• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Als vor einigen Tagen ein erster und nicht unbedingt positiver Test zu Watch Dogs im Internet veröffentlicht wurde, wurde dieser schnell als Fake bezeichnet und selbst Ubisoft erklärte, dass es erst ab 27. Mai echte Tests geben würde. Nun wehrt sich der Leak-Reviewer mit einem neuen Artikel und weiteren Infos.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe
 

Locuza

Lötkolbengott/-göttin
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Mhh Ubisoft NICHT glauben oder WCCFTech NICHT glauben?
Why not both? Yeaaahh...

Ich warte, auf die klassischen Lügenparteien muss ich nicht unbedingt hören.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Das NDA nicht einhalten und hinterher sich auch noch beschweren? O.o

Kann froh sein das er keine fette Klage an den Hals geworfen bekommt. :ugly:
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Das NDA nicht einhalten und hinterher sich auch noch beschweren?
Um ein NDA einzuhalten muss diese Seite erstmal eins unterschrieben haben, ob sie das hat wissen wir nicht.
Wenn man auf anderen (legalen) Quellen an das Spiel kommt gibt es keinen der einem verbietet einen Test zu veröffentlichen.
 

Locuza

Lötkolbengott/-göttin
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Er hat natürlich auch das Recht sich zu beschweren, denn falls er nicht lügt, kann er sich natürlich über den Vorwurf beschweren sein Review sei nicht echt.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Hyper Hyper.

WD_1.jpgWD_2.jpg
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Um ein NDA einzuhalten muss diese Seite erstmal eins unterschrieben haben, ob sie das hat wissen wir nicht.
Wenn man auf anderen (legalen) Quellen an das Spiel kommt gibt es keinen der einem verbietet einen Test zu veröffentlichen.

Gut wäre dann zu klären woher er das game vorzeitig her und aktiviert bekommen hat. ^^

Dazu halt noch der Test vom MP. Bin gespannt wie er das erklären will. :ugly:
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Die spinnen alle wieder herum :schief:
Ich schaue mir User-Bewertungen an die das Spiel getestet haben nachdem es fertig ist - sprich nach 3 Patches und vielen Monaten.
Das ist ja fast so schlimm wie beim GTA 5 Release :daumen2:
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Ne Menge heiße Luft um ein Spiel das noch nicht fertig ist. Und ein mörder Hype.
 

Veriquitas

Volt-Modder(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Watch Dogs ist eh nur nen Titel der anders verpackt wurde, das gab es alles schon wer hier die Granate erwartet ist fehl am Platz.
 

Grunkera

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Gut wäre dann zu klären woher er das game vorzeitig her und aktiviert bekommen hat. ^^

Dazu halt noch der Test vom MP. Bin gespannt wie er das erklären will. :ugly:

Retail Version? Gibt genug Bilder von Leuten auf gaf die sie bereits besitzen, da braucht man dann auch nichts "aktivieren". Multiplayer Screens und Videos lieferte er ja auch, frage mich wie er das gefaked haben soll ;)
 
B

BabaYaga

Guest
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Oooh ich ahne Übles. Da hat wer den sie nicht geschmiert haben im Vorfeld doch ne echte Review durchsickern lassen oO lol. Schnell alles löschen und als Fake hinstellen.
Also das Release wird echt lustig. Mal guggen was die Server sagen. Ich kaufs mir sicherlich noch nicht, dafür werd ich mit Freude und einem Kübel Popcorn dem Shitstorm lauschen :ugly:
 

Scalon

Software-Overclocker(in)
Oooh ich ahne Übles. Da hat wer den sie nicht geschmiert haben im Vorfeld doch ne echte Review durchsickern lassen oO lol. Schnell alles löschen und als Fake hinstellen.
Also das Release wird echt lustig. Mal guggen was die Server sagen. Ich kaufs mir sicherlich noch nicht, dafür werd ich mit Freude und einem Kübel Popcorn dem Shitstorm lauschen :ugly:

