• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche Grafikkarte nutzt du derzeit zum Spielen? (Q2 2020)

Welche Grafikkarte nutzt du derzeit zum Spielen?

  • Radeon RX 5700 XT

    Stimmen: 90 10,5%
  • Radeon RX 5700

    Stimmen: 14 1,6%
  • Radeon RX 5600 XT

    Stimmen: 1 0,1%
  • Radeon RX 5600 (OEM)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Radeon RX 5500 XT

    Stimmen: 2 0,2%
  • Radeon RX 5500 (OEM)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Radeon VII

    Stimmen: 18 2,1%
  • Radeon RX Vega 64

    Stimmen: 36 4,2%
  • Radeon RX Vega 56

    Stimmen: 54 6,3%
  • Radeon Vega Frontier Edition

    Stimmen: 1 0,1%
  • Radeon RX 590

    Stimmen: 11 1,3%
  • Radeon RX 580

    Stimmen: 25 2,9%
  • Radeon RX 570

    Stimmen: 8 0,9%
  • Radeon RX 560 / 460

    Stimmen: 0 0,0%
  • Radeon RX 480

    Stimmen: 22 2,6%
  • Radeon RX 470

    Stimmen: 6 0,7%
  • Radeon R9 Fury X / Fury / Nano

    Stimmen: 3 0,3%
  • Radeon R9 390X / 390

    Stimmen: 8 0,9%
  • Radeon R9 380X / 380 / 285

    Stimmen: 4 0,5%
  • Radeon R9 290X / 290

    Stimmen: 8 0,9%
  • Radeon HD 7970 / GHz Edition / R9 280X

    Stimmen: 3 0,3%
  • Radeon HD 7950 / R9 280

    Stimmen: 2 0,2%
  • Radeon HD 78x0 / R9 270(X) / R7 370/265

    Stimmen: 3 0,3%
  • Andere oder ältere Radeon

    Stimmen: 1 0,1%
  • Titan RTX

    Stimmen: 4 0,5%
  • Geforce RTX 2080 Ti

    Stimmen: 63 7,3%
  • Geforce RTX 2080 Super

    Stimmen: 20 2,3%
  • Geforce RTX 2080

    Stimmen: 43 5,0%
  • Geforce RTX 2070 Super

    Stimmen: 43 5,0%
  • Geforce RTX 2070

    Stimmen: 32 3,7%
  • Geforce RTX 2060 Super

    Stimmen: 7 0,8%
  • Geforce RTX 2060

    Stimmen: 3 0,3%
  • Geforce GTX 1660 Ti

    Stimmen: 2 0,2%
  • Geforce GTX 1660 Super

    Stimmen: 4 0,5%
  • Geforce GTX 1660

    Stimmen: 0 0,0%
  • Geforce GTX 1650 Super

    Stimmen: 0 0,0%
  • Geforce GTX 1650

    Stimmen: 1 0,1%
  • Titan V

    Stimmen: 0 0,0%
  • Titan X(p)

    Stimmen: 2 0,2%
  • Geforce GTX 1080 Ti

    Stimmen: 88 10,2%
  • Geforce GTX 1080

    Stimmen: 72 8,4%
  • Geforce GTX 1070 Ti

    Stimmen: 10 1,2%
  • Geforce GTX 1070

    Stimmen: 62 7,2%
  • Geforce GTX 1060

    Stimmen: 23 2,7%
  • Geforce GTX 1050 Ti

    Stimmen: 4 0,5%
  • Geforce GTX 980 Ti

    Stimmen: 21 2,4%
  • Geforce GTX 980

    Stimmen: 4 0,5%
  • Geforce GTX 970

    Stimmen: 19 2,2%
  • Geforce GTX 960

    Stimmen: 3 0,3%
  • Geforce GTX 780 Ti / GTX 780

    Stimmen: 1 0,1%
  • Geforce GTX 770 / GTX 680

    Stimmen: 0 0,0%
  • Andere oder ältere Geforce

    Stimmen: 8 0,9%
  • IGP ("iGPU"), Angabe im Thread

    Stimmen: 1 0,1%
  • Mobil-GPU, Angabe im Thread

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich fühle mich geistig überfordert (Anmerkung: sicher?)

