• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Watch Dogs Legion im vorläufigen Techniktest: Die bisher beste Raytracing-Implementierung

G

Grestorn

Guest
Ich hab ein vergleichbares System wie Du, und bei den Einstellungen, die ich nutze, komme (RT High, die sonstigen Optionen auf Ultra oder High) kommt ich auf 38-45 fps.

Und fiese Ruckler kann ich nicht beklagen.

Allerdings habe ich generell fiese Ruckler (speziell in VR) wenn der Afterburner läuft, weswegen ich den nur noch zum Umschalten der Frequenzen kurz starte und dann wieder beende (samt RTSS). Ebenso alle anderen Tools im Background, die das System monitoren können.
 

TheNewNow

Freizeitschrauber(in)
Die Werte aus den Video sind glaub ich aus den Benchmark des Spiels. Der läuft aber überdurchschnittlich gut. Also selbst wenn da 90FPS rauskommen, muss das für den Rest des Spiels (insbesondere beim Auto fahren) nicht bedeuten, dass es überall so gut läuft.
 

700RRaptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Grafikperformance mal beiseite.
Wie sieht es mit störenden Bugs aus? Hatte etwas über teils schlechtes NPC Verhalten und Soundaussetzer gelesen?!
Abstürze auf allen Plattformen wurden auch erwähnt.
Gab es schon Patches?

Off topic an alle RayTracing Fanatiker: Control wurde neulich für Nintendo Switch mit RayTracing veröffentlicht.
 

TheNewNow

Freizeitschrauber(in)
Grafikperformance mal beiseite.
Wie sieht es mit störenden Bugs aus? Hatte etwas über teils schlechtes NPC Verhalten und Soundaussetzer gelesen?!
Abstürze auf allen Plattformen wurden auch erwähnt.
Gab es schon Patches?

Das Spiel hat definitiv Bugs, aber bislang habe ich keine wirklich schlimmen gesehen (in meinen 16h). Wenn man z.B. von Tastatur auf Controller wechselt ist der Sound kurz weg. Bei Faustkämpfen kann es schonmal sein, dass ein Gegener in eine Wand glitcht und dann wieder zurückgeschleudert kommt. Und halt noch ein paar Kleinigkeiten.
Abstürze hatte ich nur wegen GPU OC, dass bei den meisten anderen Spielen stabil ist, aber wahrscheinlich wegen DLSS oder Raytracing in Legion nicht.
 

Tony103

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mir sind nach 10 Stunden Spielzeit auch keine störenden Bugs aufgefallen. Dass KI, die sich frei in offenen Welten bewegt ein wenig dumm sein kann ist nichts neues :D
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Ich war im Spiel jetzt mal nicht im Auto oder per Flugdrohne unterwegs, sondern eine ganze Zeit lang zu Fuß. Wenn man das macht, fällt mMn auf mit wieviel Liebe zum Detail die Stadt dargestellt wird. Und vor allem wie lebendig London rüberkommt. Immer wieder 1-2 Dutzend NPCs die unterwegs sind, dazu etliche Autos und Flugdrohnen.
Ich muss sagen, was Lebendigkeit, Detailreichtum und Atmosphäre (speziell nachts) angeht, ist London in WDL in meinen Augen durchaus beeindruckend umgesetzt.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ich war im Spiel jetzt mal nicht im Auto oder per Flugdrohne unterwegs, sondern eine ganze Zeit lang zu Fuß. Wenn man das macht, fällt mMn auf mit wieviel Liebe zum Detail die Stadt dargestellt wird. Und vor allem wie lebendig London rüberkommt. Immer wieder 1-2 Dutzend NPCs die unterwegs sind, dazu etliche Autos und Flugdrohnen.
Ich muss sagen, was Lebendigkeit, Detailreichtum und Atmosphäre (speziell nachts) angeht, ist London in WDL in meinen Augen durchaus beeindruckend umgesetzt.
Ja find ich auch. Klasse Atmosphäre.
 

Ben das Ding

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Und heute gibt es eine kleinen 4,49 GB großen Patch! Bin mal gespannt ob das auch wieder nur ein Placebopatch wird oder sich die Performance jetzt noch verbessert. Wenn nicht kann ich eigentlich auch mit knapp 60 FPS leben auf Ultra und in UWQHD.
 

dampflokfreund

PC-Selbstbauer(in)
Interessant ist folgendes: Wenn das optionale HD Texturen Pack installiert ist, wird das bereits ab der Stufe High aktiviert. Ohne das HD Texturen Pack ist die Texturqualität auf High unverändert zu Medium.

Von High zu Ultra gibt es hingegen sehr wenig Unterschiede, aber ein paar Texturen sind hier und da etwas detaillierter. Im Gesamten betrachtet hat man aber auf High die selbe Texturenqualität wie Ultra, das HD Texturen Pack vorausgesetzt.
 
