• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wasser für´s Chieftec

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
Wasser für´s Chieftec

Moin alle zusammen,

nachdem ich nun seit zwei Jahren stolzer Besitzer eines Chieftec Mesh Big Tower Gehäuses bin, hab ich mich nun entschlossen dem guten Stück und den innen liegenden Komponenten eine Schluck Wasser zu spendieren. Diese wären

- ASUS P5K-Premium
- Intel C2D E 6550
- 2 GB OCZ DDR-800 Gold
- PNY GeForce 8800 GT

Jedoch wird erstmal nur der Proz gekühlt. Warum nicht die Graka werden sich einige berechtigter Weise fragen. Grund: Ich bin am hadern ob ich vom P35 auf den 780i umsteig und mir dann noch eine zweite 8800 GT anlach (bei den Preisen für die Karte wär´s eigentlich ne Schande es nicht zu tun) Und bevor ich dann Anfang den Rechner wieder lahm zu legen, wart ich noch ein paar Tage bis Gott mir ein Zeichen gibt ;).

Hier die bisherigen Komponente der WaKü

Radi NexXxos Xtreme III

attachment.php


CPU Kühler NexXxos XP (natürlich mit Sockel 775 Halterung)

attachment.php


Pumpe mit AGB Eheim/Innovatek HPPS Plus 12V inkl. AGB-O-Matic

attachment.php





So aber kommen wir nun zur Arbeit, sind ja nicht zum Spass hier. So sah mein Baby im Ur-Zustand aus:

attachment.php


und nochmal von der Seite

attachment.php


Hier mal das Innenleben

attachment.php



Von der anderen Seite (mittlerweile halb entblättert)

attachment.php


und nackig von vorne:

attachment.php


Warum zieh ich das Gehäuse komplett aus? Nun ich hatte keine Lust die Hardware raus zu reißen. Da es sich ja aber bei Chieftec um qualitativ hochwertige Produkte handelt, kann man Deckel abschrauben (dieser ist rundherum mit 8 Schrauben mit dem Case verbunden). Aber BTT

Hier sieht man das Stück nackt wie Go...ähhh Chieftec es schuf






attachment.php



Jetzt gehts mit dem Einbau des Radis in den Deckel weiter....
 
TE
TheFurious

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
Wasser für´s Chieftec

Da ich, was das unwiederufliche bearbeiten eines sehr teuren Gegenstandes wie diesem hier (vor zwei Jahren war´s noch teuer :D ), immer sehr vorsichtig bin und auch schon leichte Anflüge von Panik in mir breit machen, war erst einmal Gedanken über die Umsetzung machen auf der Tagesordnung. Ich entschied mich daher, drei Löcher für die Lüfter in den Deckel zu sägen . Als Blende sollten dann ordinäre 120er Lüftergitter dienen.

Erstmal alles schön abkleben

attachment.php


Ich hab mich dafür entschieden, den gesamten Deckel mit Malerkrepp ab zu kleben. Der Vorteil hiervon ist, das man die Schnittlinien direkt auftragen kann.

Hier habe ich den Bereich angezeichnet in dem die Lüfter platziert werden sollen

attachment.php


Tip hierfür von meiner Seite: Anschlagwinkel nutzen! Hilft ungemein. (Hätt ich das gleich gemacht hätt ich wahrscheinlich 3 Tonnen Krepp gespart ^^ )


Hier dann nun die Linien für die Lüfter

attachment.php



Und dann sägen. Und hier scheiden sich die Geister. Dremel oder Stichsäge? Flex oder Lochbohrer? Ich kann hier empfehlen: Stichsäge! Ich habe es mit dem Dremel versucht. Ging auch ganz gut (mir Fiberglas verstärkten Trennscheiben) Dauert jedoch ewig lange. Richtig lange. Sehr, sehr lange. Und kostet Geld weil man dabei zu sehen kann wie sich die Trennscheiben in Ihre Bestandteile auflösen ;) Also Stichsäge raus angesetzt - zack - keine 5 Minuten und die drei Lächer waren drin. Den Dremel hab ich dennoch nicht weggelegt, da ich diesen zum schleifen und entgraten der Kanten genutzt habe.