    Stimmen: 1 0,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    861
  • Umfrage geschlossen .

deady1000

Volt-Modder(in)
Ich nutze die GTX1080 bis endlich was neues und mindestens doppelt so schnelles für 500-599€ erscheint.
Die Leistung dürfte ja mit der RTX3080Ti erreicht sein, aber ich zahle keine 1500€ für ne Karte. ;)

Daher darf die GTX1080 noch mindestens ein oder zwei Jahre bleiben.
 

Mottekus

Software-Overclocker(in)
Definitiv. Häng an die Eurönchen mal 'ne 1 dran. Also vorne. ;)

MfG
Raff

Ich hätte da fast ein "gefällt mir" vergeben :D

Das mache ich sicherlich gern, wenn die Karte sich dann gänzlich in den neuen Titan-Ableger umwandelt.
Das Thema hatten wir doch erst mit den Preisen der ersten Titan, wenn ich mich recht entsinne?

Wenn sich preislich nicht grundlegend etwas ändert, werde ich auf Dauer auch zu den kleineren Karten greifen müssen. Irgendwie schmerzt der Gedanke xD
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
[x] weiterhin meine Radeon VII im Doppelpack, bis eine bezahlbare GPU auf dem Markt ist mit hoher Leistung und genug vram, nen downgrade mag ich ungerne haben ;)
 
TE
PCGH_Raff

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Ich hätte da fast ein "gefällt mir" vergeben :D

Das mache ich sicherlich gern, wenn die Karte sich dann gänzlich in den neuen Titan-Ableger umwandelt.
Das Thema hatten wir doch erst mit den Preisen der ersten Titan, wenn ich mich recht entsinne?

Wenn sich preislich nicht grundlegend etwas ändert, werde ich auf Dauer auch zu den kleineren Karten greifen müssen. Irgendwie schmerzt der Gedanke xD

Passend dazu: PCGH - PC Games Hardware on Instagram: Etwas zum Lachen. Oder doch zum Weinen? :D

Kleinere Modelle als High-End? Niemals! Das geht leider nur noch mit Geduld und Gebraucht-Deals.

MfG
Raff
 

Mottekus

Software-Overclocker(in)
Kleinere Modelle als High-End? Niemals! Das geht leider nur noch mit Geduld und Gebraucht-Deals.

MfG
Raff

Also Geduld ist ja schon grenzwertig, aber gebraucht kommt mir sowas nicht ins Haus (sofern jetzt nicht ein bekannter Foren-Name in der hiesigen Bucht etwas anbietet)

Wie ich mich kenne werde ich dennoch zuschlagen :D

Edit: Oh Instagram. Könnte ich auch mal folgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Mahoy

Volt-Modder(in)
[x] Geforce GTX 1070

Derzeit noch mehr als genug Leistung für 1080p.

Der fehlende Leistungsumfang und die fragwürdige Ergonomie der Treiber-/Konfigurationssoftware lassen mich aber immer wieder zu den neuen Radeons schielen. Sobald die dort ebenfalls nervigen Bugs beseitigt sind, werde ich womöglich schwach - und wenn nicht, dann bei der nächsten Generation.