G

Grestorn

Guest
Und heute gibt es eine kleinen 4,49 GB großen Patch! Bin mal gespannt ob das auch wieder nur ein Placebopatch wird oder sich die Performance jetzt noch verbessert. Wenn nicht kann ich eigentlich auch mit knapp 60 FPS leben auf Ultra und in UWQHD.

Wenn es eine Verbesserung der Performance gibt, dann wohl eher im Bereich von 1-5%.

Die Leute, die erwarten, dass es auf einmal magisch 60 fps in 4k unter Ultra geben wird, werden immer enttäuscht werden. Und ich kann auch nicht verstehen, wie man eine solche Performance bei einem Grafikkracher wie WD:L ernsthaft erwarten kann.
 

Govego

Software-Overclocker(in)
Befinden sich eure CPU Messungen ab dem 10900k im GPU Limit mit ca 80FPS? Beim Vergleich der DLSS Einstellung kommt ihr ab Medium auf mehr als 90FPS.
Wie erklärt sich die Differenz. Werden bei DLSS auch Objekte reduziert, die die CPU betreffen?
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Wenn es eine Verbesserung der Performance gibt, dann wohl eher im Bereich von 1-5%.

Die Leute, die erwarten, dass es auf einmal magisch 60 fps in 4k unter Ultra geben wird, werden immer enttäuscht werden. Und ich kann auch nicht verstehen, wie man eine solche Performance bei einem Grafikkracher wie WD:L ernsthaft erwarten kann.
Nicht unbedingt. Gerade bei Ubisoft-Spielen gab es "zur Laufzeit" immer mal wieder Patches, die am LoD-System herumgespielt haben. Man bekam also mitunter weniger Details bei den höheren Presets. Das ist natürlich nicht mehr als ein Cheat und Unsinn, denn die höchsten Presets sollten auch hübsch bleiben. Daher sollte man auch skeptisch sein, wenn mehr als die von dir genannten "Centbeträge" herausspringen. Das geht abseits von LoD-Spielchen nur, wenn kritische Pfade noch gar nicht optimiert wurden, was selten ist.

Befinden sich eure CPU Messungen ab dem 10900k im GPU Limit mit ca 80FPS? Beim Vergleich der DLSS Einstellung kommt ihr ab Medium auf mehr als 90FPS.
Wie erklärt sich die Differenz. Werden bei DLSS auch Objekte reduziert, die die CPU betreffen?
Soweit ich das beim Benchen mitbekommen habe, ist die Szene zwar gemein, in 720p mit der genutzten RTX 3090 OC aber nicht GPU-limitiert - das schafft gerade nur Dirt 5. Die getesteten Top-CPUs sind in Watch Dogs 3 einfach vergleichbar schnell. DLSS ist wieder ein anderes Thema, das rekonstruiert Details.

MfG
Raff
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Krass eine 3090 schafft in 4k mit RT Medium nicht mal durchgängig 30fps. Und wie wurde sich immer über Konsolen lustig gemacht...:ugly:
Wann wird der PC endlich mal 60fps schaffen? :devil:
Na wie schmeckt der PC Masterrace mal die eigene Medizin?
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Krass eine 3090 schafft in 4k mit RT Medium nicht mal durchgängig 30fps. Und wie wurde sich immer über Konsolen lustig gemacht...:ugly:
Wann wird der PC endlich mal 60fps schaffen? :devil:
Na wie schmeckt der PC Masterrace mal die eigene Medizin?
Gähn. Die Grafik-Einstellungen plus RT kommen nicht mal ansatzweise an die des PCs ran, sprich die Einstellungen auf den Konsolen entsprechen etwa mittleren Einstellungen auf dem PC. Mag sein, dass durch die schlechte Optimierung seitens Ubisoft da einige Grafikkarten das Nachsehen haben, aber insgesamt würde ich mich nicht damit brüsten, dass die Next Gen die Spiele in 4K 60 FPS schaffen. Wobei der Beweis sowieso noch aussteht.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Krass eine 3090 schafft in 4k mit RT Medium nicht mal durchgängig 30fps. Und wie wurde sich immer über Konsolen lustig gemacht...:ugly:
Wann wird der PC endlich mal 60fps schaffen? :devil:
Na wie schmeckt der PC Masterrace mal die eigene Medizin?

Und du trägst gerade dazu bei daß sich der Kreis immer weiter wiederholt :)
Mal abgesehen davon schafft der PC doch locker 60 FPS, man muss nur die Settings reduzieren (was man dank Ubisofts toller Politik an der Konsole ja wohl nicht kann).
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Man darf nicht in die 4k Falle tappen. Es hat einfach noch nicht jeder einen 4k Monitor. 1080p sind immer noch völlig normal und 1440p hat gute Marktanteile.

