Welche Grafikkarte um die 200 Euro

Talias

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich stell mir zur zeit nen neuen Rechner zusammen und bin eigentlich nur noch auf der suche nach ner Grafikkarte.
Leider bin ich vom Wissenstand mittlerweile ziemlich raus, daher hoffe ich von euch ein paar Ratschläge zu bekommen.
Mir ist klar das ich mit dem Budget keine HD mit Ultra-Einstellung erwarten kann, jedoch möchte ich was optimales für den Preis mit dem ich auch die nächsten Jahre auch noch daddeln kann.

System:

i5- 3570K
Asus P8z77 V LX
Kingston HyperX PC3-12800 Arbeitsspeicher 8GB (1600 MHz, 240-polig) DDR3-RAM
be quiet! BQT E9 Straight Power PC Netzteil (500 Watt)
1TB WD, DVD etc.

Hatte mir zu Anfang die hier angeschaut Gigabyte NVIDIA GTX 650 TI Grafikkarte (PCI-e, 2GB DDR5 Speicher, VGA, DVI, HDMI 1 GPU), dann aber gesehn das in den Test die HD 7850 um längen besser ist und man aber für nen bissl mehr auch schon die 7870 bekommt. Ach ich hab kein Plan.
Danke schonmal im vorraus für die Hilfe.
 
Hi
Also mit ner GTX 650 Ti kommst du net weit also ich würde dir die hier empfehlen:ASUS GTX660-DC2O-2GD5, GeForce GTX 660, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV0392-M0NA00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder halt die hier: http://geizhals.de/xfx-radeon-hd-7850-860m-double-dissipation-edition-fx-785a-cdfc-a751987.html dann die 7850 n bisschen übertakten und man hat ne 7870.
Als Board würde ich dir das hier empfehlen: http://geizhals.de/gigabyte-ga-z77x-d3h-dual-pc3-12800u-ddr3-a749610.html Asus ist zwar n Top hersteller hab auch schon die ein oder andere gute Erfahrungen mit gesammelt aber beim P8 Z77 V LX gibst du viel Geld aus und bekommst dafür wenig Board. Der Rest sieht ganz gut aus.

P.S. Willst du übertakten? Weil sonst reicht bei der CPU auch n 3470 oder n 3570 ohne K du könntest aber auch auf Haswell warten.Allerdings das mit Haswell wird vermutlich nicht allzu viel bringen ich werde auch nicht warten.

Hoffe ich konnte helfen
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit den neuen 314.22 WHQL ist Nvidia in vielen Spielen wieder vor AMD oder gleich auf mit AMD.

Hier hast du einen aussagekräftigen Benchmark - Die oben geposteten sind noch mit alten nicht optimierten Treibern, außerdem interessiert niemanden die Leistung in alten Spielen wie Dirt 3 oder in 2560x1600+4xSGSSAA die das Gesamtresultat verfälschen.

NVIDIA GTX 650 Ti Boost 2GB Review - Page 3

Nvidia ist mit den neuen optimierten WHQL Treibern mit AMD in Bioshock, Tomb Raider, Far Cry 3, Battlefield 3, Skyrim etc. wieder gleich auf.
Das sind +/- ein Hand voll Frames zwischen 7870 und 660.

In der Framelatenz ist Nvidia aber weiterhin besser - Von daher würde ich die GTX660 nehmen.

Es gibt doch etliche Spiele in denen die HD7XXX wegen der schlechteren Treiber Mikroruckler verursacht. War bei mir auch einer der Hauptgründe warum die 7950 damals zurück ging.
Planetside 2 lief mit Spikes mit bis zu 140 ms in heftigen Kämpfen.
Bei der GTX660 habe ich runde 20-30 ms - egal was gerade los ist (WHQL Treiber, keine Beta!).
Klar gibt es je nach Spiel mal bei Nvidia oder AMD mehr Mikroruckler. Im Schnitt ist AMD hier aber deutlich im Nachteil.

Und ja, als Instagib Spieler stören mich Mikroruckler - Ich merke Sie auch in jedem Spiel sofort.
Der AMD Mythos von wegen beeinflusst nicht die flüssige Wiedergabequalität ist somit nicht richtig.
Aus diesem Grund finde ich die Titan auch besser als CF/SLI Gefrikel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, die 7870 XT ist sehr gut :daumen:
Außerdem bietet sie ein gigantisches OC Potenzial.
 
Hey vielen Dank für die vielen Tipps :-) werde wahrscheinlich sogar die HD 7950 3GB von Saphire nehmen weil ich die über die Familie recht preiswert bekommen kann.
Hat jemand Erfahrung mit der Karte?
 
Ich würde mir die 7870XT holen, ist preiswerter als die 7950. Von NVidia würde ich wegbleiben, hatte bisher 4Karten von denen, bislang jedes mal Probleme. Bei AMD/ATI bislang nur geschmorte Passive Karten ;)
 
Ja klar, man kann Glück und Pech haben. Ich und meine Familie hatten bislang leider keine langlebigen NVidias, dafür aber immer seh gute AMD's. Insbesondere der Support war bei AMD immer freundlicher bei uns. Ich weiß jetzt nicht, ob du andere Erfahrungen gemacht hast, aber ich denke, dass man auch von AMD das bessere P/L hat.

LG Julius
 
Da hast du recht,AMD bietet das bessere P/L. Aber trotzdem kann man nicht sagen das jede Nvidia Karte Probleme macht,das kann auch mit AMD Karten passieren.
AMD bietet zurzeit einfach mehr für das Geld obwohl der Leistungssprung bei einigen Karten nicht wirklich groß sind
 
Zurück