Das Nvidia dann etwas technisch Solides hinstellen wird, bezweifle ich nicht, aber deren Preispolitik und mangelnde Pflege älterer Produkte ist mir unsympathisch.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Nvidia GeForce RTX2080Ti =)

ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti
1770 - 1800 MHz Boost-Chiptakt - spart Strom, keine größeren Taktsprünge was die Frametimes negativ beeinflusst, reduziert Lautstärke und senkt Temperaturen.
@0,85v

Tolle Karte, die Lichtverschmutzung habe ich natürlich deaktiviert :daumen:

Ich bin schon auf die RTX3080Ti gespannt, den Leistungsschub kann ich sehr gut gebrauchen bei meinem geliebten 3840x2160 OLED 120Hz Monitor :-)
 

Joker_54

Software-Overclocker(in)
[X] 980Ti

Letztes Jahr für 175€ gekauft und läuft super. Irgendwann kommt dann noch das Upgrade auf eine 1080Ti, mehr verträgt Hackintosh leider nicht
 

Bariphone

Software-Overclocker(in)
[X] RX Vega 56

unter H2O @1650Mhz /920Mhz HBM2 bei 1,05V Für 1440p echt Top in Form. Die Karte wird doch mit der Zeit immer noch ein wenig besser. Nur die Spawas auf der Strixx sind nicht so dolle. Aber das Warten auf Big Navi hat begonnen
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
[X] Geforce RTX 2080 Super

Die ist ja noch nicht so alt und meine Hoffnung liegt auch darin das ich sie mal etwas länger verbaut lasse.
Auf die neuen Generationen warte ich daher nicht, muss nicht jedes Jahr die neuste Hardware sein.
 

biosat_lost

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie angeklickt eine 1080Ti EVGA FTW3. Ist ne gute Karte bei der ich trotz oc noch nie irgendetwas 70°C haben werden sehen lassen. Schön wäre es dann wäre sie nicht so über die Spannung limitiert. Kennt eigentlich irgendwer nen Übervoltung Mod für die. Denke irgendwie dass die letzten 10% ein schmaler Grad zwischen 2080 TI und Abrauchen ist, vor allem ohne Wasserkühler, so gut der FTW3 Kühler auch ist. Würde es aber trotzdem gerne machen, sie mit etwas mechanischem übervolten können. Aber so einfach ist das auch nicht, dafür müsste man den Voltage Regulator Chip überbrücken? Wäre es nicht mehr wert, weil es eh nicht ausreicht.
 
TE
PCGH_Raff

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Leider immernoch die GTX 1070 in 1440p geht ihr langsam die Luft aus...

Gib ihr Feuer! Du hast ja bereits eine schnelle, gut gekühlte Variante. 2.100/4.600 MHz (GPU/RAM) gehen bestimmt, mit Glück sogar noch ein Hunni mehr auf dem Speicher. Zufällig sitze ich gerade (ja, wirklich gerade jetzt) an einem Artikel, der sich mit der Frage beschäftigt, ob man mit älteren, hart übertakteten Grafikkarten noch oben mitspielen kann oder nicht. =)

MfG
Raff
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Auch immer noch mit einer GTX1070FE@easy Goinig 2000MHz/4600VRam die sich nich so schlecht schlägt, aber ich möchte bald in VR, oder triple 4K in meine Flugsim Welt eintauchen, von daher wird es bald Zeit ;)


Wie angeklickt eine 1080Ti EVGA FTW3. Ist ne gute Karte bei der ich trotz oc noch nie irgendetwas 70°C haben werden sehen lassen. Schön wäre es dann wäre sie nicht so über die Spannung limitiert. Kennt eigentlich irgendwer nen Übervoltung Mod für die. Denke irgendwie dass die letzten 10% ein schmaler Grad zwischen 2080 TI und Abrauchen ist, vor allem ohne Wasserkühler, so gut der FTW3 Kühler auch ist. Würde es aber trotzdem gerne machen, sie mit etwas mechanischem übervolten können. Aber so einfach ist das auch nicht, dafür müsste man den Voltage Regulator Chip überbrücken? Wäre es nicht mehr wert, weil es eh nicht ausreicht.