Selbst wenn es um die Fernseher daheim geht, hat sich 4k noch nicht durchgesetzt. Es werden zwar Jubelmeldungen produziert, dass inzwischen 70% der verkauften Fernseher 4k sind, aber es kauft ja nicht jeder in jedem Jahr einen neuen TV. Trotzdem ist es für Konsolen relevanter mit 4k zu werben als für den PC.

Was braucht jetzt der typische PC Spieler für Watch Dogs? Eine 2070Super liefert auf 1440p 45fps ab, die für diesen Spieletypus angemessen und ausreichen sind. Das auf RT-Hoch, DLSS-Balanced und Ultra Texturen.

Wenn wir Bildqualität auf die Goldwaage legen, dann sollten wir auch über VRS (Variable Rate Shading) reden. Werft Euren 3D Mark mal an, startet den zweiten VRS Test im Interactive Mode und geht dann mal auf Pause. Schaltet VRS Ein/Aus und weint was das mit der Bildqualität macht. Aber dann seht hin was das mit der Framerate macht. So kommen Konsolen zu ihren fps.
 

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
Krass eine 3090 schafft in 4k mit RT Medium nicht mal durchgängig 30fps. Und wie wurde sich immer über Konsolen lustig gemacht...:ugly:
Wann wird der PC endlich mal 60fps schaffen? :devil:
Na wie schmeckt der PC Masterrace mal die eigene Medizin?

Ist Dir diese Stichelei nicht etwas peinlich? Das ist ja wie am Schulhof.

Man kann es doch mit entsprechenden Settings easy in 60fps oder höher spielen.
Würde ich spielerisch auch auf jeden Fall vorziehen, 60 ist für mich zumindest die unterste Schmerzgrenze.
Da kommt dann auch DLSS ganz gelegen.

Und selbst wenn dem nicht so wäre: Am PC wächst die Software stufenlos mit, sprich ich kann entscheiden wann und welche Hardware ich dem Game gönne. Ist meine Hardware heute nicht gut genug, kann ich ein paar Monate warten und hab schon wieder ganz andere Möglichkeiten. Bin halt nicht auf ein par wenige, feste Hardwarekonfigurationen angewiesen.
Das ist doch eine schöne Sache und für mich ein Grund, am PC zu bleiben. So wie der Konsolenspieler die seinen haben wird.

Inhaltlich stimm ich Dir zwar nicht immer zu, aber Du hast eine elegante Art zu schreiben. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Mag sein, dass durch die schlechte Optimierung seitens Ubisoft da einige Grafikkarten das Nachsehen haben, aber insgesamt würde ich mich nicht damit brüsten, dass die Next Gen die Spiele in 4K 60 FPS schaffen. Wobei der Beweis sowieso noch aussteht.
Ich muss gar nichts beweisen, denn ich habe ja nicht behauptet, dass Konsolen 60fps bei 4K schaffen... ;-)


Und du trägst gerade dazu bei daß sich der Kreis immer weiter wiederholt :)
Mal abgesehen davon schafft der PC doch locker 60 FPS, man muss nur die Settings reduzieren (was man dank Ubisofts toller Politik an der Konsole ja wohl nicht kann).

Ist mir doch bekannt, dass man am PC Settings hat. Meinen Post sollte man nicht so ernst nehmen, aber es gab im Thread "Watch Dogs läuft auf den Konsolen mit 30fps" ja eben die, die gestichelt haben, da wollte ich mich doch mal revanchieren.
Die Frames werden auch ohne mein zutun immer wieder Anlass dass die PCler hier lästern werden ohne vernünftig zu differenzieren. Fakt ist, dass gerade mal eine 3090 ausreichen wird, um bei gleichen Settings 60fps zu erreichen. Das ist anscheinend vielen nicht bewusst.

Ist Dir diese Stichelei nicht etwas peinlich? Das ist ja wie am Schulhof.

Man kann es doch mit entsprechenden Settings easy in 60fps oder höher spielen.
Würde ich spielerisch auch auf jeden Fall vorziehen, 60 ist für mich zumindest die unterste Schmerzgrenze.
Da kommt dann auch DLSS ganz gelegen.

Und selbst wenn dem nicht so wäre: Am PC wächst die Software stufenlos mit, sprich ich kann entscheiden wann und welche Hardware ich dem Game gönne. Ist meine Hardware heute nicht gut genug, kann ich ein paar Monate warten und hab schon wieder ganz andere Möglichkeiten. Bin halt nicht auf ein par wenige, feste Hardwarekonfigurationen angewiesen.
Das ist doch eine schöne Sache und für mich ein Grund, am PC zu bleiben. So wie der Konsolenspieler die seinen haben wird.