Hier das Ergebnis

attachment.php


Und hier machen wir nun einen Cut. Der Aufmerksame Beobachter hat bereits die seltsam anmutenden Bohrlöcher sowie die Roten Markierungen wahrgenommen. Was ist das? Nun das Ergebnis wenn man mieses Werkzeug hat. Ein Metall Bohrer für -,99 Cent macht kein Löche in einen Chieftec Gehäuse Deckel. Nein! Er schaufelt sie raus. Was ist also passiert. Die Bohrlöcher waren nicht gerade. Eine Montage der Lüfter UND des Radis schier unmöglich. Nachdem sich mein Adrenalinhaushalt wieder normal Niveau genähert und ich mich entschlossen habe den Herstellers dieses Qualitätsbohrers doch nicht in seine Bestandteile zu zerlegen, hieß es umdenken. Geht nur schlecht wenn man immer noch Stinksauer ist. Also erstmal schlafen gehen. Neuer Tag neues Glück. Ich war wieder ansprechbar und entschied mich ein Loch entlang der roten Markierung zu sägen. Warum? Eine 360er Radi Blende war auf dem Weg zu mir. An dieser sollte nun die ganze Apparatur aufgehängt werden. Diese kam dann auch einen Tag später an. Danke hier schon mal an A-C-Shop der mir so schnell aus meiner Notlage half.

Nun hies es wieder abkleben

attachment.php


Blende als Schablone nutzen

attachment.php


Dann Linien verbinden, Löcher für die Blende bohren, ferdich! Sieht dann so aus:

(Seite, im Hintergrund sieht der Geübte Modder den Radi mit den Lüftern :D)

attachment.php


(von oben)

attachment.php



Zur fixierung der Blende entschied ich mich für Handelsübliche Schlossschrauben. Ich finde die geben dem ganzen nochmal so den Hauch "Martialische Männlichkeit" HrrHrr!!!!! Di Löcher hierfür habe ich übrigens nun mit einem 4mm Kobalt Metallbohrer von B&D (Piranha) gefertigt. Der ging in Verbindung mit meinem 12 V (!) Akkuschrauber durch wie Butter.

So sieht das ganze dann aus wenn die Lüfter und der Radi montiert sind

attachment.php



kommen wir dann zum Zusammenbau....
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Sieht schon mal gut aus.
Mich schockt die extreme Größe deines Cases enorm :wow: Da ist ja über dem MB nochmal soviel Platz wie mein ganzes Gehäuse bietet :ugly:
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Wasser für´s Chieftec

Saubere Arbeit bisher :daumen: Go on

@ moddingfreaX: Jo das Gehäuse bietet eine Menge Platz :) Eines der wenigen in welches mein E-ATX Board gut reinpasst :D
 

SkastYX

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Sieht schon gut aus, aber kleiner Tipp: Lass den Ram aus dem Kreislauf.
Habe meinen Auch mit einem Wasserkühler versehen und keinen Unterschied gemerkt.
Außerdem kann man die Kühler nicht gut genug befestigen, damit dieser nicht durch die doch recht starken Schläuche verrutscht, was dann natürlich sehr negativ für die Kühlung währe.
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

kann es sein das die radiblende ein wenig schief is??? vllt kannste da mit toleranzen noch was machen...
 
TE
TheFurious

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
Wasser für´s Chieftec

Deckel rauf, Seitenteile ran - ferdich! Dacht ich ^^ Naja ganz so schlimm wie die versauten Bohrlöcher war´s nicht. Die zwei vorderen Schrauben lagen auf den vorderen Streben des "Skeletts" auf. Diese musste ich anbohren. Aber dann konnte ich den Tower wieder zusammen bauen.

Sieht nun so von schräg oben aus

attachment.php




und so von der Seite

attachment.php



Die Lüfter hab ich an dieser Lüftersteuerung angeschlossen.

attachment.php




Keine Ahnung von wem die ist. Ist eine Spende von meinem besten Freund! Danke nochmal an der Stelle - Muh!

Bevor ich nun die Seitenteile montiere, wollte ich um Kratzer zu vermeiden, erst einmal die restlichen Komponente der WaKü einbauen.

Hier haben wir den CPU-Kühler mit den Anschlüssen

attachment.php




Und da isser auch schon mit der Halterung auf dem Board fixiert

attachment.php


Hier die HPPS+ mit montiertem AGB-O-MATIC (cooler Name). Um hier kein Löcher in den Gehäuseboden zu bohren, habe ich bei Innovatek einen "Sockel" bestellt. Dieser dient auch zeitgleich der Entkopllung der Pumpe und ermöglicht eine höhere Flexibilität beim Einbau.

attachment.php

attachment.php



Anschließend hab ich die Schläuche verlegt

attachment.php



Und nachdem einfüllen der Kühflüssigkeit sieht das ganze nun so aus

attachment.php


Und nun? Feritg!!! Die Kabel wurden von mir noch ordentlich verlegt, und die Klappe zugemacht.

Temps:

Idle 23°C @ 2,33 GHz (Standard)
Last 32°C @ 2,33 GHz (Standard)

Idle 28°C @ 3,1 GHz
Last 36°C @ 3,1 GHz

Hach ist das schön! Hier nun zum Abschluss ein Pic in komplett montiertem Zustand

attachment.php


Als ob nie was gewesen wäre :D

Nun möchte ich mich auch recht herzlich bei http://www.a-c-shop.de bedanken. Das Team stand mir mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem habe ich noch nie einen fixeren Versand erlebt.

Nochmals fettes THX!!!!!

Gruß

Flo
 
Zuletzt bearbeitet:

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Wirklich super! Die Pumpe mit dem direkt angeschlossenen AGB gefällt mir.
Muss ich mal drüber nachdenken ob ich mir nicht selber sowas zulege.Spart ja übelst Platz sowas.
Meist sind die beiden ja voneinander getrennt im Gehäuse untergebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TheFurious

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Danke, Danke, Danke!!! Freut mich das es euch gefällt!

@moddingfreaX
Gerade wegen dem Platz fand ich´s ja interessant. Keine Probs beim Verlegen der WaKü, immer gute Umgebungstemperatur und viel Raum zum erweitern :)) Die Pumpe wird aber noch verlegt. Die kommt in den "Festplattenkäfig" Ich fühl mich besser je weiter Sie vom MoBo weg ist. Das sie Platz spart ist richtig. Nur ist es halt unglaublich schwierig zu entlüften bzw. Das Wasser aufzufüllen, da ich Grundsätzlich den Rechner aufschrauben muss. Des weiteren ist der Einfüllstutzen sehr klein und man läuft in Gefahr was zu verschütten.

@SkycastXY
nicht von mir irritieren lassen ;) Der Ram bleibt weiterhin passiv gekühlt. Hab Ihn nur zur Komplettierung aufgeführt ^^

@eXa
Jo! Zum Zeitpunkt des Fotos war die Blende tatsächlich etwas schief. Is mittlerweile aber korrigiert. Dem Anschlagswinkel sei Dank!
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Also ich würde die Pumpe nicht in den Festplattenkäfig reinhauen.
Wenn die von da oben runterkippt kannst du dir sicher sein, dass deine ganze Hardware im Nu kaputt ist, da die Kühlflüßigkeit komplett verspritzt.
Wenn sie dir unten umkippt kann es immernoch sein, dass nur der Gehäuse Boden unter Wasser gesetzt wird und die Hardware nichts abbekommt.
Ich werde mir demnächst wahrscheinlich auch eine Wakü zuelegen und ich werde die Pumpe auf dem Boden stehen lassen und den röhrenförmigen AGB (den hier) mit den mitgelieferten Halterungen an der Rückseite meines Gehäuses anbringen.
So ist die Hardware sicher vor einer Überschwemmung geschützt und das Nachfüllen wird zum Kinderspiel ;)
 
TE
TheFurious

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Nee nicht falsch verstehen. Neben der Pumpe fängt der Festplattenkäfig schon an. Sie soll quasi nur ein strebe weiter ^^ in das Gehäuse passen 8 Platten rein. Den Tank-O-Matic hab ich mir auch schon überlegt. Aber ist halt extern. Was ich mir überlegt habe wären die Dinger hier http://www.a-c-shop.de/repack-cooling-Slot-In-Black-ohneLED

Sowas ähnliches gibts dort auch mit Pumpe integriert.
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Hey das wär geil. Sieht man das Ding noch vorne aus der Blende raus? Das würde dann nämlich noch optisch gut wirken :ugly:

Kann man es von außen befüllen?
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasser für´s Chieftec

Erstmal super Arbeit. Top-Gehäuse.

Verbesserungsvorschläge:

Du hast den CPU-Kühler mit den Push-In Pins von Intel befestigt. Ist leichter,da muss man nicht das Board abmontieren für. Nimm aber lieber die mitgeliferten Schrauben für die Befestigung-sind besser. Ich hatte das gleiche Problem. Beim Anziehen der Mittelschraube ist mir sofort einer rausgesprungen,was nicht passieren darf. Wenn das im Betrieb passiert kann deine CPU überhitzen.

Ich hatte das gleiche Gehäuse bevor ich es zermoddelt hatte.(auch mit Wakü oben im Deckel) hab noch die Radi-Blende rumliegen und der Seitentür habe ich ein Window verpasst,damit man alles sehen kann. Siehe Fotos Ich habe noch alles da,auch in der gleichen Farbe. Willst du die Seiten-Tür mit Window haben ?

Das linke Foto ist vom Komplettumbau. Nur hat mich die Fronttür immer genervt und hab die zerstört.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TheFurious

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Je nach dem wie die Schlitze in deinem LW-Käfig sind kannst du die AGB´s variieren. Soll heissen: Schrauben reindrehen, so schieben wie´s Dir passt, festziehen. Von Vorne kannst Du die leider nicht befüllen. Du musst die Teile dann wieder losschrauben und nach vorne raus ziehen. Auf der Oberseite befindet sich dann der Einfüllstutzen.
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Nur so nebenbei: Kann man eigentlich den Wasserstrom und die Wassertemperatur durch zwei Pumpen und zwei Tripple-Radiatoren im Kreislauf verbessern?
 