Wenn du mir auch eine Portion abgibst bin ich auch dabei :ugly: Das wird was werden nächste Woche :lol:
 

mcmrc1

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

xbox360 version ist schon im netz...
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Retail Version? Gibt genug Bilder von Leuten auf gaf die sie bereits besitzen, da braucht man dann auch nichts "aktivieren". Multiplayer Screens und Videos lieferte er ja auch, frage mich wie er das gefaked haben soll ;)

Er lieferte eben nichts über den MP. Er schrieb darüber bloß. :ugly:
Der Rest war ganz normales Gameplay des SP. ;)
 

Ersy90

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Gucke seit einer Stunde ein xbox360 Stream des Spiels, gefällt mir bisher ganz gut. Die Fahr Physik ist leider das einzige richtig richtig richtig schlechte..das tut schon sehr weh...ich hoffe da kommen Mods wie bei GTA4 :-/
 

~AnthraX~

BIOS-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Wenn du mir auch eine Portion abgibst bin ich auch dabei :ugly: Das wird was werden nächste Woche :lol:

Nix da, hier wird nicht gebettelt:devil:

Ich bin auch gespannt wie das Ding dann wirklich aussieht auf der PC Version, bei so einen Hype ;)
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Gut wäre dann zu klären woher er das game vorzeitig her und aktiviert bekommen hat. ^^

Dazu halt noch der Test vom MP. Bin gespannt wie er das erklären will. :ugly:

Ganz normale Retail Version. Auf Konsole muss man nichts aktivieren und wie der Tester sagt weiß er nicht warum die Server schon online sind aber wahrscheinlich damit die Presse den Multiplayer schon testen kann (ist ja öfters so). Gab doch bereits Berichte das einzelne Händler bereits letzte Woche das Spiel erhalten und verschickt haben.

Die Aussage von Ubisoft das sich Hacker eine alte Version des Spiels von ihren Servern geholt haben ist einfach lächerlich. Es gab ja schon zuvor kritische Berichte zur PS4 Beta die bei nem Presseevent gespielt wurden konnte und es sollte keinen wundern das es dann auch endgültige Reviews gibt die das Spiel eher mittelmäßig halten und nicht auf dem Hypetrain mitfahren. Watch Dogs wird sicherlich kein schlechtes Spiel aber Ubisoft hat das so aufgebauscht und die Erwartungen immer weiter in die Höhe geschraubt das viele nur vom Spiel enttäuscht werden können.

Ich glaube auf jeden Fall eher nem Test einer halbwegs seriösen Seite als dem Marketing von Ubisoft.
 

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Ubisoft verarscht die Kunden mit WD und dem ganzen gehype darum :daumen2: werds vieleicht irgendwann mal zocken wenn es für 5,-eur zu haben ist :daumen2:
 

OriginalOrigin

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Ohne Hype keinen Umsatz.. kann dem Publisher doch nur recht sein.

Ein Hype wird immer noch von den Spielern verursacht. Würde sich niemand für Watch Dogs interessieren, gäbe es auch keine Klicks auf solche Artikel. Dann würden die Websiten sehen "Das interessiert keinen" und würden auch weniger Beiträge dazu veröffentlichen. Genau aus den Grund liest man bei den ganzen Computec Seiten auch nichts von über 90% der Indie/Kickstarter Games, weil es den Leuten einfach am Arsch vorbei geht. ( soviel zum großen Indie Hype, aber das mal nebenbei) und die paar Spiele die angeklickt werden, werden auch präsentiert. Siehe Star Citizen oder auch Kingdom Come: Deliverance
 

GetOutMyWayHoe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Retail Version? Gibt genug Bilder von Leuten auf gaf die sie bereits besitzen, da braucht man dann auch nichts "aktivieren". Multiplayer Screens und Videos lieferte er ja auch, frage mich wie er das gefaked haben soll ;)


