• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Was versteht man genau unter "Spulenfiepen"?

zeta75

Freizeitschrauber(in)
hi,
habe seit kurzem ein noch nicht definiertes Geräusch in meinem Rechner.Es klingt wie als ob sich etwas "aufschwingen" würde oder so......nicht laut aber nervig.
In div.GPU Foren ist mitunter von Spulenfiepen zu lesen. Was genau verstehe ich darunter bzw.was fiept da genau:-) ? Die Spulen der GPU -Fans oder was?
Bitte um Aufklärung:-)

Gruß Zeta
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Das hat mit Lüftern nichts zu tun.

Spulenfiepen ist der umgangssprachliche Ausdruck für das Geräusch das entsteht, wenn Wicklungen einer Spule aufgrund hochfrequenter Wechselströme an ihrem Metallkern schwingend "vorbeikratzen", das kann bei minderwertigen Spulen in der Spannungsversorgung beispielsweise passieren. Je nach Frequenz entsteht so ein hörbarer Ton verschiedener Tonhöhe. Diese Frequenz ist oft direkt von der Framerate abhängig bei Grafikkarten, so dass viele Karten erst bei fps-Raten jenseits der 100 überhaupt hörbar zirpen (und die Tonhöhe auch noch direkt proportional zu framerate ist, Nerds können also hören wie schnell ihre Grafikkarte rendert :ugly:).
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
spulenfiepen titt häufiger bei schlechterer spannungsversorgung auf (zum beispiel bei einer hd 7970 mit referenz pcb) als bei einer guten spannungsversorgung (zum beispiel asus hd 7970 matrix plainum)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Oha, der Chef persönlich liefert das Soundbeispiel :hail:

Irgendwie hatte ich da etwas Angst um Raffs Finger beim einschieben in den Lüfter... nebenbei bemerkt: Was ist das für ne Karte? Wenn ich raten müsste bei der Spulenlautstärke (da die HD7970/50 offensichtlich rausfällt vom aussehen her) ne GTX285^^
 

shinobi2611

Freizeitschrauber(in)
Das ist die 260GTX von Gigabyte diese hatte ich selbst und kann mich dem Video nur anschliesen :D

Das war unerträglich beim Zocken da es doch sehr gestört hat
 
TE
zeta75

zeta75

Freizeitschrauber(in)
besten Dank....
meine HD läuft eigentlich "butterweich" spiele meist im Referenztakt und genügend Saft bekommt sie auch(2 Leitungen)
Denke mal das Netzteil was ich nach unten gesetzt habe und dachte es recht gut amateurhaft entkoppelt zu haben macht sich langsam selbstständig:,
Gruß Zeta
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Meine Karte fiept auch erst so ab 500FPS aufwärts.

Und auch wenn ich entweder
- den Monitor Übertakte (70Hz)
oder
- Oversampling betreibe.

Allerdings dann nur ganz leise.
 
Oben Unten