Inhaltlich stimm ich Dir zwar nicht immer zu, aber Du hast eine elegante Art zu schreiben. :)

Man sieht mal wieder, dass die PCler gerne streicheln, aber wenn sie die eigene Medizin mal schmecken müssen, machen sie sich gleich ins Hemd. Ich habe mich jedenfalls gerade amüsiert wie ihr darauf anspringt... ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Fakt ist, dass gerade mal eine 3090 ausreichen wird, um bei gleichen Settings 60fps zu erreichen. Das ist anscheinend vielen nicht bewusst.

Woher weißt du welche Settings die Konsolenversion nutzt? Ohne entsprechende Vergleiche ist das doch kein Fakt.
Aber ja das Spiel ist ziemlich Leistungshungrig, das steht außer Frage.
 

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
Man sieht mal wieder, dass die PCler gerne streicheln, aber wenn sie die eigene Medizin mal schmecken müssen, machen sie sich gleich ins Hemd. Ich habe mich jedenfalls gerade amüsiert wie ihr darauf anspringt... ;-)

Das glaube ich nicht, Tim.
Es macht die Sache nur noch peinlicher für Dich, insbesondere die Darstellung der "uneinsichtigen" PCler auf ihrem angeblichen hohen Ross ist völlig albern.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Woher weißt du welche Settings die Konsolenversion nutzt? Ohne entsprechende Vergleiche ist das doch kein Fakt.
Aber ja das Spiel ist ziemlich Leistungshungrig, das steht außer Frage.

Fakt ist es nicht, aber ist meine Vermutung, da Gears auf der Xbox Series X wohl laut Digital Foundry ähnlich performt wie eine 2080 und eine 3090 rund doppelt so stark ist.
Das glaube ich nicht, Tim.
Es macht die Sache nur noch peinlicher für Dich, insbesondere die Darstellung der "uneinsichtigen" PCler auf ihrem angeblichen hohen Ross ist völlig albern.

Als wenn es die hier nicht zu Genüge gibt. Aber wie gesagt, es war nicht ganz ernst gemeint. Kannst also aufhören zu weinen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
Ich erinnere mich an eine gewisse Umsetzung am PC, die mit 30fps lief, was dann als besonders "cineastisch" gerechtfertigt wurde (in Wahrheit hat man sich die Mühe nur einfach nicht machen wollen, das Game entsprechend anzupassen und vom Framelock zu befreien).
Da gab es auch von Seiten der PC-Spieler seitenweise böse Postings!

Es stimmt einfach nicht, dass das Thema nur benutzt wird, um Konsolen lächerlich zu machen, sondern es regt PC-Spieler (wo man dieses Problem mit 30fps zum Glück nur selten hat, weil man es ja normalerweise anpassen kann) dort genauso auf. Zu Recht.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Ich erinnere mich an eine gewisse Umsetzung am PC, die mit 30fps lief, was dann als besonders "cineastisch" gerechtfertigt wurde (in Wahrheit hat man sich die Mühe nur einfach nicht machen wollen, das Game entsprechend anzupassen und vom Framelock zu befreien).
Da gab es auch von Seiten der PC-Spieler seitenweise böse Postings!

Es stimmt einfach nicht, dass das Thema nur benutzt wird, um Konsolen lächerlich zu machen, sondern es regt PC-Spieler (wo man dieses Problem mit 30fps zum Glück nur selten hat, weil man es ja normalerweise anpassen kann) dort genauso auf. Zu Recht.

30fps sind nicht das Optimum, aber Leute (speziell die Leute in diesem Forum) die sich eine Konsole kaufen, nehmen das bewusst in Kauf, weils für sie ok ist oder weil sie sich nichts anderes leisten können.
 

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
30fps sind nicht das Optimum, aber Leute (speziell die Leute in diesem Forum) die sich eine Konsole kaufen, nehmen das bewusst in Kauf, weils für sie ok ist oder weil sie sich nichts anderes leisten können.

Ein Grossteil der Käufer weiß über sowas vermutlich nur einfach nicht Bescheid.
Für mich wärs zu wenig, u. a. darum mag ich PCs. Und wenn am PC ein 30fps-Game kommt, regts mich dort genauso auf.
 

Berserkervmax

Software-Overclocker(in)
...und wi(e)der mal ein lausiger Konsolenport....
Grafik von Vorvorgestern da hilft auch RT nix.

Ich hoffe immer noch auf Cyberpunk ...
 
T

tokthora

Guest
Für mich ist das nicht die Beste, sondern die Nervigste und fast schon übertriebene Raytracingimplementierung, alles muss spiegeln und glänzen in der sauberen WD Welt, wobei andere Modi als Quality, egal ob DLSS oder Raytracing einfach nicht gut aussehen.

Man zeigt, wie man es zu übertrieben und damit komplett falsch machen kann. Irgendwann nervt es nur noch.
 
Oben Unten