Durch einen guten Freund der in der Branche als Grafiker arbeitet bin ich schon ein paar mal in den Genuss gekommen eine Retailversion bis zu 6 Wochen vor dem Release zu erhalten. Gerne werden in der Spielebranche mal Verwandte oder Freunde der Mitarbeiter als Versuchskaninchen vergewaltigt. Ich kann mich auch an nur 2 aspiele erinnern denen eine Verschwiegenheitsvereinbarung beilag, ganz im Gegenteil, meistens war es sogar ausdrücklich erlaubt bilder oder gar Videos ins Netz zu stellen. Deswegen wundere ich mich einmal mehr was Ubisoft so konsequent versucht zu verheimlichen was WD angeht.

BTW: wer is bei ner Wette dabei wieviel GB der DayOne-Patch haben wird :P
 

JaniZz

Software-Overclocker(in)
Ich ahne auch böses.....
Naja warten wir bis Dienstag und lassen uns vielleicht eines besseren belehren :p
 

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Ich kann mich auch an nur 2 aspiele erinnern denen eine Verschwiegenheitsvereinbarung beilag, ganz im Gegenteil, meistens war es sogar ausdrücklich erlaubt bilder oder gar Videos ins Netz zu stellen. Deswegen wundere ich mich einmal mehr was Ubisoft so konsequent versucht zu verheimlichen was WD angeht.

H.Y.P.E. :)
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Ganz normale Retail Version. Auf Konsole muss man nichts aktivieren und wie der Tester sagt weiß er nicht warum die Server schon online sind aber wahrscheinlich damit die Presse den Multiplayer schon testen kann (ist ja öfters so). Gab doch bereits Berichte das einzelne Händler bereits letzte Woche das Spiel erhalten und verschickt haben.

Er hat die Xbox One Version getestet.
Bei ner Xbox 360 Version würd ich es ja noch verstehen, aber Xbox One?

Selbst wenn die Server schon offen war (einfach so ohne gesichertem Passwort bzw vordefinierten nickname wagen ich da auch zu bezweifeln) wie will er bitte schön so anständig den mp testen, mit kaum anderen Mitspielern drin. :ugly:

Dazu schreibt er ein Review innerhalb von ein paar Stunden Spielzeit, bei einem Game das eine generelle Spielzeit für die Hauptstory 30-40 Stunden vorsieht. ^^

Für mehr Zweifel, sollte man sich einfach mal sein Review durchlesen. :D

Es ist einfach sehr subjektiv und nicht objektiv geschrieben. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Grunkera

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Er hat die Xbox One Version getestet.
Bei ner Xbox 360 Version würd ich es ja noch verstehen, aber Xbox One?

Selbst wenn die Server schon offen war, wie will er bitte schön so anständig den mp testen, mit kaum anderen Mitspielern drin. :ugly:

Für mehr Zweifel, sollte man sich einfach mal sein Review durchlesen. :D

Es ist einfach sehr subjektiv und nicht objektiv geschrieben. ;)

Wieso sollte es schwerer sein an die One ranzukommen als an die 360?
Was hat die Anzahl an Leuten mit der Qualität des Multiplayer zu tun? Oder hast du Informationen, die die von Ihm genannten Kritikpunkte aushebeln?

Jedes Review ist subjektiv, so etwas wie objektive Reviews gibt es nicht. Dir mag zwar das Ergebniss zu dem er kommt nicht gefallen, wenn aber die Kritikpunkte so stimmen, was keiner von uns beurteilen kann, ist es wie ich finde eine durchaus nachvollziehbare Bewertung.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Nur weil es die One Version war, wieso sollte an die schwerer ranzukommen sein als an die 360?
Was hat die Anzahl an Leuten mit der Qualität des Multiplayer zu tun? Oder hast du Informationen, die die von Ihm genannten Kritikpunkte aushebeln?

