt nicht weh tun noch den Sommer abzuwarten.
... aber natürlich müsste das der Herr im Endeffekt selbst entscheiden.
 

shadie

Volt-Modder(in)
Das mit dem Mainboard stimmt natürlich, seins bietet auf dem 2. Anschluss nur 4 Lanes.

Eine kleine Zwickmühle, wenn er noch warten kann würde ich auf die kommenden Generationen warten,
falls nicht einfach ein Asrock Z77 Extreme 4 oder 6 kaufen und den I7 behalten das wäre eben wesentlich günstiger.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
hmm
@ TE

Der 2600er ohne k kann man auf deinem Board problemlos auf 4,12Ghz takten (Die CPU hat einen 40er multi + BLCK auf 103 )
So wäre er schon weitaus schneller wie ein 3770k @ stock und ein 3570k müßtest du schon auf 4,7 ghz takten um an die Leistung des 2600er zu kommen bei Games die mehrere Kerne unterstützen ;)

Ein wechsel auf 3570k ist vollkommen sinnlos da der langsamer ist wie deine CPU sofern du die übertaktest.

Wenn du ein neues Board brauchst zwecks SLI dann rate ich dir zu einem Asrock da diese noch die besonderheit haben bei Last auf nur 2 Kerne zwei weitere Multis zur verfügung stellen bzw diese sich automatisch dazuschalten.
Bei anderen Boards muss man dazu zwei kerne im Bios deaktivieren um die weiteren zwei multis zu haben.

Nur mal zur veranschaulichung das es wirklich einen 42er Multi bei der CPU gibt ..
CPU-Z Validator 3.1

Da allerdings mit drei abgeschalteten Kernen um den zu erhalten (wie gesagt bei einem asrock schalten die sich automatisch dazu wenn nur zwei Kerne belastet sind) wären dann 4,33 Ghz

Versuche den 2600 non K zu verkaufen und holst Dir dann einfach nur den 3570K :huh:
Macht wie oben erwähnt keinen sinn da dieser auf 4,7 ghz getaktet werden müßte um an die leistung des 2600er zu kommen sofern der getaktet ist ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Macht wie oben erwähnt keinen sinn da dieser auf 4,7 ghz getaktet werden müßte um an die leistung des 2600er zu kommen sofern der getaktet ist ;)

Da muss aber alles passen, was die Optimierung auf SMT angeht oder sehe ich das falsch? ;)

Das dürfte ja dann also fast nie der Fall sein und ist die leicht höhere IPC Leistung des IVY miteinbezogen in deiner Rechnung?

Frage nur aus reinem Interesse, also bitte nicht schlagen :D
 
Oben Unten