• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

MusicX123

PC-Selbstbauer(in)
Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Servus,

suche eine M.2 SSD/SSM für mein Asus Maximus VII Hero.
Würde eine mit 240/256GB nehmen.
Der M.2 Slot des Mainboards schafft 10Gb/s. PCGH hat ca. 730MB/s gemessen.
SATA III 6Gb/s sind ja ca. 500MB/s.
Lohnt es sich eine M.2 mit ca. 800MB/s zu verbauen? Oder dann über PCI-Expresssteckplatz eine schnellere >1000MB/s, oder dann doch die günstigste variante über SATA III eine weitere SSD einbauen?
Vorteile M.2: Da ich einen Wallmounted PC habe würde es optisch am besten sein.

Bitte mal Empfehlungen bezüglich 240/256GB große M.2 SSM's oder welche über PCI-Expressmodul.

Grüße MusicX
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

M.2 lohnt für Normalanwendungen nicht, Außer man verschiebt/kopiert wirklich große Datenmengen. Für das Geld einer M.2 lieber eine gute und große SSD geholt.
Gruß T.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Für das Geld einer M.2 lieber eine gute und große SSD geholt.

Bitte nicht M.2 als Steckplatz mit SATA/PCIe verwechseln.
M.2 SATA ist fast gleich teuer wie die 2,5" Variante.
Wenn das Mainboard einen M.2 Steckplatz hat spricht nicht viel gegen eine M.2 SATA SSD.
Außer das es teilweise wirklich blöd verbaut wird und man bei einem SSD-Tausch Grafikkarte oder sogar das Mainboard demontieren muss.

Bei einer PCIe-SSD muss man sich bewusst sein das die Dinger einen schweren thermischen Makel haben und im Alltag merkt man ohne eine spezielle Anwendung keinen Unterschied zwischen SATA und PCIe. (Videoschnitt, Witcher 3 Spielstände, etc..)
Zudem sollte man für die volle Pracht auch ein Mainboard mit x4-Anbindung haben (ohne Lanesharing).
Andererseits ist eine langsamere x2 immer noch schneller als SATA und es findet keine thermische Drosselung statt.
M.2 SATA ist praktisch zu allem kompatibel und mit einem 2,5"-Adapter kann man die Dinger auch in ältere Laptops/etc... weiterverwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

MusicX123

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Is halt wegen der Optik und Einfachkeits halber.

Samsung SSD PM961 256GB, M.2 (MZVLW256HEHP-00000)
+ erreicht vollen M.2 Speed des Mainboards und kostet ~100€
- aber anscheinend keine Garantie
Samsung SSD 850 Evo 250GB, M.2 (MZ-N5E250BW)
- gleich schnell wie ne SATA-SSD,
- ~8€ mehr Kosten gegenüber SATA Version,
- 2 Wochen Wartezeit
+ Garantie
+Optik gegenüber SATA Version

edit: oder was habt ihr für Empfehlungen für einen M.2 Steckplatz? Crucial? Samsung?
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Produktvergleich Crucial MX300 275GB, M.2, Crucial MX200 500GB, M.2 (CT500MX200SSD4), Crucial MX200 250GB, M.2 (CT250MX200SSD4) | Geizhals Deutschland

Ich würd immer noch zur MX200 greifen.
Firmware ausgereift und sehr langlebig.
Ansonsten ist die MX300 beim Preis/GB auch sehr attraktiv.

die passen nicht, falscher Stecker.


Is halt wegen der Optik und Einfachkeits halber.

Samsung SSD PM961 256GB, M.2 (MZVLW256HEHP-00000)
+ erreicht vollen M.2 Speed des Mainboards und kostet ~100€
- aber anscheinend keine Garantie
Samsung SSD 850 Evo 250GB, M.2 (MZ-N5E250BW)
- gleich schnell wie ne SATA-SSD,
- ~8€ mehr Kosten gegenüber SATA Version,
- 2 Wochen Wartezeit
+ Garantie
+Optik gegenüber SATA Version

edit: oder was habt ihr für Empfehlungen für einen M.2 Steckplatz? Crucial? Samsung?

Die Erste passt zumindest von der Bauform. Weisst du ob sie auf dem Bord bootfähig ist?
Ich habe auch ein Asus Hero vII und würde wegen Platzmangel gerne eine M2 SSD verbauen. Jedoch dachte ich bis jetzt das der Steckplatz, da er einer der ersten M2 Generationen ist, dafür eher Suboptimal ist. Unter anderem wegen fehlender Bootfähigkeit und der Steckerform.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Die passen auf beide Sockeln.

IMG_0335.JPG
 

vfxworld

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Bei einer PCIe-SSD muss man sich bewusst sein das die Dinger einen schweren thermischen Makel haben[...]
Thermischen Makel? Höre ich zum ersten mal und würde das eher den M.2 SSD's zuschreiben. Meine Intel 750 PCIe SSD hat im Moment 30° und ist auf bis zu 70° Umgebungstemperaturen ausgelegt.