Jedes Review ist subjektiv, so etwas wie objektive Reviews gibt es nicht. Dir mag zwar das Ergebniss zu dem er kommt nicht gefallen, wenn aber die Kritikpunkte so stimmen, was keiner von uns beurteilen kann, ist es wie ich finde eine durchaus nachvollziehbare Bewertung.

Ein mp testet man wie es der Name schon sagt in einem richtigen MP. :ugly:

Und nur subjektiv, so wie hier geschehen ist ein ordentliches Review ganz bestimmt nicht geschrieben. ^^
(Bin übrigens nicht der Einzige der das so empfindet. So gut wie jeder der dieses Review sich einmal durchgelesen hat)

Das Review sieht einfach nur fix hingekleckert aus, um ja auch als aller erstes einen Test veröffentlichen zu können. Oder ist es dir nicht aufgefallen das er der Einzige mit einem Test der One Version ist. ^^

Ich warte daher lieber auf ordentliche Tests.

Wie gesagt, er sollte froh sein keine Anzeige oder so zu bekommen.

Seit wann ist es erlaubt ohne ein direkter testpartner mit Vertrag oder zumindest Zustimmung usw. eine beachtliche Zeit vor release einen Test online zu stellen?

Als ordentlicher Reviewer schreibt man in der Regel den Publisher und fragt an. Hofft dann das man eine Version erhält und hat so auch die Bestätigung dies vor Release machen zu dürfen.
(NDA usw lass ich jetzt einmal weg...)

Das heißt, wenn ich ne Version Monate zuvor irgendwie in die Finger bekomme, kann ich fröhlich darüber öffentlich berichten? :ugly:

Ist für den HL2 typi von damals aber ganz anders ausgegangen. :D

Merk beim Schreiben aber grad selbst das ich da nicht ganz so objektiv heran gehe. Daher warte ich getrost die Tests ab. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Scalon

Software-Overclocker(in)
Hast du an dem Spiel mitgewirkt, oder warum versucht du "dein" Watch Dogs in beinahe jedem Thread bus in den Tod zu verteidigen? :ka:
Zeig mir mal ein objektives Review, entweder gefällt dir eine Spielmechanik oder nicht und das beurteilt jeder Tester subjektiv
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Hast du an dem Spiel mitgewirkt, oder warum versucht du "dein" Watch Dogs in beinahe jedem Thread bus in den Tod zu verteidigen? :ka:
Zeig mir mal ein objektives Review, entweder gefällt dir eine Spielmechanik oder nicht und das beurteilt jeder Tester subjektiv

Und hast du in der Vereinigung gegen Watch Dogs mitgewirkt? :ugly:

Welch Aussage. ^^
Ich halt mich zumindest an bisherige Fakten im Gegensatz zu manch anderen hier mit bloßen Behauptungen und Vermutungen.
(Stichhaltiges Material vs Aussagen wie "PC Version wird eh nicht besser aussehen, ist eh alles nur geschönt "usw.

Da dir aber ja anscheinend meine Postings alle geläufig sind, sollte dir das ja nicht entgangen sein. :ugly:

Zwischen einem Bericht mit subjektiven Zügen und einer völlig subjektiven Meinung sollte man schon unterscheiden konnen. ;)

Wir können es ja auch einmal umdrehen. Weshalb versucht man bis zum Erbrechen das Spiel schlecht zu machen?
Es könnte das beste Game sein und trotzdem würde man es schlecht reden. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Hast du an dem Spiel mitgewirkt, oder warum versucht du "dein" Watch Dogs in beinahe jedem Thread bus in den Tod zu verteidigen? :ka:
Zeig mir mal ein objektives Review, entweder gefällt dir eine Spielmechanik oder nicht und das beurteilt jeder Tester subjektiv

Er wirkt halt im Vergleich zum Rest vernünftig. Niemand hat das Spiel gespielt. Niemand hat die PC Version wirklich gesehen. Aber jeder redet es schlecht. Was ist da jetzt wohl besser? Sich an handfesten Sachen orientieren oder Vermutung und Hatersprüche losschreien?
 

