• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche 120er Gehäuselüfter?

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
Welche 120er Gehäuselüfter?

ich will mir die Tage eines dieser

http://www.caseking.de/shop/catalog/default.php?cPath=29_90_1323

Gehäuse holen. Will diesen mit 2 120er ausstatten.
Ein Lüfter ist wohl schon verbaut, weiß einer um welche es sich dabei handelt?

Mein Sys soll nicht ein ultra silent-sys werden sondern einen gesunden Kompromiss darstellen...

Seitenlüfter? ja oder nein? :sm_B-$:

was gibt es noch an sinnvollem Zubehör für Gehäuse das ich gleich bei caseking mitbestellen kann? Welche dieser vielen Vibrationsdämpfer für Lüfter kann man empfehlen?

besten Dank :sm_B-X:
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

Seitenlüfter? Nullnich, neeee. Wennde da einen reinbauen willst, kannste dir die 2 120er sparen ;)

Gute Allrounder, sind auch nicht allzu laut: klick Mit der beigelegten Lüftersteuerung kannst du die aber auch noch runterregeln... Die laufen auch noch bei 4V an =)

Schwingungsdämpfer sind bei den Nanoxias auch immer dabei.

Der verbaute Lüfter (habe selbes Modell 2* in meinem Stacker) ist sehr leise. Hat aber nur nen 4pin Molex-Anschluss... Habe aber noch den Lüftertyp hier mit 4farbigen LEDs, 3pin Molex, der ist auch nach 2 Jahren relativ leise.

btw: da hat einer Gefallen an den neuen Smileys gefunden :D :ugly:
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

YateLoon D12SL. Laufen sehr leise. Das Einzige was du beachten solltest: bestell evtl. einen mehr als du brauchst, da es wohl einzelne Lüfter gibt, die klackern. Ich allerdings hatte bei meinem 3er Satz keine Props.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

YateLoon D12SL. Laufen sehr leise. Das Einzige was du beachten solltest: bestell evtl. einen mehr als du brauchst, da es wohl einzelne Lüfter gibt, die klackern. Ich allerdings hatte bei meinem 3er Satz keine Props.
In meinem Chenbro waren auch 3 YateLoons, bin eigentlich recht angetan von den Teilen, scheinen wirklich nicht schlecht zu sein.

Nicht so gut sind Nidec, NMB und Sanyo Denki...
Yen Sun ist auch OK, aber die sind momentan nicht mehr so verbreitet...

Wenns besonders günstig sein darf: www.pollin.de ist aber mehr was für Bastler...
 
TE
DerSitzRiese

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

diese YateLoon D12SL gibt es bei caseking leider nicht...

würde aber gerne dort bestellen um Versandkosten zu sparen.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

ED101: Hast du auch schon Anlaufen @4V getestet?

Da ich nen silentfreak bin, geht bei mir nur ein Nanoxia FX12-1250 @4V :)
 

pajaa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

Da fehlen aber die üblichen Verdächtigen:

Scythe S-Flex 1200
Noctua NF-S12-1200

Bessere Lager findet man wohl nicht, und die normalen Strömungsgeräusche sind auch recht leise, runtergeregelt dann nicht mehr vorhanden.

Yateloons sind sehr gut wenn sie gut sind, leider weisen sie eine hohe Serienstreuung auf.
 

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

Marbus, wenn alles klappt kommt morgen mehr Feedback zu den. OK. Sind übrigens die 1250er
 

ED101

Freizeitschrauber(in)
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

Dann geht es auch bei meinem System weiter. Wenn ich mich morgen gar nicht melde hab ich was geschrottet ;-) Lüfter werden erstmal auf 12V in Ruhe getestet und dann gehts runter. Erfahrung werde ich dann hier posten.
 
TE
DerSitzRiese

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

denkt dran, ich bin kein silent freak.
also ich will flexibel sein. mal volle pulle für oc und zocken (mit headset). dann mal leise fürs arbeiten und surfen. darum gefallen mir diese Nanoxia Dinger ganz gut.
sind die 2000er den wenn sie runtergeregelt sind störend? bis wie weit kann man die runterregeln?
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

Runterregeln kann man sie auf 4V. mit der mitgelieferten Lüftersteuerung sind afaik aber nicht weniger als 5V möglich. Auf 5V sollten sich die 2000er auch schon kaum bemerkbar machen.
 
TE
DerSitzRiese

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

das reicht mir voll und ganz. glaube die werde ich nehmen. ist ja auch ein deutsches Produkt...
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

Nochetwas:

Wenn man einen leisen Lüfter gern hätt, sollt man sich auch einen kaufen, der ab Werk nicht allzu laut ist weil laute Lüfter bekommt man nie leise!

Auf gleicher Drehzahl ist ein AFB0612EH um einiges lauter als ein Yen Sun FD1260253B-2A, eben weil die Lager und der Motor für hohe Drehzahlen ausgelegt sind und daher auch entsprechenden Krach machen.

Die Nidec/NMB/Sanyo Denki Lüfter, die man z.B. auf Intel Box Kühlern findet sind z.B. solche exemplare, die nicht soo schnell drehen aber dennoch verdammt laut sind :ugly:
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

Als laut sind die Lüfter ja auch nicht zu bezeichnen. Wer es aber unhörbar haben will, der solle sich einen FX12-1250 @4V regeln (was ich ja tuen werde). Nen runtergeregelter 2000er ist immer noch recht leise @5V. Hier gab es in irgendeinem Thread ne Tabelle zu den Nanoxia-Lüfterlautstärken... wobei beide Lüfter sehr leise waren ;)

Andere Alternative wären die Scythe S-Flex 1600, wo ich die eigenschaften aber nicht so genau weiß. Diese sollen @5V aber auch lauter als die Nanoxias sein.
 

vanWEED

Freizeitschrauber(in)
AW: Welche 120er Gehäuselüfter?

kann auch nur die loonies empfehlen von meinen neun die ich bestellt hatte klackert nicht einer!:top:
 
Oben Unten