EVGA - DE - Produkte - EVGA EPOWER V - 100-UV-0600-BR

So viel zum mechanischen OV ;). Was macht so eine Turing an Takt maximal, sofern Spannung und Kühlung quasi unlimited sind?
 

cudyyy

Komplett-PC-Käufer(in)
Die 1080Ti ist hald immer noch ein Tier, die hat sich hald echt schon lange abbezahlt. =D
 

Younghippie

Schraubenverwechsler(in)
Auch wenn die RX Vega64 nicht die neuste Karte ist kann ich alles in WQHD mit sehr hohen Grafikeinstellungen mit Bildraten von mindestens über 60 FPS spielen. Bin wirklich sehr zufrieden. Das die neuen High-end Grafikkarten von Radeon noch einwenig brauchen bis zur Veröffentlichung stellt für mich absolut kein Problem dar.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe noch eine XFX RX 480 GTR Black mit IR Spannung-Controller und Samsung Speicher. Da sie mit 580er BIOS läuft, habe ich mal 580 gewählt.
 
Zuletzt bearbeitet:

codebomber

Schraubenverwechsler(in)
Ich nutze meine 980ti 2W-SLI bis Ende des Jahres, bis vielleicht mal die neuen Karten rauskommen.
Dann wird es aber nur noch eine Karte. SLI lohnt sich für mich gar nicht mehr. Die Anzahl der neuen Spiele, die es unterstützen, ist viel zu gering. Dann lieber nur eine Vollausbau Karte für nen stolzen Preis.
Dann kann das frei gewordene Geld in eine neue Custom Wasserkühlung.
 

uka

PCGH-Community-Veteran(in)
Immer noch die 1080Ti, warte auf die 3000er Serie .. (und nen passenden Wasserkühler :)).

Die 2080ti soll die mit Abstand verbreitetste Turing GPU sein. Verarschen?
Was soll daran so ungewöhnlich in diesem Forum+Umfrage sein? Bei der 10xx-Serie ist die 1080Ti auch die, die am meisten vertreten ist.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
[X] Vega 56 @ OC+UV

Kommt dank aktueller Titel ziemlich ins Schnaufen und läuft deshalb mittlerweile bei ~1470 bis ~1530 MHz, um noch halbwegs genug FPS für WQHD zu liefern. Assassin's Creed Odyssey schmeckt der Karte (und der CPU) nicht so sehr, das neue Doom wird dagegen noch recht flüssig dargestellt, Vulkan sei Dank. :daumen:

Momentan schuftet die Karte primär in Black Mesa, wobei Xen tatsächlich für unerwartet heftige Drops und Ruckler gesorgt hat, weil die FPS zum Teil in den 50er Bereich droppen.:daumen2: Da müssen die Entwickler evtl. noch einmal Hand anlegen.
 

LordRevan1991

Freizeitschrauber(in)
[X] Radeon HD 5700 XT, MSI Evoke OC

Seit letzter Woche. :D Die Ausgangsbeschränkungen geben mir unerwartet Zeit zum Zocken, da hiess es jetzt oder nie. Bis dahin hatte ich eine GTX 960/4G, das gibt eine mehr als Verdreifachung der Leistung in 4K. :daumen: Momentan zock ich damit noch ein paar ältere Spiele (Lara Croft of the Guardian of Light, L4D2) aber danach kommen Shadow of the Tomb Raider und Mirror's Edge Catalyst.

HD 4870, GTX 460, GTX 960, HD 5700 XT. Die letzten ca. 10 Jahre war ich mit Nvidia unterwegs, jetzt darf's wieder eine AMD-GPU sein. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

elbandi

Kabelverknoter(in)
Meine GTX 1080 Gaming X 8G macht es noch. Hoffe ja, dass Ende 2020 mal wieder etwas innovatives auf den Markt kommt. Preis-Leistungsverhältnis ist dabei bei einer Neuanschaffung ausschlaggebend.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Die RX56 muß durchhalten bis es neue Karten gibt.

Wenn es passt darf sich auch die GTX1080 und die kleineren Karten bewegen.
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Immer noch eine GTX980, welche trotz des Alters auch in aktuellen Spielen immer noch eine sehr gute Figur macht.
Sobald die neuen Karten von Nvidia kommen, wird jedoch auf eine 2070/3070 umgestiegen.
 
Oben Unten