Grunkera

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

@Majin
Wieso gehst du davon aus das dies nicht der richtige MP ist? Wie gesagt wenn du Informationen dazu hast das doch alles anders ist, dann raus damit, wenn nicht dann einfach akzeptieren was der Tester geschrieben hat.

Das du einfach nur sagen kannst das das Review doof ist und dabei nichtmal irgendeinen Kritikpunkt entkräften kannst zeigt eigentlich, das dir persönlich einfach nur das Ergebniss nicht gefällt(Wobei das Ergebniss doch durchaus für ein gutes Spiel spricht nur halt nicht für einen Titel der diesen Hype rechtfertigt), seltsamerweiße meckerst du bei dem Franzözischen Review nicht, welches vom Niveau auch nicht besser ist und sämtliche Kritikpunkte in der finalen Bewertung ignoriert.

Du meinst doch wohl nicht ernsthaft, das wenn am Release Tag die Reviews kommen, eine andere Version gespielt wurde oder mit Day 1 Patch dann ausgiebig getestet wurde, wenn ja dann bist du ziemlich Naiv.
Und was die Klage betrifft, es gibt kein Gesetz das einem ein Test vor offiziellem Release verbietet. Wenn er keine NDA für die spezifische Version unterschrieben hat(sprich wenn er z.B. eine Version für den Handel und keine spezifische Review Version hat), hat er sich auch nichts zu schulden kommen lassen. Jeder kann etwas bewerten, vor Release, nach Release. Vollkommen egal. Oder denkst du das als die Reviews zu BF4 am Release Tag kamen die Tester erst am Release Tag getestet haben?

Man muss dem Ergebniss nicht zustimmen, man kann andere Schwerpunkte bei der Gewichtung von Punkten legen. Allerdings zu sagen das ein Review schlecht ist ohne die Kritikpunkte bzw. positiven Punkte Argumentativ mit Beweißen entkräften zu können ist dann einfach inhaltslos. Was sich aber gezeigt hat in letzter Zeit ist das häufig wenn Reviews erst zum Release Tag kommen dürfen, die Spiele die Erwartungen nicht einhalten. 1-2 Tage vor Release sollte eigentlich ein Minimum sein an dem die Reviews kommen dürfen.

Edit: Multiplayer Video liefert er ja auch: http://wccftech.com/watch-dogs-multiplayer-footage/
 
Zuletzt bearbeitet:

Scalon

Software-Overclocker(in)
Er wirkt halt im Vergleich zum Rest vernünftig. Niemand hat das Spiel gespielt. Niemand hat die PC Version wirklich gesehen. Aber jeder redet es schlecht. Was ist da jetzt wohl besser? Sich an handfesten Sachen orientieren oder Vermutung und Hatersprüche losschreien?
Es schreit sich im wütenden Mob viel einfacherer als gegen ihn anzuschreien :ugly:
 

Aldrearic

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

:D Und das wegen eines unseriösen Reviews. Musste schon nach einigen Zeilen aufhören zu lesen. Wartet doch nach dem 27 bis von den guten Magazinen Reviews draussen sind, dann kann man sich auch en Bild darüber machen.
WD hatet mich mal interessiert, interessierte mich dann nicht mehr. Vielleicht werden die Rewiews es wieder interessant machen.
Schön anmutende Videos. Scheint so als dass der da nicht fahren konnte, oder das Physik System nicht gerade das allerbeste ist dazu, aber das ist zum Beta Video und kan ndaher noch ganz anders sein.
 

X2theZ

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs Test: Leak-Reviewer wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

Ein Hype wird immer noch von den Spielern verursacht. Würde sich niemand für Watch Dogs interessieren, gäbe es auch keine Klicks auf solche Artikel....

naaaaaaja.... die presse hat mit gestaltung, formulierung und häufung von news zu spielen (und allem anderen) nach wie vor einen gehörigen einfluss auf "hypes"
 
Oben Unten