Guck dir mal die Temps hier an:
Samsung 950 Pro vs Samsung SM951 Thermal Comparison - YouTube

Das gleiche habe ich für die Intel 750 PCIe SSD gesehen und die war bei weitem nicht so heiß, kann ich allerdings gerade nicht finden. Das war mit ein Grund, warum ich mich für PCIe und gegen M.2 entschieden habe, die Hitzeentwicklung. Ausserdem, son kleiner Stick als System-HDD erzeugt irgendwie ein merkwüridiges Gefühl :P
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Ist wohl schon so, kp ob das negative Auswirkungen hat. Vor allem im normalen Gebrauch

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Lohnt es sich eine M.2 mit ca. 800MB/s zu verbauen? Oder dann über PCI-Expresssteckplatz eine schnellere >1000MB/s, oder dann doch die günstigste variante über SATA III eine weitere SSD einbauen?
Vorteile M.2: Da ich einen Wallmounted PC habe würde es optisch am besten sein.

Die wenigsten Anwender haben Szenarien in denen ein Programm bzw. viele Programme gleichzeitig auch nur annähernd die Bandbreite einer "normalen" SSD ausnutzen. Dementsprechend ist die Bandbreite inzwischen kein Garant für Performance. Ist es nicht beim RAM, ist es nicht bei HDDs, ist es nicht bei SSDs.

Wenn Du "es lohnt sich" mal für Dich definierst .. was kommt dabei raus? Es lohnt sich weil zwei Kabel weniger im Rechner stecken? Kaufen Marsch Marsch. Es "lohnt sich" wenn alles doppelt so schnell ist? Träum weiter.
 

vfxworld

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Ist wohl schon so, kp ob das negative Auswirkungen hat. Vor allem im normalen Gebrauch

Joa eben, meinte mit meinem Post aber eher, dass PCIe SSD's wie Intel 750 SSD definitiv kühler bleiben als die M.2. Deswegen kann ich das mit dem "thermischen Makel" nicht nachhvollziehen. Im Bezug auf M.2 SSD's ja, aber PCIe?
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Thermischer Makel nur als M.2 PCIe.
Die großen PCIe-SSD`s haben ja fast alle einen kleinen Kühlkörper verbaut.
 
TE
M

MusicX123

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Wenn Du "es lohnt sich" mal für Dich definierst .. was kommt dabei raus? Es lohnt sich weil zwei Kabel weniger im Rechner stecken? Kaufen Marsch Marsch. Es "lohnt sich" wenn alles doppelt so schnell ist? Träum weiter.
Wegen den zwei Kabel und wo ich sie befestigen soll ;)

So habe mir eine Crucial MX200 500GB M.2 gekauft. Eingebaut und im BIOS auf M.2 Mode gestellt. Sie wird nirgends erkannt. Jetzt hab ich schon im I-Net ein bisschen nachgeschaut und was gefunden dass mein Mainboard (ASUS Maximus VII Hero) nur M.2 PCIe Karten erkennt. M.2 SATA wird anscheinend nicht unterstützt.


Aus den weiten des Internets:

Modell Connection Max. PCIe support PCIe SATA
Maximus VII Ranger Onboard socket* X2 Yes No
Maximus VII Hero Onboard socket* X2 Yes No
Maximus VII Gene Onboard socket* X2 Yes No
Z97-DELUXE(NFC&WLC) Onboard socket* X2 Yes Yes
Z97-DELUXE Onboard socket* X2 Yes Yes
Z97-PRO(Wi-Fi ac) Onboard socket* X2 Yes Yes
Z97-PRO Onboard socket* X2 Yes Yes
Z97-A Onboard socket* X2 Yes No
Z97-AR Onboard socket* X2 Yes No

Heißt das also dass ein M.2 Anschluss auf den Mainboards nicht das gleiche ist wie ein M.2 Anschluss -.-

Samsung SSD PM961 512GB, M.2 Funktioniert?
Samsung SSD PM871 512GB, M.2 Funktioniert nicht?
Crucial MX200 500GB, M.2 Funktioniert nicht?

Was macht das für einen Sinn? Die PM961 schafft 3000/1150MB/s, aber das Mainboard nur 10Gb/s (ca. 900MB/s).
Also kann ich wirklich nur nach M.2 PCIe SSDs schauen?
So ne kacke eh!

edit: die Tabelle kommt nicht richtig rüber aber hinten is PCIe und SATA ob das Board es kann mit YES und NO.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

edit: die Tabelle kommt nicht richtig rüber aber hinten is PCIe und SATA ob das Board es kann mit YES und NO.

Du hast ein Haswell Mainboard. Was erwartest du da?
Wenn du M.2 vernünftig nutzen willst, musst du Haswell wegwerfen und was anständiges kaufen.
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Ungefähr das habe ich gemeint..
Geil wenn man den tip hinterher und mit einem schlauen spruch zusammen serviert bekommt
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche M.2 Festplatte für Asus Maximus VII Hero

Wenn Du Dir das zutraust kannst Du das Bios von Deinem Board entsprechend modifizieren, dass diese Karten auch booten können.
Allerdings weiß ich nur dass die Möglichkeit existiert, allerdings hab ich jetzt gerade keine passenden Links.

Irgendwas mit Win Raid Forum hab ich noch im Kopf ....

bin nicht schlecht ... win raid und m.2 Bios und schon ist es der 1. Link

[Guide] How to get full NVMe support for Intel Chipset systems from 6-Series up


Jetzt bin ich nur wieder überfragt was Du Dir da mal schnell für eine m.2 gekauft hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten