• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche Grafikkarte für Xeon 1230 V2

mannefix

Software-Overclocker(in)
Welche Grafikkarte für Xeon 1230 V2

Zur Zeit habe ich eine Gigabyte GTX 770 mit der CPU laufen.

Lohnt sich eine GTX 970 oder eine GTX 980, bzw. 980 Ti? . Oder ist der Prozzi zu lahm?
Ich spiele gerne das CPU lastige Starcraft 2 und auch Witcher 3.

Oder auf was zertifiziertes für DX12 warten?
 

Ikarius

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche Grafikkarte für Xeon 1230 V2

Prozi passt. Kannst dir auch eine Titan reinknüppeln, ohne das der limitiert.
 
A

azzih

Guest
AW: Welche Grafikkarte für Xeon 1230 V2

Die 770 tuts noch, warte lieber die paar Tage ob AMD was Gutes raushaut.
GTX980 -> total überteuerter Chip, dessen Leistungsgewinn in keiner Welt den 200€ Aufpreis zur GTX970 rechtfertigt. Dazu nur lausige 4 GB Vram bei ner 550€ Karte...
GTX980TI ->zu wenig bekannt warte auf Benchmarks, das Ding wird aber eh teuer
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche Grafikkarte für Xeon 1230 V2

Der Prozessor wird nicht langsamer wenn Du die Grafikkarte wechselst.
Wie wäre wenn Du nachschaust wie viele FPS der Prozessor schafft, und überlegst ob Dir das ausreicht, anstatt uns zu fragen, wenn das so ein wichtiger Kritikpunkt für Dich ist.

Ganz unter uns: Irgendwas wird immer limitieren, sonst hätten wir alle unendlich viel FPS. Was ist daran so schlimm wenn es der Prozessor ist?
Normalerweise stellt man doch sowieso alles (auch ohne darüber wirklich nachzudenken) Graka-Limitiert ein. D.h. man quetscht auch das letzte bisschen Leistung aus der Graka raus. Ganz ohne sich nen Kopf zu machen, ganz automatisch.


Ihr rennt da einer fixen Idee hinterher.
Wenn Deine jetzige Graka zu lahm ist, kauf die dickste Graka die in Dein Budget passt.
Wenn jetzt die CPU zu lahm ist, dann kauf ne neue CPU.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eckaat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche Grafikkarte für Xeon 1230 V2

Ich habe eine GTX970 dazugepackt und bin rundum zufrieden damit. Genauso gut hätte es aber auch eine 290X sein können, ich denke für "Normaluser" sind die Unterschiede kaum spürbar. Ob da jetzt zwei oder drei MaxFrames mehr oder weniger bei rauskommen ist mir persönlich absolut Ladde :)
 
TE
mannefix

mannefix

Software-Overclocker(in)
AW: Welche Grafikkarte für Xeon 1230 V2

Danke für die Antworten. Stimmt 550 Tacken für ne 4GB Karte ist zu hoch.

@Eckaat: hattest Du zu dem 1230V2 eine andere Graka als die 970? Und ggf. wie hoch war der Unterschied?
 

Eckaat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche Grafikkarte für Xeon 1230 V2

Vorher war eine R9 270 drin, ein Vernunftkauf mit BF4-Bundle. Der Unterschied ist logischerweise riesig und war auch der Grund für die Aufrüstung.

Ich hatte neben der GTX970 noch eine R9 290 im Blick (wie hieß die noch? Irgendwas mit Tri-X von Sapphire meine ich war's), aber letztlich habe ich dann doch in die neuere Technik und den deutlich geringeren Stromverbrauch und Lärmpegel investiert.

Noch zocke ich in Full HD, und solange es da nicht ruckelt ist alles ok. Ob das nun 60 oder 80 FPS sind... Wayne :) ?!
 
Oben Unten