Welche GTX 570 für SLI ?

Wenzman

Software-Overclocker(in)
AW: Welche GTX 570 für SLI ?

Mit dem HAF war ich extrem zufrieden, nur war es für mein Wakü-Projekt zu klein:ugly:.
Die Verarbeitung ist top, genauso das Kabel-Management, und der Airflow sowieso.
Ich habe mir gerade auch mal das Antec angeschaut. Gefällt mir persönlich sogar fast noch besser.

Danke für die Antwort.

Ja, das dark fleet gefällt mir auch gut und ist zugleich auchnoch 50 € günstiger :ugly:.

Mal schauen was ich nehme, danke.
 

bfgc

Freizeitschrauber(in)
AW: Welche GTX 570 für SLI ?

Ok ich werde mich dann gegen Abend wegen dem Mainbord und dem Netzteil wieder hier melden, bin leider noch unterwegs.
PS: Hier mal noch meine jetzige Zusammenstellung, das Mainboard habe ich mal noch extra weggelassen. Außerdem habe habe ich neben dem Netzteil in der Zusammenstellung noch das hier rausgesucht, wäre das besser? Vorschläge jeglicher Art, egal ob Gehäuse, RAM etc.sind natürlich erwünscht.

MFG,
TheReal :)

Naja,das BeQuiet wird´s mit 750W auf Volllast nicht reißen und das Cougar kommt auch gerade man so auf 66A an 12V,da solltest du umplanen.
EVGA empfiehlt 38A für die 570 SC,was in der Praxis aber nicht ganz zusammen kommt.
Bei Volllast und voll aufgeizt holt sich meine nahezu 330W aus der Dose,also würde ich für zwei schon mal mindestens 680W bei Vollgas veranschlagen.
Zudem kommt noch das restliche System,da kommt´s darauf an wie weit du mit der Sandy gehen willst,aber 150W+ würde ich schon kalkulieren,besser mehr als weniger. ;)
Im Prinzip wird ein Volllastzustand bei dem Setup in keinem "normalen" Game zustande kommen,aber ich würde dir aber ein Netzteil mit 850W oder mehr ans Herz legen.
Denn wenn du mal die OC-Keule schwingen willst,sollst du ja nicht gleich über dein Netzteil stolpern. :P

Eventuell würde ich die obere Karte noch mit einer Backplate ausstatten,das sollte die Temperaturen der oberen Karte etwas näher an die der unteren bringen.
 

Jamrock

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche GTX 570 für SLI ?

soso ...

kurzmal 2 Sachen die man Ansprechen sollte:

1) wenn du bastelfreudig bist kann man auch im SLI andere Karten mit ner besseren Kühlung nehmen. Man muss nur eine Karte suchen welche die Luft nach links und rechts wegbläst, dann kann man an die Seite zwei 80mm Lüfter für die Frischluft der 2ten Karte installieren. Ich hab das Ganze bei einer HIS i coolerV gemacht und es funktioniert erstaunlich gut; )

2) SLI fähige Netzteile mit guter Quali gibts schon ab 110€! Würde an deiner Stelle kein BeQuiete Netzteil nehmen (zu teuer wenn man kein silent Freak ist), sondern was in die Richtung vom Antec high current Gamer 750w etc. Das gesparte Geld kannste dann evtl in ein 2600er investieren oder einfach sparen ; )
 

Cook2211

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Welche GTX 570 für SLI ?

@ Jamrock

Klar, basteln kann man sich viel. Es gibt allerdings keine einzige 570 die ab Werk einen solchen, von dir beschriebenen Kühler hat. Die Asus ENGTX570 DCII, Gainward Phantom, Gigabyte OC und MSI Twin Frozr blasen allesamt die heiße Abluft ins Gehäuse, da ihr Kühleraufbau nicht geschlossen ist. Und bei Austauschkühlern, egal ob von Arctic, Gelid, Zalman usw. sieht es genau so aus....
Deine HIS ist da eine absolute Ausnahme.
 

Speedy1612

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welche GTX 570 für SLI ?

Morgen

Ich habe auch vor 2 GTX570 Goes Like Hell zu betreiben und woillte fragen ob mir einer sagen könnte ob mein NT ausreicht

System i7-920 @ 4ghz / 6gb DDR3 Corsair 1600mhz / 2X GTX570 GLH / MB ist X58 Rampage III Extreme

Netzteil Hiper 780watt auf den 12V Schienen ne leistung von 720Watt dann steht noch Peak Load 980watt effizienz 80+ Bronze

DAnkeee
 
Oben Unten