TE
TheFurious

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Erstmal super Arbeit. Top-Gehäuse.

Verbesserungsvorschläge:

Du hast den CPU-Kühler mit den Push-In Pins von Intel befestigt. Ist leichter,da muss man nicht das Board abmontieren für. Nimm aber lieber die mitgeliferten Schrauben für die Befestigung-sind besser. Ich hatte das gleiche Problem. Beim Anziehen der Mittelschraube ist mir sofort einer rausgesprungen,was nicht passieren darf. Wenn das im Betrieb passiert kann deine CPU überhitzen.

Ich hatte das gleiche Gehäuse bevor ich es zermoddelt hatte.(auch mit Wakü oben im Deckel) hab noch die Radi-Blende rumliegen und der Seitentür habe ich ein Window verpasst,damit man alles sehen kann. Siehe Fotos

Erstmal vielen, vielen Dank für´s Lob :D Die Lösung mit den Push-Pins gefällt mir auch nicht so wirklich. ABER mein Prob ist, das ich nicht so wirklich sicher bin, mit dem Festziehen der Schrauben (das war bei der E I N E N Schraube schon so ne Sache....) Aber über kurz oder lang wird sich sowieso mein Moddingehrgeiz packen und ich wer die Schrauben schon allein wegen der Optik reindrehen.

Dann: Supergeniale Arbeit. Das Window ist Klasse. Das hab ich dann auch irgendwann mal vor. Der Komplettumbau ist abgefahren. Wie lange hast Du dafür gebraucht? War doch sicherliche ne Heidenarbeit gewesen? Aber Respekt. Wirklich verdammt gelungen!
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasser für´s Chieftec

Danke auch.

Der Umbau hat ca. ne Woche gedauert,aber nur paar Stunden am Tag.(Freundin hat gemecker)
Am Ende war mir alles zu teuer und hab mir ein neues Gehäuse gekauft.

Aber das Umbauen hat Spaß gemacht. Nieten,Bohren,Dremmeln........

Mir hat irgendwann das Layout nicht gefallen und da dachte ich,lege ich dann selber Hand an. NT ist nach unten gewandert,sowie der Radi. Nur hab ich die Frontseite aus Plastik zerstört. Sonst habe ich unterm Board ne Trennwand gebaut und die Wände mit Alu-Blech ausgekleidet(Alu-Bleche sind aber teuer)

Dem Gehäuse fählt nur die Frontseite mit der Tür sonst ist der rest top geworden. Mein Deckel hat auch die gleiche Dremmelbehandlung bekommen,wie deiner.

Brauchst du nicht vllt die fertige Tür ? Ist die gleiche Farbe. Vllt. das ganze Gehäuse? Du musst nur deine Front dran machen und der Rest passt. (steht sonst bei mir im Keller)
 
TE
TheFurious

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Nur so nebenbei: Kann man eigentlich den Wasserstrom und die Wassertemperatur durch zwei Pumpen und zwei Tripple-Radiatoren im Kreislauf verbessern?

Die Frage hierbei ist: Was will ich kühlen? Für einen Proz, zwei Grakas und die NB reicht ein Kühlkreislauf vollkommen aus. Klar je mehr Kühlfläche (=Radiatorfläche) desto kühler wird das Wasser. Je mehr Pumpen desto mehr Druck. Das wäre interessant bei einem Intel Skulltrailsystem mit zwei QX9775 Extreme und 4x ATI 3870 im Crossfire X Verbund.

Es sei denn Du willst nen coolen Showeffekt :D

@Dr. House

Nee Danke. Bin immo mit meinem Case zufrieden. Ansonsten wär ja die ganze Arbeit für Umme gewesen ^^ Die Tür wäre ganz interessant. Da schrieb ich Dir aber noch sepperat ne PN
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

hey furious könntest du mir die maße deiner pumpe mit agb-o-matic geben???
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

nich soo dringend aber in den nächsten tagen so bis zum we wär cool...
 
TE
TheFurious

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

ok, bin nämlich aktuell nicht zu Hause....brauchst Du die Maße mit Sockel oder ohne?
 
TE
TheFurious

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

15,5 cm tief, 10 cm hoch und 5,5 cm breit. Hoffe kann Dir helfen
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

dickes danke, du hast mir geholfen!!!

edit: das sind jetz die maße mit dem agb oder nur die pumpe, weil der agb alleine is doch schon 12cm hoch...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TheFurious

TheFurious

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wasser für´s Chieftec

Mein Kumpel (der hat das selbe Setup) hat den Spass gemessen. Wäre alles komplett...Ich lass nochmal Maß nehmen (und gönn mir vielleicht auch eins ^^ )
 
Oben Unten